Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

2.648 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Berlin, Getötet ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:03
Zitat von E_ME_M schrieb:Bei uns werden die Kameraaufzeichnungen nicht länger als 24 gespeichert. Dann werden sie gelöscht.
Gibt es dazu eine Quelle?
In Ö. steht das in § 13 Abs. 3 DSG neu:

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=bundesnormen&Gesetzesnummer=10001597


1x zitiertmelden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:04
Herrgott. Die Mütze kann von sonstwo sein. Massenware, 0815
Wichtig wäre, dass sich jemand meldet, der den ehemaligen Träger der Kappe kennt...


melden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:05
@seneca22
@Tussinelda

Und an die Regeln halten sich dann auch die ganzen privaten Kameras?


2x zitiertmelden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:10
Zur Funkzellenauswertung bei einem Einbruchsdiebstahl folgende OGH Entscheidung aus Ö (vergleichbar mit deutschem BGH):

https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?Abfrage=Justiz&Dokumentnummer=JJT_20150305_OGH0002_0120OS00093_14I0000_000
Zitat von E_ME_M schrieb:@seneca22
@Tussinelda
Und an die Regeln halten sich dann auch die ganzen privaten Kameras?
Wenn die Videoüberwachung von einer Firma montiert wurde, ist die Löschfrist einprogrammiert und nur mit einem Administratorenaccount veränderbar, über den die Firma verfügt. Ansonsten ist es schon möglich, dass die Daten einer rein privaten Videoüberwachung auch über die Frist hinaus aufbewahrt werden. Der Betreiber muss halt eine Begründung haben dafür.


1x zitiertmelden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:19
@seneca22
Heutzutage kann sich jeder Privatmann eine Überwachungskamera installieren, ohne dass man irgendjemand Rechenschaft schuldet... und wie lange man die Aufnahmen aufhebt, liegt auch an jedem selbst...


1x zitiertmelden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:24
Zitat von EgiEgi schrieb:Beziehungstat ist in keinem Gesetzestext definiert. Aber weil es sich beim Bundesgerichtshof (BGH) um das höchste deutsche Strafgericht handelt, ist vermutlich dessen Rechtsauslegung maßgeblich – und kein Beitrag aus dem Hamburger Abendblatt. Oder sehe ich das falsch?
Ja, deswegen schickte ich Dir den Link. Es gibt keinen Gesetzestext, von daher kann es vorkommen, dass eine halbe Stunde Fahrt als Beziehungstat gesehen wird. Sieh es ein, bitte. :-D


1x zitiertmelden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:27
Die Kratzspuren, mutmaßlich an den Unterarmen, finde ich allemal verräterischer, als diese 08/15-Kappe, sofern der DNA-Abgleich keinen Treffer bringt. Bei diesen Temperaturen wird es schwierig, diese Verletzungen zu verbergen. Könnte mir zudem vorstellen, dass er auch welche im Gesicht davongetragen hat. Die Kappe selbst ist so unscheinbar, da achtet doch in Berlin kein Mensch drauf.


melden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:29
Es sei denn, die Kappe ist eine echte Militärkappe und könnte somit einen Hinweis auf das Herkunftsland des Täters geben.


1x zitiertmelden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:30
Zitat von oBARBIEoCUEooBARBIEoCUEo schrieb:von daher kann es vorkommen, dass eine halbe Stunde Fahrt als Beziehungstat gesehen wird. Sieh es ein, bitte. :-D
Von daher kann es sein, dass du es als Beziehung ansiehst. Wahrer wird dieser Unsinn davon aber auch nicht.


1x zitiertmelden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:33
Zitat von SensaiwuSensaiwu schrieb:In der Zeitung hieß es, der Täter hätte das Opfer zum späteren Fundort getragen. Eine gewisse Kraft ist also vorausgesetzt.
von daher wohl die Faseranhaftungen.
könntest du bitte den Artikel noch verlinken, ich hatte ihn nicht gefunden


melden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:33
Zitat von Molle42Molle42 schrieb:Es sei denn, die Kappe ist eine echte Militärkappe und könnte somit einen Hinweis auf das Herkunftsland des Täters geben.
Eben! Oder es ist ein Modell/Label, das nur in einem bestimmten land vertrieben wird. Man sollte erst dann davon ausgehen, dass dieses Ding 08/15 ist, wenn man das auch eindeutig belegen kann. Das scheint mir bislang nicht der Fall zu sein.


melden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:37
Eine Personenbeschreibung von dem Exhibitionisten wurde nicht veröffentlicht, oder?
Warum? konnte die Frau keine Angaben dazu machen. Selbst wenn sich hinterher rausstellen sollte, er ist nicht der Mörder, zumindest wäre der andere Fall dann geklärt.


melden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:52
Zitat von EgiEgi schrieb:Etwas mehr Kreativität bitte. Bei geschickter reverser Bildersuche gelangt man vielleicht auch zu einem Hersteller oder Händler der Mütze.
Aha, wie geht denn eine geschickte Reversesuche? 😂


melden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:52
Zitat von seneca22seneca22 schrieb:In Ö. steht das in § 13 Abs. 3 DSG neu:

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=bundesnormen&Gesetzesnummer=10001597
Zitat von seneca22seneca22 schrieb:Zur Funkzellenauswertung bei einem Einbruchsdiebstahl folgende OGH Entscheidung aus Ö (vergleichbar mit deutschem BGH):

https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?Abfrage=Justiz&Dokumentnummer=JJT_20150305_OGH0002_0120OS00093_14I0000_000
Da steht nichts zu Fristen für Videospeicherung bzw -Löschung und außerdem gilt es für Österreich und es geht nicht um Funkzelldaten.
Also irgendwie nicht so zielgenau.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Bei uns werden die Kameraaufzeichnungen nicht länger als 24 gespeichert. Dann werden sie gelöscht. Falls es also welche geben sollte, dann hoffe ich, dass die Daten länger gespeichert wurden.
Bitte um Quelle, Danke!


melden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:54
Die Nuppsis an der Kappe sind kaputte Halterungen für ein Emblem, oder wie man das nennt.
Falls es schon erwähnt wurde, sorry.
Habe erst bis Seite 16 gelesen und wollte es schnell schreiben.

s-l400

So was in der Art, gerade bei Ebay entdeckt


melden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 12:54
Zitat von E_ME_M schrieb:Gibt es dazu eine Quelle?
ich kann Dir leider die Betriebsvereinbarung darüber nicht zukommen lassen.....aber bei uns ist das so geregelt
Zitat von E_ME_M schrieb:Heutzutage kann sich jeder Privatmann eine Überwachungskamera installieren, ohne dass man irgendjemand Rechenschaft schuldet... und wie lange man die Aufnahmen aufhebt, liegt auch an jedem selbst...
und dem würde ich mal widersprechen, es kommt auch sehr darauf an, was man filmt. Wenn es ausschliesslich das private Grundstück, Wohnung ist, dann ja, wenn es sich aber um öffentliche Bereiche handelt ist es sehr streng
Zitat von E_ME_M schrieb:Und an die Regeln halten sich dann auch die ganzen privaten Kameras?
ich denke nicht, dass sich Kameras an irgendwelche regeln halten, aber der, der sie aufstellt sollte dies zumindest, sonst kann Strafe drohen
Zitat von Chris96Chris96 schrieb:keine davon sieht der ähnlich.
wenn Du meinst......


1x zitiertmelden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 13:06
Zitat von EgiEgi schrieb:Den Durchbruch im Fall von Carolin & Lucile brachte ein Kfz-Experte, der eine Stahlstange als Hubstange eines älteren Iveco-Lkw identifizieren konnte. Vielleicht hilft hier in diesem Fall ein Textilfachmann (oder eine Textilexpertin) weiter, um Hersteller und Vertriebsweg herauszufinden?
Ist bestimmt sinnvoll, die Mütze so gut es geht zuzuordnen.
Im Fall Lucile/Caroline konnte man über die Marke der Stange allerdings auf die Marke des LKWs kommen und von den LKW hatte man Maut und Parkdaten. Und dadurch Fahrernamen. So kam man CC auf die Spur. Ähnliches gibt's für die Mütze wohl nicht.
Aber trotzdem gehört sie dem Täter und zu wissen, welches Modell es ist, wie lange sie verkauft wurde und wo, kann hilfreicher sein als man denkt.

Ich finde eigentlich, wie auch schon gesagt wurde, dass sie schon eher abgetragen, aber sauber aussieht. Abgetragen wegen fehlendem Label und auch weil sich hinten eine Faser gelöst hat. Außerdem ist am Schirm der Rand heller als der Rest. Wie nach mehrfachem Waschen in der Maschine bzw auch durch Sonne. Könnte was sein, muss nicht, was jemand aus Second Hand bekommen hat (und dann selten getragen hat) oder irgendeinem aus karitativem Zusammenhang, also geschenkt.


melden

Mord an Melanie R. (30), Berlin - Täter verurteilt

01.06.2018 um 13:07
@Tussinelda
Du möchtest uns noch den Beleg für Deine Löschfristen liefern.
Bitte nicht vergessen. Danke!


1x zitiertmelden