Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

4.435 Beiträge, Schlüsselwörter: Lehrer, 2019, Pension, Passau, Armbrüste, Wittingen, ILZ
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 14:17
@Kreuzbergerin
Doch die Leichen lagen in ihrer Wohnung. Da muss es schon einen Zusammenhang geben.
https://www.op-online.de/deutschland/passau-bayern-nach-armbrust-morden-in-pension-zwei-neue-leichen-gefunden-zr-1227444...


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 14:19
Kreuzbergerin schrieb:Jetzt heißt es, dass in einer Wohnung in Wittingen zwei weitere Frauenleichen gefunden wurden.
Also wohl nicht in der Wohnung der 30jährigen.
exakt dort

"Im Rahmen der Ermittlungen zu den in Passau aufgefundenen Leichen wurde die Wohnung der 30-Jährigen im Landkreis Gifhorn in Niedersachsen von den dortigen Polizeibeamten überprüft. Dabei wurden zwei tote Frauen festgestellt. Die weiteren Umstände und Identitäten der beiden Frauen sind bislang unbekannt. Mögliche Zusammenhänge zu den in Passau aufgefundenen Toten sind aktuell Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei Gifhorn."

Update3 https://www.polizei.bayern.de/niederbayern/news/presse/aktuell/index.html/296858


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 14:20
Jebneet schrieb:Vier weibliche Leichen und ein älterer Mann mit Vollbart klingen für mich immer weniger, als wäre dies ein "freiwilliger" Tod oder gemeinsamer Selbstmord, sondern etwas Erzwungenes. Ich gehe davon aus, dass der Mann die Hauptrolle spielt und nicht die Frau, in der sich die Leichen in der Wohnung befanden.
Die Überlegungen machen wenig Sinn, aus folgenden Gründen:

  • Es ist wesentlich schwieriger 4 unfreiwillige Opfer zu erschießen und fällt darüber hinaus auch auf, weil unfreiwillige Opfer sich gemeinhin wehren oder zumindest schreien
  • Der Mann lag händchenhaltend im Bett und kann sich kaum selbst so positioniert haben, nach dem er sich selbst umgebracht hatte
  • Der Mann hatte 2 Pfeile im Kopf was nicht mit einem Suizid vereinbar ist
  • Die zwei zusätzlichen Leichen wurden in der Wohnung der 30 jährigen gefunden


Es scheint einigen wohl Schwierigkeiten zu bereiten, sich eine Frau als Täterin vorzustellen. Hier deutet aber einiges darauf hin dass die 30jährige die zentrale Figur war, die mindestens die beiden anderen in der Pension erschossen hat.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 14:23
Falstaff schrieb:Es scheint einigen wohl Schwierigkeiten zu bereiten, sich eine Frau als Täterin vorzustellen. Hier deutet aber einiges darauf hin dass die 30jährige die zentrale Figur war, die mindestens die beiden anderen in der Pension erschossen hat.
Die 30-jährige ist auch erst seit kurzem in Wittingen gemeldet. Mögliche Vorstrafen oder anderweitige Auffälligkeiten wären aussagekräftig.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 14:26
https://www.az-online.de/isenhagener-land/wittingen/nach-pfeilmorden-passau-zwei-weitere-leichen-wittingen-gefunden-1227...

Auch diesem Artikel nach, scheint es sich um die Wohnung der 30jährigen zu handeln.
In der Wohnung der 30-jährigen Wittingerin, die zu den drei Toten gehört, sind zwei weitere Leichen gefunden worden.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 14:27
Falstaff schrieb:Es scheint einigen wohl Schwierigkeiten zu bereiten, sich eine Frau als Täterin vorzustellen.
Ja, ich gebe zu, dass ich mir kaum eine Frau als Serienmörderin vorstellen kann. Alle Statistiken sprechen dagegen. Aber wie du bereits richtig festgestellt hast, ist das Auffinden der Leichen äußerst mysteriös. Das Auffinden der Leichen kann fast nur darauf hinweisen, dass die Frau sie erschossen hat. Ich kann mich (noch) nicht auf die Frau als Täterin festlegen, gebe ich zu. Wir müssen wohl weitere Entwicklungen abwarten.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 14:30
Jebneet schrieb:Ja, ich gebe zu, dass ich mir kaum eine Frau als Serienmörderin vorstellen kann. Alle Statistiken sprechen dagegen. Aber wie du bereits richtig festgestellt hast, ist das Auffinden der Leichen äußerst mysteriös. Das Auffinden der Leichen kann fast nur darauf hinweisen, dass die Frau sie erschossen hat. Ich kann mich (noch) nicht auf die Frau als Täterin festlegen, gebe ich zu.
Vielleicht muss man die Frau weniger als Serienmörderin, als als Sterbehelferin sehen. Das ist ja das was ich mit einem Suizidpakt meine:

Wenn im Internet eine Person die immer schon mal jemanden umbringen wollte auf Personen trifft die gerne sterben würden, hat sich das schnell. Das Internet bringt ja nicht nur Autokäufer und Verkäufer zusammen, sondern auch Leute die sich gegenseitig verspeisen und vieles mehr.

Eine Serienmörderin ist sicher ungewöhnlich, aber nichts komplett neues - in dem Horrohaus in Höxter hatte auch die Frau die Hosen an. Und hier sieht es auch so aus, als ob die 30jährige eine aktive Rolle spielte. Daher brenne ich ja so darauf, mehr über die Frau zu erfahren...


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 14:32
Falstaff schrieb:Wenn im Internet eine Person die immer schon mal jemanden umbringen wollte auf Personen trifft die gerne sterben würden, hat sich das schnell. Das Internet bringt ja nicht nur Autokäufer und Verkäufer zusammen, sondern auch Leute die sich gegenseitig verspeisen und vieles mehr.
Auf das Internet als Kontaktmedium würde ich hier ebenfalls tippen, denn
https://www.merkur.de/bayern/passau-bayern-nach-armbrust-morden-in-pension-zwei-neue-leichen-gefunden-zr-12274446.html
Carina C., die das Zimmer gebucht hatte, gilt in ihrer Heimatort als eine junge Frau, die sich gerne zurückzieht. „Als wolle sie mit niemandem zu tun haben“, sagt eine Nachbarin. „Sie ist offenbar gerne alleine.“ Und dennoch hatte sie Kontakt zu Leuten, die mindestens 500 Kilometer entfernt wohnten.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 14:41
Die Polizei fand bei den Leichen in Passau drei Armbrüste – zwei auf dem Bett, eine noch in einer Tasche.
https://www.bild.de/news/2019/news/zeitungsberichtet-weitere-leichen-in-wohnung-von-armbrust-opfer-gefunden-61875246.bil...

2 Armbrüste auf dem Bett...die 3. in der Tasche wurde ja dann wohl nicht zur Tatausübung benutzt..sieht danach aus, wie wenn alle 3 an einem Wettbewerb oder ähnlichem teilnehmen wollten, dass könnte dann auch über das Internet ein Trick gewesen sein, die beiden auf dem Bett liegenden "anzulocken"...nur warum brachte sich dann die "Täterin" selbst um ?

na warten wir mal die neueren Infos ab


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 14:45
Musikengel schrieb:2 Armbrüste auf dem Bett...die 3. in der Tasche wurde ja dann wohl nicht zur Tatausübung benutzt..sieht danach aus, wie wenn alle 3 an einem Wettbewerb oder ähnlichem teilnehmen wollten, dass könnte dann auch über das Internet ein Trick gewesen sein, die beiden auf dem Bett liegenden "anzulocken"...nur warum brachte sich dann die "Täterin" selbst um ?
Und warum hat nicht zumindest das zweite Opfer versucht sich zu wehren, während die Frau nachladen musste? Warum hat niemand auch nur einen hörbaren Laut von sich gegeben?


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 14:49
Jebneet schrieb:Das Auffinden der Leichen kann fast nur darauf hinweisen, dass die Frau sie erschossen hat.
Warum?

Wenn die drei alle mit einem Auto unterwegs waren kann es doch auch sein, dass die beiden anderen sie in ihrer Wohnung abgeholt haben.

Dann kann es auch einer von diesen beiden gewesen sein...


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 14:49
Falstaff schrieb:Und warum hat nicht zumindest das zweite Opfer versucht sich zu wehren, während die Frau nachladen musste? Warum hat niemand auch nur einen hörbaren Laut von sich gegeben?
Weil sie eventuell im Schlaf überrascht wurden. Wenn Mann und Frau im Bett lagen, gehe ich davon aus, das sie eine Beziehung hatten und die dritte Person auf dem anderen Bett lag.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 14:50
Falstaff schrieb:Vielleicht muss man die Frau weniger als Serienmörderin, als als Sterbehelferin sehen. Das ist ja das was ich mit einem Suizidpakt meine:
Ne, ich nehme an, wenn die Frau die Täterin ist, hat sie das vermeintliche Paar unter falschen Vorwänden nach Passau gelockt. Das passt gut, dass drei Armbrüste gefunden wurden, was für mich dann nahelegt, dass sie wahrscheinlich ihr (gemeinsames) Hobby betreiben wollten oder wollte an einem Wettbewerb teilnehmen. Ich gehe von einem geplanten Mord und keiner aktiven Sterbehilfe aus.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 14:56
Luckylee schrieb:Weil sie eventuell im Schlaf überrascht wurden. Wenn Mann und Frau im Bett lagen, gehe ich davon aus, das sie eine Beziehung hatten und die dritte Person auf dem anderen Bett lag.
Für mich macht das erstmal nicht so richtig Sinn. Ich denke, dass man (wenn man nicht betäubt ist) wach wird, wenn die Person neben einem von einem Pfeil getroffen wird. Vielleicht geht das auch lautlos und unbemerkt aber das halte ich für eher unwahrscheinlich.

Aktuell vermute ich Suizide/Töten auf Verlangen.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 14:58
Jebneet schrieb:Ich gehe von einem geplanten Mord und keiner aktiven Sterbehilfe aus.
Und denkst du, dass dann die 30jährige ungeplanterweise von einem der anderen beiden getötet wurde?
Ein reiner Suizid kann es ja bei mindestens zwei Pfeilen im Körper bei ihr nicht gewesen sein.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 15:00
Artikel mit Foto Nähe des Wittinger Wohnorts des einen Passauer Opfers und Fundorts der 2 neuen Leichen https://www.gifhorner-rundschau.de/gifhorn/article217396375/Gifhornerin-tot-in-Pension-in-Passau-gefunden-Pfeile-im-Koer...

https://www.az-online.de/isenhagener-land/wittingen/nach-pfeilmorden-passau-zwei-weitere-leichen-wittingen-gefunden-1227...


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 15:02
Interessant wird der Punkt, ob die beiden toten Frauen in Wittingen ebenfalls durch Armbrustbolzen getötet wurden. In diesem Fall könnte ich mir nämlich vorstellen, dass es ein quid-pro-quo gegeben hat zwischen der 30jährigen mutmaßlichen Todesschützin aus Passau und dem bärtigen Armbrustfreak: "Ihr helft mir, meine beiden ??? wegzumachen, und im Gegenzug helfe ich euch beiden über den Styx."


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 15:02
pinkpony schrieb:Für mich macht das erstmal nicht so richtig Sinn. Ich denke, dass man (wenn man nicht betäubt ist) wach wird, wenn die Person neben einem von einem Pfeil getroffen wird. Vielleicht geht das auch lautlos und unbemerkt aber das halte ich für eher unwahrscheinlich.
Ich bin ja der Meinung, das einer wach geworden ist und sich verteidigt hat.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 15:02
Es gibt wohl einen Abschiedsbrief - O-Ton der Reporterin hier im Video:
Es wurde wohl auch eine Art Abschiedsbrief gefunden, der aber wohl relativ konfus ist, so sagt das die Polizei
daher geht man wohl davon aus
dass es sich um einen geplanten, erweiterten Suizid handelt
https://www.welt.de/vermischtes/article193408685/Passau-Zwei-weitere-Leichen-im-Armbrust-Fall-gefunden.html

Ich frage mich echt, was da passiert ist und wie die beiden weiteren Frauenleichen ins Bild passen.


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt