Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

1.591 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, 2017, Bahn, Brücke, Indiana, Monon High Bridge, Eisenbahnbrücke, Snapchat-killer

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

29.04.2019 um 19:10
frauzimt schrieb:Einer wurde gefilmt, der andere soll von einem Zeugen gesehen worden sein.
Die Sketches sind von zwei unterschiedlichen Zeugen, und nicht vom Video. Und sie zeigen ein und denselben Mann.

An den Augenbrauen sieht man, dass beide Zeugen sich dieses Merkmal gemerkt haben.

Ich hatte schon kürzlich den Link zum TV-Sender als Quelle hier gepostet. Hier wird erklärt, warum zwei verschiedene Zeugen anscheinend zwei so unterschiedliche Personen gesehen haben wollen: Sie haben sich nur bestimmte Bereiche des Gesichts gemerkt.

https://www.theindychannel.com/news/call-6-investigators/delphi-murders-why-are-the-sketches-so-different


melden
Anzeige

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

29.04.2019 um 19:12
@mrdesaster
Schlimmer noch. Die erste Skizze wurde aus mehreren Augenzeugen Aussagen geschaffen. Ursprünglich eine Frau und dann soll die Skizze durch weitere Aussagen angepasst worden sein wo es Unsicherheit gab


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

29.04.2019 um 19:18
https://www.livenewswatch.com/hln.html

Hier soll 20 Uhr zu den neusten Ermittlungen etwas laufen.


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

29.04.2019 um 20:33
doan schrieb:https://www.livenewswatch.com/hln.html

Hier soll 20 Uhr zu den neusten Ermittlungen etwas laufen.
Doan, die Runde auf HLN diskutierte gerade die DNA Frage. Habe ich das richtig verstanden, dass die Behörden gegenüber Journalisten geäußert haben sollen, dass sie DNA haben ?


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

29.04.2019 um 21:10
Ja es wurde schon recht schnell gesagt dass sie DNA haben, hier wurde nun spekuliert um welche Art DNA es sich handelt und der ehem. Ein Gesprächsbeteiligter meinte vermutlich handele es sich um Samen.
Eine recht interessante Runde wie ich fand, leider keine neuen Fakten aber die Beteiligten der Gesprächsrunde wirkten optimistisch


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

04.05.2019 um 09:48
Mein Englisch ist wirklich zu schlecht, daher meine Frage: Wurde in den Gesprächsrunden oder sonstwo öffentlich mitgeteilt, wieso man nicht mehr Informationen freigibt? Also ich meine, wieso man überhaupt solange wartete, bis man die jetzige kurze Videofrequenz zeigt ( es wurde vorher spekuliert, dass die Tat selbst ggf. auf Video sei und man deswegen nichts veröffentlicht, was aber zumindest in der jetzigen Veröffentlichung nicht der Fall ist...und natürlich auch nicht gezeigt werden sollte)?
Und wieso wird auch jetzt nur so wenig veröffentlicht, obwohl es bisher nicht mal annähernd konkrete Hinweise zum Täter gibt?
Ich denke, selbst wenn die Tat oder sonstige Aussagen des Täters oder der Mädchen zu verstörend und grausam für die Angehörigen wären, so könnte man doch zumindest noch den Teil veröffentlichen, der nichts davon zeigt, bzw. den Ton rausnehmen usw...

Hier geschah ja ein wirklich grausames Verbrechen an Kindern und der Täter läuft immer noch draussen rum, es ist meiner Meinung nach leider eher sogar wahrscheinlich, dass er bei Gelegenheit wieder Verbrechen an Kindern begeht.
Nach so langer Zeit ohne Fahndungserfolg würde ich meiner persönlichen Meinung nach (bin natürlich da nur Laie, aber rein vom logischen Denken und Empfinden bei dem Fall) mehr veröffentlichen, um den Täter zu identifizieren.
Ich glaube nicht, dass das neue veröffentlichte gezeichnete Bild des Täters mehr bringt.
Es ist nur eine Zeichnung und ich finde es rein persönlich betrachtet wirklich nicht besonders gut, weil es nicht so "lebendig" wirkt, kein 3 D (nicht wie bei Bildern, die von Zeugen beschrieben werden und mit PC erstellt werden, wo man wirklich auch in Farbe bzw. die Konturen usw. besser erkennen kann)

Das Mädchen war so tapfer und geistesgegenwärtig, wie hier schon mehrfach geschrieben wurde, da muss man doch damit mehr anfangen können!

Natürlich verstehe ich, dass man nichts veröffentlicht, was ggf. den Angehörigen noch mehr Kummer bereiten könnte, aber gibts denn wirklich nicht mehr, was man freigeben könnte?
Oder existiert einfach nicht mehr?
Kennt sich jemand damit aus, bzw. den Fall, ob ggf. einfach es an Gesetzen scheitert, dass nicht mehr veröffentlicht werden darf oder so?


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

05.05.2019 um 23:13
Der in dem Fall sehr engagierte Gray Hughes hat ein Video erstellt, wie es wohl abgelaufen ist. Dazu hat er die Szenen am PC nachgestellt und echte Foto Aufnahmen und voice Aufnahmen reingeschnitten. Sehr gruselig

Youtube: Libby and Abby 3d Animation with Suspect Video and Audio


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

06.05.2019 um 17:43
lovestar schrieb:Der in dem Fall sehr engagierte Gray Hughes hat ein Video erstellt, wie es wohl abgelaufen ist. Dazu hat er die Szenen am PC nachgestellt und echte Foto Aufnahmen und voice Aufnahmen reingeschnitten. Sehr gruselig
@lovestar
Ich gucke mir das nicht an.
Das ist ein realer Fall und man sollte nicht damit spielen.
Ich finde es grotesk und gemein, den Fall so auszuschlachten. Das ist bloße Unterhaltung auf Kosten der Opfer und der Angehörigen.
Geht bestimmt wieder nur um Klicks und darum, mit Werbung Geld zu machen.
Ich wünschte, du hättest den Link hier nicht eingefügt.


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

06.05.2019 um 18:36
@frauzimt
das ist nicht reißerisch, sondern stellt nach, wie es gewesen sein könnte. Ich finde es gar nicht schlecht.


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

06.05.2019 um 18:39
Keine Werbung und nicht reißerisch

Schade dass eine Bewertung stattfindet, ohne es geguckt zu haben


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

06.05.2019 um 19:01
@lovestar
Ich kenne Gray und habe ihn damals gebeten, sich hier anzumelden und mitzudiskutieren. Das hat er netterweise auch getan. Der Empfang hier war allerdings sehr unfreundlich. Viele User wollten das nicht und warfen ihm Arroganz vor. Die mods wollten nicht, dass er englisch schreibt obwohl ich anbot es zu übersetzen. Jedenfalls wurde er nachgerade rausgemobbt. Seitdem schreibe auch ich kaum noch. Ich fand den Umgang mit Gray sehr sehr unschön und einen Verlust im diesem Fall für den Thread. Es gibt niemanden der so tief in der Materie steckt wie Gray. Und er kennt sowohl Libbys als auch Abbys Angehörige und veröffentlicht nichts ohne Rücksprache.


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

06.05.2019 um 19:20
Habe das damals mitbekommen und es auch sehr bedauert. Das wäre der Experte überhaupt gewesen und eine Bereicherung fürs forum :(


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

06.05.2019 um 19:27
@frauzimt
Du kannst es ruhig anschauen. Man bekommt einen sehr guten Eindruck von der Gegend und der Brücke. Ich meine sogar, der Link wurde früher schon einmal hier gepostet.
Das mit Gray hat mir auch sehr leid getan. Er hat sich so viel Mühe gegeben.


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

06.05.2019 um 19:35
Das Video fand ich sehr anschaulich, dadurch wurde mir der Ablauf viel klarer.
Ich habe es mir schon öfter angeschaut.


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

06.05.2019 um 19:57
lovestar schrieb:Keine Werbung und nicht reißerisch
Schade dass eine Bewertung stattfindet, ohne es geguckt zu haben
@lovestar
Keine Bewertung des Filmes. Den hab ich nicht gesehen, aber du weisst, wie das mit den Klickzahlen ist.
Schaulustige filmen Unfälle und behindern die Rettung der Verunglückten. (Nur als Beispiel, wie das Unglück anderer ausgenutzt wird.)
Wenn ich das Gefühl habe, etwas ist aus solchen Gründen gemacht worden, gucke ich es lieber nicht.

Wenn du und andere User versichern, der verlinkte Film ist sachlich gemacht und nicht reisserisch, glaube ich das.


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

06.05.2019 um 20:45
Der Film erklärt mir, dass die Mädels am Ende der Brücke waren als sie ihm begegneten, ich dachte immer, sie wären zu diesem Zeitpunkt bei dieser kleinen Plattform gewesen.

Was mich irritiert ist, dass der Mann so schnell gelaufen sein soll. Aufgrund des leichten Wankens hätte ihn zwar nicht gerade gemütlich gehen lassen, aber auch nicht gerade so gehetzt. So ein Mittelding halt.


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

06.05.2019 um 20:57
Man muss ja auch miteinbeziehen dass man auf den Schwellen nicht so laufen kann wie man gerne würde und wie mir gerade auffällt wohl auch nicht flüchten kann wie man es normal tun würde, da man sonst Gefahr läuft da runterzukacheln oder mindestens zwischen die Schwellen zu geraten und hängenzubleiben bzw umzuknicken. Vielleicht hat er sich deshalb auch "beeilt" um sie noch auf diesem hindernden Untergrund zu erwischen. Der Film von Gray ist interressant und empfehlenswert, wenn auch durch die von den Mädels gemachten eingefügten Bilder umso ergreifender oder runterziehender weil man ja weiss wie es ausgeht.


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

06.05.2019 um 21:00
DMontgomery schrieb:Vielleicht hat er sich deshalb auch "beeilt"
Hat er sich denn beeilt, oder glaubt nur Gray, er habe sich so schnell fortbewegt?


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

06.05.2019 um 21:33
Man weiss es nicht. Er könnte auch "behindert" "verletzt" oder "von Schwindel befallen" getan haben um den Anschein von Hilfsbedürftigkeit zu erwecken, sich dann die ihn zuerst zur unterstützung nähernde der beiden gegriffen und durch Drohungen diese von der Brücke zu werfen oder mit eventueller Waffe zu verletzen die andere gefügig gemacht haben. Vor allem noch unbewusst ein eventuelles schlechtes Gewissen der Mädels ausnutzend, die zuerst vielleicht dachten "Was denn das für ein komischer Typ" und dann dachten dass er Hilfe bräuchte. Für die Mädels war er altersentsprechend bzw vom Eindruck her doch sicherlich eher ein "Opa" und trotz heutzutage ständiger Warnungen denkt doch in einem solchen Moment sicher kaum jemand an einen Mörder.


melden
Anzeige

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

06.05.2019 um 22:58
mrdesaster schrieb:Hat er sich denn beeilt, oder glaubt nur Gray, er habe sich so schnell fortbewegt?
So wie ich Gray Hughes einschätze, hat er aus der winzigen veröffentlichten Videosequenz die Schrittlänge des TV und die Geschwindigkeit seiner Beinbewegungen "hochgerechnet". Ebenso wie er vermutlich das langsamere Vorankommen von Abby aus dem einen Foto mit dem sehr kleinen vorsichtigen Schritt vorwärts berechnet hat. Ich befürchte, dass das Video von daher sehr realistisch sein könnte. Aus der sicheren und raschen Gangart des TV würde ich mal schließen, dass er die Brücke kannte, vielleicht sogar gewohnt war, sich auf dem glitschigen, morschen Untergrund mit einigen Lücken dazwischen, rasch fortzubewegen.


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt