Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

6.510 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Vermisst, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Verschwinden und Tod von Gabby Petito

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

09.11.2021 um 19:22
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Ich kann aus der Quelle die das schildert
https://www.the-sun.com/news/3891692/brian-laundrie-coworker-quick-temper-yoga-nut/
nun wirklich keinen Hang zur Gewalttätigkeit erkennen.
Allein schon das "'YOGA FREAK" in der Überschrift :palm:
BRIAN Laundrie was a "weirdo" who had a "quick temper" and was worried about his "zen," a former co-worker has claimed.
. . .

Livingston, 31, described Laundrie as a "chameleon" who always had his hands clean despite their work with plants and dirt.
Ich weiß es natürlich nicht, aber wenn meine Kollegen mich wegen meines Jogas als Spinner bezeichnen, oder sich darüber lustig machen, wie ich lebe und was mir wichtig ist (hier: Zen), und ihm das vielleicht sogar am Arbeitsplatz auch mitteilten (Yoga-Freak, weirdo,Yoga-nut) dann grenz das an Mobbing, und natürlich schlägt dann die Laune um, und man macht vielleicht auch mal ne Ansage und je nach Wortwahl ist man eben auch ziemlich schnell sauer.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

09.11.2021 um 20:28
Dann lasst uns doch mal genauer ansehen, was der nette Kollege Livingstone so alles über Brian gesagt hat.
"He never came across as the kind of person that would be the killing type,"
Ah ja. Bisher wird die Quelle doch gern herangezogen, um genau das Gegenteil zu belegen.
But he did have that tendency to be — I don’t wanna say the wrong thing and make him sound worse than he already is — he was kind of a guy who would get p---ed off pretty quick."
Worse than he already is? Hallo? Wenn er sich mit solchen unbelegten Unterstellungen mal nicht selbst diskreditiert. Aber gut - Brian hatte eine Tendenz, schnell pissed off zu sein. Gabby sagte ja auch," he gets frustrated a lot. " Das sollte man ernst nehmen.
Livingston, 31, described Laundrie as a "chameleon" who always had his hands clean despite their work with plants and dirt.
Was auch immer das mit Chamäleon zu tun hat. Es klingt eher so, als wolle er ihn als Faulenzer darstellen, der sich ungern die Finger schmutzig macht. ABER:
While he is a landscaper, Laundrie worked as a sales assistant and helped out with other odd jobs.
Schmutzige Finger sind sein Job, aber nicht Brians. Der ist eben kein Gärtner, sondern Verkäufer. Gut, dass er dabei keine schmutzigen Finger hat.
Laundrie would also make money on the side by selling drawings, he claimed.
Nun müssen einem die Zeichnungen nicht gefallen, und vielleicht sagen die auch wirklich Besorgnis erregende Dinge über ihn aus. Aber dass jemand ein talentierter Zeichner und in der Lage ist, mit seinem Hobby Geld zu verdienen : Respekt!
Iremember from back then he was a big yoga nut, always telling me, ‘I gotta worry about my zen,’" Livingston said."And I thought he was this weirdo."
OK, der Landschaftsgärtner hat wenig Sinn für Zeichnen, Yoga und Feingeisterei. Kann ich verstehen.
He added that Laundrie would reportedly attempt to mark his territory with Gabby. "He would come over and do the boyfriend thing, put his arm around her, give her a kiss, very possessive," Livingston claimed.
Gabby war hübsch, kann ich auch gut verstehen. Da steht nicht, dass er irgendwem Prügel angedroht hätte. Er zeigt einfach, dass sie seine Freundin ist. Muss man nicht machen. Würde ein Macho nicht unbedingt machen. Macht aber fast jeder vanilla boyfriend.
He was a good employee who knew how to talk to people," he added.
Na, das freut uns zu hören.
He knew how to make people like him, he knew how to make people happy, and he knew how to make people buy the product that we had, honest. He had the same kind of air you would be taught if you worked at a dealership."
Das freut uns nun erst recht.

Quelle: https://www.the-sun.com/news/3891692/brian-laundrie-coworker-quick-temper-yoga-nut/

Ach, und nicht zu vergessen die andere Quelle:
He said he never witnessed Laundrie being mean or abusive to his now-deceased former fiancée, 22-year-old Gabby Petito, but he did appear to be jealous if he spotted her talking to other guys.
Niemals gemein, niemals missbräuchlich. Nur ein bisschen eifersüchtig.

Quelle: https://www.foxnews.com/us/brian-laundries-former-co-worker-chameleon-weirdo-temper


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

09.11.2021 um 21:28
Brian flog am 17.8. zurück nach Florida. Gabby war da WO?
Ihr Vater bestellte ihr am 21.08. Essen, WOHIN?
Ich fand jetzt folgende Quellen zur Essensbestellung, keine beantwortet mir die oberen Fragen, wirft stattdessen aber neue auf:

[/td][/tr]
KSLV.com Petito’s father, who lives in Florida, said the couple was in Salt Lake City on Aug. 21. He knows because he placed an Uber Eats order for them. …“There was a power outage. She said she didn’t have WiFi, so I ordered her some food,” Joseph Petito said. “I know it was in Salt Lake City. It was the last time I spoke to her.” He said the couple didn’t have friends in Salt Lake City but wanted to spend time in the area.
NYPost On Aug. 21, she FaceTimed him about losing power during a stop in Salt Lake City. “Everything was good. She had lost power to wherever she was at. She couldn’t get on the WiFi for whatever reason,” Petito said.



1.) Stromausfall / kein WiFi

Ich hab‘ kein Apple, und weiß das jetzt nicht, aber wie geht Facetime ohne Wifi?
Hatte das Hotel, in dem es „free high-speed internet“ gibt einen Stromausfall?
Kann man bei Uber nur online und nicht telegonisch bestellen?


War Gabby denn die ganze Woche im Hotel, oder hat sie evtl die ersten Nächte den Van genutzt?


3x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

09.11.2021 um 21:36
Zitat von margarethamargaretha schrieb:Kann man bei Uber nur online und nicht telegonisch bestellen
Möglicherweise konnte man nur online bezahlen und somit auch nur online bestellen?

Was FaceTime angeht, so wundert mich das auch, kenne mich damit aber auch nicht aus.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

09.11.2021 um 21:43
Facetime geht auch ohne WiFi, sofern ein Mobilfunknetz da ist. Das frisst aber Daten und ist teuer.

Ich glaube weiterhin nicht, dass Gabby die volle Woche im Hotel war.
Auf ihrem Campingplatzportal hatten sie gerade rund um SLC eine große Auswahl.
https://thedyrt.com/list/utah-05466b82-e694-4b77-8b6d-32bb92c45abc

Sie wurde von der Kassiererin des zugehörigen Restaurants, in dem es auch Frühstück und Abendessen gab, genau einmal in der Hotellobby gesehen. Ist das nicht komisch? Selbst wenn es stimmt dass Frühstück in einem Airporthotel recht anonym abläuft - WENN die Frau Gabby registriert hatte, würde sie sie dann ja öfters bemerken. Hat sie aber nicht. Die Lobby ist mehr als überschaubar. Kann man leicht in jedem Hotelportal verifizieren.

Belegt ist der Checkout am 24. Vermutlich kam BL am 23. spät in SLC an und sie haben im Flughafenhotel übernachtet. Vielleicht hatte Gabby schon früher eingecheckt und wurde von der Kassiererin gesehen.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

09.11.2021 um 21:44
Na, hier gehts ja wieder rund.... ;)
Zitat von margarethamargaretha schrieb:Ich hab‘ kein Apple, und weiß das jetzt nicht, aber wie geht Facetime ohne Wifi?
Hatte das Hotel, in dem es „free high-speed internet“ gibt einen Stromausfall?
Kann man bei Uber nur online und nicht telegonisch bestellen?
- FaceTime ohne WiFi: Ich hab es auch noch nicht selbst probiert, da ich FaceTime nicht nutze. Aber: Man braucht ja nun nicht unbedingt WiFi dafür. Das geht doch auch ganz normal über, keine Ahnung wie das dann heißt, "Satellit". Ich hab auf Arbeit auch kein frei verfügbares WiFi und kann in das Arbeitsnetz nicht rein, kann aber trotzdem mit meinem Handy ins Internet.
This wikiHow teaches you how to use FaceTime on your iPhone or iPad when you don't have access to reliable Wi-Fi. As long as you have a mobile data plan that's 3G or better, you can use FaceTime to make video and audio calls with comparable quality to Wi-Fi. You'll just need to adjust a few settings before you begin.
Quelle: https://www.wikihow.com/FaceTime-Without-Wi%E2%80%93Fi

Übersetzung:
In diesem wikiHow zeigen wir dir, wie du FaceTime auf deinem iPhone oder iPad verwendest, wenn du keinen Zugang zu einem zuverlässigen WLAN hast. Solange Du einen mobilen Datentarif mit 3G oder besser hast, kannst Du mit FaceTime Video- und Audioanrufe mit einer mit Wi-Fi vergleichbaren Qualität tätigen. Du musst nur ein paar Einstellungen vornehmen, bevor Du beginnen kannst.
Wenn also durch den Stromausfall das WiFi des Hotels gestört war, wovon ich ausgehe, dann kann sie trotz allem noch mit dem Vater FaceTimen. Die Frage ist, warum sie dann nicht auch selbst das Essen bestellt. Aber vielleicht war das Netz dann doch nicht gut genug, um die Uber-App zu laden? Ich hab das auch manchmal, da geht z.B. ein Skype-Anruf, aber die Lieferando-App lädt ums *** nicht. EDIT: Oder eben weil es Datenvolumen frisst, hat sie nicht auch noch bestellt sondern dem Vater beim Anruf gleich gesagt, was sie bestellen möchte und dann hat er das von daheim aus dem eigenen Netz erledigt.

Andernfalls, wenn vielleicht auch das "mobile data" Netz weg war, kann ich mir noch vorstellen, dass es so eine Art Apple-internes Netz gibt. Ich hab das z.B. bei meiner Kamera. Damit kann ich wireless Bilder direkt von der Kamera z.B. ans ipad übertragen, dazu klinken beide Geräte sich in ein eigenes Olympus-Netzwerk ein, in dem ich aber sonst nix anderes machen kann, also nicht rumsurfen, keine Apps aufrufen etc. Vielleicht gibts sowas auch fürs Facetime.
Kann man bei Uber nur online und nicht telegonisch bestellen?
Uber ist im Prinzip nur ein Vermittlunsgdienst wie auch Lieferando oder Lieferheld. D.h., du kannst bei verschiedenen Restaurants bestellen, die bei Uber angemeldet sind. Das Essen kommt nicht direkt von Uber. Insofern kann es schon sein, dass z.B. bei Dominos bestellt wurde, aber eben via Uber. Anrufen kann man da beim jeweiligen Restaurant zwar auch, aber macht man eher selten, weil...naja, genau dafür ist sone Liefer-App ja da, damit man nicht irgendwem, der vielleicht nicht so gut die Sprache versteht, auseinandersetzen muss, was man bestellen möchte (denke da an diverse telefonische Bestellungen beim Chinesen, jedes Mal eine Überraschung ^^). Vielleicht hatte sie auch Treuepunkte angesammelt oder einen Gutschein, den sie einlösen wollte, das geht dann nur online.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

09.11.2021 um 21:59
FaceTime schraubt die Qualität im mobilen Datennetz herunter, um mobile Daten zu sparen. So hoch ist der Datenverbrauch ungefähr: Bei einem Videoanruf im mobilen Netz werden pro Minute ca. 4 MB verbraucht.
Quelle: https://blog.deinhandy.de/facetime-datenverbrauch-ueberpruefen-so-funktionierts

Das ist dann doch nicht so viel. Also ja, facetime geht auch ohne WiFi und frisst auch nicht so furchtbar viel Kontingent vom Mobilfunkvertrag.

Ich nehme an, der Vater wollte einfach nett sein und was zu essen spendieren. Warum nicht? Interessant ist nur, dass es offenbar weder ein großes Thema war ob eine oder zwei Portionen ("was will denn Brian essen? Ach, der ist nicht da? Florida???") noch wo das Essen geliefert werden soll ("wieso bist du im Hotel? Ich dachte ihr seid campen???")


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

09.11.2021 um 22:08
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Interessant ist nur, dass es offenbar weder ein großes Thema war ob eine oder zwei Portionen ("was will denn Brian essen? Ach, der ist nicht da? Florida???") noch wo das Essen geliefert werden soll ("wieso bist du im Hotel? Ich dachte ihr seid campen???")
Ja, da sprichst was an, evtl. war das doch vorher oder relativ früh klar, daß das Zeug von Brian und Gabby nur begrenzt eingelagert werden muß und Brian von SLC aus zurückfliegt?!
Zitat von margarethamargaretha schrieb:Petito’s father, who lives in Florida, said the couple was in Salt Lake City on Aug. 21. He knows because he placed an Uber Eats order for them. …“There was a power outage. She said she didn’t have WiFi, so I ordered her some food,” Joseph Petito said. “I know it was in Salt Lake City. It was the last time I spoke to her.” He said the couple didn’t have friends in Salt Lake City but wanted to spend time in the area.
Der Artikel ist älter und suggeriert das er für beide bestellte, mit dem Zusatz "wanted to spend time in the area" kann ja durchaus gemeint sein, daß das aus Grund xy geplant war?


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

09.11.2021 um 22:24
Zitat von margarethamargaretha schrieb:Ja, da sprichst was an, evtl. war das doch vorher oder relativ früh klar, daß das Zeug von Brian und Gabby nur begrenzt eingelagert werden muß und Brian von SLC aus zurückfliegt?!
Es ergibt keinen Sinn. Warum er allein? Entweder es sind wahnsinnig empfindliche Sachen (die man mit 23 vermutlich weder besitzt noch auslagert), dann würden beide den Umzug beaufsichtigen - oder eben nicht. Dann macht das jeder Depp für ein paar Dollar. Oder man lässt es im Lager - da kostet ein ganzes Jahr weniger als Flug und Hotel. Wie man es dreht und wendet, es ergibt keinen Sinn und ist m. E. Alibi für etwas ganz anderes.
Der Artikel ist älter und suggeriert das er für beide bestellte, mit dem Zusatz "wanted to spend time in the area" kann ja durchaus gemeint sein, daß das aus Grund xy geplant war?
Also er bestellt zwei Essen ohne zu fragen, worauf Brian Lust hat und sie lässt ihn in dem Glauben? Hm.


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

09.11.2021 um 22:31
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Also er bestellt zwei Essen ohne zu fragen, worauf Brian Lust hat und sie lässt ihn in dem Glauben? Hm.
Naja, so wie der Petito-Papa bezüglich Brian schon vorher drauf war, glaube ich, wärs ihm auch egal gewesen, was der essen will, wenn Brian da gewesen wäre.

Aber ihr habt schon Recht, da wird irgendwie nix rund. Mama Schmidt/Petito fragte sich ja, wozu der Trip nach Florida. D.h. zumindest diese Seite der Familie wusste von nix. Woher kann es dann Gabbys Onkel gewusst haben, von dem die Info ja letztendlich stammt?


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

09.11.2021 um 23:11
Zitat von IreneAdlerIreneAdler schrieb:Mama Schmidt/Petito fragte sich ja, wozu der Trip nach Florida. D.h. zumindest diese Seite der Familie wusste von nix. Woher kann es dann Gabbys Onkel gewusst haben, von dem die Info ja letztendlich stammt?
Die Info stammte von einem Schmidt Onkel wenn ich mich recht erinnere. Vielleicht war bekannt daß er zurückflog aber sie sehen genauso wenig Sinn dahinter wie wir hier, bzw auch für die Familie wird
Zitat von IreneAdlerIreneAdler schrieb:da wird irgendwie nix rund



melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

09.11.2021 um 23:34
Zitat von BohoBoho schrieb am 06.10.2021:At the Kicks 66 grocery store down the street, just a few hundred yards from the Fairfield Inn, a cashier recognized the pair.

The cashier told the DailyMail.com: ‘They got together on the night of August 21. I remember them because he told her ‘hurry up’.

She didn’t say anything back, at one point she left the store for a few minutes and came back in. They bought bottled water, a few packets of instant noodles and donuts.’

The cashier pointed out that FBI headquarters in Salt Lake City is across the street from the grocery store, also a few hundred yards from the Fairfield Inn. “Their vehicle should have passed the FBI cameras outside the building several times pointing to the street.”

Quelle: https://whatsnew2day.com/missing-of-life-wife-gabby-petitios-latest-text-message-to-her-mother-has-been-revealed/
Nur mal als Gedankenspiel: Gabby war dort wirklich, wer war dann der Typ?


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

10.11.2021 um 01:03
Zitat von margarethamargaretha schrieb:Nur mal als Gedankenspiel: Gabby war dort wirklich, wer war dann der Typ?
Öööh ja, vor allem weil das
bottled water, a few packets of instant noodles and donuts.’
alles Dinge sein dürften, die zumindest Brian abgelehnt hat. Auf seinen Social Media Profilen äußert(e) er sich mehrmals sehr kritisch über "processed foods", also Fertigessen.

Schon komisch. Ich hatte diese Zeugensichtung bisher gar nicht auf dem Schirm, irgendwie...


2x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

10.11.2021 um 01:09
Zitat von IreneAdlerIreneAdler schrieb:alles Dinge sein dürften, die zumindest Brian abgelehnt hat. Auf seinen Social Media Profilen äußert(e) er sich mehrmals sehr kritisch über "processed foods", also Fertigessen.
Ganz genau!
Zitat von IreneAdlerIreneAdler schrieb:Schon komisch. Ich hatte diese Zeugensichtung bisher gar nicht auf dem Schirm, irgendwie...
Die ging irgendwie auch unter, da man ihn ja am 21. nicht in SLC gesehen haben kann. Wäre halt interessant, ob es dennoch GP war. Brian wurde ja aufgrund seiner durchschnittlicher Erscheinung seit er untertauchte auch überall gesehen, bzw. verwechselt.


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

10.11.2021 um 01:21
Zitat von margarethamargaretha schrieb:Wäre halt interessant, ob es dennoch GP war.
Vielleicht tatsächlich mit einem anderen, ähnlichen aussehenden Paar verwechselt. Wäre noch die logischste Erklärung. Ansonsten bliebe:

1. Es war Brian, er war demzufolge nicht in Florida (oder 1a, er war schon früher wieder da).
2. Es war jemand anderes, nämlich _____________________.

1a könnte auch noch möglich sein. Es steht und fällt alles mit diesem verflixten, blöden Floridatrip.


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

10.11.2021 um 01:31
Zitat von IreneAdlerIreneAdler schrieb:1a könnte auch noch möglich sein.
Laut Bertolino dauerte der bis 23.
"Brian flew home to Tampa from SLC on Aug. 17 and returned to SLC on Aug. 23 to rejoin Gabby.
Quelle: https://bronx.news12.com/attorney-says-brian-laundrie-flew-home-to-florida-before-aug-23-return-to-utah

Das würde zum auschecken am 24. passen


========
Zitat von IreneAdlerIreneAdler schrieb:Vielleicht tatsächlich mit einem anderen, ähnlichen aussehenden Paar verwechselt. Wäre noch die logischste Erklärung.
Ja, vermutlich! Am 21. hat ja auch ihr Vater Essen für sie bestellt,


========
Zitat von IreneAdlerIreneAdler schrieb:Es steht und fällt alles mit diesem verflixten, blöden Floridatrip.
Ja, und ob es da wirklich nur um dieses Storage ging


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

10.11.2021 um 02:13
Was wäre, wenn es das Moab Video nicht gäbe?
Was wäre, wenn es die Storage Reise nicht gäbe?
Worüber würde man dann hier endlos und sinnbefreit und seitenlang rumschwafeln?

Ach ja, die ominöse Pizzabestellung, denn das ist ja nu echt nicht normal, nicht wahr? Und, kann man dieser Aussagen trauen, auch wenn es ihr Vater ist, der das schildert? Man sollte hier noch intensiver den Fokus auf ihren Vater und seiner Aussage richten und seitenlang darüber diskutieren. Vielleicht hat Brian vor seiner Reise wegen dem Stroagedingens sie auch ans Bett gefesselt und als Gabby ihren Vater darum bat, für sie eine Pizza zu bestellen, war es in Wahrheit ein versteckter Hinweis von ihr, dass sie eine Gefangene ist. Hier wäre es auch wichtig zu wissen, welchen Pizzabelag sie sich ausgesucht hat, denn das könnte weitere Hinweise geben, über die man diskutieren kann...


Zum Thema: für mich stellt sich eine letzte Frage, die wahrscheinlich nie beantwortet werden kann: Was hat Gabby gesagt oder getan, dass man so durchdreht und sie erwürgt!???


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

10.11.2021 um 08:54
Zitat von IreneAdlerIreneAdler schrieb:alles Dinge sein dürften, die zumindest Brian abgelehnt hat. Auf seinen Social Media Profilen äußert(e) er sich mehrmals sehr kritisch über "processed foods", also Fertigessen.
Dass er es ablehnte bedeutet mMn aber nicht, dass sich die beiden nicht trotzdem solch einen Notvorrat anlegten.
Zitat von ghitaghita schrieb:Ach ja, die ominöse Pizzabestellung, denn das ist ja nu echt nicht normal, nicht wahr? Und, kann man dieser Aussagen trauen, auch wenn es ihr Vater ist, der das schildert? Man sollte hier noch intensiver den Fokus auf ihren Vater und seiner Aussage richten und seitenlang darüber diskutieren.
Ich stimme dir in den meisten Punkten hier zwar zu, finde aber, dass man auch etwas freundlicher argumentieren kann. Der Ton in diesem Thread nervt inzwischen genauso wie mache Endlosdiskussionen
GPs Mutter hat öffentlich Zweifel an der Herkunft der letzten Nachrichten geäußert. Zu dem Rückflug und der Räumung des Lagers, sowie bezüglich der Bestellung von Essen für GP finde ich aber nichts, dass sich die Eltern kritisch äußerten, aber vielleicht gibt es ja dazu etwas, das mir entgangen ist? Ansonsten denke ich, dass Fakten und Umstände darüber sowohl den Angehörigen als auch dem FBI bekannt und nur ein lückenhaftes Puzzle für die Öffentlichkeit sind.
Zitat von ghitaghita schrieb:Zum Thema: für mich stellt sich eine letzte Frage, die wahrscheinlich nie beantwortet werden kann: Was hat Gabby gesagt oder getan, dass man so durchdreht und sie erwürgt!??
Genau, das wird wohl nicht mehr beantwortet werden, denn die Beteiligten sind wahrscheinlich beide tot. Und sollte das Notebook irgendwelche Hinweise liefern, die öffentlich bekannt werden, wird es auch dazu endlose und anzweifelnde Diskussionen geben.


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

10.11.2021 um 14:12
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb:Ich stimme dir in den meisten Punkten hier zwar zu, finde aber, dass man auch etwas freundlicher argumentieren kann. Der Ton in diesem Thread nervt inzwischen genauso wie mache Endlosdiskussionen
Liebes Rotkäppchen, recht haste - der Ton war wirklich unangemessen und unnötig..

Entschuldigung, falls sich jemand davon angesprochen oder beleidigt fühlen sollte, denn das war nicht meine Absicht.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

10.11.2021 um 17:43
Gibt es denn Neuigkeiten vom hinzugezogenen Anthropologen bezüglich der Todesart von Brian L.?

Suizid wurde zwar sofort rausgehauen, aber Beweise dafür gibt es bislang überhaupt nicht. Was auch schwer nachweisbar sein sollte, da ja offensichtlich Alligatoren, Wildschweine oder andere seinen Körper bearbeiteten. Ebenso wird wohl jede andere Todesart im Dunkeln bleiben. Selbst ein Angriff durch Prädatoren kann wohl nicht nachgewiesen werden.


2x zitiertmelden