Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.641 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 10:48
@Dew,
würde Dir doch fast nie was vorwerfen ... grins !
Habe mir gerade diese angeblichen "Rillen" angeschaut ! Da scheinen zwar rechts diese "Rillen" zu verlaufen, auf manchen Bild-"versionen", sind meineserachtens aber eher optische Effekte, evtl. durch die extreme unflexible Beleuchtungssituation, evtl. Reflexion vom Holz (Bretter) des Nordtors her ? Oder Effekte auf PC-Ebene, bei der Bildaufbereitung/bearbeitung/konvertierung her, vom Scanner resp. dessen Software usw. ? ( Ähnlich dem Moire-Effekt ? )

Wenn ich mir das in der Auflösung evtl. Beste Bild anschaue, auf HK-"restricted", dann find ich da beim Besten Willen keine Rillen, weder quer noch längs. WENN es da bsp. Bodenplatten (besser als Backsteine) gegeben haben sollte, was ich in alten Scheunen dieser Zeit nie gesehen habe, müssten diese quadratischen "Strukturen" sich doch erst recht auf dem etwas aufgekehrtem "Stapelbild" wiederfinden, nun ebenfalls von "restricted" genommen, wo der Direkte Blick auf Bereiche des Tennenbodens möglich ist ! Da sehe ich aber nichts !
Vielleicht erkennen Andere hier solche Bodenplatten ........ ich im Moment nicht !
Macht das gar der Restalkohol ? :-)))
***************************
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 11:06
Ich glaube eher die Version des fest getrampelten Lehmbodens. Sonst wäre doch der Abriss des Hofes damals erheblich erschwert worden wenn sich Beton oder Steine dort befunden haben.

Und wenn es doch einen Boden aus Steinen ( oder Beton) gegeben hätte wären diese bestimmt nicht einfach so entsorgt worden. Und das der Boden nicht entsorgt wurde könnte man heute noch sehen. Oder?

SAM


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 11:26
@Dew

Klar, das Kürzel für Karl Gabriel. Im Zusammenhang mit ihm wird die Eheschließung im Jahr 1913 erwähnt ( ist an sich ja nicht richtig, denn geheiratet haben die beiden ja erst im April 1914) und dass es Gerüchte über ein Scheitern der Ehe gegeben hat. Den Tod von Karl Gabriel ziehen die FFBler nicht in Zweifel.

Sie verdächtigen allerdings auch niemandem aus seinem Umfeld, so wie auch StA Pielmaier in seinem Bericht aus dem Jahr 1926, als er sich mit möglichen Tatverdächtigen auseinandergesetzt hat, einen Tatverdacht bezüglich der Familie G. ausgeschlossen hat.

Ich interpretiere "Schlüsselpersonen" so: Schlüssel zur Tat ist ein sehr emotionaler Bezug zu Victoria. Nur solche Personen kommen als Täter in Frage. Da ist auf der einen Seite der Ehemann, der wenn er noch gelebt hätte, ein erstklassiges Motiv gehabt hätte, desweiteren kommt eben nur ein Liebhaber in Frage und bekannt als Liebhaber war nun mal L.S..
"Schlüsselperson" finde ich passender als Tatverdächtiger. Da Tatverdächtiger/Tatverdacht ein Begriff aus der Strafprozessordnung ist und eigentlich immer nur im Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren zu sehen ist.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 11:27
@alle,
habe gerade eine DVD vorliegen, mit fast kompletter "Bilddokumentation" der Jexhof-Ausstellung ! GUTE ARBEIT einer "Hinterkaifeckologen-Aussenstelle" direkt vor Ort :-) !

Schaut so aus, als ob doch noch die eine oder andere Information von Interesse für Uns zu finden wäre.
B.s.p.: Da wird von Einer Leiter gesprochen, im Maschinenhaus, die zum Speicherboden führte. Das würde die Spekulationen um das "berühmte" Seil als schnelle Notabstiegshilfe der/des Täters oder "Hausmeisters" ziemlich relativieren.
******

Was ich GERNE von der FBB-Truppe wissen möchte, oder von "Konny" :-), egal,
ob diese Objekte wie der Schlüssel oder das Taschenmesser Originalstücke von HK sind, demnach noch aus der Asservatenkammer, was unmittelbar zur Frage führen würde, ob da noch mehr existierte.

Denke aber doch, dass diese Ausstellungsstücke wie auch das Münzgeld oder die Hypothekenscheine bzw. gar die "Reuthaue" nur der künstlerischen Ausgestaltung dienen, einen Hauch Zeitgeist und Authentizität aufbauen und vermitteln sollen.
Und natürlich eine Dosis HK-THRILL . ....

******
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 11:34
@keller:
Da sind wir schon zwei.

@Bernstein:
Wir zwei beiden werfen uns die Bälle zu oder die Brocken vor, wie´s gerade passt, gelle?
Restalkohol? Bei Dir oder bei mir?

Ich versuche mal, eben diese Strukturen die ich da zu sehen meine, in genau diesem Bild zu markieren, aber ich kann Euch nicht versprechen, dass ich das hinkriege.
Dass die HKer das Nordtor auf Hochglanz poliert hatten, sodass es da Reflexionen gegeben hat, nehme ich übrigens eher nicht an.

@sam200699:
Beton halte ich auch für unwahrscheinlich. Ich vermute ja, wie gesagt sowas wie Back-oder Pflastersteine.
Und die hätte man nicht entsorgt, sondern beim Abbruch aufgenommen und wiederverwendet. Wie die anderen Baumaterialien auch.

MfG

Dew


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 11:37
@Dew
Ist möglich. Muss ich zugeben. Ich denke das Backsteine damals auch nicht billig waren.
SAM


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 11:40
@keller

Deinen letzten Beitrag hatte ich bei Abfassen meines letzten Beitrags nicht gelesen. Klar, so kannst Du es natürlich auch sehen! Im Ergebnis sind wir uns immer einig!!!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 11:42
@Dew,
wo sonst kriegt man heute noch 45% für sein Geld :-)))
****************************************
Nee, keine Sorge, alles im NANO-Bereich ! Zum Bälle zuwerfen reichts offenbar !
*********
ciao: Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 11:51
@Dew,
das Nordtor war sicherlich nicht poliert, hatte aber doch teilweise kräftig reflektiert, denn die Aufnahme geschah wohl zusätzlich noch mit Blitzunterstützung (?), in Ergänzung zu dem Scheinwerfer, der links aufgebaut war.
*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 12:13
@Bernstein:
Scheinwerfer oder seitlich aufgebaute Blitzeinrichtung, ja. Ich vermute aber nur eine Lichtquelle. Die Schattenwürfe sprechen dafür.
Und auf dem Bild von Maria Baumgartner sieht man ja das Gerät.
Die Reflexionen am Tor sehe ich nicht, das sieht mir eher dunkel aus.

MfG

Dew


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 12:20
"Habe mir gerade diese angeblichen "Rillen" angeschaut ! Da scheinen zwar rechts diese "Rillen" zu verlaufen, auf manchen Bild-"versionen", sind meineserachtens aber eher optische Effekte, evtl. durch die extreme unflexible Beleuchtungssituation, evtl. Reflexion vom Holz (Bretter) des Nordtors her ? Oder Effekte auf PC-Ebene, bei der Bildaufbereitung/bearbeitung/konvertierung her, vom Scanner resp. dessen Software usw. ? ( Ähnlich dem Moire-Effekt ? )"


Das ist genau der Grund, weshalb ich mich an Diskussionen dieser Art nicht beteilige.
Anhand irgendwelcher fürs Internet komprimierter Bilddateien lässt sich meist nämlich nichts wirklich Zuverlässiges über winzige Einzelheiten auf den Bildern sagen.
Unser Gehirn spielt uns da zu gerne irgendwelche Streiche, weil es uns darin etwas vorgaukelt, was wir bewusst oder unbewusst gerne sehen würden.
Vernünftige Aussagen lassen sich definitiv nur anhand von Fotos in der Originalauflösung treffen - da hat Bernie schon recht...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 12:23
Ich hab jetzt die Bilder nicht bei der Hand, aber ich vermute auch, daß da nicht mit tausend verschiedenen Scheinwerfern und Blitzen gearbeitet wurde - so minimalistisch wie man im Mordfall HK ansonsten ja nicht nur beim Fotografieren des Tatorts vorgegangen ist..


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 12:41
@maschenbauer,
auf dem "Baumgartner-Bild siehst Du recht deutlich diese Scheinwerfer-Lichtquelle auf Stativ, die da verwendet wurde. Ganz links am Bildrand !
Wohl eine mobile Technik mit Stromkabel hin zum Notstrom-Generator bzw. Batterie.
Bei der Aufnahme von Vics Stube war schon die Sonne da ( die wetterlage hatte sich ja seit dem 4.4. deutlich gebessert ), und man hatte offensichtlich auch deswegen die beiden Fenster geöffnet !
*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 13:43
@berni und all
als was seht Ihr auf dem Bild (Kammer Maria Baumgarntner) rechts am Schrank das Plakat , als eine Landkarte ? Oder was könnte es sonst noch sein.?
Ist wahrscheinlich nicht so wichtig, War mal nur eine Frage.
Sternro


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 13:51
@sternro,
könnte durchaus einer dieser beliebten "Poster" sein, mit ner LANDKARTE im zentralen Bereich, und drumherum diverse Adressen bzw. Werbehinweise, wie dies auch heute noch üblich ist. Oder ein Kalender,.?., da waren aber eher diese kleinen Block-Abreisskalender im Gebrauch, und weniger diese Planungs/Übersichtskalender.
*********
ciao: Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 14:01
@sternro

da ganze scheint ein bayerischer Bauernkalender zu sein... Beim vergrößern des Bildes kann man am oberen Rand was mit Bayer.... lesen. Kann natürlich sein, daß es eine Beilage dieses Bauernkalenders war... mit Landkarte oder schönen Bildern, welches die HK-leute aufhängen wollten, wie @Bernie schrieb.
Es ist ja an der Küchenseite angebracht....
Ich schaue es mir zuhause nochmal genau an ....


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 14:02
@sternro
ich kann oben links auf dem Plakat folgendes lesen:

Bayer. B......

würde daher vermuten, es war ein Bauernkalender.
Im unteren Teil vermute ich Werbehinweise ect. wie @Bernie schon geschrieben.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 14:08
@elfeee

danke... dann brauch ich heute nicht mehr nachschauen..::O)))


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 14:23
@ berni, elfee,sabine 123,
Danke
das habe ich mir auch gedacht. Es ist mir jetzt erst nach zig-maligen Anschauen aufgefallen. Hat aber nicht wirklich was mit der Sache zu tun.
Schönen Tag noch
Sternro


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.09.2008 um 14:45
@keller

mmmmppppfffff

mußt du mich mit deinen supertrockenen kommentaren immer so erschrecken?? "grins"

ich hätte vor lachen fast meine tastatur mit kaffee zugeschüttet

aber ich sag ja immer: einmal kräftig lachen pro tag erhält die gesundheit, gell

liabs grüßle hulla


melden