Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.641 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

23.05.2011 um 23:48
Zitat von LahkaiLahkai schrieb:Darüber hinaus interessiert mich ganz besonders die Rolle des Pfaffen.
Selbst recherchieren ist wohl nicht dein Ding ?

Aber für solche Fälle hat man jetzt die hk.net Bibel eingeführt.............

pilvax


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 00:24
 @pelvis

Selbst recherchieren ist wohl nicht dein Ding ?

Nö - in der Disziplin bist Du doch viel besser! Ich habs mehr mit dem Denken 


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 00:27
Platzhirsche statt Zwölfender, was für ne billige Vorstellung. Gute Nacht.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 07:11
Guten Morgen @stalinstadt

Platzhirsche verteidigen normalerweise ihr Revier gegenüber Eindringlingen, das wäre an Sich nichts verwerfliches.

Platzhirsche können aber auch Unheil anrichten, siehe „Olt“ Theorie.

Interessant wäre, was das ^^net.Lexikon^^ im Fall „Olt“ vorzubringen hat. Ich meine Aktenmäßig.

pilvax


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 09:21
Interessant wäre, was das ^^net.Lexikon^^ im Fall „Olt“ vorzubringen hat. Ich meine Aktenmäßig.

pilvax



Der Artikel im HK.net-Wiki über Olt ist ziemlich farblos und enttäuschend. Hier hätten die Wiki-Ersteller zeigen können, was sie wirklich drauf haben, aber die Chance haben sie nicht genutzt.
Der Olt-Artikel im anderen Wiki ist wesentlich fundierter und zeigt glasklar auf, dass die Story, so wie sie von Olt erzählt wurde, Mumpitz ist. Ich setze hier keinen Link, denn die Leute vom anderen Wiki haben es nicht nötig, dass ihr Werk wie Sauerbier beworben wird. Außerdem wäre das ein Verstoß gegen die Forenregeln. Wer will, findet das andere Wiki auch so. Der Artikel ist dort unter "Kommandoaktion" eingestellt.


2x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 09:39
@Hempel
Zitat von HempelHempel schrieb: Hier hätten die Wiki-Ersteller zeigen können, was sie wirklich drauf haben, aber die Chance haben sie nicht genutzt.
Warum sollte man dies tun? Eine sachliche Auseinandersetzung ist ja nicht möglich, also wird dies nur im Wiki angedeutet.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 09:42
@canales
Es wurde, auch hier, gerne vollmundig von Beweisen gesprochen.
Das hk.net-Wiki, wäre die Gelegenheit gewesen, wenigstens die stringentesten Beweise auf den Tisch zu legen. Und eine sachliche Auseinandersetzug wäre schon möglich, aber dann müsste man zugeben, dass man auf einen Bluff hereingefallen ist..


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 10:08
Guten Morgen pilvax,

gerade diese "Revierverteidigung" hindert Euch doch fortlaufend daran, hier einen vernünftigen Umgang zu pflegen. Der kühne Sprung auf das Olt-Brett war jetzt zwar inhaltlicher Unsinn, aber dennoch eine gelungene Steilvorlage für den Oltkiller himself:

Bester Hempel.... ach Quatsch, falscher Beginn. Da wir gerade bei der Jägerei sind: das war ein Schuss in ein Augsburger Knie, ich war gerade beim Lesen vor Lachen vom Hocker gerutscht... Also Maschi, jetzt mal ganz ehrlich. Etwas geschickter solltest Du Dich schon anstellen. Über die Arbeit anderer herziehen und dabei das eigene Kind nach vorn schieben, das macht man nicht. Und wenn, pinkelt man gegen den Wind und erscheint unweigerlich lächerlich.

Weidmanns Heil ;-)


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 11:03
Zitat von stalinstadtstalinstadt schrieb:gerade diese "Revierverteidigung" hindert Euch doch fortlaufend daran, hier einen vernünftigen Umgang zu pflegen.
Du meinst wohl, man sollte nach dem Motto verfahren: "der Klügere gibt nach".......
..das könnte aber auf Dauer fatale Folgen haben.

pilvax


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 11:09
@Hempel,

mir ist nicht bekannt, dass wer von Beweisen gesprochen hat, m.E. gibt es für keine der mir bekannten Theorien oder Tatszenarien Beweise.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 11:30
@canales

Oh doch, das wurde immer wieder verkündet. Man könne belegen, dass der Olt zum fraglichen Zeitpunkt ein Pferd mit Zaumzeug in Freudenstadt gekauft habe, die Flucht mit dem Zug sei anhand historischer Fahrpläne rekonstruiert worden und bei Ingolstadt hätte es damals schon einen Flughafen gegeben. Das ist ja auch alles sehr schön, beweist aber keinerlei Tatbeteiligung von Oblt Mehnert und Vizewachtmeister Vollhonk an den Morden von Hinterkaifeck.

@heike75 sprach sogar mal davon, es gäbe neue Beweise für die Olt-Theorie, musste mir aber hinterher kleinlaut gestehen, dass das nur zu Showzwecken erfunden war.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 11:43
@Hempel,

ich kenne Niemanden, der dies als Beweis für diese Theorie nimmt. Sind alles Hinweise, nicht mehr aber auch nicht weniger.
Ein Beweis wäre eine Verifizierung der Aufzeichnungen des Olt.
Ein erheblicher Hinweis wäre z.B. ein schriftl. Vermerk aus dem Kriegsarchiv, dass auf HK tatsächlich Teile der Flugzeuge gelagert oder zwischengelagert wurden.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 11:58
@canales
es wurde lange versucht, das alles als Beweis zu verkaufen, zuletzt vor ein paar Wochen hier durch den User ostuf.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 12:52
Zitat von LahkaiLahkai schrieb: Es wäre schon ein Zeichen von Fairness, wenn @Heike hier zugebilligt würde,
Aber Lahkai, genau das tun sie doch!!! Je bösartiger die Reaktion, um so größer die Anerkennung!

@Hempel
Zitat von HempelHempel schrieb: @heike75 sprach sogar mal davon, es gäbe neue Beweise für die Olt-Theorie, musste mir aber hinterher kleinlaut gestehen, dass das nur zu Showzwecken erfunden war.
Das ist nicht wahr.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 12:58
@Hempel
Zitat von HempelHempel schrieb: Der Artikel im HK.net-Wiki über Olt ist ziemlich farblos und enttäuschend. Hier hätten die Wiki-Ersteller zeigen können, was sie wirklich drauf haben, aber die Chance haben sie nicht genutzt.
Mach es doch in Dein (Euer) Wiki, dann kannst Du mal zeigen, was Du drauf hast.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 12:59
@Hempel,

nun, wenn ostuf=oltpv ist, dann darf er das ja, schließlich hat er Zugriff auf die Aufzeichnungen :-)
Aber wenn Du schon immer Beweise einforderst, wie wäre es denn mit einem Beweis für die Klageerhebung für Alimente seitens des Vormunds A.G. gegen den Vater des kleinen Josef?


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 13:56
hmm


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 14:06
@heike75
Der Artikel existiert längst. Das hab ich auch oben schon geschrieben.

@canales
Zitat von canalescanales schrieb:Aber wenn Du schon immer Beweise einforderst, wie wäre es denn mit einem Beweis für die Klageerhebung für Alimente seitens des Vormunds A.G. gegen den Vater des kleinen Josef?
Wieso sollte ich? Ich hab sowas nie vorgebracht!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 16:32
Zitat von pilvaxpilvax schrieb:Du meinst wohl, man sollte nach dem Motto verfahren: "der Klügere gibt nach".......
..das könnte aber auf Dauer fatale Folgen haben.
Nein, meine ich nicht und das weisst Du auch, bist doch intelligent genug.

Guck Dir doch mal an, wo Ihr Euch derzeit befindet: da setzen sich ne Menge Leute hin und machen sich die Arbeit, diese Wiki's zu erstellen. Statt das gegenseitig anzuerkennen und zu nutzen, um in Eurer Aktendiskussion vielleicht mal ein Stück voranzukommen, kräht einer lauter als der andere "mein wiki ist aber schöner!".

Und an diesem Punkt willst Du jemanden noch ernsthaft als "den Klügeren" bezeichnen? Na Hilfe!


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

24.05.2011 um 17:41
Zitat von stalinstadtstalinstadt schrieb:da setzen sich ne Menge Leute hin und machen sich die Arbeit, diese Wiki's zu erstellen. Statt das gegenseitig anzuerkennen und zu nutzen, um in Eurer Aktendiskussion vielleicht mal ein Stück voranzukommen, kräht einer lauter als der andere "mein wiki ist aber schöner!".
Wer hat diese Leute aufgefordert sich soo.. viel Arbeit zu machen ?
Ich frage mich nur, warum man mit diesen Lexikon hier auf Almy hausieren geht. Normalerweise bleiben solche wertvollen und arbeitsintensiven Instrumentarien im eigenen Hause und werden dort wie ein Augapfel gehütet, dass ja niemand unbefugter an sie ran kommt.
Normaler Weise.......
Ist es also missionarischer Eingebung, altruistische Gesinnung oder schlicht und einfach das Bedürfnis neue Kunden zu generieren, das die Leute von „hinterkaifeck.net“ dazu veranlasst so Caritativ zu handeln.
Zitat von stalinstadtstalinstadt schrieb:Und an diesem Punkt willst Du jemanden noch ernsthaft als "den Klügeren" bezeichnen? Na Hilfe!
Irgendwie hast du recht, dieses Lexikon ist etwas für „Hinterkaifeck Dummis“

pilvax


2x zitiertmelden