Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

4.253 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Verschwunden, 2015 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 16:11
Das mit Großgörschen shcine mir ein Versehen zu sien. Der Text war abgehackt und wurde inzwischen korriegiert. (PNN.de)


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 16:11
Ich bin schockiert, mein herzlichstes Beileid an die Eltern beider Jungs. Das ist ja alles so makaber und auch gruselig. Vor allem, dass er als Sicherheitsmann tätig ist, finde ich total krass. Den Rest muss ich mir erst einmal durchlesen


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 16:16
Ich möchte anmerken das es verschiedene Täterprofile gibt. Bei Serientätern ist es oftmals (nicht immer!) So das diese sich nach der Tat daran noch zehren können durch verschiedene Arten z.B. die Tat im Kopf revue passieren lassen, zum Tatort fahren etc. Solange dies dem Täter ausreicht beghet er keine neue Tat. Wenn der Kick vorüber ist suchts sich der Täter eine neues Opfer und es geht hon vorne los. Diese Zeiten ohne ohne Mord verkürzen sich allerdings der alleinige Kick durch bsp. durchspielen der Tat reicht dann nicht mehr.
Sprich solch ein Täter verkürzt mit der Zeit immer mehr seine Morde.
Zwischen Elias und Mohamed ist eine recht kurze Zeit. FALLS, ich sage ausdrücklich FALLS es sich um einen solchen Täter handelt hoffe ich das dieser alle Taten zugibt und diese restlos aufgeklärt werden können!

Bisher konnte ich nichts darüber finden ob es einige Zeit vor den Taten eine Veränderung des privaten Umfelds oder der Arbeit gab. So etwas kann ja auch ein Auslöser sein und zu solchen in der Fantasie schon lange gespielten Taten zum ausführen bewegen.
Ebenso wäre es interessant zu wissen wie die Kindheit des Tatverdächtigen war.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 16:18
Einewiekeine
Nein habe überhaupt keine Quellen dafür
Naja zwei kinder entführt aus 2 verschiedenen Orten da denkt man sich dan sowas.
Also wer weiß was noch kommt


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 16:28
http://www.maz-online.de/Brandenburg/Der-Mohamed-Entfuehrer-hat-auch-den-Mord-an-Elias-aus-Potsdam-gestanden


UPDATE, 16:05 Uhr: Am Freitag haben Ermittler eine Kleingartenanlage in Luckenwalde durchsucht. Dort sollte Elias vergraben sein. Das hat der mutmaßliche Mörder des Jungen gestanden. Am Nachmittag haben die Polizisten ein Paket unter der Erde gefunden. Darin soll sich Elias’ Leiche befinden. Sie wurde nun abtransportiert.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 16:38
http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/entfuehrte-kinder-in-berlin-und-potsdam-polizei-moeglicherweise-leichnam-von-elias-gefunden/12519812.html
... Der mutmaßliche Mörder des vierjährigen Mohameds hat bei seinen Eltern in der brandenburgischen Gemeinde Niedergörsdorf gewohnt. Auf dem Gehweg vor dem Haus hat jemand ein Kerze gestellt und eine weiße Rose abgelegt. Am Freitag sind viele Journalisten im Ort, einer der Nachbarn redet in diverse Fernsehkameras auch über die Familie des 32-Jährigen und erklärt, den jungen Mann habe eigentlich niemand gemocht, der sei "nicht ganz richtig im Kopf". Der Ortsvorsteher Christian Laiblin stellt den Mann zur Rede und verlangt von ihm, jetzt nicht weiter über die Familie zu sprechen. Das sei alles "eine riesige Tragödie", sagt er, "wir sollten nicht spekulieren"...
Hier ein Auszug aus dem Artikel des Tagesspiegel, zum Thema, dass man es dem TV angeblich schon immer an der Nasenspitze habe ansehen können, dass etwas nicht mit ihm stimme. Tja, hinterher ist man immer schlauer. Gestern äußerte sich ein Nachbar im Dorf noch völlig anders.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 16:41
@eldec
Genauso ist es, das finde ich jetzt auch echt anmassend von den Dorfbewohnern und könnte ja mal fragen warum von denen denn dann niemand S. auf dem Video erkannt hat bitteschön??? Dann schien er ja doch nicht so unnormal zu sein, oder?


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 16:43
Elias wurde gefunden.
http://www.maz-online.de/Brandenburg/Der-Mohamed-Entfuehrer-hat-auch-den-Mord-an-Elias-aus-Potsdam-gestanden


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 16:44
@eldec solche Leute habe ich ja gefressen. Ich versehe gar nicht, dass sich dann Nachbarn etc. immernoch Interviewen lassen und dann vor allem so einen Mist reden. Wenn er gewusst oder geahnt hat, dass der Täter 'krank im Kopf' ist, wieso hat er sich dann nicht bei der Polizei gemeldet? immer diese Schlaumeier...


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

30.10.2015 um 16:48
Mord an Mohamed und Elias….

Da fährt ein Pädophiler in der Gegend herum und sucht nach kleinen Knaben, welche ihm gefallen.

Die Sucht schien groß zu sein… um sich an ihnen zu vergehen und sie im Anschluss zu töten.

Der Täter hat als 32 jähriger noch im Elternhaus gelebt….

Seine Mutter hat ihn letztendlich angezeigt…zumindest mit den ermittelnden Behörden Kontakt aufgenommen…Respekt!

Sie hat somit weitere Gewaltverbrechen an Kindern verhindert!

Ich wünsche ihr sehr viel Kraft für alles Kommende. Nicht einfach zu verkraften, wenn es einen Angehörigen betrifft.


melden