Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

2.454 Beiträge, Schlüsselwörter: FBI, Magier, Kinderpornografie

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 07:49
@Rick_Blaine

Nun ja, wenn ich ehrlich bin - ich wäre wohl abgeschreckt von diesem Anwalt. Ist aber nur meine subjektive Meinung. Allein die Webseite der Kanzlei, das Foto etc - wäre mir zu CSI Las Vegas.

Kennst du denn den anderen Anwalt? Dessen Spezialgebiete klangen für mich nicht so recht passend?


melden
Anzeige

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 08:00
Nein, ich kenne keinen von beiden. Ich bin nur selten in Las Vegas, da meine Kanzlei in Los Angeles ist. Vegas, das hatte ich schon mal geschrieben, ist verglichen damit ein ganz anderes Pflaster. Es ist eben die Welthauptstadt der show, der Illusion, wie Rouven wohl mal gesagt hat. Vielleicht passt der Webauftritt in diese Welt, ich weiss es nicht so genau. Mir steht allerdings nicht zu, die beiden Anwälte zu beurteilen. Jedenfalls jetzt noch nicht, grins, frag mich nach dem Prozess.

Wenn Anwaltteams gebildet werden (also wenn der Mandant viel viel Kohle hat), dann kann es gut sein, dass sich da Experten für ganz bestimmte Einzelaspekte des Verfahrens finden. Von dem jüngst dazu berufenen Anwalt heisst es, er sei "litigation specialist," auch wenn er auf einer webseite ist, die sich eher mit Zivilrecht befasst.

Litigation specialist heisst, er hat sehr viel Erfahrung im Gerichtssaal, mit Juries. Das haben in der Tat nur die wenigsten aller Anwälte (die meisten haben ja Bürojobs und sehen nie ein Gericht von innen). Ein Strafverfahren und ein Zivilverfahren sind zwar vom Prozessrecht her unterschiedlich, aber beide drehen sich darum, die Jury zu überzeugen. Und wenn er das kann, dann ist er vermutlich nicht falsch in diesem Team.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 08:04
Ach, noch was in eigener Sache: Wer jetzt vor hat in Los Angeles jemanden zu meucheln, weil er ja weiss, dass der weltbeste Anwalt dort arbeitet, und daher nach der Kanzlei Andy Sipowicz in Los Angeles googlet... sorry, aber A.S. ist nur mein Künstlername bei allmy. Vorbild ist ein Fernseh-Charakter, den ich sehr mag.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 10:09
@Rick_Blaine

Dann siehst du wohl auch nicht so aus, wie auf dem Bild :D


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 10:11
LOL, nein, nicht mehr, das ist doch ein Jugendbild


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 11:12
Rick_Blaine schrieb:Wenn mir also ein Mandant frei erzählt, er habe die Tat begangen, darf ich nicht im Gericht aufstehen und sagen er ist unschuldig.
Beziehst du dich da auf ein "nicht schuldig" plädieren?

Ich dachte, man könnte auch auf "schuldig" plädieren, obwohl man vom Gegenteil überzeugt ist, um eine geringere Haftstrafe rauszuholen (wenn man z.B. glaubt, dass man eine Jury bzw den Richter nicht von einer Unschuld überzeugen kann, und das Beharren auf die Unschuld sich negativ im Strafmaß auswirken könnte)


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 11:12
@Rick_Blaine
Du hast mir gerade den Morgen sehr erheitert! Danke dafür und für dein ausführliches Statement (welches mich tatsächlich glauben lässt, das es auch in der Justiz nicht immer nur um Geld, Macht und Gier geht)! :)


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 11:32
@Rick_Blaine
Das war mal nötig. Vielen Dank. Ich sehe den Beruf des Anwalts jetzt klarer und kann nachvollziehen, warum selbst ein böser Mensch einen Anwalt braucht. Nicht um frei gesprochen zu werden. Sondern einfach als Hilfe.

Schwarze Schafe gibt es in allen Berufen. Aber so wie Du es erklärst, ist es absolut sinnvoll.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 11:33
@yasumi

Nein. "Nicht schuldig" ist jeder Angeklagte automatisch, man kann besser sagen: "nicht schuldig bis die Anklage das Gegenteil beweist." Das ist das Standardplädoyer und bedeutet nichts weiter, als dass der Angeklagte auf einem Prozess besteht und darauf, dass ihm die Schuld nachgewiesen wird.

Alternativ kann man das Ganze abkürzen, in dem man "schuldig" (guilty) plädiert: damit signalisiert man dem Gericht, dass man auf einen Prozess verzichtet. Man macht das in der Regel, wenn man vorher einen deal mit der Staatsanwaltschaft ausgehandelt hat.

Drittens gibt es noch "ich will die Anklage nicht erwidern" (nolo contendere = Latein: ich will nicht anfechten). Das ist im Strafrecht das Gleiche wie "schuldig," aber ohne Auswirkung im Zivilrecht. Man nutzt das zum Beispiel ebenfalls um einen deal mit der Staatsanwaltschaft zu erhalten, aber man nicht ohne Prozess um eine grosse Schadenersatzsumme streiten will.

Wenn ich als Anwalt also vor Gericht auf "not guilty" plädiere obwohl ich weiss, dass mein Mandant der Täter ist, dann lüge ich nicht, sondern sage nur: OK, wir sind hier, aber wir wollen einen Prozess in dem die Anklage beweist, dass wir schuldig sind.

Was ich als Anwalt nicht darf ist dieses:

Theodor kommt zu mir und sagt, er habe Ottokar gestern mit einem schweren Masskrug erschlagen. Sie hatten sich darum gestritten, wer der gewaltlosere von beiden sei, und Ottokar wollte nicht zugestehen, dass es Theodor ist.

Nun hat Theodor folgenden Vorschlag: Seine Freundin Zenzi kennt er schon aus jenen Tagen, als sie gewaltlos zusammen in Wackersdorf demonstriert haben. Sie würde alles für ihn tun. Ich solle sie einfach in den Zeugenstand rufen und sie wird aussagen, zur Tatzeit war Theodor bei ihr im 100 km entfernten Vilshofen. Dann sei das mit dem Freispruch perfekt.

Das darf ich nicht. Ich darf nicht eine Zeugin präsentieren, von der ich weiss, dass sie lügt. Ich darf nicht Theodor vor der Jury so präsentieren, dass ich sage: "und wie Sie sehen werden, er ist zur Tatzeit ja 100km entfernt gewesen."

Wenn ich das tue und es kommt heraus, dass das alles gelogen war, verliere ich meine Zulassung als Anwalt und kann selbst angeklagt werden.

@Vincentia
Der Blick auf mein Konto und meine Steuererklärung diese Woche haben mir gezeigt, dass ich diesen Beruf nicht wegen Geld mache. LOL VW-Manager, das wäre ein anderes Thema...


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 11:34
Danke @Feelee


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 11:46
Rick_Blaine schrieb:Wenn ich als Anwalt also vor Gericht auf "not guilty" plädiere obwohl ich weiss, dass mein Mandant der Täter ist, dann lüge ich nicht, sondern sage nur: OK, wir sind hier, aber wir wollen einen Prozess in dem die Anklage beweist, dass wir schuldig sind
ok, danke, so ungefähr hatte ich mir das mit meinem Halbwissen auch vorgestellt.

Bin mal gespannt, wie das bei Jan Rouven werden wird. Find den Anwalt etwas dubios (mit eine "This website is Available for Rent"-Homepage inclusive "LegalSEOforLawyers" email-Adresse)

Wirkt so, als ob sich die Anwälte nicht wirklich um den Fall gerissen hätten, trotz der Kohle.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 11:53
yasumi schrieb:Wirkt so, als ob sich die Anwälte nicht wirklich um den Fall gerissen hätten, trotz der Kohle.
Den Eindruck habe ich auch. Er ist eben kein "Promi" im hier üblichen Sinne. Vielleicht wenn er Siegfried oder Roy gewesen wäre. Aber so berühmt war er noch nicht.

Man wird sehen. Ich kann mir auch vorstellen, dass bis zum Prozess noch ein anderer Anwalt dazu kommt, das wäre nicht ungewöhnlich, wobei ich nicht behaupten will, dass die berühmten und ach so wichtigen Anwälte immer auch die besten sind. Vielleicht sind die beiden, die er jetzt hat, gar nicht so schlecht. Man denke an Jose Baez, den kannte auch kein Mensch und er hat super gute Arbeit geleistet.

Und mich hat Rouven noch nicht gefragt LOL Immerhin trage ich nicht solche Schocker-Anzüge. Aber vielleicht gehört das zu Las Vegas.

Die letzten wirklich super-grossen Anwälte sind auch schon tot, Johnnie Cochran, Jack Litman...


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 11:57
@Rick_Blaine

...Bossi


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 11:59
...so heißt doch der Hund von Simon C. Herzog ;-)


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 11:59
@Rick_Blaine
Rick_Blaine schrieb:Schocker-Anzüge
Geil :-)

Aber in anderem Wortlaut habe ich mir das auch gedacht. Rampensau.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 14:22
@Rick_Blaine
Das war mal nötig, würde ich sagen.

Dieser Verteidiger scheint mir auch irgendwie suspekt. Kommt mir vor wie unsere Minister. Die können auch alles.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 14:28
Ich lese seit geraumer Zeit mit, da ich ziemlich erschüttert war, als ich von der Anklage gehört habe. Jan Rouven kenn ich auch nur vom TV her und fand ihn (schlicht vom Auftreten in diversen Sendungen) immer sehr sympathisch und vor allen Dingen bodenständig.

Just for fun hab ich mir mal das öffentlich sichtbare Facebook-Profil des Verteidigers angeschaut: ich weiß ja nicht, wie das in Amerika so läuft, aber das wirkt so unfassbar unseriös.

So oder so: eine wirklich schlimme (vielleicht auch tragische) Geschichte.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 14:43
@Caro11

Ach du liebe Zeit, was ist das denn für ein Typ? Ich hatte nur das google Profil gesehen, da fand ich ihn schon schmierig, aber das FB Profil *augenaufreiss*
Warum engagiert man so jemanden? Da hätte sich doch in LV sicher noch wer gefunden, der etwas seriöser auftritt?
Oder war es doch so arg, dass echt niemand ihn vertreten wollte?


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 14:52
@E_M

Spiele nicht mit den Schmuddelkindern? Vielleicht ist er ein überzeugender Trumpf, denn wir wissen ja nicht, was für Vögel in LV so alles in eine Jury berufen werden!


melden
Anzeige

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

13.04.2016 um 15:18
Ich denke, Jan Rouven ist bekannt genug, dass ein Anwalt damit rechnen muss, seinen Namen die nächste Zeit in Verbindung mit Kinderpornografie bei Google zu finden (auf den letzten Seiten konnten wir ja lesen, wie moralisch verwerflich sowas einige bei einem Anwalt finden).
Und Jan Rouven ist zu unbekannt, als dass ein Anwalt davon dennoch profitieren könnte.

Und seine bekannten befreundeten Kollegen werden auch eher bemüht sein, ihren eigenen Namen sauber zu halten, da wird dann auch nichts mit: "du, ich sprech mal mit meinen Anwalt, der wird das bestimmt machen."

Man sieht das ja schon bei seinem Ehemann, wie er sorgsam Distanz aufbaut.


melden
670 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt