Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

2.498 Beiträge, Schlüsselwörter: FBI, Magier, Kinderpornografie

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 09:22
Die Frage ist auf jeden Fall spannend, aber wir werden wohl kaum vor dem Prozess eine Antwort erhalten. Wir wissen bisher auch gar nichts über die technischen Einzelheiten: Klar ist, dass auf diesem Anwesen eine sehr grosse Zahl technischer Geräte gefunden wurde. Die Anklage (indictment) listet alle beschlagnahmten Gegenstände auf, da fanden sich sage und schreibe 15 Computer und notebooks, mindestens 12 externe Platten, thumb drives, Iomega drives, und andere externe Speichermedien usw.

Nur auf zwei davon wurde belastendes Material gefunden.

Nun kann man in meinem Haus auch einiges an hardware finden: Meine Frau, Kinder und ich benutzen derzeit 4 Laptops, dazu sind noch mindestens 3 alte laptops, ein alter desktop im Haus, das sind schon mal 8 Computer. Dazu 4 smartphones und zwei Tablets. 5 Externe Festplatten. Auch ein alter iomega zipdrive. Auch router, mehrere thumbdrives, und so weiter.

Wem gehört nun was: da wird es schon interessanter: man wird recht schnell feststellen, dass z.B. auf meinen allmy account nur von einem einzigen dieser computer und einem tablet zugegriffen wurde. Dagegen gibt es auf dem laptop meiner Tochter unzählige Dinge, die von niemandem anderen in der Familie genutzt werden und daher nur auf ihrem computer sind, wie snapchat, instagram und so weiter. Meine Frau wiederum greift nur von ihrem laptop aus auf Programme zu, die ausschliesslich von ihr genutzt werden.

Das alles weist also schon mal auf den vermutlichen Hauptnutzer eines Gerätes hin.

Und so auch mit Rouvens laptop, auf dem die belastenden Materialien gefunden wurden: Er hat ja bereits zugegeben, dass das sein laptop ist, dass er das Netzwerk Programm benutzt. Das ist also gar keine Frage mehr.

Nun kann man annehmen, dass auf diesem laptop nicht viel oder gar nichts auf Benutzung durch Alfter hinweist, und dass mindestens einer der anderen gefundenen Computer umgekehrt eher von Alfter benutzt wurde.

Das ist noch kein Beweis, aber das sind Indizien gegen Rouven. Gegen Alfter hat man vermutlich keine solchen Indizien gefunden.

Dennoch erwarte ich da noch mehr, etwas, was Alfter noch deutlicher entlastet. Vermutlich tatsächlich ein "Alibi" zu der Zeit, als die chats etc. stattfanden. Das würde ja sogar Sinn machen: anzunehmen, dass Rouven das eher dann macht, wenn er allein ist. So wird die Entlastung des einen Partners auch zur Belastung des anderen.


melden
Anzeige

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 09:26
@Rick_Blaine
Richtig, die Chats - an die hatte ich gar nicht mehr gedacht.
Das kann natürlich zeitlich genau eingerenzt werden - und somit be- oder entlasten.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 09:29
Genau, die chats. Die chats mit gleichzeitiger Freigabe der eigenen Dateien zu Tausch und download. Diese chats und ihre Protokolle, die ja auch auf dem computer gefunden wurden, und die vom FBI protokolliert wurden, lassen den Nachweis zu: zu der Zeit wurde genau an dem Ort, dieser Computer benutzt.

Die chats wiegen beweistechnisch vermutlich noch weit schwerer als nur die gefundenen Dateien.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 09:50
So, auf mehrfache Bitte hin zeige ich hier einmal das Grundstück Rouvens von oben, allerdings habe ich die Adresse entfernt, damit ich nicht helfe, Sensationstouristen dorthin zu senden.

Wie man sieht ist das Haus relativ abgeschirmt, die Strasse ist klein und wenig befahren, auf der Strassenfront ist ein Zaun, die anderen drei Seiten sind mit einer Mauer umgeben, und dazu noch recht üppigem Pflanzenbewuchs. Beim Nachbarn sieht man, dass dieser offenherziger ist.

Der vordere Bereich zwischen Strasse und Haupthaus wird auch noch mal durch eine Mauer vom hinteren Bereich abgetrennt, in dem Pool, Poolhaus, etc. liegen. Ganz hinten sind noch Garagen. Hinter dem Grundstück liegt ein anderes Grundstück.

Öffentlicher Zugang zum Poolhaus sieht anders aus. Wer auf diesem Grundstück ist, ist mit Genehmigung der Eigentümer da.

rouvenprop2


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 13:36
@Rick_Blaine

Wenn der kinderpornografisch kontaminierte Laptop und die Festplatte im Poolhaus (Danke für das Bild!) aufgefunden wurden, so muss das nicht zwingend bedeuten, dass sich beide zum Zeitpunkt der Chats/Dateienladungen ebenfalls im luftigen Poolhaus befunden haben. Es wäre auch möglich, dass dieser Laptop bei Bedarf Gästen zur Verfügung gestellt (eine Art "Gäste-Laptop") und in seiner Eigenschaft als mobiler Computer überall auf dem Grundstück, zurückgezogen im Haupthaus und am Pool genutzt wurde.

Interessant aus Sicht der Verteidigung dürfte es sein, die Chatprotokolle mit dem Terminkalender von JR zu vergleichen. Sollten sich dabei keine Entlastungsbelege ergeben, windet der einst entfesselte Magier seinen Kopf wohl in einer kaum auflösbaren Schlinge.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 13:40
Es bleibt spannend. Ich kann mir allerdings nach wie vor nicht vorstellen, dass einer seiner Gäste das gewesen sein soll. Wer bitte nutzt als Gast einen geliehenen Laptop und sucht dann nach KiPo en masse? Schon allein die Tatsache, dass der Laptop (angeblich) durch viele Hände ging, birgt doch die Gefahr, dass man dann auffliegt. Wer outet sich gerne als Pädo? Und dass man in geselliger Runde so etwas anschaut, kann ich mir auch nicht vorstellen...


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 13:52
@E_M
@Hammurapi

So ist es. Es ist immer eine Sache, die Gesamtheit der Möglichkeiten aufzuzählen, die unbestreitbar auch das Szenario enthält, dass ein Fremder all das getan hat. Aber man muss die Jury dann auch davon überzeugen, dass das wahrscheinlich ist. Und da habe ich bei den Gegebenheiten doch erhebliche Zweifel.

Man wird sehen.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 14:03
@E_M
Diese Argumentation gilt für jeden, der den Laptop für diesen Zweck mutmaßlich genutzt hat.

Irgendeiner hat es getan, also scheint das Argument hinfällig.

Entweder war es Dummheit einen mehrfach genutzten Laptop zu illegalen Zwecken zu nutzen (aufgrund des Risikos entdeckt zu werden ) oder es war besonders schlau ( für den Fall, dass man entdeckt wird ).

Das gilt aber für jeden, nicht nur für die Gäste. Sagt meines Erachtens nicht viel aus.

edit: Das mit der geselligen Runde kann ich mir leider schon vorstellen. Kommt halt drauf an, woher man die Leute kennt, mit denen man sich umgibt.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 14:18
Das FBI hatte nach einem Bericht der Zeitung "Las Vegas Review-Journal" bei einer Durchsuchung von Rouvens Haus im Januar seinen Computer und eine externe Festplatte beschlagnahmt. Auf der Festplatte seien 3235 Videos und 105 Fotos mit Kinderpornografie gefunden worden.
Quelle: http://www.n-tv.de/panorama/Deutscher-Magier-streitet-Vorwuerfe-ab-article17417596.html

Es kursieren in den Medien unterschiedliche Zahlen. Es könnte differenziert von Bedeutung sein, bei wievielen dieser Dateien es sich tatsächlich um (strafbewährte) Kinderpornografie handelt. Weiterhin ist aus den Presseveröffentlichungen nicht ersichtlich, ob die kinderpornografischen Dateien auf dem Laptop, der externen Festplatte oder auf beiden gefunden wurden. Sollten sich diese verbotenen Dateien ausschließlich auf dem externen HD befinden, dann müsste der Ankläger nachweisen, dass diese Festplatte unzweifelhaft JR zuzuordnen ist. Aus Sicht der Verteidigung wäre das sehr interessant.

Die Chatverläufe allerdings wurden mit größter Wahrscheinlichkeit ohne das aktive Zutun des Users auf der internen Festplatte des Laptops gespeichert und würden demnach nur mit Mühe jemand anderes als JR zuzuordnen sein.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 14:33
@Wolters

Dass der Laptop von verschiedenen Leuten benutzt wurde, behauptet JR - das muss nicht zwingend stimmen. Vielleicht will er sich so raus reden. Ich würde einen Porno verseuchten Rechner keinem Freund zur Verfügung stellen, genauso wenig wie ich z.B. Hämmoriden oder Fusspilz auf fremder Leuts Rechner googlen würde, da wäre mir wohl peinlich wenn das im Browserverlauf entdeckt und mir zugeordnet werden könnte.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 14:48
Ich habe beim "Las Vegas Review Journal" mal etwas recherchiert und habe dort folgende Detailabgaben (Artikel vom 7.4.16) gefunden:
Assistant U.S. Attorney Lisa Cartier Giroux alleged in the papers that FBI agents during a court-authorized search in January found a child pornography video “on pause” on a laptop in the pool house of Rouven’s Las Vegas home. The laptop was on a bed. Another seized computer contained Skype chats between Rouven under the user name “larsusa22” and an unidentified man offering to let Rouven watch him have sex with his daughter in exchange for access to child porn images, Giroux alleged. She also cited several graphic examples of child pornography Rouven allegedly was sharing with others.
Quelle: http://www.reviewjournal.com/crime/sex-crimes/prosecutors-oppose-release-ex-strip-illusionist-child-porn-charges

Während einer gerichtlich angeordneten Hausdurchsuchung im Januar wurde demnach ein Kinderporno-Video "auf Pause" auf einem Laptop im Poolhaus, welcher auf einem Bett stand, gefunden. Also noch ganz "frisch". Auf einem anderen (!) beschlagnahmten Computer befanden sich laut Artikel Skype-Chats zwischen dem (Rouven zugeordneten) Usernamen "larsusa22" und einem unidentifizierten Mann, der anbot, ihm beim Sex mit seiner Tochter (für Homosexuelle oft uninteressant) zuzuschauen im Austausch gegen einen Zugang zu Kinderporno-Bildern. Es wurden "zahlreiche grafische Beispiele" von Kinderpornos zitiert, die Rouven angeblich mit anderen teilte.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 14:51
@Hammurapi
im beim Sex mit seiner Tochter (Rouven ist homosexuell)
Homosexuell wenn es um Erwachsene geht. Ich glaube bei Pädos spielt das Geschlecht des Kindes eine untergeordnete Rolle, das Alter ist da wohl wichtiger...


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 15:20
Sucht man im Netz nach besagtem Usernamen "larsusa22", stößt man geradewegs auf einschlägige (legale) Pornoportale. In einem jener ist beispielsweise ein Profil "larsusa22" vor 7 Monaten angelegt worden, nach Selbstauskunft ein 33jähriger Mann aus Las Vegas. Letzter Login-Zugriff auf das Profil war (heute) vor 6 Tagen. Kann alles ein Zufall oder Fake sein.

larsusa22


melden
Alex1976
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 15:21
bei dem Profil ist es interessant, dass der letzte Login vor 6 Tagen (!) gewesen sein soll. Wie soll J.R. dass denn wieder geschafft haben? Magie? Ich denke, man kann hier getrost von einem Fake ausgehen.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 15:41
@Alex1976

Wieso sollte man von einem Fake ausgehen? Ich denke mal, im Zuge der Ermittlungen wird auch dort recherchiert (etwa private Nachrichten/Chatverläufe).


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 17:11
E_M schrieb:Und dass man in geselliger Runde so etwas anschaut, kann ich mir auch nicht vorstellen...
Ich mir ebenfalls nicht und wenn doch, wäre es erwiesen, dass er eben auch Konsument dieser Dinge war, Kenntnis von Allem hatte. Grundsätzlich aber glaube ich schon eher, dass man das nicht unbedingt mit Menschen teilt, die man persönlich kennt, sondern den Weg über das Internet - der Anonymität mit Gleichgesinnten sucht.
So ist es. Es ist immer eine Sache, die Gesamtheit der Möglichkeiten aufzuzählen, die unbestreitbar auch das Szenario enthält, dass ein Fremder all das getan hat. Aber man muss die Jury dann auch davon überzeugen, dass das wahrscheinlich ist. Und da habe ich bei den Gegebenheiten doch erhebliche Zweifel.
Ich ebenfalls. Das zu beweisen scheint mir ein Ding der Unmöglichkeit - also ziehe ich in Betracht, dass man denjenigen verhaftet hat, der es hier auch war.

Einen Unbekannten, ein Gast, der Zugang zum Laptop hatte... In welchem Zeitraum muss er diese 3000 Videos runtergeladen haben? Schon klar, dass man nicht alle gesehen haben muss, sondern auch gesammelt hat. Einen Zeitraum von 7 Monaten kann ich mir da schon eher vorstellen.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 17:31
Kommt man eigentlich so auf diese Seiten wo dieser kinderporno-Handel betrieben wird? Oder ist das im mysteriösen Deep Web und man braucht zuvor bestimmt Software um dort Zugang zu haben?
Fällt es auf, wenn solch eine Software auf einmal auf dem Computer ist ( für andere Nutzer )?

Sorry, aber ich habe so null Ahnung von Computern etc.

JR ist mir ein Begriff seit ich ihn vor ca 6 Jahren mal auf VOX gesehen habe. Er war bei dem Format die auswanderer und wurde vonKameras begleitet, wie er versuchte in Las Vegas Fuß zu fassen. Ich fand ihn auch immer sehr sympathisch und ' normal'. Ein Mann mit einer tollen Ausstrahlung.
Aber das hat ja nichts zu heißen. Oft vermutet man gar nicht was bei vielen Leuten hinter der Fassade schlummert.
Ich habe zu seiner Schuld noch keine richtige Meinung bzw ich könnte es ihm zutrauen aber auch wieder nicht.
Die bisher bekannten Beweise bzw Fundstücke sind schon sehr belastend . Aber es bleibt der Prozess abzuwarten was die Anklage noch alles Preis gibt.
Die Chat Aktivitäten kann man ja denke ich locker mit seinem Terminkalender vergleichen.

Falls er es war, wundert es mich nur etwas , das Laptop und Festplatte so frei zugänglich überall herumlagen.

Weiß jmnd für wann die Verhandlung angesetzt ist? Gibt es da schon ein Datum?

Lg, Hamsti


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 17:53
@Hamsti
Hamsti schrieb:Weiß jmnd für wann die Verhandlung angesetzt ist? Gibt es da schon ein Datum?
Ich zitiere AndyS.

Beitrag von Rick_Blaine, Seite 12
Der Prozesstermin ist heute auf den 6. Juni festgesetzt worden.
Am 19. April gibt es jetzt noch eine Anhörung vor dem Vorsitzenden Richter des Bundesbezirksgerichts für Nevada, wo es noch einmal um die Untersuchungshaft gehen wird.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 18:06
@aero
Dankeschön. Das hab ich scheinbar überlesen.


melden
Anzeige

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.04.2016 um 20:15
@Hamsti
Zu deinen ersten Fragen wirst du hier keine Antwort bekommen.
Die Ermittler werden das schon wissen, aber wir brauchen hier über solche Zugänge nicht diskutieren.


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt