Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

4.253 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Verschwunden, 2015 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:44
@bamina
Stimmt, da gibts eine Ähnlichkeit! Der Fall liegt auch einige Jahre zurück, da war der TV ja noch jünger. Würde passen. Aber das ist auch reine Spekulation.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:45
Ja, reine Spekulation, deswegen hab ich mich gar nicht getraut es hier zu posten.
Aber ich bin froh das es auch noch ein paar andere gibt die diesen Gedanken hatten.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:45
@bamina
Den Gedanken hatte ich letzte Nacht auch schon. Ausschließen kann man es nicht. Wäre interessant zu wissen, wie der TV vor ein paar jahren ausgesehen hat.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:46
Zitat von schnuffeline00schnuffeline00 schrieb:Genau, das Bild stammt anscheinend aus dem Jahr 2003. Somit müsste er 19/20 Jahre alt sein. Laut Beschreibung ist der Gesuchte aber älter.
manche menschen sehen aber einfach älter aus. ich finde er sieht auch älter als 32 aus auf den unscharfen bildern, von daher..
das was man erkennen kann ähnelt sich schon, finde ich.
wurde es nun schon gemeldet?


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:46
@bamina
wenn ich mir den genau ansehe, könnte die Lippenpartie doch passen, da dieses seltsame Grinsen ja auch bei Silvio.S war...
vielleicht in jungen Jahren...

allerdings gehe ich davon aus, dass bei BKA sofort nachgesehen wird, schon aufgrund der Videoaufnahmen..

den Vergleich habe ich auch mit dem Mann, der ein Baby missbraucht hat gemacht, man sieht nicht viel, allerdings auch eine Brille...
aber auch das wird sicherlich geprüft..


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:46
@bamina
Das könnte sein, hab den Mut und melde es. Es ist ja möglich. Denke zwar,dass die Kripo jetzt alles durchforstet. Aber lieber einmal zu viel melden als garnicht. Ich habe mich letztens auch bei der Kripo in einem Fall gemeldet.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:47
Da der gesuchte Mann auf den Bildern relativ jung ist, müssten sich doch damalige Schulkameraden erinnern und den Täter erkennen.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:48
Ihr müsst da nix melden. Glaubt ihr, die Polizei ist zu dämlich, offene Fahndungen des BKA und der Landespolizeien durchzugehen? Das wird zur Zeit schon alles routinemäßig überprüft.


1x zitiertmelden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:48
an alle.

bitte äußert euch jetzt nicht mehr zu der ähnlichkeit mit dem jungen menschen am gemalten bild.

besser wir lassen es löschen, gebt der polizei paar stunden vorsprung, bitte.


1x zitiertmelden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:48
Je öfter ich die Bilder anschaue kann er es schon sein. Die dicke Nase, die hohe Stirn......


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:50
Ich finde auch er könnte passen,auch das alter der Kinder.Er hat ein Muttermal .Vielleicht trägt er darum den Bart,weil das Foto damals rumging.Ich denke,das ist für die Kripo nun ein Leichtes es heraus zu finden.Ich würde es melden ,unbedingt!


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:51
In ein paar Tagen dürfte auch die DNA des Täters durch die europaweite Datenbank gelaufen sein. Da kommt vielleicht auch noch was nach.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:52
Es wurde doch immer nach einem dunkelfarbenen Kombi gesucht.
Der weiße Dacia scheint ja relativ neu zu sein.
Schaut man sich den Hof des TV bei Google Earth oder im Brandburg Viewer an, steht vor und auf dem Grundstück ein dunkles Auto, eventuell Kombi...


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:52
@bamina
Auf dem Fahnungsfoto von 2003 wurde der TV ungefähr auf 25 Jahre geschätzt. Das würde doch super passen - rechne doch mal 12 Jahre dazu. Kommst Du auf 37 Jahre - ungefähr wie unser TV heute. Dann war er eben 2003 jünger als 25 Jahre - auf die er geschätzt wurde.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:53
@all
Ich spekuliere auch und habe schlimme Ahnungen aber warten wir die PK mal ab. Wenn ihr mögt schreibe ich so gut wie möglich, wie gestern das nötigste wieder mit. Für die, die es auf n-tv oder n24 nicht sehen können.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:53
Ich habe es jetzt per Email ans BKA gemeldet. Besser wir lassen das Thema jetzt und kehren zum Ursprung zurück. Möchte hier keinen weiteren Ärger oder die Schließung des Threads erzeugen! Trotzdem Danke für eure Kommentare zu meinen Gedanken!


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:54
Zitat von EgiEgi schrieb:Ihr müsst da nix melden. Glaubt ihr, die Polizei ist zu dämlich, offene Fahndungen des BKA und der Landespolizeien durchzugehen? Das wird zur Zeit schon alles routinemäßig überprüft.
Genau, wir können davon ausgehen, dass gerade das Leben des Mannes akribisch durchleuchtet wird.
Zitat von vielefragenvielefragen schrieb:an alle.
bitte äußert euch jetzt nicht mehr zu der ähnlichkeit mit dem jungen menschen am gemalten bild.
besser wir lassen es löschen, gebt der polizei paar stunden vorsprung, bitte.
Äh, der Mann ist in Haft, sein Rechner, sein Handy, alles, was irgendwie verwertbar ist, wird im Moment durchgecheckt, was soll er jetzt noch machen, um die Ermittlungen zu gefährden?


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:55
Nein, da muss nichts gemeldet werden. Wenn jetzt Tausende Hobbydedektive die Ermittler zumüllen mit dem Hinweis: "Der Täter könnte ja auch auf der Fahndungsseite des BKA zu sehen sein". Dann hält das die Polizei nur von der Arbeit ab. Mein Gott, das sind doch keine Vollidioten.

Es ist ein Standardverfahren, dass immer geschaut wird, ob ein ermittelter Täter für weitere Fälle infrage kommt. Wird mit inländischen und sogar ausländischen Datenbanken abgeglichen.

https://www.bka.de/DE/ThemenABisZ/OperativeFallanalyse/Viclas/viclas__node.html?__nnn=true (Archiv-Version vom 30.11.2015)

Wäre ungefähr so als früh zum Bäcker zu gehen um ihn daran zu erinnern, frische Brötchen zu backen. Macht der auch ohne uns.


1x zitiertmelden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:55
Quelle: http://www.bka.de/DE/Fahndungen/Personen/UnbekannteTatverdaechtige/SexMissbrauchKinder/sexMissbrauchKinder.html (Archiv-Version vom 04.12.2015)

"Dem BKA liegen Bilddateien vor, die das Opfer, einen Jungen im Alter von ca. 11 Jahren, zeigen. Die dokumentierten Missbrauchshandlungen erfolgten in einer möblierten Wohnung. Auffällig ist hierbei unter anderem das Bettgestell aus Holz mit befestigten Quadern auf den Bettpfosten, wobei zum Tatzeitpunkt mindestens ein Quader erkennbar abmontiert war.
Nach dem bisherigen Ergebnis der Ermittlungen bestehen konkrete Anhaltspunkte dafür, dass sich der Täter, das Opfer und der Tatort in Deutschland befinden und die Missbrauchshandlungen im September 2003 erfolgt sind.
Es ist nicht auszuschließen, dass sowohl zuvor als auch seit September 2003 durch den Täter dieses und weitere Opfer missbraucht worden sind und/oder missbraucht werden."


Warum melden sich die Opfer nicht zu Wort? aus Scham? oder können sie sich nicht mehr zu Wort melden?

Fragen über Fragen...


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 12:58
@Minu17
Das mit dem Muttermal / Leberfleck wollte ich auch gerade schreiben -- die Möglichkeit besteht.

Gestern kam im Radio / Funkhaus Europa, dass der Ladenbesitzer zunächst diese exakteren Aufnahmen seiner Überwachungskamera nicht öffentlich machen wollte, weil man ja eigentlich nicht den Bürgersteig filmen darf .... auf gutes Zureden hat er diese dann doch "heraus gerückt". Nun drohen dem Ladenbesitzer angeblich wahrscheinlich doch Unannehmlichkeiten.....nur durch diese Aufnahmen ist der potentielle Täter doch gefasst worden, er hätte sonst noch weitere Kinder töten können -- eigentlich müsste man diesem Ladenbesitzer doch danken....


1x zitiertmelden