Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 19:35
Naja, im Katana hatte sein Bertriebsleiter ja auch eine Wumme „unterm Tresen“, oder inne Buxe.

Da liegen irgendwo auch sicher noch paar Butterfly oder Springmesser in der Schublade...
Der Mitgeschäftsführer einer Frankfurter Diskothek hatte bei einer Auseinandersetzung im Juli 2014 vor dem Tanzlokal Katana mehrere Schüsse auf Kontrahenten abgegeben, die den Club stürmen wollten.
https://www.op-online.de/region/frankfurt/nach-schiesserei-frankfurter-katana-club-bewaehrung-hells-angels-rocker-531827...


melden
Anzeige

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 19:38
Mit der Vorsätzlichkeit bin ich im Zweifel. Er war Gastronom und sein Lokal hat wahrscheinlich abends aufgemacht, dass er da um 20.00 mit dem Hund noch eine Runde vor Arbeit dreht wäre nachvollziehbar. Sie (oder er) kann auf ein Treffen gedrängt haben 'wir müssen mal in Ruhe reden, ohne Beteiligte' und dann bot sich das eben so an, an diesem Abend 'ich muss eh noch mit dem Hund raus, lass um 20 Uhr am Niddagarten treffen'.
Es gibt wohl tatsächlich viele Menschen, die mittlerweile ein Messer regelmäßig mit sich führen (z.B. ein klassischer Leatherman).
Wenn sie sich dort um 20 Uhr getroffen haben und dann rueber zur Hundwiese sind, da war es ja noch hell. Es dürfte es so gegen 21 Uhr oder noch etwas später dämmrig bzw. dunkel geworden sein. Die Tat wird nicht viel später stattgefunden haben und auch wenn der Park mit späterer Stunde leerer wird, so bestand dennoch stets Gefahr, dass Jemand vorbei kommt. Der Waldabschnitt war hinter dem Tatort, davor und links davon Hundewiese und sonst auch freies Sichtfeld. Er hätte sie einfach nur ein paar Meter nach hinten in den Waldabschnitt ziehen müssen, hat er aber nicht. Er wollte offensichtlich nur schnell weg.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 19:39
frauzimt schrieb:Kleidugsstücke, denen man den Preis nicht ansieht.
Die Leute haben kein Interesse daran, aufzufallen.
Das sind Stoffe von größtem Komfort, die sich toll tragen und für "normale" Leute unbezahlbar sind.
Markenschilder interessieren nicht. Die beeindrucken nur die Proleten.
Das kann man doch gar nicht so pauschal sagen. Als ob Reiche nur feinsten, maßgeschneiderten Zwirn ohne Label tragen würden und es ihnen nur um den Tragekomfort ginge.

Davon abgesehen finde ich es vollkommen unerheblich, ob Irina A. eine Review-Hose mit teurem Schmuck trug. Das kann eine teure Uhr gewesen sein, sie muss ja nicht behängt wie die Queen beim Thronjubiläum gewesen sein.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 19:40
frauzimt schrieb:Der Täter führte ständig eine Waffe mit sich.
Wie wurde in anderen Fällen entschieden?
Vorsatz- oder nicht, da Gewohnheitswaffenträger?
Ist doch völlig egal, ob er gewohnheitsmäßig immer ein Messer dabei hat oder nicht.
Er hat mehrfach auf sein Opfer derart eingestochen, dass eine Tötungsabsicht erkennbar ist. Er hat die Tat also vorsätzlich begangen.
Warum sollte es einen Unterschied machen, ob er sonst auch ein Messer bei sich trägt oder nicht?


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 19:42
swinedog schrieb:Davon abgesehen finde ich es vollkommen unerheblich, ob Irina A. eine Review-Hose mit teurem Schmuck trug. Das kann eine teure Uhr gewesen sein, sie muss ja nicht behängt wie die Queen beim Thronjubiläum gewesen sein.
Das natürlich nicht. Ich schätze aber, dass JM selbst eine feine Auswahl an Schmuck oder Uhren hatte... Mord wegen ‚ner Rolex oder so? Fällt mir schwer das zu glauben, vor all dem anderen Background ...


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 19:43
Sixtus66 schrieb:Müsste die Strafe nicht höher sein weil das Tragen solcher Waffen verboten ist? Also zusätzliches Delikt neben der Haupttat.
Nein, dass wird bei einer Verurteilung wegen Mordes nicht weiterverfolgt. Da gibt es sicher ein paar Paragraphen in der StPO dazu.
Macht ja keinen Sinn einen zu lebenslang Verurteilten noch 1 Monat auf Bewährung wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz zu verurteilen.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 19:44
@Pfolvosten

§ 154 StPO


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 19:48
E_M schrieb:Das natürlich nicht. Ich schätze aber, dass JM selbst eine feine Auswahl an Schmuck oder Uhren hatte... Mord wegen ‚ner Rolex oder so? Fällt mir schwer das zu glauben, vor all dem anderen Background ...
Das denke ich auch - sieht man auch auf Fotos wo er zu sehen ist . Ich vermute er wollte es wie ein Raubmord aussehen lassen - deswegen hat er den Schmuck mitgehen lassen.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 19:51
E_M schrieb:Das natürlich nicht. Ich schätze aber, dass JM selbst eine feine Auswahl an Schmuck oder Uhren hatte... Mord wegen ‚ner Rolex oder so? Fällt mir schwer das zu glauben, vor all dem anderen Background ...
Ich kann mir auch schwer vorstellen, dass es ein geplanter Raubmord war, aber wer weiß.

Vielleicht ging es um Schulden und er nahm den Schmuck mit, in der verqueren Ansicht, dies sei legitim, so nach dem Motto: "Das steht dir nicht zu, das ist eigentlich meins/du sollst nicht schön aussehen". Das würde zu der hasserfüllten Tötung/Verstümmelung des Gesichts passen. Dass also der Schmuck quasi aus Prinzip und nicht wegen des Geldes mitgenommen wurde.

Kann auch sein, dass er einen Raubmord nur vortäuschen wollte. Dazu passt aber dann wieder nicht, dass er sein Handy dabeihatte.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 19:55
swinedog schrieb:Kann auch sein, dass er einen Raubmord nur vortäuschen wollte. Dazu passt aber dann wieder nicht, dass er sein Handy dabeihatte.
Vielleicht tat er das, nachdem sie ungeplanter Weise tot war, um die eigentliche Tat zu vertuschen? So im Sinne von: „Scheisse, was hab ich gemacht, das wollte ich gar nicht! Es muss aussehen, wie ein Raubmord, damit die mich nicht verdächtigen?“


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 19:56
@E_M
Kann auch sein, ja. Schadensminimierung.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 20:03
Kann mit dem Schmuck ihre Davidstern Kette gemeint sein? Weiss einer, was so eine Kette kostet? Denn wenn die fehlt, wollte der TV auf Muslimische Flüchtlinge anspielen bzw lenken.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 20:05
Könnte es nicht auch sein, dass er IHR Geld schuldete? Sie hatte ja offenbar auch aus ihrer Familie einiges. Gibt ja auch das Geschäftsmodell "stille Teilhaberschaft" und irgendwann verlangt der Teilhaber seinen Anteil zurück. Bei anstehendem Prozess hatte sie vielleicht auch Druckmittel, um ihn zur Auszahlung zu bewegen...

Wenn er sie deswegen umbrachte, wäre ja auch Habgier das Motiv...


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 20:09
@kreuzkuemmel
Aus dem FFH-Artikel:

Der Frankfurter Haftrichter habe als Mordmerkmal Habgier angegeben, da bei dem 29 Jahre alten Opfer Schmuck gefehlt habe, so die Polizeisprecherin. Es würden aber noch weitere Motive geprüft.

https://www.ffh.de/nachrichten/top-meldungen/detail/toController/Topic/toAction/show/toId/155017/toTopic/getoetete-frau-...


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 20:10
An Habgier als Motiv glaube ich nicht wirklich. Ich habe ja von Anfang an vermutet, daß es einen Zusammenhang zum anstehenden Prozess gibt, daran glaube ich auch noch immer. Mir ist das ein "Zufall" zuviel. Auch die zahlreichen Wunden finde ich auffällig und dachte in die Richtung einer geplanten Warnung, die dann eskalierte. Bin sehr gespannt, was die weiteren Ermittlungen ergeben werden.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 20:11
Wenn ich das recht verstanden habe (korrigiert mich bitte sonst!) hatte der Herr Wirt eine Millionen Schulden etwa - und klaut Schmuck?

Das macht Sinn, wenn man hundert oder vielleicht tausend Euro Schulden hat. Das seh ich ein. Da seh ich auch die Verzweiflung des Täters.
Aber bei einer Millionen? Das ist doch irre? Das bringt doch gar nichts?


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 20:14
Nala-Nyna schrieb:Aber bei einer Millionen? Das ist doch irre? Das bringt doch gar nichts?
Das war ja jetzt erst mal der Haftbefehl. Man wird sehen, was dann in der Anklageschrift steht.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 20:17
Es ist jedenfalls mehr Schein als Sein.
Er , der angeblich super intelligente erfolgreiche
Gastronom, der in Wahrheit verschuldet ist.
Alle Aktionen von ihm die man weiß , sind einfach
nur dämlich.
Alleine die Frau als Kronzeugin zu nennen,
obwohl sie zu dem Zeitpunkt nichtmal in
Deutschland war.
Peinlich, echt.
Vielleicht erstmal nachdenken und dann die Presse einschalten.
Vor Gericht wäre das doch die totale Blamage
geworden.
Tut zwar irgendwie nix zur Sache,
wollte ich aber Mal loswerden.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 20:18
Was ich mich Frage ist, warum dieser Treffpunkt?

Nachts im Niddapark, abgelegener geht es ja nicht mehr. War das normal bei den beiden?

Ich halte sie nun nicht gerade für Marke naives Mädchen. Warum haben da nicht sämtliche Alarmglocken geläutet?

Wir werden nicht herausfinden, was der ursprüngliche Grund war, interessieren würde mich schon, warum sie sich darauf eingelassen hat


melden
Anzeige

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 20:19
Sixtus66 schrieb:@frauzimt
Müsste die Strafe nicht höher sein weil das Tragen solcher Waffen verboten ist? Also zusätzliches Delikt neben der Haupttat.
Mich würde interessieren, ob sie wusste, dass er bewaffnet ist.

Wenn sie es wusste (das kann man sich vorstellen), würde ich annehmen, dass sie arglos war.
Sie hätte wohl keinen Streit mit einem bewaffneten Mann provoziert.
Also fand das Zusammentreffen von ihrer Seite aus unter friedlichem Vorzeichen statt?

Aber das sind nur Überlegungen.
Wie wird das Gericht die Details bewerten?


melden
372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt