Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

6.510 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Vermisst, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Verschwinden und Tod von Gabby Petito

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

23.11.2021 um 20:23
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Alles gute Fragen. Weitere Fragen: wieso hat man das dem Schädel bei der ersten Autopsie nicht sofort angesehen? Und warum wurde die Waffe nicht gefunden
Kann doch sein, dass alles schon bekannt war aber man sich absichern wollte? Aber die Frage nach der Waffe ist tatsächlich berechtigt.
Zitat von RomyhomieRomyhomie schrieb:Ich gehe davon aus, dass es das mit der öffentlichen Kommunikation zu dem Fall jetzt war.
Von WFLA wird dazu bestimmt noch was kommen aber die drehen sich meist auch nur im Kreis.

Es muss doch einen Abschlussbericht bezüglich GP geben, dass man einen anderen Mörder als BL ausschließt? Sonst müsste man ja theoretisch weitersuchen.


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

23.11.2021 um 21:01
Zitat von CurlySue_CurlySue_ schrieb:Papaya64 schrieb:
Alles gute Fragen. Weitere Fragen: wieso hat man das dem Schädel bei der ersten Autopsie nicht sofort angesehen? Und warum wurde die Waffe nicht gefunden

Kann doch sein, dass alles schon bekannt war aber man sich absichern wollte? Aber die Frage nach der Waffe ist tatsächlich berechtigt.
Möglicherweise waren die Überreste in einem Zustand, der die Gerichtsmedizin ganz arg herausgefordert hat, und die Untersuchung von den Anthropologen wirklich nur wie @CurlySue_ auch vermutet zur Absicherung geschehen ist, quasi als Gegenprüfung!

Das Loch im Schädel werden die Gerichtsmediziner ja nicht übersehen haben, aber abhängig vom Zustand des Schädelskeletts (komplett? was fehlte? gab neben der Schußwunde weitere Verletzungen [Tierverbiss, Frakturen], und wenn ja sind diese post-oder prämortal entstanden?....usw.)

Wahrscheinlich war es aufgrund des Zustands schlicht nicht möglich anhand des Verletzungsmusters eine verlässliche Aussage zu treffen, insbesondere dann nicht, wenn es den Gerichtsmedizinern vielleicht nicht möglich war den Schusswinkel auszumachen, und blieb nur ein wahrscheinlicher Suizid. In dem Fall musste ein potentieller Mord ausgeschlossen werden.
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Und warum wurde die Waffe nicht gefunden? Die wird ja eher nicht von Alligatoren gefressen und sinkt höchstens in den Schlamm, wäre also mit einem Metallsuchgerät nicht unauffindbar.
Vielleicht wurde sie gefunden, daß aber nicht veröffentlicht, weil zu dem Zeitpunkt noch nicht klar war ob es sich um einen Suizid handelt? In der jüngeren Berichterstattung war ja zu lesen, daß die Polizei von Suizid ausgeht, daß vielleicht wegen der Waffe und dem vorläufigen Befund des Coroners?


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

23.11.2021 um 21:07
Der Schädel wurde wohl rekonstruiert heißt es im Live von WFLA (wird im Anschluss gespeichert). Weiterhin halten die Untersuchungen des FBI an:

Youtube: BREAKING: Brian Laundrie Died by Suicide, Medical Examiner Says #HeyJB #WFLANow
BREAKING: Brian Laundrie Died by Suicide, Medical Examiner Says #HeyJB #WFLANow



1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

23.11.2021 um 21:29
Was für eine Waffe besaß er nochmal? Auch mit Kaliber 22 kann man sich das Hirn weg blasen.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

23.11.2021 um 21:32
Zitat von CurlySue_CurlySue_ schrieb:Der Schädel wurde wohl rekonstruiert
Okay, die Kraniometrie fällt dann ja wirklich in das Aufgabengebiet der Anthropologen.
Zitat von CurlySue_CurlySue_ schrieb:Weiterhin halten die Untersuchungen des FBI an
Ich hab das alles von WFLA verpasst, heißt das, daß das FBI nicht unbedingt von BL als Täter ausgeht? Die haben jetzt immerhin seit Wochen, sämtliches DNA Material, und Vergleiche dauern doch nicht sooo lange, oder?


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

23.11.2021 um 21:35
Zitat von margarethamargaretha schrieb:Ich hab das alles von WFLA verpasst, heißt das, daß das FBI nicht unbedingt von BL als Täter ausgeht? Die haben jetzt immerhin seit Wochen, sämtliches DNA Material, und Vergleiche dauern doch nicht sooo lange, oder?
Läuft noch der Livestream. In der eingeblendeten Presseerklärung des anthroposophischen Institutes steht was von „ongoing investigations“ was auch immer das heißt.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

23.11.2021 um 22:13
*anthropoligisch natürlich ;)


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

23.11.2021 um 22:58
Gemäß Steven Bertolino (SB) besaß BL eine Waffe, aber SB weiß nicht ob sich BL damit suizidiert hat und ob diese Waffe gefunden wurde (siehe oben, Livestream WFLA).

Die Frage ist nun, ob man bei der Suche nach BL bereits wusste, dass er eine Waffe mit sich führte. Auch ist nicht klar, ob man anhand des Einschussloches das Kaliber der Schusswaffe bestimmen konnte.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

23.11.2021 um 23:33
Hier noch die oben angeführte Presseerklärung zur Untersuchung des Leichnams von BL:


5D522B44-8C0D-4E34-B6F1-D66297AE1AD1Original anzeigen (0,2 MB)


Quelle


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

24.11.2021 um 11:43
Fox News Digital meldet Neuigkeiten zur mutmaßlichen Herkunft der Waffe. Laundries scheinen eine große Auswahl gehabt zu haben.
EXCLUSIVE: When Brian Laundrie’s parents reported him missing in mid-September following the strangulation of his former fiancée Gabby Petito, they turned over all of the firearms in their home to the FBI – but one was missing, sources close to the investigation tell Fox News Digital.
Als Brian Laundries Eltern ihn Mitte September nach der Strangulierung seiner ehemaligen Verlobten Gabby Petito als vermisst meldeten, übergaben sie dem FBI alle Schusswaffen in ihrem Haus – aber eine fehlte, berichten Quellen in der Nähe der Ermittlungen gegenüber Fox News Digital
Quelle : https://www.foxnews.com/us/brian-laundrie-update-family-missing-gun


4x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

24.11.2021 um 13:46
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Als Brian Laundries Eltern ihn Mitte September nach der Strangulierung seiner ehemaligen Verlobten Gabby Petito als vermisst meldeten, übergaben sie dem FBI alle Schusswaffen in ihrem Haus – aber eine fehlte, berichten Quellen in der Nähe der Ermittlungen gegenüber Fox News Digital
Das erinnert mich an den Vorfall, als GP und BL von der Polizei angehalten wurden. Ich hatte immer den Eindruck, dass er es vermied, dass Polizisten in sein/ihr Auto griffen. Deshalb auch seine sehr schnellen Reaktionen auf die Anfrage der Polizisten.

Und auch wenn es nicht erwünscht ist, sei nochmals auf den Fall in/um Moab hingewiesen, bei dem 2 Frauen durch Schüsse getötet wurden. Kurz vor dem Flug von BL nach Florida.
(https://www.foxnews.com/us/moab-murders-crystal-turner-kylen-schulte)

Auch wenn es da kein Zusammenhang geben sollte, ist die örtliche wie auch zeitliche Nähe doch auffällig. Aber das soll ja nichts sagen. Auch wenn es noch mehr Verbindungen zu geben scheint.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

24.11.2021 um 16:13
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:übergaben sie dem FBI alle Schusswaffen in ihrem Haus – aber eine fehlte, berichten Quellen in der Nähe der Ermittlungen gegenüber Fox News Digital
Ich habe das immer gedacht, dass vielleicht eine Waffe fehlt und die Eltern sich deshalb so schnell Sorgen gemacht haben, als er los fuhr.
Der Vater ist ihn noch am selben Abend suchen gefahren, wenn ich das richtig erinnere.

Letztlich ist der Suizid das, womit nach dem Auffinden seiner sterblichen Überreste wohl die meisten gerechnet haben.

Ein wirklich tragischer Fall und eine große Bürde für alle Hinterbliebenen.

Was genau zwischen BL und GP vorgefallen ist und schliesslich dazu führte, dass er sie getötet hat, wird nun für immer im Dunkeln bleiben.
Das wird eine zusätzliche Last für beide Familien sein.

Wirklich ein sehr trauriger Fall.


2x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

24.11.2021 um 17:10
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Was genau zwischen BL und GP vorgefallen ist und schliesslich dazu führte, dass er sie getötet hat, wird nun für immer im Dunkeln bleiben.
Vielleicht hat BL ja doch seinen Eltern irgendetwas gesagt, so daß die Eltern von Gabby irgendwann Ihre Ruhe finden können, zu wünschen wäre es Ihnen


2x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

24.11.2021 um 17:50
Zitat von PanblockPanblock schrieb:Vielleicht hat BL ja doch seinen Eltern irgendetwas gesagt, so daß die Eltern von Gabby irgendwann Ihre Ruhe finden können, zu wünschen wäre es Ihnen
Selbst wenn, was ich nicht glaube: Es wäre immer die subjektive Wahrnehmung und Realität von BL gewesen. Wie GP die Sache (wirklich) gesehen hat werden wir ebenfalls nie erfahren.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

24.11.2021 um 19:19
Zitat von PanblockPanblock schrieb:Vielleicht hat BL ja doch seinen Eltern irgendetwas gesagt, so daß die Eltern von Gabby irgendwann Ihre Ruhe finden können, zu wünschen wäre es Ihnen
Was ich mich die ganze Zeit frage:
Dass BL GP getötet hat, liegt nahe, ist aber bislang nicht öffentlich bestätigt, nur die Art und Weise wie sie getötet wurde.
Nun ist klar, dass BL durch einen Kopfschuss starb. Bislang wurde aber nicht erwähnt, dass die entsprechende Waffe gefunden wurde, jedoch wurde öffentlich bekannt gegeben, dass es Suizid war.
Welche Möglichkeiten gibt es, dass man das mit Sicherheit weiß? (Auch wenn dies ebenfalls naheliegend ist)

Wir wissen:
Es fehlte eine Waffe der Laundries.
- Wurde sie gefunden und dies bislang nicht öffentlich bekanntgegeben?
und/oder
- Konnte man den Schädel so weit rekonstruieren, dass man bestimmen konnte, dass der Schuss mit Sicherheit aus der fehlenden Waffe stammte?
- Hat das Notizbuch doch Hinweise ergeben?


2x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

24.11.2021 um 19:31
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb:Welche Möglichkeiten gibt es, dass man das mit Sicherheit weiß
Mithilfe des Einschusswinkels kann man das ganz gut bestimmen und vielleicht ist ja doch noch was von der Schusshand inklusive Schmauchspuren übrig.


2x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

24.11.2021 um 19:32
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb:Konnte man den Schädel so weit rekonstruieren, dass man bestimmen konnte, dass der Schuss mit Sicherheit aus der fehlenden Waffe stammte?
... und dieser Schuss von BL selbst abgefeuert wurde (hätte ich noch gestern ergänzen wollen aufgrund...).
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Der Vater ist ihn noch am selben Abend suchen gefahren, wenn ich das richtig erinnere.



melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

24.11.2021 um 19:35
Zitat von CurlySue_CurlySue_ schrieb:Mithilfe des Einschusswinkels kann man das ganz gut bestimmen
Dankeschön für die Info. Dass der Schädel rekonstruiert wurde, wurde ja bereits zuvor hier mit Quellenangabe erwähnt. Dann wird das wohl die Erklärung dazu sein.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

24.11.2021 um 20:44
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:übergaben sie dem FBI alle Schusswaffen in ihrem Haus – aber eine fehlte
Ich verstehe hier eines nicht wirklich, und zwar, daß man BL als person of interest in dem Fall suchte, dann von den Eltern erfährt das er seit Tagen vermisst wird und mit ihm eine Waffe. Ging man denn seitens LE nie davon aus, daß er psychisch in einer derartigen Ausnahmesituation ist, bzw. war und nicht nur eine Eigen- sondern auch eine Fremdgefährdung darstellen könnte?

Also rein theoretisch war ein potentieller bewaffneter Mörder unterwegs, den gefühlt das ganze Land suchte und hunderte gesehen haben wollen, es kam aber nie eine Warnung oder auch nur der Hinweis vorsichtig zu sein, weil er ne Waffe mit sich führt und im Fall der Schuld (oder fast nachgewiesenen Schuld, einziger Tatverdächtiger), bzw. wenn derjenige nichts mehr zu verlieren hat, macht der i. d. R. auch von seiner Waffe Gebrauch.
Zitat von CurlySue_CurlySue_ schrieb:vielleicht ist ja doch noch was von der Schusshand inklusive Schmauchspuren übrig.
Ne, glaube ich weniger, es hieß das die Überreste skelettiert waren. Höchstens vielleicht wenn er ein Langarmshirt trug und davon noch die passenden Fetzen vorhanden waren. Ich persönlich glaube aber, daß die Waffe bei oder nahe den Überresten gefunden wurde -dieses aber unveröffentlicht blieb- und die Anthropologen die Waffe der Schusswunde zuordnen konnten, und der Schusswinkel passte.


2x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

24.11.2021 um 20:53
Zitat von margarethamargaretha schrieb:Ich verstehe hier eines nicht wirklich, und zwar, daß man BL als person of interest in dem Fall suchte, dann von den Eltern erfährt das er seit Tagen vermisst wird und mit ihm eine Waffe. Ging man denn seitens LE nie davon aus, daß er psychisch in einer derartigen Ausnahmesituation ist, bzw. war und nicht nur eine Eigen- sondern auch eine Fremdgefährdung darstellen könnte?
Doch, ich glaube schon. Die wollten wohl nur Panik in der Öffentlichkeit vermeiden, weil sie insgeheim eh davon ausgingen, dass er sich erschossen hat. Höchstens könnte ich mir vorstellen, dass den Scharen von Polizisten bei der Suche im Reservat mulmig war.
For weeks, the bureau declined to answer questions about whether Laundrie, believed to be alive and on the run at the time, should be considered armed and dangerous. Laundrie was later revealed to have been deceased nearly the whole time.
Quelle: https://www.foxnews.com/us/brian-laundrie-update-family-missing-gun


melden