Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.723 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

30.08.2013 um 15:48
@off-peak
oha!

Dann vielleicht an

Dr. Margret Ott, 41239 Mönchengladbach, Waidmannweg 98 wenden.

Mail (hoffentlich gibt's die noch):

ott@schlawe.de

Grüße aus Gröbern


melden

Mordfall Hinterkaifeck

30.08.2013 um 17:17
Zitat von BadesalzBadesalz schrieb:Natürlich wird er das jetzt selbst, zeitnah und ohne jede Beratung eines "Redaktionsteams" tun, da bin ich ganz sicher.
@Badesalz,
da hier seit langem keiner des "Redaktionsteams" mehr angemeldet ist kann ich als letzter "verbliebener mittelbar Beteiligter" Dir nur sagen: Stand der Dinge ist der, das sich Hauinolo hier nicht äussern wird.

Mir ist natürlich klar - der Überbringer schlechter Nachrichten usw... aber nur zu.

Kailah, jetzt darfst Du wieder dichten. :D


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

30.08.2013 um 17:36
Grüß Euch, ich bin's wieder. Ja, du Heiliger Bimbam, Hollerblüh' und Himbeergeist, da geht es ja zu wie bei der Bassena. Sogar Ungustl mit ihren altbekannten Untergriffen haben sich eingefunden.
Off-peak fragt:

@troadputzer,

mir fiel auch auf, dass Du Dich mit @haui offenbar gut verstanden hast. Hast Du eventuell zufällig (noch) seine email? Oder gar eine Telefonnummer und könntest ihn einfach mal persönlich kontakten?
Wir haben ihm das damals alles geglaubt und jeder hat sich über „Oma K.“ gefreut. Er schreibt ja auch sehr freundlich und plastisch, wie Du bereits angemerkt hast. Erst bei dem Foto wurden man mißtrauisch. Selbst @Bernstein, der sonst immer auf Ausgleich bedacht ist, wurde durch seine wochenlangen, vergeblichen Bemühungen in Waidhofen verunsichert. Ich habe auch heute keinen Groll gegen ihn, deshalb habe auch ich nirgends einen Namen genannt und sprach nur von einem ehemaligem Allmy-Mitglied. Auch andere Namen wurden von mir nicht angeführt.

Ich kenne weder seine E-Mailadresse , seine Telefonnummer, noch wüßte ich, wie man ihn kontaktieren kann. Es gibt sicher einige, die das alles genau wissen.

Ich bin weder verwandt, noch verschwägert, Gläubiger oder Schuldner von ihm und habe deshalb auch nicht den geringsten Grund mit ihm verfeindet zu sein. ;) “Verhindert“ fühle ich mich allerdings jetzt schon.

Bemerkungen

Das Interview der Oma klingt nicht bayerisch, sondern schwäbisch. Das fiel mir damals schon auf. Darüber habe ich anderen Ortes auch schon doziert. @Keilah kommt ja aus dem schönen Paartal und weiß wie dort gesprochen wird. Vielleicht sagt er etwas dazu, natürlich nur wenn er mag, er ist ja auch zeitweilig etwas widerborstig und kann dann auch „gröbener“ werden. Stört mich aber nicht. Aber vielleicht erbarmt sich dann wenigstens einer der hier still mitlesenden Paartaler, die soll es ja auch noch geben.

Teilweise sehe ich Beiträge, die derartige hanebüchne Gegenargumente aufweisen, daß es sich nicht lohnt diese zu beantworten.

Die Obergescheiten, die jetzt sagen, daß nur er Licht ins Dunkle bringen kann, haben wohl meinen Beitrag nicht genau gelesen, denn da steht klipp und klar, daß nur er es aufklären kann.

Bei einigen besonders gehässigen Beiträgen bewahrheitet sich wieder einmal das Zitat:

Willfährigkeit macht Freunde, Wahrheit schafft Haß!

Oder da der Woschd eines anderen Hinterkaifeck-Forums gerne lateinisch zitiert, ihm zur Freude:

Obsequium amicus, veritas odium parit.

Pfüat Euch, denkt aber immer daran, nur wer sich an die Regeln hält, dem ist der Berg ein Freund!



melden

Mordfall Hinterkaifeck

30.08.2013 um 19:01
Zum Nachdenken:

wo sind die Kuli-X-e geblieben?

http://ratschundtratsch.de/mediawiki/images/e/e3/Klassenfoto.jpg

http://ratschundtratsch.de/mediawiki/index.php?title=Datei:Klassenfoto.jpg


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

30.08.2013 um 19:05
@Badesalz,
diesen speziellen Kontakt mit der Familie Fuchs bezüglich der Identifizierung von Sophie Fuchs hatte damals der Kollege @kcefiak selbst durchgeführt, und soweit ich mich recht erinnere, war ich bei dieser Sache nicht mit dabei ;-) Freilich haben wir Uns dann mal später darüber ausgetauscht.

Mit @kcefiak war hingegen ich bei anderen Aktionen gemeinsam unterwegs.

Mal schaun, wie ich das zeitlich gebacken bekomme, war heute nämlich schon in Gröbern, aber die Familie Fuchs wäre schon auch noch ein WH-Thema.

Ist ne Idee, schnappe ich mir nochmals das mutmasslich pommersche (?) Klassenbild, was ich "sicherheitshalber" im A3-Format dabei habe, nebst anderen, ...,und gehe selbst auf Sophie-Jagd :-)
******
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

30.08.2013 um 19:16
@Bernie,

wenn es stimmt, dass Sophie Fuchs auf dem Foto zu sehen ist, dann frage ich mich jetzt, wie sie 10 Jahre später ebenfalls im selben Alter in Polen zur Schule gegangen sein soll.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

30.08.2013 um 19:29
@off-peak,
was jetzt zunächst angesagt ist: das Ganze mit Ruhe zu analysieren, die einzelnen Fakten nochmals fair zusammentragen, die Aussagen einzelner User, die hier seit Jahren um die Wahrheit in Sachen HK kämpfen, zu lesen, zu werten, ohne eine engstirnige Forenbrille aufzusetzen.

Und dann schauen wir mal gemeinsam, ob sich da endlich was Verlässliches (!) in Sachen Original-Klassenbild aufschliesst.

Habe heute wieder paar ältere Herrschaften/Damenschaften angesprochen, die sich da recht verständig und offen zeigten.
Die Suche nach einem 1921-Klassenbild geht trotzdem weiter. Hauptsache eines mit der Cilli drauf.

Ausdauer und Geduld, ohne dies geht bei HK schon mal gar nichts, Hektik ist kontraproduktiv.
*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

30.08.2013 um 19:51
OK, dennoch: ist Sophie Fuchs auf dem Foto zu sehen? Und wann starb sie eigentlich?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

30.08.2013 um 20:07
@off-peak,
das Todesdatum von Sophie Fuchs wirst Du dem HK-Wiki entnehmen können,....., und
laut @kcefiak's Besuch vor Ort glaubten die Damen dort "ihre" Sophie klar zu erkennen.

Ob die hochbetagte Schwester von Sophie Fuchs noch unter Uns ist, wird sich zeigen ....
Wenn nicht, bleibt mir "nur" Sophie's Tochter, wenn ich das richtig erinnere.

So, das war's für diesen Abend ! Das Leben hat noch anderes zu bieten :-)
*****
Bernie


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

30.08.2013 um 20:12
Zitat von BernsteinBernstein schrieb:So, das war's für diesen Abend ! Das Leben hat noch anderes zu bieten
Im Ernst??? :) :)


Sophie Fuch´s Todesjahr ist leider im WIKI nicht angegeben.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

30.08.2013 um 21:00
@off-peak,
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Zum Nachdenken: wo sind die Kuli-X-e geblieben?
Nachdenken entfällt. Dieses Foto wurde von mir für das Einstellen auf der Homepage von hk.net bearbeitet, die Kreuze hatte ich auf Wunsch zur "Wahrung der Privatsphäre" entfernt. Von dort aus wurde das Foto gezogen und auf der Webseite von Topfsekret verwendet.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

30.08.2013 um 21:13
Zitat von stalinstadtstalinstadt schrieb:@Badesalz,
da hier seit langem keiner des "Redaktionsteams" mehr angemeldet ist kann ich als letzter "verbliebener mittelbar Beteiligter" Dir nur sagen: Stand der Dinge ist der, das sich Hauinolo hier nicht äussern wird.
Da soll jeder selber seine Schlüsse ziehen.

___________________________________________________________________________


@Bernstein

Man müsste bei Gelegenheit nachfragen, ob @kcefiak zweimal in kurzem Abstand(?) bei der Tochter von S. F. war und ob einmal ein Begleiter dabei war, der offensichtlich nicht Du warst.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

30.08.2013 um 21:29
Sofie Fuchs starb 1985. Ihre Schwester lebt m.W. nach auch nicht mehr.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

30.08.2013 um 23:09
@margaretha, @Stalingrad,

danke für die Auskünfte.
stalinstadt schrieb:
Stand der Dinge ist der, das sich Hauinolo hier nicht äussern wird.
Woher weißt Du das? Und wenn nicht hier, wo gedenkt er sich dann zu äußern? Falls überhaupt.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

31.08.2013 um 00:01
@off-peak,
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Woher weißt Du das?
Von meinem Telefon. Und ich hab auch derzeit nicht den Eindruck, das man woanders näheres dazu lesen wird.

@troadputzer
Danke für den Woschd, war mir ein Lachen wert :D


melden

Mordfall Hinterkaifeck

31.08.2013 um 00:17
@stalinstadt
da hier seit langem keiner des "Redaktionsteams" mehr angemeldet ist kann ich als letzter "verbliebener mittelbar Beteiligter" Dir nur sagen: Stand der Dinge ist der, das sich Hauinolo hier nicht äussern wird.

Kailah, jetzt darfst Du wieder dichten. :D
Also Gut:

»der lauscher an der wand hört seine eigene schand«

oder:

»der den es nicht gibt, der kann nicht reden«

Grüße aus Gröbern


melden

Mordfall Hinterkaifeck

31.08.2013 um 00:19
Nicht gut. Ich schrieb von "dichten" - nicht "rezitieren" ;)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

31.08.2013 um 00:20
Muß, und wird, für Sie reichen


melden

Mordfall Hinterkaifeck

31.08.2013 um 00:33
"Stalinstadt"

Im Zuge der Entstalinisierung wurde der Name getilgt, indem durch den Zusammenschluss von Stalinstadt, Fürstenberg (Oder) und Schönfließ (Niederlausitz) am 13. November 1961 Eisenhüttenstadt gegründet wurde.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

31.08.2013 um 00:39
Korrekt. :D

Und welches Anliegen hast Du jetzt speziell, wenn ich fragen darf?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

31.08.2013 um 00:40
Naja, ich wollte einmal etwas Einvernehmen mit Ihnen herstellen.

Diplomatie?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

31.08.2013 um 00:45
Aber immer :D


melden

Mordfall Hinterkaifeck

31.08.2013 um 00:51
@stalinstadt

Gut!

Frage:

Warum mag sich Haui denn nicht melden?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

31.08.2013 um 01:12
Er meint, für sich mit den Diskussionen um das Foto abgeschlossen zu haben. Die Veröffentlichung des Bildes im Film von 2009 hatte für ihn persönliche Konsequenzen, denen er Rechnung getragen hat. Ich verstehe ihn in dieser Hinsicht und mehr gibt es dazu von meiner Seite her nicht zu schreiben.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

31.08.2013 um 07:21
@stalinstadt

Das ist ein äußerst uncooles Ergebnis.

Diese Geschichte nahm ihren Anfang hier 2007 auf allmy und sie hat auch hier mit der damaligen Gemeinschaft der Leute zu tun. Wie @Badesalz gestern schon geschrieben hat, gehe ich auch davon aus, dass derjenige, der die Oma-Geschichte und die Klassenfoto-Geschichte hier eingestellt hat, sich einen Scherz erlauben wollte, der außer Kontrolle geraten ist.

Dann soll es also dabei bleiben, dass diejenigen, die etwas wissen, schweigen.

Das passt sehr gut zum Thema HK. Ein weiterer Mythos. Nur wie im Falle von HK wird es auch in dieser Angelegenheit nie Ruhe geben, wenn sie nicht vorbehaltlos aufgeklärt wird, so dass alle verstehen können.


1x zitiertmelden