Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 01:17
Sixtus66 schrieb:Ich zweifelte es ja nicht an, fragte mich halt woher die die Information haben. Sie kann ja um die Zeit nicht im Gebäude gewesen sein und es macht auch einen Unterschied ob die da gesehen wurde oder man eine Chatnachricht von ihr hat in der sie sagte dass sie sich um 20 Uhr da treffen würde und selbst gar nicht wusste dass die Gaststätte da zu hat.
Vielleicht ist es auch mal wieder nur beschissene Berichterstattung. Fakt ist ja nun, daß sie um 20.00 Uhr nicht im Laden gewesen sein kann, wenn da sowieso zu war. Und das wird der Polizei ja bekannt sein. Ist schon ziemlich verwirrend.
Wendekreis schrieb:Immerhin kann man dann schon mal davon ausgehen, dass sie noch in Begleitung gesehen wurde
Würde ich so nicht sagen. Ich glaube auch, daß es evt. eher eine SMS o.ä. war, in der dieses Treffen besprochen wurde.
parabol schrieb:Die Gaststätte sieht ziemlich rustikal aus. Kann mir nicht vorstellen, dass Frau Irina A. sich diese Gaststätte als Treffpunkt ausgesucht hat
Ist das nicht ein bißchen sehr klischeehaft gedacht ?


melden
Anzeige

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 01:37
parabol schrieb:Die Gaststätte sieht ziemlich rustikal aus. Kann mir nicht vorstellen, dass Frau Irina A. sich diese Gaststätte als Treffpunkt ausgesucht hat
Wer sagt denn, dass sie sich das als Treffpunkt ausgesucht hat? Vielleicht wurde ihr das von ihrer Verabredung vorgeschlagen?
Aber dazu sagen die Ermittler nichts.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 05:50
Hier heißt es wiederum, dass sie in einer Gaststätte verabredet war:
Nach den bisherigen Ermittlungen war sie am Dienstagabend um 20 Uhr in der Gaststätte Niddapark verabredet. Vor der Gaststätte am Rande einer Kleingartenanlage fanden die Ermittler am Mittwochmorgen das Auto des Opfers.
...
Bislang haben die Ermittler nur herausfinden können, dass sie dort verabredet war, nicht aber, mit wem.
http://www.fr.de/rhein-main/kriminalitaet/leiche-im-niddapark-frankfurt-hinweise-zum-niddapark-mord-haeufen-sich-a-15041...
Es muss nach 20 Uhr gewesen sein, sagte Polizeisprecher André Sturmeit. „Vielleicht ist sie nicht alleine zum Park gekommen.“ Der Parkplatz, auf dem das Auto abgestellt war, war nicht der große des Sportvereins Blau-Gelb, sondern der kleinere, etwas versteckte vor dem Restaurant „Niddapark“ gelegene. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.
„Wir können dazu nichts sagen, wir haben dienstags Ruhetag“, sagte der Inhaber des Restaurants „Niddapark“ gestern. Ein Mitglied des Kleingartenvereins berichtete: „Tagsüber stehen da immer Autos. Da fällt ein SUV nicht auf.“ Am Dienstagabend hingegen hätte das Auto schon auffallen können. „Obgleich es auch viele Hundehalter gibt, die hier das Auto abstellen.“


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 06:00
Das 2. Zitat war aus der FNP, die Zeit zum Editieren war um.

Der selbe FNP Artikel geht auch noch mal auf ihre berufliche Tätigkeit ein:
Welche Art Geschäfte hat die junge Frau betrieben? Eine Zeitung spekulierte, sie sei an Immobiliendeals beteiligt gewesen. Klar scheint jedoch, als Kellnerin – wie sie offiziell firmierte – verdient man kaum so viel, dass es für den dicken Mercedes reicht. Vielmehr sollen Kontakte zur Halbwelt für A.s Wohlstand gesorgt haben.
http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Mord-in-Frankfurt-Warum-musste-Irina-A-sterben;art675,2986737


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 07:56
@E_M
ähm ja
Beitrag von Photographer73, Seite 18


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 08:27
Jan M. wurde bereits gestern abend festgenommen: https://www.bild.de/regional/frankfurt/festnahme/gastronom-festgenommen-ist-er-irinas-moerder-55667906.bild.html


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 08:37
@Crimsontide

Danke für die Information.

Bin gespannt, wie das weiter geht:
Während der stundenlangen Vernehmung bis tief in die Nacht erhärtetet sich der Tatverdacht gegen den 50-Jährigen: Er wird festgenommen! Zeitgleich wird sein Handy ausgewertet, ein Bewegungsmuster erstellt, Beweismittel gesichtet, mehrere Hausdurchsuchungen veranlasst.
(Aus obigem Bild Artikel)


melden
_EWK_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 08:49
https://www.hessenschau.de/panorama/tote-aus-dem-niddapark-szene-gastronom-festgenommen,festnahme-niddapark-100.html

Hessenschau schreibt, sein Blut wäre an der Bank gefunden worden.


melden
_EWK_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 08:50
Sorry, am Tatort.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 09:04
Na das hätte ich nicht gedacht......wirklich nicht.....aber wer kann schon in einen anderen Menschen hineinschauen....wenn er es war, dann ist er ja wirklich strunzdumm.....und gewalttätiger und asozialer, unkontrollierter, als ich gedacht hätte


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 09:17
Aber er als Hundebesitzer kennt sich da wahrscheinlich aus, vielleicht war der Hund auch ein Vorwand, sich da zu treffen........noch eine Runde mit dem Hund laufen, sich "unterhalten".......das würde man ja, da man ja gut befreundet ist, eher nicht verdächtig finden und mit Mann und ggf. Hund im Park würde man sich ja auch im Dunklen eher weniger Gedanken machen.....krass, hätte ich ihm - so er es war - echt nicht zugetraut. Und sollte es wegen der Gerichtsverhandlung die anstand gewesen sein, dann ist er ja richtig dumm. Denn dann hat er jetzt ja weitaus größere Probleme UND einen Menschen, eine Mutter auf dem Gewissen.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 09:22
Er hat eine erfolgreiche Vita, ist studierter Betriebswirt und hat sogar noch einen MBA draufgesetzt, wenn man seinem beruflichen Profil auf Xing Glauben schenken kann. Da das Profil nur Xing-Mitgliedern angezeigt wird, verzichte ich hier auf eine direkte Verlinkung. Kann man aber leicht ergoogeln.

Was ich sagen möchte: Er hatte scheinbar eine 'normale' Managerkarriere, bis er mit der Gastronomie und der 'Szene' anfing.

Hier mal ein Link zu einem anderen Bericht über seine Person:
http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Zur-Person-Ein-Gastronom-der-Frankfurter-Szene;art675,2464659


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 09:26
Tussinelda schrieb:Na das hätte ich nicht gedacht......wirklich nicht.....aber wer kann schon in einen anderen Menschen hineinschauen....wenn er es war, dann ist er ja wirklich strunzdumm.....und gewalttätiger und asozialer, unkontrollierter, als ich gedacht hätte
Ich auch nicht - zumal er scheinbar ja selber Kinder hat. Unglaublich wie sich das jetzt wendet !


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 09:28
-


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 09:29
---


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 09:35
@Bigmäc
Wissen wir bereits seit 8:27, da wurde dieser Link bereits eingestellt :D

@LL
Denke mal, da wurde bewusst die Geschichte mit dem Treffen in der Gaststätte lanciert, um den Tatverdächtigen erst mal in Sicherheit zu wiegen.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 09:35
Tussinelda schrieb:Na das hätte ich nicht gedacht......wirklich nicht.....aber wer kann schon in einen anderen Menschen hineinschauen....wenn er es war, dann ist er ja wirklich strunzdumm.....und gewalttätiger und asozialer, unkontrollierter, als ich gedacht hätte
Das ist ein arroganter Selbstdarsteller. Nicht ungewöhnlich, dass sich so einer maßlos überschätzt und dann so dumme Fehler macht.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 09:37
Könnte mir vorstellen, dass das mit dieser Fake-Geschichte nichts zu tun hat. Weiß man, ob die Beiden eine Beziehung miteinander geführt haben oder einfach etwas miteinander hatten? Ich schließe da Eifersucht nicht aus.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 09:44
guten morgen @all,

...mich überrascht die neueste entwicklung im fall nicht im geringsten.

im juni anklage wegen vortäuschens einer straftat- nun scheint sie echt gewesen zu sein.

haifischbecken bankfurt, germoney...


mfg: domlau


melden
Anzeige

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 09:45
Das ging aber fix. In Zeiten von DNA und Handy gehen die Ermittlungen halt doch schneller und zweifelsfreier als früher. Ein ganz dickes Lob an unsere Polizei!

Irgendwas scheint am Treffpunkt furchtbar eskaliert zu sein, sonst hätte sich nicht auch der Täter verletzt und Blutspuren hinterlassen. Komplett unklar ist für mich, wieviel Vorsatz und Planung hinter dieser Tat steckt. Ein Messer mitzubringen ist aber etwas ungewöhnlich.
Tussinelda schrieb:wirklich strunzdumm
Ja; wenn man solche Spuren hinterlässt und nicht einmal die Tat zu vertuschen versucht.
Tussinelda schrieb:und gewalttätiger und asozialer, unkontrollierter, als ich gedacht hätte
Leider auch hier volle Zustimmung


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt