Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

2.861 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Erschossen, 2019, Kassel, KK, Wolfhagen-Istha, Kleinkaliber, Regierungspräsident

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 22:26
Wenn der Täter schusstechnisch also alles richtig gemacht hat, müsste ein Familienmitglied doch auszuschließen sein?

Außerhalb meines Denkvermögens, dass Familie in diesen gehobenen Kreise (Scheidung kein finanzielles Problem/Pflichtteil immer noch erquicklich) sich kühl geplant umbringt.


melden
Anzeige

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 22:29
@Kreuzbergerin
Hallo Kreuzbergerin, dafür, dass es keine Affekthandlung war, spricht ja auch, dass Dr. Lübcke stillgehalten hat, geschlafen hat oder festgehalten wurde. Im Schlaf wäre er in sich zusammengesackt, hätte sich wohl kaum weiter bewegt. Er hat sich aber wohl nach dem Schuss bewegt. Es ist schon möglich im Affekt, aber dann müsste es ja eine Auseinandersetzung gegeben haben. Wenn die Gemüter hochkochen, wird das Opfer wohl kaum freiwillig stillhalten. Es ist nicht einfach mit einer Pistole zu treffen, auch aus nächster Nähe gehen Schüsse daneben. Der Täter muss über die Schiene schauen, folglich den Arm ausgestreckt haben. Diese Szenen aus dem Film mit abgewinkeltem Arm sind eine wacklige Methode da man ja schräg auf Waffe und Ziel schaut, zudem auch bei zu viel Nähe (festhalten) sich selbst irgendwo am Körper treffen kann.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 22:29
Andante schrieb:Ja du liebe Güte, demnächst müssen wohl alle, die auf der Autobahn wegen eines Unfalls drei Stunden im Stau stehen, unverzüglich über den Grund des Unfalls, die Unfallbeteiligten, etwaige Personen- und Sachschäden informiert werden, oder wie?Gaffern ist dabei bevorzugt Auskunft zu erteilen.
Was für ein Vergleich. Also wenn du 3 Stunden im Flugzeug wartest bis gestartet wird gibt der Käpten denn Grund für die Verzögerung auch an. Und der Autofahrer welcher im Stau steht kann das Radie einschalten. Da bekommt er sicher die gewünschte Info.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 22:33
Kann es nicht auch sein, dass man all die Informationen, die man für so einen Schuss braucht, heutzutage im Internet findet?
Dieser Thread ist doch das beste Beispiel dafür, siehe BetterWorld 😅 Das wird nicht das erste Mal sein, dass Schuss-Wissen öffentlich gepostet wird...
Ein Sportschütze oder Jäger z. B. hätte ja auch genügend Gelegenheit zum Üben (Schüsse auf kurze Distanz).


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 22:34
BetterWorld schrieb:Es ist nicht einfach mit einer Pistole zu treffen, auch aus nächster Nähe gehen Schüsse daneben
Aber muss man nicht auch in seinen Überlegungen einen schießtechnischen Vollidioten, der im Streit vor seinem Gegenüber mit der Waffe herumfuchtelt und aus dieser Situation heraus einen (Un-)Glücksvolltreffer setzt, mitberücksichtigen?


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 22:37
Sherlocke schrieb:Außerhalb meines Denkvermögens, dass Familie in diesen gehobenen Kreise (Scheidung kein finanzielles Problem/Pflichtteil immer noch erquicklich) sich kühl geplant umbringt.
Wieso das denn? Die meisten Morde werden durch das nahe Umfeld verübt. Und da kann man keine Gesellschaftsschicht von ausnehmen.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 22:39
temporari schrieb:Kann es nicht auch sein, dass man all die Informationen, die man für so einen Schuss braucht, heutzutage im Internet findet?
Dieser Thread ist doch das beste Beispiel dafür, siehe BetterWorld 😅 Das wird nicht das erste Mal sein, dass Schuss-Wissen öffentlich gepostet wird...
Ein Sportschütze oder Jäger z. B. hätte ja auch genügend Gelegenheit zum Üben (Schüsse auf kurze Distanz).
Dabei darf man aber nicht vergessen, dass man für eine geplante Tat Nerven aus Drahtseil braucht.
Theorie und Praxis sind zweierlei. Schießscheiben und Menschen auch.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 22:41
@temporari
ich habe echt schon ein schlechtes Gewissen, aber es gibt in der Tat genügend wahre Experten im Netz
@Sherlocke
offenbar halten die Ermittler es für möglich, dass jemand aus dem privaten Umfeld in Frage kommt. Ich halte mich da sehr vorsichtig raus
@Kreuzbergerin
Glückstreffer und Unfälle bei irrationalem Handeln sind doch nie auszuschließen. Natürlich ist beim Täter etwas nicht richtig im Kopf. Wem wollte er was beweisen?


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 22:42
@schluesselbund

Es geht doch um die Einzelheiten. DASS ein Polizeieinsatz auf der Fähre war, habem die Leute dort mitgekriegt. DASS der Stau wegen eines Unfalls ist, kann man übers Radio erfahren, klar.

Es geht aber um darüber hinausgehende Informationen, bei denen nun mal auch Persönlichkeitsrechte zu beachten sind. Beim Polizeieinsatz auf der Fähre also darum, weshalb der Einsatz stattfand, was oder wer konlret gesucht wurde etc. Beim Unfall darum, wieviele und wer verunglückt ist, welche Verletzungen die Personen davongetragen haben, welche Schäden an den Autos sind etc.

Muss die Öffentlichkeit wirklich alles postwendend wissen? Das war die - auch im hier diskutierten Fall - berechtigte Frage von V3rA-90.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 22:43
Sherlocke schrieb:Dabei darf man aber nicht vergessen, dass man für eine geplante Tat Nerven aus Drahtseil braucht. Theorie und Praxis sind zweierlei. Schießscheiben und Menschen auch.
@Sherlocke sehe ich genauso. Nüchtern, im Kopf gesund ohne Drogen ist es ein Ding der Unmöglichkeit.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 22:44
Es wird gesagt das der Schuss aus kurzer Distanz per KK abgegeben wurde . Ich bin Laie . Aber ist es nicht möglich ,das ein Queerschläger den Dr. L. getroffen hat . Die Kirmes hat keine 200 mir. daneben statt gefunden und in der Nähe Schützenhaus . Auf so ner Weizenkirmes wird es Betrunkene gegeben haben . Wer weiß ,ob da nicht jemand im Suff außerhalb vom Schützenhaus „ Schiessübungen „ machte . Ist ja nur so ein Gedanke .


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 22:45
simie schrieb:Wieso das denn? Die meisten Morde werden durch das nahe Umfeld verübt. Und da kann man keine Gesellschaftsschicht von ausnehmen.
Schon, aber die geschehen ungeplant oder in Situationen gefühlter Ausweglosigkeit.

Ich kenne die Familie nicht, aber mir fehlt ausgehend von einem eiskalt geplanten und durchgeführten Mord die Fantasie für ein Motiv innerhalb der Familie.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 22:47
Sherlocke schrieb:Dabei darf man aber nicht vergessen, dass man für eine geplante Tat Nerven aus Drahtseil braucht.
Theorie und Praxis sind zweierlei. Schießscheiben und Menschen auch.
Klar, auf jeden Fall. Aber wer einen Mord plant, hat das ja eben. Und wenn es keiner hätte, dann gebe es keine Morde...
Zum Glück ist bei den allermeisten Menschen die Hemmung, jemanden umzubringen, in gesundem starken Maße ausgeprägt.

Mit ein bisschen psychologischem Halbwissen gehe ich davon aus, dass jmd, der, sagen wir mal ganz platt, Scheiße baut, in seinem Leben selbst ziemliche Scheiße erlebt hat.
Ausgenommen natürlich genetisch bedingte schwere psychische Erkrankungen.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 22:48
Der Täter kannte sich mit Waffen bzw besser gesagt mit der Tatwaffe aus. Das muss man mit höchster Wahrscheinlichkeit annehmen.
Des Weiteren glaube ich nicht, dass jemand planlos mit einer Waffe durch die Gegend läuft und aufgrund einer Auseinandersetzung mit dem Opfer, dieses erschiesst.
Wer auch immer es war, er müsste schon "confident" im Umgang mit der Waffe sein und die Tat geplant haben.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 22:49
BetterWorld schrieb:sehe ich genauso. Nüchtern, im Kopf gesund ohne Drogen ist es ein Ding der Unmöglichkeit.
Und auch hier: wieso? Es gibt genug Beispiele in denen Morde bzw. Totschläge von nicht kriminellen, völlig nüchternen und auch nicht psychisch kranken Menschen verübt wurden.
Sherlocke schrieb:Schon, aber die geschehen ungeplant oder in Situationen gefühlter Ausweglosigkeit.
Auch das ist falsch. Natürlich gibt es solche Fälle (beispielsweise Haustyrannenmord, eskalierter Streit), aber genauso gibt es die Fälle von geplanten Morden aus ziemlich profanen Gründen (Beleidigungen, Habgier etc.).


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 23:00
temporari schrieb:Klar, auf jeden Fall. Aber wer einen Mord plant, hat das ja eben. Und wenn es keiner hätte, dann gebe es keine Morde...
Merkmal des Mordes ist nicht die Planung. Gerade bei Tötungsdelikten im engsten Umfeld wird häufig auf Totschlag erkannt, weil die Leute im Affekt handeln. Eben nicht geplant.

Leute, die sich zu helfen wissen, wählen ja normalerweise nicht den Mord als Lösungsstrategie. Da müsste man schon erheblichste Charaktermängel haben. Und die dürften bereits vor der Tat aufgefallen sein.

Oder es müsste eben doch ein gefühlte Ausweglosigkeit bestehen, die sich über lange Zeit aufgebaut hat. Auch so etwas müsste eigentlich in Erfahrung zu bringen sein.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 23:03
simie schrieb:Und auch hier: wieso? Es gibt genug Beispiele in denen Morde bzw. Totschläge von nicht kriminellen, völlig nüchternen und auch nicht psychisch kranken Menschen verübt wurden.
Wer jemanden totschießt, oder auch nur die Absicht verfolgt, ist kriminell. Ich will nicht sagen, dass Mörder wegen psychischer Erkrankung in Schutz zu nehmen seien. Deshalb schreibe ich ja von "krank im Kopf". Natürlich ist so jemand krank, der auch nur an so etwas denkt. Auch für Geld darf ein normal denkender Mensch so etwas nicht in Erwägung ziehen.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 23:03
Es gibt hier wie immer 3 Möglichkeiten:

1) Der Täter stammt aus dem Umfeld. Dafür spricht oder spricht nicht der Schuss aus nächster Nähe. Der Täter könnte sich ausgekannt haben und daher problemlos so nah an ihn rangekommen sein. Andererseits könnte er auch länger observiert worden sein und somit auch für einen Fremden Täter als problemos machbar betrachtet worden sein.

2) Der Täter stammt nicht aus dem Umfeld. Dann kommen hier zumindest einige Millionen Menschen in Betracht die ihn zu Recht oder auch nicht zu Recht nicht mochten (je nach Sichtweise, hoffe das ist diplomatisch genug ausgedrückt).

3) Er wurde bewusst ausgewählt um einen False-Flag Anschlag an ihm durchzuführen um es den in Frage kommenden Nicht-Sympathisanten aus Punkt 2 anzulasten. Dies kommt häufiger vor als man glaubt.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 23:05
simie schrieb:Und auch hier: wieso? Es gibt genug Beispiele in denen Morde bzw. Totschläge von nicht kriminellen, völlig nüchternen und auch nicht psychisch kranken Menschen verübt w
Wir können uns ja darauf verständigen, dass grundsätzlich jeder zum Mörder werden kann, wenn entsprechende Faktoren zusammentreffen.

Aber ich bin mir sicher, dass jeder Mörder in irgendeiner Form eine psychische Störung - wenn vielleicht auch nur vorübergehend - aufweist. Sonst griffe ja die Beißhemmung.


melden
Anzeige

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke tot aufgefunden

12.06.2019 um 23:06
schluesselbund schrieb:Also wenn du 3 Stunden im Flugzeug wartest bis gestartet wird gibt der Käpten denn Grund für die Verzögerung auch an.
Womöglich nennt er einen Grund, aber sicherlich nicht zwingend den zutreffenden. Und so ist das hier auch - von Taktik geprägt.
Sherlocke schrieb:Ich kenne die Familie nicht, aber mir fehlt ausgehend von einem eiskalt geplanten und durchgeführten Mord die Fantasie für ein Motiv innerhalb der Familie.
Die Familie ist ja nur ein Teil des persönlichen Umfelds. Das persönliche Umfeld ist ungleich größer. Herr Lübcke stand in der breiten Öffentlichkeit, da haben die Ermittler alle Hände voll zu tun, alle möglichen Kontaktpersonen auszuforschen. Unzählige Ämter hatte der Mann inne. Da macht man sich per se schon mal nicht nur Freunde. Für mich war die Tat geplant und keine Affekthandlung. Der Zeitpunkt "Weizenkirmes" wurde wahrscheinlich bewusst ausgewählt.


melden
400 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt