Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der seltsame Tod der Elisa Lam

1.426 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Video, 2013 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 10:45
woher weißt du das der " hold " knopf , in der mittleren reihe ist ? bis jetzt dachte ich immer , der ist ganz unten zu finden .


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 10:48
Sorry, mittlere Spalte meinte ich ganz unten.

we6I2JX


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 10:53
natürlich kann sie den auch aus versehen gedrückt haben =) aber es ist erklärt ihr seltsames verhalten nicht . wieso sie aufeinmal so gehetzt wirkt ..


2x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 11:06
@carina1980
Zitat von carina1980carina1980 schrieb:natürlich kann sie den auch aus versehen gedrückt haben =) aber es ist erklärt ihr seltsames verhalten nicht . wieso sie aufeinmal so gehetzt wirkt .
Symptome ihrer bipolaren Persönlichkeitsstörung?
Psychose?
Nebenwirkung der vier Medikamente die sie gegen ihre Krankheit einnahm?

Ziemlich gute Erklärungen, finde ich.


1x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 11:17
Zitat von swinedogswinedog schrieb:Symptome ihrer bipolaren Persönlichkeitsstörung?
Psychose?
Nebenwirkung der vier Medikamente die sie gegen ihre Krankheit einnahm?
Der Fall lädt natürlich geradezu ein zum mystifizieren und wenn man in google "LAM-ELISA TB-test" eingibt findet man bezeichnenderweise erstmal keine Hinweise auf den eigentlichen Test, sondern nur auf Diskussionen im Zusammenhang mit diesem Fall hier.

Am Ende wars aber wahrscheinlich ziemlich banal: Eine psychisch schwer gestörte Person driftet durch die USA und steigt aus Geldmangel in der schäbigsten Herberge ab. Unter diesen Umständen müsste man sich eigentlich eher wundern wenn alles gut gegangen wäre.

Warum es die Familie zugelassen hat bzw. nicht verhindern konnte dass die Frau alleine durch die Gegend reist, bleibt offen. Asiatische Familien sind ja jetzt aber auch nicht gerade dafür bekannt, innere Angelegenheiten in aller Öffentlichkeit auszubreiten. Schon die psychische Krankheit der Tochter dürfte ein Tabuthema gewesen sein.


3x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 11:25
nehmen wir mal folgende theorie an :

die psychisch labile elisa möchte im aufzug nach unten fahren . ( vielleicht schnell einen kaffee oder sowas holen ) . deshalb behielt sie ihre schlabberklamotten an und lies ihre brille in ihrem zimmer .
das elisa aber ohne brille nicht gut sieht , drückt sie ein paar knöpfe zuviel , weshalb der aufzug auf sämtlichen etagen hält .
elisa hatte sich schon vorher über die geschichte und den ruf des hotels informiert und glaubt vielleicht auch etwas an spukgeschichten .
während sie nun entspannt im aufzug steht , hält dieser auf einer etage an . sie wundert sich , kuckt raus , sieht niemand und geht in den aufzug zurück ....dieses spiel geht auf mehrenen etagen so und würde ihr immer seltsamer werdendes verhalten erklären .


3x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 11:33
Ich habe vor ein paar Monaten mal den Thread studiert und fand das ganze so seltsam, dass ich immer dran denken musste, wenn es um mysteriöse Todesfälle ging.

Ist denn der zweite Aufzug direkt daneben? Vielleicht macht sie mit einer zweiten Person so eine Art Wettstreit? Und schaut sie vielleicht auch raus, um nachzusehen, ob jemand direkt vor dem Lift den Rufknopf betätigt, so dass die Tür offen bleibt?

Ich denke auch Ton würde hier viel weiterhelfen.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 11:38
In dem Video auf der erste Seite sieht man ab ca. 0,50min das sich die Türe des Fahrstuhls bewegt, denke das er da in einem anderen Stock hält somit wäre auch kein defekt vorhanden.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 11:40
Zum Aufzug: stimmt, das mit den Hold Button haben wir wohl vergessen gehabt....

@KonradTönz
Zitat von KonradTönz1KonradTönz1 schrieb:Am Ende wars aber wahrscheinlich ziemlich banal: Eine psychisch schwer gestörte Person driftet durch die USA und steigt aus Geldmangel in der schäbigsten Herberge ab. Unter diesen Umständen müsste man sich eigentlich eher wundern wenn alles gut gegangen wäre.
Dass das Hotel zufällig gewählt wurde glaube ich nicht....Ok, nach deiner These war es dann Selbstmord? Das mag wohl sein...dennoch ist dieser Selbstmord, alles andere als banal.


@carina1980
Zitat von carina1980carina1980 schrieb:elisa hatte sich schon vorher über die geschichte und den ruf des hotels informiert und glaubt vielleicht auch etwas an spukgeschichten .
während sie nun entspannt im aufzug steht , hält dieser auf einer etage an . sie wundert sich , kuckt raus , sieht niemand und geht in den aufzug zurück ....dieses spiel geht auf mehrenen etagen so und würde ihr immer seltsamer werdendes verhalten erklären .
das mit dem Hotel und den Hang zu Horrorfilme kann ich mir gut vorstellen...aber das Video deckt sich nicht mit deiner Überlegung mit dem Fahrstuhl...

@Maharani
ja beide Aufzüge sind nebeneinander...


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 11:43
Das der Fahrstuhl defekt war, glaube ich auch nicht. Er fuhr ja auch später ganz normal los.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 13:16
@KonradTönz
Zitat von KonradTönz1KonradTönz1 schrieb:Am Ende wars aber wahrscheinlich ziemlich banal: Eine psychisch schwer gestörte Person driftet durch die USA und steigt aus Geldmangel in der schäbigsten Herberge ab. Unter diesen Umständen müsste man sich eigentlich eher wundern wenn alles gut gegangen wäre.
Das sehe ich ganz ähnlich. Auch deine Einschätzung, was das Mystifizieren angeht. Das berüchtigte Hotel hat ja schon eine lange Vorgeschichte, gilt heute als üble Absteige. Dann die ganze Geschichte um EL, ihr Verschwinden, die Videoaufnahmen, das Auffinden. Da kommen sicher einige ins Fantasieren. Für mich ist es schockierend genug, zu was einem eine solche Erkrankung treiben kann. Elisas Wahrnehmung war offenbar gestört, sie sah Dinge die nicht da waren. Es ist müßig, nun nach diesen Dingen zu suchen, um die Geschichte irgendwie anderweitig zu erklären. Das heißt, anders als mit ihrer psychischen Erkrankung.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 13:57
@carina1980
Zitat von carina1980carina1980 schrieb: während sie nun entspannt im aufzug steht , hält dieser auf einer etage an . sie wundert sich , kuckt raus , sieht niemand und geht in den aufzug zurück ....dieses spiel geht auf mehrenen etagen so und würde ihr immer seltsamer werdendes verhalten erklären .
aber das geht ja nicht auf mehreren etagen so? für mich sieht es aus, als würde sie immer nur auf einer etage stehen und nicht fahren (egal ob nun was fehlt oder nicht aus dem video?) ihre bewegungen sind ja soweit einheitlich nicht als ob was fehlt. für mich fährt er erst alleine ohne sie am ende auf eine andere etage (beim öffnen der türen sind draußen die wände in einer anderen farbe)
Oder was sagt ihr dazu?


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 14:05
@flashster
In dem ersten Video ab 0,50min sieht man das sich die Türe bewegt, denke das zumindest an dieser Stelle etwas raus geschnitten wurde.
Dann bleibt sie stehen weil sie auf der falschen Etage ist und als der Aufzug dann weiter fährt schaut sie sich um um zu sehe ob sie jetzt richtig ist.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 14:07
@Misspearl mit "erstes Video" meinst du das von der ersten Seite hier im Thread?

edit: gibts eig eine vernünftige erklärung wieso der Timecode so schlecht lesbar ist?


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 14:07
Ja genau


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 14:20
Hallo,

vielleicht ist sie betrunken?
Das wirkt auf mich so weil sie sich beim erneuten Betreten des Fahrstuhls scheinbar abstützt.
Wenn dann noch dazu ihre Brille fehlt, wirken ihre Bewegungen unbeholfen.
Zu der komischen Bewegung ihre Hand, wo es aussieht als ob sie die Finger nach hinten biegt bzw. etwas abzählt, das könnte auch ein Tick sein. Vielleicht eine Art Zwangshandlung, zur Beruhigung bei emotionalem Stress.

Ihre Leiche wurde ja erst nach 19(?) Tagen gefunden. Ich denke, dass dann kein Alkohol mehr im Körper nachgewiesen werden kann.

Entschuldigt, wenn ich etwas wiederholt habe, was schon ausgeschlossen werden konnte. Kenne nur diesen Thread und natürlich den Fakten-Thread.


2x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 14:27
Zitat von ThrillercatThrillercat schrieb:Entschuldigt, wenn ich etwas wiederholt habe, was schon ausgeschlossen werden konnte. Kenne nur diesen Thread und natürlich den Fakten-Thread.
Ich meine darüber hätten wir hier noch nicht gesprochen, obwohl es eigentlich eine gute und simple Überlegung ist.

Aber nur mal angenommen sie war betrunken, da wir ja davon ausgehen, dass sie über eine Leiter auf das Dach gekommen ist, bin ich mir da nicht so sicher ob das sein kann. Natürlich ist es nicht unmöglich, aber wenn jemand schon etwas betrunkener ist, dann halte ich es irgendwie nicht für möglich, dass derjenige noch einer Leiter hinaufklettern kann UND den Deckel eines Wassertanks womöglich alleine geöffnet und wieder von innen geschlossen hat.

Wir rätseln hier ja sowieso schon wie sie es denn alleine geschafft haben will den Deckel von innen wieder zu schließen, wenn der Tank nicht mal ganz volll war.
Außer natürlich sie hat sich am Rand festgehalten (also an der Öffnung) und hat dann versucht den Deckel so zu zuschieben. Wobei das dann denke ich auch wieder fraglich wäre, wenn sie tatsächlich betrunken gewesen wäre.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 14:27
Zitat von TsukaTsuka schrieb:Ist die Tür des Wassertankes eigentlich zum schieben oder via Klappe schließbar?
Bei der Klappe hätte sie sich zwar beim schließen die Hand/Finger mit der sie sich festgehalten hat einklemmen müssen,aber es hätte funktioniert.
Meiner Meinung nach sieht es aber beim schieben anders aus.Sie hätte sich mit einer Hand am Rand festhalten müssen,sprich sie hätte nur mir einem Arm ihr eigenes Gewicht halten müssen und mit der anderen die Tür anheben und hinüber schieben.Sie sieht nun nicht gerade so als ob sie die Kraft hatte.
für mich siehr das auch so aus das die deckel keine klappe haben. wiederrum finde ich das es nicht nach schieben sondern eher danach aussieht das man die deckel drauf legen muss.
Zitat von carina1980carina1980 schrieb:ich habe das mal nachgelesen . der besagte wassertank war nur dreiviertel voll . angenommen elisa hat sich darin versteckt , dann wäre sie doch direkt im wasser gelandet . vom wasser aus hätte sie den deckel nicht mehr auf den tank machen können . das meinte ich .

guter punkt und war da nicht auch noch ein gast in der der einen lauten knall gehört haben will und danach gab es eine überschwemmung.


http://www.examiner.com/article/body-of-missing-canadian-tourist-found-water-tank-on-top-of-cecil-hotel

zitat aus dem artikel
Bernard Diaz, 89, said he heard a "tremendous" noise the night before Lam was missing in the fourth floor above him and there was flooding on the fourth floor the day after lam went missing.
das hört sich dann nicht so an als ob sie sich irgendwie erst am rand festgehalten hat und den deckel wieder drauf gemacht hat. was für mich sowieso sehr unwahrscheinlich ist.
Zitat von ThrillercatThrillercat schrieb:Ihre Leiche wurde ja erst nach 19(?) Tagen gefunden. Ich denke, dass dann kein Alkohol mehr im Körper nachgewiesen werden kann.
wird denn nach dem tod alkohohl überhaupt noch abgebaut vom körper? ich mein die organe und der stoffwechsel arbeiten ja dann nicht mehr hab bei google leider nichts dazu gefunden.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 14:45
wird denn nach dem tod alkohohl überhaupt noch abgebaut vom körper? ich mein die organe und der stoffwechsel arbeiten ja dann nicht mehr hab bei google leider nichts dazu gefunden. [/quote]

Ich habe eben auch noch mal gegoogelt und nichts dazu gefunden.

Und ob sie eine Leiter im scheinbar betrunkenen Zustand erklimmen konnte, ist natürlich fraglich.
Das wiederum wirft die Frage auf, ob sie aufgrund des (möglichen) Alkoholkonsums einfach in den Tank gefallen ist.
Natürlich hat sie dann den Deckel nicht mehr allein rauf getan.
Aber das kann natürlich dann jeder gewesen sein. So in etwa: Oh der Deckel ist verrückt, ich lege den mal wieder ordentlich rauf, bevor noch ein Unglück geschieht.

Aber das klingt irgendwie nicht so schlüssig...

Scheinbar gibt es ja auf dem Weg zum Dach keine Kameras.
Weiß da jemand was?


1x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.05.2015 um 14:49
Zitat von ThrillercatThrillercat schrieb:Aber das kann natürlich dann jeder gewesen sein. So in etwa: Oh der Deckel ist verrückt, ich lege den mal wieder ordentlich rauf, bevor noch ein Unglück geschieht.

Aber das klingt irgendwie nicht so schlüssig...
Naja das eigentlich schon, oder? Was, wenn sie einfach in den Tank geklettert ist, den Deckel jedoch offen gelassen hat. Vielleicht hat ja ein Mitarbeiter des Hotels das gesehen und hat ihn einfach wieder geschlossen, ohne nach zusehen was in dem Tank ist...


melden