Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:05
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:Das Interesse an dem Fall sehr groß, aber wir hoffen, dass die Verständnis der Medien, dass die anderen Beweismittel vor Gericht und nicht in der Presse vorgestellt werden, sagt Sonderermittler Jakob Buch-Jepsen
Also gibt es tatsächlich Beweismittel, die (wie vermutet) noch nicht veröffentlicht wurden.


1x zitiertmelden
aero Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:10
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:JoKr schrieb:
Das Interesse an dem Fall sehr groß, aber wir hoffen, dass die Verständnis der Medien, dass die anderen Beweismittel vor Gericht und nicht in der Presse vorgestellt werden, sagt Sonderermittler Jakob Buch-Jepsen
Diese strategie muß die Sta. jetzt anwenden, damit die anwältin und Madsen es nicht wieder durch verdrehen verharmlosen oder unschädlich machen können.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:18
Zitat von aeroaero schrieb:Diese strategie muß die Sta. jetzt anwenden, damit die anwältin und Madsen es nicht wieder durch verdrehen verharmlosen oder unschädlich machen können.
die ermittlungsergebnisse stehen auch der verteidigung zur verfügung!
nur in ausnahmen, darf von diesem grundsatz abgerückt werden, ob das in unserem fall so war?
ich glaube nicht.
die obdutionsergebnisse müssen ebenso an die verteidigung ergehen, da gibts maximal einen zeitvorteil, der aber hier, noch vor dem eigentlichen prozess, keine rolle spielen sollte.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:19
was bedeutet denn:
Der Zugriff auf die Datei ist erst ab Dienstag, 23. Januar 2018 möglich, vgl. Abschnitt 6 1 in der Verordnung über den Zugang von Massenmedien zu Anhörungen, Strafverfolgungen usw. Anfragen können an den Copenhagen Police Communications-Bereich unter kbh-presse@politi.dk gerichtet werden

http://www.mynewsdesk.com/dk/koebenhavns-politi/pressreleases/tiltale-i-ubaadssagen-2376226 (Archiv-Version vom 16.01.2018)



1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:21
Peter Madsen wird auch mit zwei schwerwiegenden Verstößen gegen das Schiffssicherheitsgesetz angeklagt.

In der Staatsanwaltschaft verlangt die Staatsanwaltschaft, dass das U-Boot von Peter Madsen zur Vernichtung konfisziert wird.

Voraussetzungen für Freiheitsstrafe auf Lebenszeit - Zweites Sorgerecht
Die Strafverfolgungsbehörde verlangt von Peter Madsen eine lebenslange Haftstrafe. Gleichzeitig wird ein zweiter Sorgerechtsantrag beendet. Die Frage des Sorgerechts wurde nach einer mentalen Untersuchung von Peter Madsen dem Counseling Council vorgelegt. Der Counselling Council hat am 15. Januar 2018 festgestellt, dass das Sorgerecht erforderlich ist.

"Es ist ein sehr ungewöhnlicher und äußerst ernster Fall, der tragische Folgen für Kim Wall und ihre Verwandten hatte. Das Interesse an dem Fall ist sehr groß, aber wir hoffen, dass die Medien verstehen, dass die anderen Beweise des Falles vor Gericht und nicht in der Presse präsentiert werden müssen ", sagt Staatsanwalt Jakob Buch-Jepsen vom Personal Crime Attorney der Copenhagen Police Prosecution Service.

Anforderungen für die Aufbewahrung des Sorgerechts bis zum Urteil
Peter Madsen ist derzeit mit einer Frist von 7. Februar 2018 vorübergehend inhaftiert. Bis zum Fristablauf wird der Staatsanwalt Peter Madsen bis zum Urteilsspruch inhaftieren. Die Klage gegen ihn wird für acht juristische Tage ab dem 8. März 2018 und mit dem erwarteten Urteil am 25. April 2018 als ein Fall der Jury beim Kopenhagener Stadtrat erwartet.

Verwandte von Kim Walls über die Anklage informiert
Die Anklage wurde dem Angeklagten zugestellt und an seine Verteidigerin Bettina Hald Engmark gesandt. Darüber hinaus hat die Kopenhagener Polizei Kim Walls engsten Angehörigen von der Anklage der Staatsanwaltschaft in Kenntnis gesetzt.
Google Übersetzung aus diesem Artikel https://localeyes.dk/a74095-1234-ubaadssagen-madsen-tiltales-for-drab-sextvang-og-usoemmelig-omgang-med-lig/.

Er wird also auch wegen Schiffrechtsverletzung angeklagt.


melden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:29
https://www.hd.se/2018-01-16/dodsorsaken-centralfraga-i-mordatalet-mot-peter-madsen?utm_content=buffer9227f&utm_medium=hdpunktse&utm_source=fb&utm_campaign=bfr

Dödsorsaken centralfråga i mordåtalet mot Peter Madsen

Mordhäktade ubåtsmannen Peter Madsen åtalas för att medvetet ha dödat den svenska journalisten Kim Wall. Antingen genom kvävning eller att ha skurit halsen av henne.
Joakim Palmkvist
På tisdagen lämnade specialåklagare Jakob Buch-Jepsen in åtalet mot Peter Madsen, som suttit häktad sedan i augusti 2017. Han greps när han kom i land efter att ha sänkt sin egenhändigt byggda ubåt Nautilus i Kögebukten den 11 augusti.
Jakob Buch-Jepsen begär att Madsen döms till livstid för mord, för att ha styckat Kim Walls döda kropp och för att ha begått grova sexuella övergrepp mot henne.
Jakob Buch-Jepsen, åklagare i Köpenhamn.Bild: Lars Brundin
Som alternativ yrkas att Madsen döms till "förvaring" – ett straff som används för särskilt våldsamma kriminella.
Den danska motsvarigheten till socialstyrelsens rättsliga råd gav på måndagen klartecken att döma ut förvaring.
Läs mer:I rättvisans tjänst – för offrens upprättelse
Madsen klassades som tillräckligt psykiskt frisk för att dömas till fängelse i den rättspsykiatriska undersökning som blev klar redan i början av december 2017.
Polisutredningen visar att det hela inte var en plötslig idé från Madsens sida, utan att han förberedde och planerade mordet och styckningen.
Polis och åklagare betonar att dödsorsaken är oklar, trots att alla Kim Walls kroppsdelar har återfunnits och granskats av rättsläkare. Därmed blir det i rättegången närmast en fråga om att utesluta alternativa dödsorsaker för att kunna döma Madsen för mord.
Han hävdade det första dygnet att Kim Wall hade gått levande av hans ubåt. I nästa version sa han att hon fått den tunga ubåtsluckan i huvudet och dött av det. När det kunde motbevisas efter att hennes huvud återfunnits av danska försvarets dykare med hjälp av svenska polishundar, gick han över till att påstå att hon måste ha dött nere i ubåten – kanske av avgaser.
Den versionen håller han ännu fast vid. Det enda han erkänner är att han styckade henne kropp, sedan han fått vad han beskriver som panik.
Specialåklagare Jakob Buch-Jepsen har kallat till presskonferens klockan 14.30 under tisdagen. Men åklagaren säger till Sydsvenskan att bara enstaka frågor besvaras under dagens presskonferens. Han kommer inte att lämna några längre resonemang om bevisläget, exempelvis.
– Det gör vi både av hänsyn till de anhöriga och till att vi inte vill beskriva målet för detaljerat innan rättegången påbörjas.




meine übersetzung auf google basis (unwichtige teile weggelassen):
Die Todesursache ist ein zentrales Thema im Mordfall gegen Peter Madsen

Das mörderische U-Boot Peter Madsen wird angeklagt, den schwedischen Journalisten Kim Wall bewusst getötet zu haben. Entweder durch Ersticken oder durch den Hals schneiden.

Am Dienstag verließ der Sonderermittler Jakob Buch-Jepsen in der Anklage gegen Peter Madsen, ...
Jakob Buch-Jepsen bittet (das gericht), Madsen, wegen Mordes, wegen Tötung von Kim Walls Leiche und wegen grober sexueller Gewalt lebenslänglich zu verurteilen.

Als Alternative wird Madsen zur "sicherungsverwahrung" verurteilt - eine Bestrafung für besonders gewalttätige Kriminelle.
Der dänische Vertreter des Juristischen Rates des Sozialrats gab am Montag ein klares Zeichen der Überzeugung.
...
Madsen wurde als ausreichend psychisch gesund eingestuft, um in der psychiatrischen Untersuchung, die Anfang Dezember 2017 abgeschlossen wurde, zu einer Haftstrafe verurteilt zu werden.
Polizeiliche Ermittlungen zeigen, dass es keine plötzliche Idee von Madsens Seite war, ohne den Mord und die zerstückelung vorzubereiten und zu planen.
Polizei und Staatsanwaltschaft betonen, dass die Todesursache unklar ist, obwohl alle Körperteile von KimWalls von einem Rechtsanwalt abgeholt und überprüft wurden. In dem Verfahren geht es also fast nur darum, alternative Todesursachen auszuschließen, um Madsen für den Mord zu beurteilen.
... nachdem KWs Kopf gefunden worden war, ging er dazüber, zu behaupten, dass sie im U-Boot - vielleicht von Abgasen - abgestorben sein muss.
Er hält immer noch diese Version. Das einzige, was er anerkennte, ist, dass er ihren Körper in panik zerteilt hat.



melden
aero Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:32
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:die ermittlungsergebnisse stehen auch der verteidigung zur verfügung!
nur in ausnahmen, darf von diesem grundsatz abgerückt werden, ob das in unserem fall so war?
ich glaube nicht.
die obdutionsergebnisse müssen ebenso an die verteidigung ergehen, da gibts maximal einen zeitvorteil, der aber hier, noch vor dem eigentlichen prozess, keine rolle spielen sollte.
Ja stimmt.

Von der seite aus gesehen, und nachdem alles aussah als wenn er theoretisch auch mit ein paar jahren davonkommen könnte, spricht diese ankündigung der Sta. vllt. auch dafür der verteidigung ein zeichen zu senden.

Das man sich in manchen dingen ziemlich sicher ist, egal wie da von der verteidigung interpretiert wird.


melden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:35
@FadingScreams
Dann kommt das mit Deiner Voraussage, es gäbe nur eine Anklage wegen Leichenschändung, wohl doch nicht hin.
Das ist tatsächlich das einzige, was nicht erwähnt wird. (Das kommt vor, wenn andere Anklagepunkte viel schwerer wiegen.)ä


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:39
@FF
habe ich das jemals als Tatsache dargestellt? - du kannst mich ja mal aus der Quelle zitieren - vielleicht hast du ja Glück und der/die Beitrag/Beiträge sind nicht gelöscht..


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:41
Zitat von FadingScreamsFadingScreams schrieb:@FF
habe ich das jemals als Tatsache dargestellt? - du kannst ja mich mal aus der Quelle zitieren - vielleicht hast du ja Glück und der/die Beitrag/Beiträge sind nicht gelöscht..
können voraussagen tatsachenbehauptungen sein?
Zitat von FFFF schrieb:@FadingScreams
Dann kommt das mit Deiner Voraussage, es gäbe nur eine Anklage wegen Leichenschändung, wohl doch nicht hin.
@FadingScreams
deine mutmaßungen scheinen nicht ganz eingetreten zu sein.


melden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:42
@FF

Dass die Anklage schwerste Geschütze auffährt, war ja zu erwarten. Was letztlich beim Urteil herauskommt, ist aber noch sehr die Frage.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:45
Zitat von AndanteAndante schrieb:@FF

Dass die Anklage schwerste Geschütze auffährt, war ja zu erwarten. Was letztlich beim Urteil herauskommt, ist aber noch sehr die Frage.
da hast du vollkommen recht, allerdings ging es, wenn ich es richtig verstanden habe, um die unablässigen mutmaßungen, warum die anklageschrift nicht rechtzeitig, wie von der StA angekündigt, noch vor weihnachten erfolgte und darauf spekuliert wurde, dass sie kaum noch etwas zur anklage hätten.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:46
In Spiegel Online ist ein Bericht, den ich mit dem Phone nicht verlinken kann.
Demnach soll die Tat vorbereitet gewesen sein.


2x zitiertmelden
aero Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:48
Es ist so wie JoKr schon vermutete, es wird auch eine sicherungsverwahrung gefordert.

Möglicherweise wird diese aber dann in einer psychatrie stattfinden, bzw. im in DK angewandten vollzug mit sozialen möglichkeiten der entfaltung.
Die dänische Staatsanwaltschaft hat Mordanklage gegen Erfinder Peter Madsen erhoben. Die Staatsanwaltschaft fordere eine lebenslange Freiheitsstrafe, teilte die Kopenhagener Polizei mit.

Alternativ werde eine Sicherungsverwahrung beantragt, die durch eine Untersuchung von Madsens Geisteszustands gedeckt sei.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kim-wall-tueftler-peter-madsen-soll-laut-anklage-lebenslang-in-haft-a-1188150.html


melden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:48
@DEFacTo

Jetzt mal unter uns: selbst wenn sie nicht viel zur Anklage hätten, müssten sie trotzdem hoch rangehen, bei dem Medienrummel weltweit und dem öffentlichen Erwartungsdruck.....Es wird sich ja herausstellen, welche Beweise man präsentietren kann.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:50
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:allerdings ging es, wenn ich es richtig verstanden habe, um die unablässigen mutmaßungen, warum die anklageschrift nicht rechtzeitig, wie von der StA angekündigt, noch vor weihnachten erfolgte und darauf spekuliert wurde, dass sie kaum noch etwas zur anklage hätten.
ja, darüber habe (nicht nur) ich mir Gedanken gemacht..

bis dahin hieß es ja auch dass die Zerstückelung später, nach eintreten des Todes stattgefunden haben soll - jetzt, ohne Sicherheit der Todesursache, spekuliert die StA ua auf einen Kehlschnitt..

der Prozess wird evtl Klarheit bringen - ob man gänzlich ohne Widersprüche auskommen wird, bleibt abzuwarten..


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:52
Zitat von AndanteAndante schrieb:@DEFacTo

Jetzt mal unter uns: selbst wenn sie nicht viel zur Anklage hätten, müssten sie trotzdem hoch rangehen, bei dem Medienrummel weltweit und dem öffentlichen Erwartungsdruck.....Es wird sich ja herausstellen, welche Beweise man präsentietren kann.
mit der gefahr sich lächerlich zu machen?
never ever!

meine vermutung, warum die anklage auf sich warten ließ ist, dass sie mehr die varianten madsens entkräften und ausschließen mussten, als eine gefunde todesursache in übereinstimmung mit den restlichen ermittlungen zu bringen.
das hat ganz sicher sehr viel mehr zeit in anspruch genommen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:54
Zitat von marisa2marisa2 schrieb:Demnach soll die Tat vorbereitet gewesen sein.
Die Säge, die Rohre - vermutlich hat er sich seit dem anberaumten Interview intensiv damit beschäftigt. Erstaunlich, dass er als psychisch gesund eingestuft werden soll - sehr gesund scheint mir das nicht und evtl. gibt es da doch Zusammenhänge zwischen seinen Filmchen auf der Festplatte und dem, was mit Kim Wall letztendlich passiert ist.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:57
Zitat von FadingScreamsFadingScreams schrieb:bis dahin hieß es ja auch dass die Zerstückelung später, nach eintreten des Todes stattgefunden haben soll - jetzt, ohne Sicherheit der Todesursache, spekuliert die StA ua auf einen Kehlschnitt..

der Prozess wird evtl Klarheit bringen - ob man gänzlich ohne Widersprüche auskommen wird, bleibt abzuwarten..
naja, manchmal scheinen todesursachen nichtmehr eindeutig zu bestimmen sein, das soll es öfter geben, besonders unter den umständen, wie die leichenteile gefunden wurden.
allerdings kann auch sehr viel durch das ausschlussprinzip erklärt werden.
da kann @MaryPoppins sicher viel besseres zu sagen.

der rest sind ja die üblichen phrasen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

16.01.2018 um 13:57
@DEFacTo

Man würde sich ja so schnell nicht lächerlich machen. Indizien gibt es immerhin viele. Wenn das Gericht dann zu erheblich weniger Strafe verurteilt als von der StA gefordert, war es erstens das Gericht, und zweitens kann man in Berufung gehen.

Interessant bei alldem ist, dass die StA PM offensichtlich für voll schuldfähig hält.


1x zitiertmelden