Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:13
Ich glaube durch diese fake news Geschichte hat
die Beziehung der beiden ziemlich gelitten.
Immerhin hat durch ihre Doofheit sein Ansehen mehr als einen Kratzer abbekommen.
Aber naja..sind beide keine Unschuldslämmer gewesen.


melden
Anzeige

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:16
Mabel1999 schrieb:Ich glaube durch diese fake news Geschichte hat
die Beziehung der beiden ziemlich gelitten.
Immerhin hat durch ihre Doofheit sein Ansehen mehr als einen Kratzer abbekommen.
Das war aber garantiert nicht ihre Idee, die wird sich da gegen den Einwurf kleinerer oder größerer Münzen vor den Karren spannen lassen haben. War vielleicht nicht die cleverste Wahl?


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:18
Nev82 schrieb: kreuzkuemmel schrieb:
ehrlich gesagt hätte ich persönlich aber auch bei tageslicht keine angst, in so einen park zu gehen

Ich auch nicht, wohl aber schon, mit WEM ich dort hingehe
Nev82 schrieb: swinedog schrieb:
Ich nehme also eine gewisse Vertrautheit an.
Ja, davon gehe ich auch aus. Trotzdem ist es unklug, zu vergessen, WEN man vor sich hat.
Das sind immer Überlegungen von rückwärts gedacht.
Woher willst du wissen, dass sie sich nicht gerade in seiner Nähe sicher gefühlt hat?
Vielleicht sah sie in ihm keine Gefahr?


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:20
Mabel1999 schrieb:Ich glaube durch diese fake news Geschichte hat
die Beziehung der beiden ziemlich gelitten.
Immerhin hat durch ihre Doofheit sein Ansehen mehr als einen Kratzer abbekommen.
Aber naja..sind beide keine Unschuldslämmer gewesen.
Oha, sehr gewagte These. Sein Ansehen? Durch ihre Doofheit? Also, die haben doch mindestens beide im selben Boot gesessen und die Sache zu verantworten. Das war von Anfang an eine Schnapsidee, die auf die Sensationsgier der Medien vertraute. Drahtzieher bei der Sache scheinen mir der amerikanische Spindoctor zu sein und Jan M. Irina A. wurde von denen mehr oder weniger benutzt, ist meine Sichtweise. Dass sein "Ansehen" gelitten hat, das hat Jan M. sich selbst zuzuschreiben. Moralisch haben sie sich alle Drei schuldig gemacht.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:23
entweder sie hat ihn falsch eingeschätzt oder er ist aus irgendeinem grund völlig untypisch heftig ausgetickt. meine erste assoziation war ja auch "kranker spinner auf drogen" ...

aber das wiederhole ich auch immer nur, weil es in meiner großstadt ein vergleichbares milieu gibt, in dem so was ähnliches mal passiert ist.

wäre so ein satz wie "ich ruinier dich" ausreichend für einen wie jan m., derart die fassung zu verlieren?


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:24
swinedog schrieb:Oha, sehr gewagte These. Sein Ansehen? Durch ihre Doofheit? Also, die haben doch mindestens beide im selben Boot gesessen und die Sache zu verantworten.
Ja klar.
Aber wenn das alles so stimmt dann hat ihre Unaufmerksamkeit den Stein ins Rollen gebracht.
Und vielleicht hat er ja so gedacht und Wut auf sie gehabt.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:25
swinedog schrieb: Dass sein "Ansehen" gelitten hat, das hat Jan M. sich selbst zuzuschreiben. Moralisch haben sie sich alle Drei schuldig gemacht.
@swinedog
aha. Und wütende Leute schätzen die Lage natürlich immer rational ein. Und selbstkritisch ist natürlich auch jeder?


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:26
Mabel1999 schrieb:sind beide keine Unschuldslämmer gewesen.
Trotzdem muss sie nicht einen solchen Tod sterben!
frauzimt schrieb:Woher willst du wissen, dass sie sich nicht gerade in seiner Nähe sicher gefühlt hat?
Vielleicht sah sie in ihm keine Gefahr?
Ja, vermutlich war es so. Vielleicht hänge ich gerade an dem Punkt, weil ich persönlich da viel vorsichtiger bin. In ihrer Situation hätte ich dreimal überlegt, ob ich mich in ein so menschenleeres Terrain begebe


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:27
Mabel1999 schrieb:Aber wenn das alles so stimmt dann hat ihre Unaufmerksamkeit den Stein ins Rollen gebracht.
Das ist aber zu kurz gedacht. Wäre doch sowieso aufgeflogen? Keine weiteren Zeugen, keine Notrufe, gegenteilige Aussagen der Nachbargastronomie...


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:32
frauzimt schrieb:aha. Und wütende Leute schätzen die Lage natürlich immer rational ein. Und selbstkritisch ist natürlich auch jeder?
Willst du damit sagen, es war legitim oder mindestens entschuldbar, dass Jan M. diese Fake-News-Geschichte lanciert hat, aus einer angeblich verständlichen Wut heraus? Und diese Wut kam durch die Flüchtlingskrise, das willst du doch andeuten?


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:33
Nev82 schrieb:Trotzdem muss sie nicht einen solchen Tod sterben
Natürlich nicht!
Was hat denn das eine mit den anderen zu tun?
Wenn ich schreibe das sie kein Unschuldslamm war,
heißt das doch nicht das ich ihr so ein Sterben gönne.
Im Gegenteil, ich wünschte sie würde Leben und ihre
Jungs hätten ihre Mama wieder.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:35
E_M schrieb:Das ist aber zu kurz gedacht. Wäre doch sowieso aufgeflogen? Keine weiteren Zeugen, keine Notrufe, gegenteilige Aussagen der Nachbargastronomie
Ja, aber ich glaube der denkt öfter mal zu kurz.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:35
Mabel1999 schrieb:Alleine die Frau als Kronzeugin zu nennen,
obwohl sie zu dem Zeitpunkt nichtmal in
Deutschland war.
Peinlich, echt.
Vielleicht erstmal nachdenken und dann die Presse einschalten.
Vor Gericht wäre das doch die totale Blamage
geworden.
Vielleicht mal gucken, was eine Kronzeugin ist:
Kronzeugen sind Zeugen, die in der Hoffnung auf oder gegen Zusage von Strafmilderung oder Straffreiheit für ihren eigenen Tatbeitrag gegen die übrigen Beteiligten aussagen.
Bei diesem Sex-Mob ging es darum, eine Schlagzeile in der Bild und einen Auftritt im Fernsehen zu bekommen. Schlechte Presse ist besser als gar keine Werbung. Könnte mir denken, dass nach 37 Tagen keiner mehr damit gerechnet hat, dass sich da noch die Polizei einschaltet. Dumm gelaufen.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:36
Bevor noch mehr gelöscht werden muss, erinnere ich mal wieder an die Krimiregeln und mache hier kurz zu, damit sie jeder verinnerlichen kann:

Allmystery-Wiki: Kriminalfälle - Die Regeln


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:39
emz schrieb:Bei diesem Sex-Mob ging es darum, eine Schlagzeile in der Bild und einen Auftritt im Fernsehen zu bekommen. Schlechte Presse ist besser als gar keine Werbung. Könnte mir denken, dass nach 37 Tagen keiner mehr damit gerechnet hat, dass sich da noch die Polizei einschaltet. Dumm gelaufen.
Hier sollte vor allem Stimmung für die Afd gemacht werden... Mai ist ja offener Symphatisant.
Dass sie als Moldavierin, selbst ohne deutschen Pass Stimmung gegen „neue“ Migranten machte, lässt schon tief blicken, wie die so getickt haben... Seine Ausländer Freunde mit Kohle sind voll die Bro‘s, aber die „neuen“ sollen gefälligst abhauen, oder sofort abgeschoben werden...


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:50
E_M schrieb:Dass sie als Moldavierin, selbst ohne deutschen Pass Stimmung gegen „neue“ Migranten machte, lässt schon tief blicken, wie die so getickt haben

Woher weiß man, dass sie keinen deutschen Pass hatte ? Laut Staatsanwältin ist sie ja auch noch verheiratet - erhält man da nicht automatisch einen bzw Aufenthaltsgenehmigung.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:52
Naschkatze2018 schrieb:Laut Staatsanwältin ist sie ja auch noch verheiratet -
Soweit ich weiß, aber in der Heimat. Aber das ergoogle ich jetzt nicht mehr. Dann streiche „ohne deutschen Pass“ im Geiste, wirklich besser wird es davon auch nicht...


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 21:57
E_M schrieb:Dass sie als Moldavierin, selbst ohne deutschen Pass Stimmung gegen „neue“ Migranten machte, lässt schon tief blicken, wie die so getickt haben...
Ich kenne so einige Migranten, die alles andere als "pro Asyl" eingestellt sind ... das finde ich nun wirklich wenig verwunderlich. In der Gastronomie arbeiten viele Migranten, z.B. an der Tür, die aber ausländische Männergruppen nicht reinlassen etc.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 22:00
Crimsontide schrieb:Ich kenne so einige Migranten, die alles andere als "pro Asyl" eingestellt sind ... das finde ich nun wirklich wenig verwunderlich. In der Gastronomie arbeiten viele Migranten, z.B. an der Tür, die aber ausländische Männergruppen nicht reinlassen etc.
Ja, man hat manchmal den Eindruck, die „alten“ haben Angst, dass die „neuen“ denen was wegnehmen könnten... dass alle miteinander hier eingewandert sind, wird dann schnell vergessen. Menschen halt 😬 ...


melden
Anzeige

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

12.05.2018 um 22:01
E_M schrieb:Hier sollte vor allem Stimmung für die Afd gemacht werden... Mai ist ja offener Symphatisant.
Dass sie als Moldavierin, selbst ohne deutschen Pass Stimmung gegen „neue“ Migranten machte, lässt schon tief blicken, wie die so getickt haben... Seine Ausländer Freunde mit Kohle sind voll die Bro‘s, aber die „neuen“ sollen gefälligst abhauen, oder sofort abgeschoben werden...
Die beiden alleine waren es aber nicht. Da kommen ins Spiel: ein stadtbekannter amerikanischer Geschäftsmann und Mitglied der kommunalen Ausländervertretung, der einen Stadtverordneten der AFD über den "Skandal" informiert und zudem den Kontakt zur Bild hergestellt haben soll. Ohne dieses Dreigestirn wäre doch der "Sexmob-Skandal" erst gar nicht ins Rollen gekommen. Einziges Ziel: Unfrieden in der Stadt zu schaffen und gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung zu hetzen. Vielleicht waren Jan M. und Irina A. gar nicht die Initiatoren der Flüchtlings-Mob-Fake Story. Da können noch andere im Hintergrund beteiligt gewesen oder sogar die Idee dafür geliefert haben.
Der Bild blieb nichts anderes übrig, als sich zu entschuldigen. Das macht das Ganze aber nicht ungeschehen.


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Baby-Mörderin526 Beiträge