Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.699 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 15:34
Auch auf die Gefahr hin, neue Kontorversen aus zu lösen, es könnte nicht mehr / noch nicht da sein oder aber, aufgrund der verschiedenen Perspektiven und Standpunkte, gar nicht zu sehen sein.

Das Gleiche gilt übrigens für den Misthaufen.

Es ist in der Tat zum Haare ausraufen: egal, was man zu finden meint, es läßt sich anders interpretieren.

Am meisten Sinn macht für mich noch die Frage nach dem Motiv, warum überhaupt dieser Schnappschuss entstand. Aber selbst darüber gehen die Meinungen aus einander.

Im Grunde genommen kann man nur hoffen, dass mal Vergleichsbilder, wenigstens eines, der Personen auftauchen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 15:36
/dateien/31345,1345037769,Unterschiede - Kopie 2Original anzeigen (0,2 MB)Die 2 Dachziegel und die Mauerecke?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 15:38
De Mauerecke sagt mir grade gar nichts und die 2 Dachziegel sehen für mich nicht nach entfernten Dachziegeln aus (falls Du damit die weißen Flecke meinst, von denen es übrigens jede Menge anderer im TOF gibt).

Einzig die dunkle Stelle unter dem Kamin (TOF) könnte ein solcher entfernter Ziegel sein, vorausgesetzt, er sitzt an einer Stelle, die man von innen auch hätte erreichen können.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 15:39
@margaretha
Die 2 Dachziegel. Muss jetzt mal blöd fragen: handelt es sich hier eigentlich um die zwei fehlenden Ziegel, von wo aus der Hof angeblich vor der Tat beobachtet worden sein soll?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 15:41
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Der Stock (gelb) ist auf beiden Fotos, und mMn ist auch der Himbeerstrauch, wenn auch wenig, zu sehen (grün).
Der ist ganz gewiss kein Himbeerstrauch. Er ist zu dick dafür.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Und das kann sehr wohl heißen, dass der Strauch im TOF noch nicht da, sondern neu gewachsen ist, und somit das neue Bild nach den Morden entstand.
Nein, kann es nicht. Nochmal: Um zu verholzen, muss die Pflanze ein Jahr stehen. Ein Neuaustrieb ist grün und nicht verholzt, das Bild eines neuen Triebes ist ein völlig anderes.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 15:42
@ Schissler:

Nein, die befanden sich an anderen Stellen (s. Venus-Tatortskizze).


melden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 15:44
@zilch,

das GELBE ist ein Stock, das GRÜNE könnte der Strauch sein.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 15:49
Generell ergeben sich für uns beim Betrachten fast aller Dinge & Pflanzen in den beiden Bildern dieselben Probleme:

sie sind entweder a) noch nicht drauf
b) schon wieder weg
c) nicht im Foto zu sehen

und für so manche gesichtete Kleinigkeiten (Ziegel, Broschen, etc) kommt hinzu, dass

d) die Fotos alt und nicht mit Hochleistungskameras aufgenommen worden sind, weshalb es durch Störungen aller Art zu vermeintlichen Entdeckungen zu diversen Sinnestäuschungen kommen kann.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 15:54
Zitat von zilchzilch schrieb:Nein, kann es nicht. Nochmal: Um zu verholzen, muss die Pflanze ein Jahr stehen. Ein Neuaustrieb ist grün und nicht verholzt, das Bild eines neuen Triebes ist ein völlig anderes.
Wie soll man denn einen grünen Trieb oder eben nicht gruenen Trieb auf einem schwarz weiß Foto erkennen?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 16:00
@ Lucretia:

An der Farbe und an der Art des Wuchses. Ein junger Trieb ist hellgrün, müsste also die Farbgebung des Blattwerkes aufweisen. Zudem ist der Stamm offenbar irgendwann einmal schön gerade nach oben gewachsen, dann verholzt, schließlich gebogen. Ganz typisch für 2jährige Pflanzen. Siehe auch rechts, die "hängen" auch alle, sind also nicht aus dem selben Jahr.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 16:02
Zitat von zilchzilch schrieb:An der Farbe und an der Art des Wuchses
Farbe...bei einem schwarz - weiß Foto...Aha.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 16:23
Hmm, gerade durch eine Diskussion inspiriert, sehe ich da ein Indiz, das, und möge es nun gefallen oder nicht, dahingehend interpretiert werden kann, dass das Foto nach den Morden entstand.

Die Bretter.

Die Bretter, die da auf dem Hochbeet liegen.

Wer bitte, baut sich denn erst ein Hochbeet, legt Pflanzen an und schmeisst dann, wenn die Pflanzen gerade zart blühen, völlig lieblos jede Menge Bretter drauf?

Doch wohl nur jemand, dem sie total schnuppe sind.

Und das sollen die HKler selbst so gehandhabt haben?


2x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 16:36
Hmm, gerade durch @off-peak inspiriert, sollte man darauf hinweisen, daß das Hochbeet ja eigentlich der Kelleraufbau mit Treppe darunter ist, der dann abgedeckt war wenn er nicht gebraucht wurde (außerhalb der Erntezeit), es gab auch im Haus eine Treppe runter. Der Hausgarten war westlich des Wohntrakts
http://www.hinterkaifeck.net/wiki/index.php?title=Datei:Skizze_HK_Venus_1951xxxx_EG.jpg
http://www.hinterkaifeck.net/wiki/index.php?title=Datei:Hofskizze_Harrer_19xx.jpg
http://www.hinterkaifeck.net/wiki/index.php?title=Datei:Skizze_HK_Schwaiger_19520423.jpg
http://www.hinterkaifeck.net/wiki/images/Skizze_HK_Schwaiger_1952xxxx_EG.jpg

Wäre das ein bewusste angelegtes Hochbeet würde da mehr an Pflanzen vorhanden sein, daß Himbeeren evtl. zum Einkochen oder einfach zum zupfen zusätzlich dort noch wuchsen halte jetzt nicht für so staunenswert!
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Und das sollen die HKler selbst so gehandhabt haben?
Die hatten ja einen Gemüsegarten ;-)


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 16:58
Zitat von margarethamargaretha schrieb:daß das Hochbeet ja eigentlich der Kelleraufbau mit Treppe darunter ist,
Auch das ist eine der vielen Spekulationen, die hartnäckig als Tatsache ausgegeben wird. Herr Müller beschreibt das Hochbeet als Gewürzgarten, was mehr Sinn macht als ein mit Draht versperrter Kellerabgang.

Und selbst, falls der Kellerabgang drunter sein sollte, ändert das nichts an der Funkion darüber. Da wächst was. Und nur ein völlig desorientierter oder total uninteressierter Bauer würde so achtlos mit zu erwartender Ernte umgehen, egal, ob selbst angelegt oder zufällig gewachsen. In einer Zeit, in der Essen knapp ist, ist so ein Strauch ein Geschenk, mit dem man eben nicht so lieblosverfährt.

Hast Du keinen eigenen Garten????


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 17:04
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Auch das ist eine der vielen Spekulationen, die hartnäckig als Tatsache ausgegeben wird.
Also wenn Du die Akten und damit die Tatortskizzen anzweifelst, sehe ich keine gemeinsame Basis!
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Hast Du keinen eigenen Garten????
Nein


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 17:10
Dacht ich´s mir. Denn dann wäre Dir vermutlich klar, dass man nicht erst Sträucher setzt, um dann Bretter drauf zu hauen. Egal, ob man auch einen Gemüsegarten hat. Denn der wiederrum ist kein Kräutergarten. Und ersetzt keine Obststräucher.
Zitat von margarethamargaretha schrieb:Also wenn Du die Akten und damit die Tatortskizzen anzweifelst, sehe ich keine gemeinsame Basis!
Gilt der Vorwurf nur mir, oder beziehst Du Herrn Müller, der an HK schon länger arbeitet als wir hier alle zusammen, mit ein?

Denn, wie schon erwähnt: auch wenn der Keller drunter ist, ändert das nichts an den Pflanzen drauf.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 17:17
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Gilt der Vorwurf nur mir, oder beziehst Du Herrn Müller, der an HK schon länger arbeitet als wir hier alle zusammen, mit ein?
Ich habe den Herrn Müller noch nicht gehört, folglich konnte ich ihn auch nicht zum Kellerüberbau/Hochbeet fragen.
Wann und wo war denn der Vortrag wo er das sagte?
Zitat von off-peakoff-peak schrieb: Egal, ob man auch einen Gemüsegarten hat. Denn der wiederrum ist kein Kräutergarten. Und ersetzt keine Obststräucher.
Was haben die Opfer denn noch so alles angepflanzt?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 17:20
@margaretha

Auf Bauernhöfen sind Obstbäume (Pflaumen, Äpfel etc) sehr beliebt, aber auch Sträucher, wie Johannisbeeren und Himbeeren, die man dann aberntet, um zB. Saft, oder Marmeladen zu erzeugen.

Es ist also durchaus möglich, dass es ein mit Absicht angelegtes Sträucherbeet war, zuzüglich zum Gemüse/Kräutergarten, in dem dann Möhren, Radieschen und Ähnliches angepflanzt wurden.

Was genau davon die HKler anpflanzten, ist schwer zu sagen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 17:21
Ich sehe es wie @margaretha.

@ off-peak:
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Wer bitte, baut sich denn erst ein Hochbeet, legt Pflanzen an und schmeisst dann, wenn die Pflanzen gerade zart blühen, völlig lieblos jede Menge Bretter drauf?
Niemand. Weder hier und jetzt, noch 1922. Die Pflanzen sind genau dort angelegt, wo ein Unterboden möglich ist, nämlich in direkter Hausnähe.

Wo der Wurzgarten resp. Gemüsegarten lag, wissen wir aus verschiedenen Beschreibungen (z.B. Monteur Albert Hofner, sowie aus Presseberichten): Definitiv nicht auf dem gemauerten Absatz.

@ Lucretia:

Sinnfreier Beitrag. Natürlich gibt es hunderte von Graustufen oder nicht? Wenn Du nichts weißt, dann schreib auch nichts.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

15.08.2012 um 17:24
@zilch,

lass es mich anders formulieren: wer umzäunt erst ein Hochbeet, und schmeißt dann in diesen Zaun Bretter rein, und macht ihn kaputt? Auch wenn er dabei zufällig die Pflanzen nicht trifft?

Die Bretter auf den Boden legen ist einfacher. Und erspart Geld (für Zaun) und viel Arbeit (Zaun wieder richten).

Verrichtest Du beruflich manuelle Arbeit? Wenn ja, machst Du das gerne sinnloserweise doppelt?


1x zitiertmelden