Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

50.506 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

19.09.2022 um 20:23
Zitat von arschimedesarschimedes schrieb:Links ist die Stalltüre und rechts die Stadeltüre!
So isses.
Und beides sind einflügelige Türen, und keine zweiflügelige Tore.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

19.09.2022 um 20:25
Zitat von arschimedesarschimedes schrieb:
Zitat von arschimedesarschimedes schrieb:Sorry das ist nicht die Durchfahrt, das ist die Stalltüre. Die Durchfahrt befindet sich am Anbau rechts, der hier nicht zu sehen ist.
.
Die Durchfahrt oder in dem Fall der vielmehr ein nicht ebenerdige Durchgang ist sehr wohl auf dem Hofbild, exakt dort wo @Tron42 es beschrieben und eingezeichnet hat. (vgl. die Hofskizzen)
Zitat von arschimedesarschimedes schrieb:rechts die Stadeltüre
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Links ist die Stalltüre und rechts die Stadeltüre!

So isses.
Das ist die Türe in diese Einfahrt oder Durchfahrt von der ging es:
·geradeaus durch wieder hinaus durch das "Gröberner Tor" Skizze 1 und Skizze 2
· links in den Futterstadel zu den Leichen
· rechts in das (ehem.) Maschinenhaus wo auch der Göpelantrieb war


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

19.09.2022 um 20:26
@margaretha

Ah, sieh da. Gut zu wissen, danke. Das sind natürlich Tore.

Woher stammen diese Skizzen? Hatte ich bisher noch nie gesehen.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

19.09.2022 um 20:52
@off-peak
Dann vergleich doch mal auf dem Foto die Personen mit der Haustür, mit der Stalltür und mit dem Durchfahrtstor/Tür.
Die Person vor der Haustür ist geschätzte 1,60 m groß. Die Haustür dahinter ist größer, nicht wahr? Ich schätze 1,90 hoch und 1 m breit. Die Stalltüre ist nochmal etwas größer. Vielleicht 2,10 m hoch und 1,40 breit. Und die Durchgangstür…..ist die größer? Hoch ist sie auf jedan Fall bis zur Dachschräge. Das sind bei normaler Zimmerhöhe mindestens 2,20. Hier schätze ich eher 2,40. Die Breite, wenn man die Schrägstellung und die Perspektive berücksichtigt, mindestens 2 m, eher noch etwas mehr. Eine Tür für Riesen, oder doch ein Tor?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

19.09.2022 um 21:10
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Woher stammen diese Skizzen?
Sorry, ich vergaß, da ich direkt die Grafikadresse eingefügt habe und nicht den Link als Solchen gesetzt habe.

https://www.hinterkaifeck.net/wiki/index.php?title=Sonstiges:_Der_Hof_Hinterkaifeck


melden

Mordfall Hinterkaifeck

19.09.2022 um 21:29
Zitat von margarethamargaretha schrieb:Die Durchfahrt oder in dem Fall der vielmehr ein nicht ebenerdige Durchgang ist sehr wohl auf dem Hofbild, exakt dort wo @Tron42 es beschrieben und eingezeichnet hat.
Na ja, ganz Unrecht habe ich dann ja wohl auch nicht. Dann ist das das Stadeltor und nicht die Stadeltür.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

19.09.2022 um 21:55
In etwa so stell ich mir Hinterkaifeck vor.

mt313451235984777mt313451235983707Hinter


800px-Skizze HK xx 19xxxxxx EG


mt313451186008875hk


melden

Mordfall Hinterkaifeck

20.09.2022 um 08:55
@schluesselbund
Der Plan kann doch nicht stimmen, wenn unsere Auffinder durch das Westtor gegangen sind und dann das Tor zur Futterkammer aufsprengen mussten oder ?
Im letzten Bild ist das Westtor mit einem gelben Pfeil markiert. Und wenn dieses Tor aufstand, welches haben sie dann aufgesprengt ?
In deinen Zeichnung gibt es dann nichts mehr zum aufsprengen. Ist klar oder ?

Zudem stimmt diese Kellertreppe nicht. Das ist kein Geländer das nach unten führt. Das ist die Hühnerleiter.
Das ist ein mit Bretter zugedeckter Schüttzugang zum Keller. Ich bezweifle das dort eine Treppe war.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

20.09.2022 um 12:34
@schluesselbund

Es ist schwer zu sehen, wenn man aber weiß wonach man schauen muß sieht man es.

Es geht da wohl ähnlich, wie wenn man vom Stadel in die Scheune an den Tatort kommt 1-2 Stufen abwärts, und dann sieht das auf der Scheunenseite (Rtg. Tatort) so aus als gäbe es da einen Mauervorsprung (Tür-bzw. Torsturz), der Vorsprung ist nach oben hin besser sichtbar. Da muss das aufgesprengte Tor gewesen sein.

Es wurde irgendwann mal an den eigentl. Einfirsthof ein Wirtschaftsgebäude angebaut, dass mit dem Haupthaus fluchtete, aber eine geringere Dachhöhe hatte, darin befand sich vermutl. ein südl. Scheunentor (ähnl. Hexenholztor) welches durch den noch späteren Anbau des Maschinenhauses versteckt war. Da fehlt eine (ehem. Außen-) Mauer in der Durchfahrt.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

20.09.2022 um 13:12
Ich hab die Kante des Vorsprungs mal markiert, weiter unten wird es dann schwierig. Oben ist es trotz das es im Schatten liegt gut zu erkennen.


Ausschnitt-HofbildOriginal anzeigen (0,5 MB)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

20.09.2022 um 16:01
@margaretha
Warum denkst du das da eine Stufe ist ?
( Ich vermute zu wissen warum. Wegen der Stalltür - Stufe in der Futterkammer bei den Leichen ?)


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

20.09.2022 um 19:17
@Tron42
Zitat von Tron42Tron42 schrieb:Wegen der Stalltür - Stufe in der Futterkammer bei den Leichen
Ja, und ich meine ich sehe da auch sowas das mehr als nur ne Schwelle ist.


Ausschnitt2`

Bessere Auflösung im HK Wiki:
https://www.hinterkaifeck.net/wiki/index.php?title=Datei:Hinterkaifeck_1922.jpg



Das Gelände fiel nach Osten hin ab, auf dem Hofbild der Polizei ist das recht gut zu erkennen. Mglw. war die Durchfahrt von der anderen Seite her ebenerdig begegbar? Vilelleich sehe ich aber auch Dinge die nicht vorhanden sind?


2x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

20.09.2022 um 21:07
Zitat von margarethamargaretha schrieb:Ja, und ich meine ich sehe da auch sowas das mehr als nur ne Schwelle ist.
Wenn dort aber eine Schwelle ist, dann kann es keine Druchfahrt sein oder ? Macht keinen SInn.

Ich hab mir tatsächlich Gestern eine ähnliche Frage gestellt. Es führt aus der Futterkammer eine Türe mit Stufe in den Stall.
Aber auf dem belebten Hoffoto sieht man ja etwas in den Stall hinein. Und da ist an der Türe der Boden eben.
Sprich genau so hoch wie der Boden deiner Türe.
Und dafür gibt es tatsälich nur 2 mögliche Erklärungen.
1. So wie du es sagst
oder
2. Das der Futtertrog und vll auch die Kühe etwas höher lagen.

Ich versuch das mal nachzu bauen was da Sinn ergibt. K.A. 🤷‍♂️

Letzendlich kann es durchaus sein, dass in der gesamten Scheune ein Gefälle war. Der Boden ist ja auch nicht befestigt.
Aber die Durchfahrt hätte bei einer Stufe so gar keinen SInn. Auch nicht das Tor.


2x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

20.09.2022 um 21:40
Zitat von Tron42Tron42 schrieb:Wenn dort aber eine Schwelle ist, dann kann es keine Druchfahrt sein oder ? Macht keinen SInn.
Das Wort "Durchfahrt" speziell taucht so nie auf wenn man die Zeugenaussagen berücksichtigt. Da war je nach Zeuge der Zugang zum Maschinenhaus, in die Scheune oder die Tenne.


3x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

20.09.2022 um 21:44
@Tron42
Zitat von Tron42Tron42 schrieb:Das der Futtertrog und vll auch die Kühe etwas höher lagen.
Das ist tatsächlich oft im Stall so, dass der Futtergang höher liegt. . Das ist eine sehr große Arbeitserleichterung für den Bauern. Er muss das Futter nicht mehr aufschaufeln oder aufgabeln und über den Rand des Futtertrogs heben, sondern nur noch in den Futtertrog hineinschieben. Der Höhenunterschied vom Stallboden, auf dem das Vieh steht bis zum Futtergang ist etwa knappe 40 cm. Das ist für die Kühe auch eine bequeme Höhe zum Fressen und Saufen.
Man muss sich das im Fall HK so vorstellen, dass man vom Vorraum zum Stall eine hohe oder zwei normale Stufen hinaufzusteigen hat und vom Stallgang zum Futterraum denselben Höhenunterschied nach unten. ( dort sieht es so aus als wäre es eine einzige hohe Stufe).
Der Futtergang ist also wie eine schmale niedrige Bühne zum Stall hin und zieht sich über die gesamte nördliche Stallwand.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

20.09.2022 um 21:57
Zitat von margarethamargaretha schrieb:Das Wort "Durchfahrt" speziell taucht so nie auf wenn man die Zeugenaussagen berücksichtigt.
Tja...
Das Werkzeug und die landwirtschaftlichen Geräte wurden auf dem Hinterkaifecker Hof in der Scheunendurchfahrt aufbewahrt, wenigstens so lange als ich dort bedienstet war.

V.g.u.u. gez. Georg Sigl
Quelle: https://www.hinterkaifeck.net/wiki/index.php?title=Dokumente:_1925-05-19_Aktennotiz_zu_Hofner_und_zur_Reuthaue


melden

Mordfall Hinterkaifeck

20.09.2022 um 21:59
Zitat von margarethamargaretha schrieb:Das Wort "Durchfahrt" speziell taucht so nie auf wenn man die Zeugenaussagen berücksichtigt. Da war je nach Zeuge der Zugang zum Maschinenhaus, in die Scheune oder die Tenne.
Das stimmt nicht! Der Knecht Georg Siegl sagte aus:
Das Werkzeug und die landwirtschaftlichen Geräte wurden auf dem Hinterkaifecker Hof in der Scheunendurchfahrt aufbewahrt, wenigstens so lange als ich dort bedienstet war." [6]
Quelle: Hinterkaifeck Wiki.
Auch bei der Gebäudebeschreibung nennt das Wiki diesen Gebäudeteil zwischen Stadel und Maschinenhaus Scheunendurchfahrt.
Ich befasse mich seit etwa 25 Jahren mit Hinterkaifeck. Ich kenne keine andere Bezeichnung dafür.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

20.09.2022 um 22:05
Zitat von HathoraHathora schrieb:Das ist tatsächlich oft im Stall so, dass der Futtergang höher liegt. .
So ?

HK-STALLOriginal anzeigen (1,4 MB)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

20.09.2022 um 22:09
@Tron42
Ja. Man sieht aber nicht deutlich, dass der Futtergang auf einer höheren Ebene liegt als der Stallboden. Aber Du hast verstanden, was ich meine.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

20.09.2022 um 22:11
Zitat von HathoraHathora schrieb:@Tron42
Ja. Man sieht aber nicht deutlich, dass der Futtergang auf einer höheren Ebene liegt als der Stallboden. Aber Du hast verstanden, was ich meine.
Das sieht nur so aus. Er liegt nun auf einen Absatz.
@margaretha wäre so etwas auch möglich ? Dann wäre der Absatz bzw die Schwelle am Westtor überflüssig.


melden