Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Familie aus Drage

23.472 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Suizid, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 13:57
@Ndkdfkdb


aber es waren unterschiedliche Zeiten...daher ist das auszuschliessen


melden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 14:00
Zitat von zweiterzweiter schrieb:fragen wir doch mal anders
die familie war am teich ,aufgrund der handydaten waren sie aber nicht am teich ,oder ?

was wäre der zweck, das alle ohne handy an den teich fahren würden ,oder zumindest den tag die handys nicht angeschaltet hatten.?
Die Handy waren nicht in der Funkzelle am Teich eingeloggt. Die Polizei weiß aber , wann die Handys sich aus dem Haus WLAN ausgeloggt haben. Offiziell kennen wir nur die Auslogzeit 20.58 Uhr. Das war das Handy von M.S. Falls M.S jedoch die Handys von Frau und Tochter mit Flugmodus (wurde hier schon genannt von mir) versehen hat, kann es durchaus unbemerkt geblieben sein.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 14:04
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Die Polizei weiß aber , wann die Handys sich aus dem Haus WLAN ausgeloggt haben.
nicht nur vom wlan...die sind komplett aus gewesen


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 14:22
Zitat von Jay1981Jay1981 schrieb:Nur das es wegen den verwirrenden Sätze und Geräusche auch eine andere Familie gewesen sein kann.Dies ist nämlich nicht eindeutig.
ja, stimmt, es ist nur zu 99,99% eindeutig.

was du hier betreibst nennt man landlaeufig Haarspalterei.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 14:30
Zitat von SiegessicherSiegessicher schrieb:nicht nur vom wlan...die sind komplett aus gewesen
Ich möchte nun gewiss nicht klugscheissen. Ob sie aus gewesen sind kann keiner wissen. Flugmodus (siehe auch Thread Birgit Ameis) bedeutet nur : nicht mehr aktiv im Provider Netz. Alle Funkeinheiten sind deaktiviert. Das Handy kann aber angeschaltet sein.


melden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 14:59
@Enterprise1701

tja aber du hast hier von Wlan gesprochen. Das ist ja nun ganz was anderes. Würde nur bedeutet, dass sie sich vom Haus entfernt haben bei aktiviertem Handy.
Flugmodus is n anderer Schnack


melden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 15:02
Ich freue mich schon auf die Besichtigung des ominösen Platzes und überlege dann, was dort passiert sein könnte UND was ich ausschließen würde.

Ich werde auch ein paar Fotos machen, damit sich jeder hier seine eigenen Gedanken machen kann...


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 15:04
Also kann es theoretisch doch so sein, dass sie nur keinen Empfang am See hatten?

Das Ausloggen betrifft ja nur das W-Lan von Zuhause.


melden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 15:15
@Ndkdfkdb


die Handys haben sich im Haus ausgeloggt ...und zwar KOMPLETT!!!


melden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 15:47
Zitat von passatopassato schrieb:ja, stimmt, es ist nur zu 99,99% eindeutig.
Hier aus dem Themen Wiki:
“Die Zeugin hat uns mitgeteilt, dass sie Geräusche wahrgenommen hat, nachdem die Familie sich fünf Minuten entfernt hatte.
Und zwar laute Schreie einer Frau: ,Spinnst du? Was soll das?‘ Und ein Mädchen hat gerufen: ,Nein, Papa, lass das!‘ Kurze Zeit danach will sie Geräusche wahrgenommen haben, die geklungen haben, als ob Luftballons zerplatzen oder eine Autotür zugeschlagen wird.“

Wo steht das dass 99,99% Familie Schulze war???

Wer nun egal wie spekuliert sei dahin gestellt aber es ist nicht eindeutig das sie es waren!


3x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 16:04
Zitat von Jay1981Jay1981 schrieb:Wer nun egal wie spekuliert sei dahin gestellt aber es ist nicht eindeutig das sie es waren!
Wenn es eine andere Familie gewesen wäre (welch ein Zufall), dann hätte die Familie vielleicht erkannt, dass sie gemeint waren. Allzuviel Besucher scheinen ja an diesem Tag nicht am See gewesen zu sein.


melden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 16:15
@Robin76

Ja vielleicht,es gibt auch noch viele die noch nichts von diesem Fall gehört haben.

Der See war laut Aussage der Polizei stark frequentiert.
Das es da nicht so viele Besucher gab glaub ich nicht.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 16:19
Zitat von Jay1981Jay1981 schrieb:Der See war laut Aussage der Polizei stark frequentiert.
Ach und deswegen wurde die Familie oder Marco von sonst niemandem wahrgenommen.

Ach komm, es hat keine Sinn, mit Dir zu diskutieren. Wir diskutieren hier, aber bei Dir hat man das Gefühl, dass Du einen Preis gewinnst, wenn Du den Fall löst.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 16:33
Zitat von Jay1981Jay1981 schrieb:Wo steht das dass 99,99% Familie Schulze war???Wer nun egal wie spekuliert sei dahin gestellt aber es ist nicht eindeutig das sie es waren!
Ich weiss ja nicht womit du dich sonst so beschaeftigst, aber du kannst nicht ein Einzelindiz herausgreifen und dann behaupten es sei nicht gesichert, sondern musst es natuerlich im Gesamtkontext bewerten.

Die Wahrscheinlichkeit fuer einen Sachverhalt erhoeht sich exponentiell mit der Anzahl der Indizien die dafuer sprechen. Deuten nur zwei Indizien auf den selben Sachverhalt hin ist die Wahrscheinlichkeit schon ziemlich gross, sind es drei, kann man fast schon von sicher sprechen, usw.

und hier liegen mehrere Indizien vor, die alle in die gleiche Richtung gehen:

Sichtung durch Zeugin
Stimmen einer Frau und eines Kindes
Benutzung von Hopes Spitznamen
Spuren von MiS und SS BIS zum See
Spuren von MS UM den See herum
Geraeusche von zerplatzten Luftballons
MS wurde gesehen wie er in ein Auto einsteigt
etc.

Wenn du natuerlich nur Sachverhalt 1 isoliert betrachtest kann es natuerlich THEORETISCH auch eine andere Familie gewesen sein. Aber genauso koennte ich behaupten die Erde sei eine Scheibe weil ich die Kugelgestalt von hier unten nicht erkennen kann.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 16:50
(Wollte das eigentlich nicht mehr posten, weil es dem Vorpost ähnelt; aber dann doch wieder nicht.)
Zitat von Robin76Robin76 schrieb:Wir diskutieren hier, aber bei Dir hat man das Gefühl, dass Du einen Preis gewinnst, wenn Du den Fall löst.
Grundsätzlich finde ich, dass Jay auf jeden Fall einen Preis gewinnen sollte, wenn er den Fall löst :)

Sein Einwand ist nicht absolut (also zu 100 %) auszuschließen, weil die Annahme, dass Familie S zeitgleich mit der Zeugin am Mühlenteich war auf 3 Indizien -keine Beweise- beruht:

1) Spitzname der großen Tochter von Frau S wurde von den Personen mehrfach genannt, und von der Zeugin gehört
2) Spürhunde zeigen an, dass Familie S am See gewesen sein muss (Zeitangabe möglich?)
3) der von der Zeugin benannte Zeitraum (zwischen  18:00 und 21:00 Uhr) "korrespondiert" mit der Zeit, für die nicht ermittelt werden konnte, wo sich Familie S am 22.07.2015 aufhielt (17:25 Uhr und 19:33 Uhr).

@Jay1981 – die Restwahrscheinlichkeit, dass es bei der Familie, die von der Zeugin gesichtet wurde, nicht um Familie S handelt,
musst Du jetzt mal bitte selbst ausrechnen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 17:03
Ein Indiz ist noch lange kein Beweis den Unterschied sollte man kennen.
Und wie viele Urteile die auf Indizien beruhten wieder angefochten wurden erst recht.
Jeder hat seine eigene Interpretation von diesem Fall und das ist auch gut so.Würden alle gleich denken käme man nie weiter.
Äußerungen hier einen Fall lösen zu wollen finde ich sehr anmaßend.Wir alle stellen Dinge in Frage.Daran ist nichts falsch und so lange die Zeugin nicht eindeutig sagen kann das es Familie Schulze war die das äußerte, zweifle ich daran.


2x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 17:08
Zitat von Jay1981Jay1981 schrieb:zweifle ich daran.
Das kannst du gerne tun, nur der Großteil der User hier wird deine Infragestellung einfach ignorieren und die Sichtung am Mühlenteich in deren Theorien miteinbauen.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 17:10
@passato
Zitat von passatopassato schrieb:MS wurde gesehen wie er in ein Auto einsteigt
Gibt es zu dieser Aussage eine Quelle?


melden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 17:12
Zitat von SiegessicherSiegessicher schrieb:Das kannst du gerne tun, nur der Großteil der User hier wird deine Infragestellung einfach ignorieren und die Sichtung am Mühlenteich in deren Theorien miteinbauen.
Also für mich sprichst Du damit nicht. Ich interessiere mich für begründete Infragestellungen und andere Meinungen.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

02.12.2017 um 17:12
Zitat von Maine-CoonMaine-Coon schrieb:Also für mich sprichst Du damit nicht. Ich interessiere mich für Infragestellungen und andere Meinungen.
Du bist aber auch nicht der Großteil der User hier


melden