Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisste Familie aus Drage

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

07.11.2019 um 08:38
Sorry, Du hast recht, kam vom Zahnarzt und hatte die " falsche Brille " auf 😕...! Was ich aber noch erwähnen möchte, in Drage / Umgebung sind sehr viele -Seerosenteiche - dort könnte er sie auch reingezogen haben, Spanngurte hatte er ja bei sich ...


melden
Anzeige

Vermisste Familie aus Drage

08.11.2019 um 13:06
Zu dem Beitrag im Closer: wie bereits erwähnt, kann das ja jeder für sich entscheiden, wie man die dort gemachten Äusserungen von Hope werten möchte.
bocca schrieb:Was ich aber noch erwähnen möchte, in Drage / Umgebung sind sehr viele -Seerosenteiche - dort könnte er sie auch reingezogen haben, Spanngurte hatte er ja bei sich ...
Die Feldmark (inkl. irgendwelcher Teiche) wurde doch direkt am Anfang von den Ermittlern abgesucht?


melden

Vermisste Familie aus Drage

08.11.2019 um 15:04
@life-is-life

Ich war auf dem Reiterhof Moverstrasse, dort sind sehr viele kl.und auch größere - Seerosenteiche - ganz versteckt , einige sind so dicht , voller Seerosen gutes Versteck für Laichen ..! Ein Satz geht mir nicht aus dem Kopf - liegen die beiden im Seerosenteich - dann hätten sie das ganze Jahr " Blumen auf ihrem Grab " ..! Die Polizei hat erst letztes Jahr dort - an einer bestimmten Stelle gesucht , aber die Teiche wurden nicht abgesucht ...!


melden

Vermisste Familie aus Drage

08.11.2019 um 16:10
@bocca
im Podcast sagte die Reitstallbesitzerin, dass sie privat auch immer wieder auf dem Reiterhofgelände (und Umgebung) nach Leichen gesucht hätten. Sie wurden nicht fündig.
Der Polizei scheint die Gegend für eine Leichenverbringung wohl nicht wirklich geeignet.
Vermutlich wurde dort deshalb auch nicht näher gesucht?
bocca schrieb:Die Polizei hat erst letztes Jahr dort - an einer bestimmten Stelle gesucht , aber die Teiche wurden nicht abgesucht ...!
Die Teiche wurden aber vermutlich von der Polizei wahrgenommen, dennoch nicht abgesucht, da sie scheinbar nicht "passend" erschienen?
Ich gehe davon aus, dass Ermittler eine Gegend nach bestimmten Kriterien "abscannen".
Wenn die Kriterien nicht zutreffen, lohnt sich die Suche dort wohl eher nicht?

Ich persönlich kann den Ablageort nicht romantisieren.
Eher vermute ich eine große Portion ganz pragmatischer Überlegungen (auch wenn es sich um das geliebte Kind handelt), die den Ablageort kennzeichnen.
bocca schrieb:gutes Versteck für Laichen
Hast Du das denn der Polizei gesagt? Was meinten die dazu?


melden

Vermisste Familie aus Drage

08.11.2019 um 16:37
life-is-life schrieb:Die Teiche wurden aber vermutlich von der Polizei wahrgenommen, dennoch nicht abgesucht, da sie scheinbar nicht "passend" erschienen?
Ich gehe davon aus, dass Ermittler eine Gegend nach bestimmten Kriterien "abscannen".
Wenn die Kriterien nicht zutreffen, lohnt sich die Suche dort wohl eher nicht?
ich denke vor allem dass die Polizei nicht die Ressourcen hat, sämtliche Teiche und Seen in der Umgebung zu durchsuchen. Alleine die Tatsache dass sich ein Gewässer zur Versenkung von Leichen eignet ist sicher kein hinreichender Grund für eine Suchaktion - denn das trifft auf jedes Gewässer zu.


melden

Vermisste Familie aus Drage

08.11.2019 um 16:51
Falstaff schrieb:Alleine die Tatsache dass sich ein Gewässer zur Versenkung von Leichen eignet ist sicher kein hinreichender Grund für eine Suchaktion - denn das trifft auf jedes Gewässer zu.
Ja, ich vermute mal es geht auch um Aspekte wie Erreichbarkeit/Zugänglichkeit mit dem Wagen, wie nah kann ich an den Ablageort heranfahren, wie weit muß ich vom Wagen zum Ablageort laufen, ich muß ja zwei Leichen tragen -wenn auch einzeln-, oder eben wie frei einsehbar ist das Gelände (Zeugen) usw. usw.


melden

Vermisste Familie aus Drage

08.11.2019 um 20:43
Die Teiche liegen ca. 40 - 60 Meter - ganz versteckt - rechts und links - neben d.Reitweg , man konnte überall gut parken , kaum Leute unterwegs . Ich musste mal schnell für (kl.Md.) stellte mein Auto dort ab , ging durch die dichten Sträucher ( dort hing auch eine Kette , die verstecke Einfahrt war zugewachsen ) was ich dann sah , war schon unheimlich ! Dort stand eine grosse Baustellen -Toilette, dann rechts ein grosser Holz - Unterstand , mit Bett incl.Bettzeug , Pferdedecke alles schmutzig , mehrere alte leere Bierflaschen v.2015 standen auf d.Tisch , Bilder hingen an der Wand und überall Werkzeug , alte Schuppkarre stand dort und dann im Hintergrund der grosse Seerosenteich ( ein gelbes Schild hing im Baum - Angeln verboten ) mit älterer Holzbrücke ..! Ich war so geschockt und meldete das der Kripo . Die Stelle kannte die Polizei nicht ..! Sie haben den halben Tag dort gebuddelt, Hunde - Führer waren auch vor Ort - ein Hund - bellte - mehrmals , der andere nicht ..! Das Gebiet war einfach zu gross, viele Sträucher , und an einigen Stellen , sackte man ein ...! Ich sah wie schwer das war, dort zu buddeln / graben , deswegen konnte ich nicht verstehen, warum sie den Seerosenteich keine Beachtung schenkten ..!


melden

Vermisste Familie aus Drage

08.11.2019 um 21:26
Sorry , noch vergessen - in der Nähe ca. 10 m vom Seerosenteich standen drei größere Bäume ,davor lagen 3 bemalte sehr schöne Steine in unterschiedlichen Größen..! Links lag der größere, rechts lag ein etwas kleinerer Stein und in der MITTE - lag der kleinste- schönste Stein , beklebt mit einem Stück aus der Bibel (?) oder Gesangbuch (?) einige Buchstaben konnte man noch erkennen. Die sahen aus , wie kleine Grabsteine ( Bilder habe ich noch ) mein erster Gedanke , hier ist die Grabstelle ..?!?! Deswegen riefen wir auch die Polizei an , es dauerte aber mehrere Tage , bis sie endlich kamen ..!


melden

Vermisste Familie aus Drage

08.11.2019 um 22:00
bocca schrieb:beklebt mit einem Stück aus der Bibel (?) oder Gesangbuch (?) einige Buchstaben konnte man noch erkennen. Die sahen aus , wie kleine Grabsteine ( Bilder habe ich noch ) mein erster Gedanke , hier ist die Grabstelle ..?!?!
Was meinst Du damit? Den Beginn eines Bibeltextes, einen Psalm oder Liedtext aus einem ev. Gesangbuch? Oder ein religiöses Motiv und ein paar Buchstaben?
War Marco Sch. eigentlich Kirchenmitglied oder sonst religiös interessiert? Wenn ja vermutlich evangelisch, die Katholiken in NDS sind mehr im Bereich Cloppenburg, Osnabrück, Vechta & Umgebung zu verorten.


melden

Vermisste Familie aus Drage

08.11.2019 um 22:08
bocca schrieb:Dort stand eine grosse Baustellen -Toilette, dann rechts ein grosser Holz - Unterstand , mit Bett incl.Bettzeug , Pferdedecke alles schmutzig , mehrere alte leere Bierflaschen v.2015 standen auf d.Tisch , Bilder hingen an der Wand
Für mich klingt das nach einem Ort, wo sich ein Obdachloser eingerichtet hat.
bocca schrieb:Die Stelle kannte die Polizei nicht ..! Sie haben den halben Tag dort gebuddelt, Hunde - Führer waren auch vor Ort - ein Hund - bellte - mehrmals , der andere nicht ..!
Du warst die ganze Zeit dabei? Lässt die Polizei das denn zu, wenn man als Beobachter danebensteht und das ansieht?
bocca schrieb:Sorry , noch vergessen - in der Nähe ca. 10 m vom Seerosenteich standen drei größere Bäume ,davor lagen 3 bemalte sehr schöne Steine in unterschiedlichen Größen..! Links lag der größere, rechts lag ein etwas kleinerer Stein und in der MITTE - lag der kleinste- schönste Stein , beklebt mit einem Stück aus der Bibel (?) oder Gesangbuch (?) einige Buchstaben konnte man noch erkennen. Die sahen aus , wie kleine Grabsteine ( Bilder habe ich noch ) mein erster Gedanke , hier ist die Grabstelle
Könnte auch eine Haustiergrabstelle sein, aber verdächtig wäre es mir auch vorgekommen. Gut, dass Du die Polizei informiert hast.
bocca schrieb:Deswegen riefen wir auch die Polizei an , es dauerte aber mehrere Tage , bis sie endlich kamen ..!
Also haben sie nichts gefunden?
Rotmilan schrieb:Was meinst Du damit? Den Beginn eines Bibeltextes, einen Psalm oder Liedtext aus einem ev. Gesangbuch? Oder ein religiöses Motiv und ein paar Buchstaben?
Mich würde das auch interessieren. Es wäre schön, wenn Du, @bocca , die Fotos hier vielleicht zeigen könntest?


melden
Anzeige

Vermisste Familie aus Drage

09.11.2019 um 08:56
Aloceria schrieb:Für mich klingt das nach einem Ort, wo sich ein Obdachloser eingerichtet hat.
Das ist eine Möglichkeit.
Vorstellbar ist mir auch Jemand sein, der sich dort vorübergehend "eingerichtet" hatte, während er in dieser Umbauphase auf dem Reiterhof aushalf (Juli/August 2015). Die von @bocca erwähnte Pferdedecke könnte darauf hinweisen.

@bocca
wenn ich Dich richtig verstanden habe, befindet sich dieser Teich in unmittelbarer Nähe zum Reiterhof?
Was für Werkzeuge lagen dort denn herum? Welche Motive hatten die Bilder "an der Wand"?
bocca schrieb:Ich sah wie schwer das war, dort zu buddeln / graben , deswegen konnte ich nicht verstehen, warum sie den Seerosenteich keine Beachtung schenkten ..!
Ich verstehe was Du meinst. Hast Du die Ermittler denn mal darauf angesprochen? Möglicher Weise ist dieser Teich nicht sehr tief?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

148 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt