Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.641 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 13:36
@seegras

Zu Leuschners hab ich auch Kontakt und könnte fragen, aber es interessiert mich nicht.
Zitat von JoanneofarchJoanneofarch schrieb:Im Jahr 1997 erschien uebrigens in erster Auflage Leuschners zweites Buch zum Thema HK, dass durchaus auch in der ueberregionalen Presse angekuendigt wurde. So erschien z.B. im Magazin Focus ein Artikel über Hinterkaifeck in dem auch auf die Geruechte um ein Waffenlager auf Hinterkaifeck eingegangen wird.
@Joanneofarch hat den Focus erwähnt der wird bundesweit und im Ausland verkauft.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 13:37
@fireflies

Ich muss hier @seegras recht geben, es war bestimmt nur ein erweiterter, regionaler Markt. Der sich nach dem Erscheinen von Tannöd schlagartig auf das Bundesgebiert erweitert hat!

Muss man eigentlich ständig auf dem schriftlichen Geständnis herumreiten?? Wir wissen, dass es das nicht gibt und @opal meinte das offensichtlich ironisch! Aus dem Kontext gerissen stellt es sich immer anders dar!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 13:48
@fireflies,

na wenn es Dich nicht interessiert ist es auch kein Beinbruch. Hauptsache, wir wurden jetzt über Deinen wichtigen persönlichen Kontakt informiert.
Nix fia unguat. :-)))


melden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 13:50
@Lu7,
jetzt meint es @opal ironisch. Das hat @fireflies und ich natürlich auch schon mitgekriegt. Der ausschlaggebende Punkt ist ein Anderer.

Vor ein paar Wochen schrieb er mir, dass er Beweise für die Schuld von LS hätte und fragte, wann ich das endlich akzeptieren würde. Nachdem ist mich dann vom Lachanfall erholt hatte, musste ich ihn fragen, wie er auf einen solchen Blösinn kommt.

Nun ist er der Meinung, er könnte etwas erreichen, wenn er ständig wiederholt, dass ich ihm gestehen musste, dass ich keine Beweise für die Unschuld von LS hätte (kopfschüttel).

Was soll man sonst mir einem solchen Unsinn anfangen?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 13:52
@heike75

Mag ja sein, das manche sich mögen und andere nicht, das nicht jeder die gleiche Meinung des Einzelnen hat, muss man aber ständig darauf rumhacken??

Wir wissen es jetzt und jetzt ist irgendwann wieder schluss, oder?

Es gibt wichtigeres, als den Beitrag von @opal


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 13:58
@Lu7
@seegras
@canales

Egal wo und wie oft das Buch von P. Leuschner verkauft wurde, @Joanneofarch schrieb dass der Artikel im Focus erschien, zudem sendete das ZDF die Hieber Doku 1991.
Also HK war 1997 nichts geheimes und nur im Spargelland bekannt.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 14:01
@fireflies


Stimmt! Aber auch nicht so bekannt! Außerdem blieb es den Leuten anscheinend nicht ständig im Gedächtnis!

Es ist mir egal, wie oft das Buch verkauft wurde, dennoch war das Interesse größtenteils Regional!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 14:01
@heike75

Niemand hat jemals behaupter das die Viktoria die Klage von Haus aus gewonnen hätte, das wäre zu einfach. Ein Risiko besteht immer. Angra wird dir das bestätigen.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 14:05
Die damalige Abfindungssumme von 1800 Mark war ja doch recht niedrig. Wurde die Summe vom Vormundschaftsgericht festgelegt und musste der Vormund oder die Elternteile sich damit einverstanden erklären?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 14:10
@opal,
Zustimmung! Da wäre es doch sinnvoll, erstmal zu schauen, welchen Hintergund die Frau hatte. Wie gesagt, es ist doch anzunehmen, dass es bereits ein Verfahren in zweiter Instanz war.

Ich verstehe nicht ganz, was meinst Du mit
Zitat von opalopal schrieb: Angra wird dir das bestätigen.
@Lu7
Zitat von Lu7Lu7 schrieb: Mag ja sein, das manche sich mögen und andere nicht, das nicht jeder die gleiche Meinung des Einzelnen hat, muss man aber ständig darauf rumhacken??
Was hat das denn damit zu tun? Wenn @opal der Meinung ist, ständig darauf hin zu weisen, dass ich LS Unschuld nicht beweisen kann, dann werde ich ihn zitieren.
Oder soll ich denken "der Klügere gibt nach"? Da ich von dem Spruch nichts halte (wenn der Klügere immer nachgegeben hätte, dann würde heute die Welt von Dummen regiert werden), ist das die Standartantwort.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 14:12
@heike75

Wenn das eine Sache zwischen Dir und opal ist, ist es ja o.k.

Warum mischen dann andere mit?

Ich find die persönlichen Antipathien furchtbar, aber das ist meine persönliche Meinung#

Ich bin jetzt nicht der Meinung, dass Du eine "Anwältin" nötig hättest und das meine ich nett!


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 14:18
@Lu7
Zitat von Lu7Lu7 schrieb: Ich find die persönlichen Antipathien furchtbar, aber das ist meine persönliche Meinung#
Kann ich nachvollziehen, ist auch nicht "Meins", wer pöpelt kriegt Feuer, wer vernünftig diskutiert und dabei auch andere Meinungen "zählen" lässt, der wird mit mir nie Schwierigkeiten bekommen. Nur hatten wir hier lange das Problem, dass die Pro-Schlittis nicht gern gesehen waren und das Ganze ziemlich unfair wurde... damit ist jetzt hoffentlich Schluß!
Wenn die Grenze erreicht ist, dann ist sie erreicht.
Zitat von Lu7Lu7 schrieb: Ich bin jetzt nicht der Meinung, dass Du eine "Anwältin" nötig hättest und das meine ich nett!
Ich denke, ich habe es verstanden... Der war gut ;-))))))))


melden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 14:26
@heike75

Vernünftig Diskutieren, der war gut ( lach ) muss ich mir merken !


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 14:29
Zitat von opalopal schrieb:Vernünftig Diskutieren, der war gut ( lach ) muss ich mir merken !
Merken reicht leider nicht, tun wäre besser...

@Lu7,
jetzt weisst Du, was ich meine.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 14:32
@heike75


Wusst ich schon vorher :)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 14:43
@heike75

Leider niemand hier mit den man vernünftig diskutieren könnte.....


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 14:52
„Nur hatten wir hier lange das Problem, dass die Pro-Schlittis nicht gern gesehen waren und das Ganze ziemlich unfair wurde... „

Tue dir jetzt aber bloss nichts an......obwohl, es wäre eine Option......!
(Bloss nicht, das war jetzt nur ein Scherz...)
Verbleiben wir so: Wenn wieder mal jemand böse zu dir war, dann melde dich einfach....wir beschützen dich.dann.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 15:04
Hallo Ihr alle!
Vor längerer Zeit hab ich schon mal hier mitdiskutiert, hab mich dann aber irgendwann abgemeldet. Jetzt möchte ich mich wieder ein bißchen einbringen.
Bin also nicht so gänzlich neu, wie es vielleicht den Anschein hat.

Zu der These, dass vor Hinterkaifeck vor "Tannöd" nur regional bekannnt war,
möchte ich folgendes sagen:
Das stimmt und stimmt nicht. Ich selbst z.B. habe zu der Zeit, als Leuschners erstes HK-Buch erschien, also etwa um 1978 zum ersten mal von Hinterkaifeck gehört. Das war (hört! hört!) in Nordbayern!
Weshalb sollte dann nicht der User Olt im Jahr 1997 davon gelesen haben, wenn die Geschichte damals tatsächlich im Focus erschienen ist?

Ich möchte hier jetzt nicht in das allgemeine Olt-Bashing einsteigen, obwohl ich nie zu seinem bevorzugten Freundeskreis gehört habe. "Leben und leben lassen", sag ich dazu immer.
Mich selber hat diese Geschichte nie überzeugt, meine Gründe stimmen im Wesentlichn mit denen von @Joanneofarch überein.

Ich freue mich jetzt auf eine fruchtbare (furchtbare?) Diskussion mit Euch!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 15:05
Heike75 verfolgungswahnt:

Nur hatten wir hier lange das Problem, dass die Pro-Schlittis nicht gern gesehen waren und das Ganze ziemlich unfair wurde... damit ist jetzt hoffentlich Schluß!
Wenn die Grenze erreicht ist, dann ist sie erreicht.


Ich sehe das als Verhöhnung der Toten an, wenn hier andauernd von Lenzi, Schlitti, Adi, Karli, Viki etc. geschrieben wird. Diese Präpotenz ist unerträglich!


2x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

13.12.2010 um 15:06
Tja @Reutter

es wird wohl eher furchtbar, wenn ich mir das so ansehe


melden