Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.726 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

23.08.2008 um 19:54
erstmal,...,komisch ich hätte schwören können gestern abend noch bei google map etwas unter hinterkaifeck gefunden zu haben.-.-

@Theresia
Is mir neu das der mechaniker geklopft bzw geklingelt hat sry wusste ich nicht :P

Aber alleine bei der tatsache das er geklingelt und geklopft hat,und laut seiner aussage während der reparatur "jemand" hinter seinem rücken in den stall verschwunden ist,würde ich mir irgendwelche gedanken machen oder??


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.08.2008 um 20:17
Hi Leute jetzt muss ich mich auch mal mit einklinken in diesen Fall.
Habe schon einige Bücher drüber gelesen es ist schon unglaublich was da passiert ist.

Was aber ein ganz wichtiger Punkt ist den man mit einbeziehen muss, das ganze ist 1922 passiert und die meisten Karten wie google maps usw. zeigen die heutigen bebauungsverhältnisse .

@mr. sunshine
es ist anzunehmen das HK anders gelegen hat als heute wie z.B. Bewaldung Ansiedlung usw.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.08.2008 um 20:19
Punkt 4 von Jaska

Leider ist es ja so, dass das Alibi des LTV niemals wirklich ernsthaft überprüft wurde.

Zumindest Sigl spricht ja auch von den Folgenächten nach der Tat, in der der LTV kein Alibi gehabt haben soll. Wenn dieser Punkt gegen ein Planung sprechen würde, dann müsste es ja so sein, dass er für die Tatnacht keines aber für die folgenden ein Alibi gehabt hätte. Oder zumindest müsste irgendwie erkennbar sein, dass sich der LTV überhaupt ein Alibi beschafft hat.

Meiner Ansicht nach spricht dieser Punkt eher für eine Fremdbteiligung. Hier im Forum ist schon sehr viel über den Fakt gesprochen worden, dass sich jemand vier Tag nach der Tat immer wieder auf dem Hof aufgehalten hat. Ein sehr handfester Grund für das Hinauszögern der Entdeckung könnte gewesen sein, eine Flucht zu ermöglichen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.08.2008 um 20:30
@der_coon
ja stimmt schon....

@keller
LTV ? Oo


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.08.2008 um 21:00
Hallo,

war heute im Haus im Moos, das ist ein Bauernhof Freilicht Museum bei Karlshud. Also im Donaumoos.
Es sind dort Höfe zu sehen, die so aussehen, wie Hinterkaifeck wohl ausgesehen haben muss.

Wohnhaus und Stall unter einem Dach


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.08.2008 um 21:00
Hallo,

war heute im Haus im Moos, das ist ein Bauernhof Freilicht Museum bei Karlshud. Also im Donaumoos.
Es sind dort Höfe zu sehen, die so aussehen, wie Hinterkaifeck wohl ausgesehen haben muss.

Wohnhaus und Stall unter einem Dach


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.08.2008 um 21:07
Ja richtig hat einige Vorteile.
Vorallem wurde durch die Wärme des Viehs
der Wohnraum praktisch mitgeheizt.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.08.2008 um 21:52
@all

"Beobachter oder Mann in Uniform beim Hexenhölzl"

Wie uns @Bernie schon berichtete, ich war an diesen Tag selbst dabei, ist es wegen der Bodenwelle nicht oder nur bedingt möglich, vom Hexenholz aus, den Hof von HK einzusehen.
Ich habe heute mit K.Müller darüber gesprochen, er ist der gleichen Meinung.
Wenn überhaupt, könne man von dort oben aus nur das Dach des Hofes einsehen, aber in die Fenster schauen, das geht nicht.
Und vom Fenster nach oben, und dort einen uniformierten Mann zu erkennen, geht dann ebenfalls nicht.
Ich denke, - wie K.Müller auch - das was Ludwig Hecker schrieb war eben nur die "Schriftstellerische Freiheit"


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.08.2008 um 22:00
Hecker hat meiner Meinung nach auf den "Kriegsheimkehrer K.G." gezielt ´hingeschrieben´.
Mit dem gewünschten Ende vor Augen die Story gestrickt.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.08.2008 um 22:11
@nafets

Kann man da auch Stadel besichtigen?

Hast Du Erkenntnisse gewonnen, die uns bei der Rekonstruktion des Inneren des HKer Stadels nützlich sein könnten?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.08.2008 um 22:35
@all

Ich kann das mit der Bodenwelle nur bestätigen - ich war letztmalig im Frühjahr dort.

Es war/ist definitv nicht möglich, daß man vom nördlichen Waldrand des Hexenholzes aus den Hof beobachten konnte. Ebenso konnte man natürlich vom Hof dort niemand stehen sehen.

Dazu mußte man sich schon auf die Bodenwelle zwischen Hof und den o.g. Waldrand begeben.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.08.2008 um 22:49
@Badesalz, die Stadel kann man immer besichtigen, Museum ist bis 17 Uhr geöffnet. Sind alle rekonstruiert. Hab jetzt eine Vorstellung von Hinterkaifeck


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.08.2008 um 22:59
Frage, wo befindet sich das Hexenholz genau ???

ARA


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.08.2008 um 22:59
Gibt es denn da auch ´Hakenhöfe´ - so wie Hk?

Oder nur ´Einfirsthöfe - alles in einer Linie unter einem Dach?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.08.2008 um 07:53
@ARA

Gehst Du auf Bild 35, das von @hexenholz hier eingestellt wurde, dann siehst Du das Anwesen HK eingezeichnet und der Wald dahinter ist das Hexenholz.

Gehst Du auf Bild 32, das von @arschimedes hier eingestellt wurde, dann siehst Du unter dem roten Pfeil, der den Ort des Anwesens HK markiert, die Bezeichnung "Hexenholzfeld" . So wird der Name auch mal amtlich.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.08.2008 um 12:14
@Badesalz

Das Soko-Forum ist nach wie vor unter

http://hinterkaifeck.foren-city.de/ (Archiv-Version vom 27.02.2008)

zugänglich!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.08.2008 um 10:34
So....

Das kann ja jetzt nicht sein, dass der Thread auf Seite 2 von Allmystery abrutscht. Jetzt ist er wieder da, wo er hingehört! :-)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.08.2008 um 11:30
@all
nach lager Zeit meldete ich wieder zurück. Ich weis jetzt nicht was Ihr davon haltet. Aber seit der Diskussion von den verschobene Dachziegeln und der Mulde im Heu kommt mir seit kurzen ein Gedanke. Wäre es nicht möglich das sich dort oben A.G. u. Vik. getroffen haben. Nach dem Hieber-Film sagt doch Vik. "aber nicht mehr im Heu ".
Ausserdem ist doch davon die Rede, dass die alte Fr.Gruber in der Kirche (Beichten) war. Könnte es nicht möglich sein, das die beiden von dort oben ihre Rückkehr
beobachtet haben? Nur so eine Gedanke von mir.
Gruß
Sternro


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.08.2008 um 11:52
@sternro

...."Nach dem Hieber-Film sagt doch Vik: Aber nicht mehr im Heu".
....."Außerdem ist doch davon die Rede, dass die alte Fr.Gruber in der Kirche (Beichten war."

Ich glaube, da ist mir was entgangen. Auf welche Aussagen beziehst Du Dich hierbei?

Gruß Hauinolo


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.08.2008 um 12:05
@hauinolo

servus

.... auf die aussagen der schauspieler in dem theaterstück, wenn ich mich recht erinnere.

stimmts, @sternro?

kann aber gerne nochmal in die cd reinhören.

liebe grüße hulla


melden