weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

2.893 Beiträge, Schlüsselwörter: Mordfall, Ramsey, Jonbenét Patricia Ramsey
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 21:35
Ich hab die Abkürzung aber in Bezug auf Spiele gefunden. Hatte ich doch gepostet. Ist wohl ein Art Rollenspiel. Hätte nur gerne gewusst, was das genau für ein Spiel oder Spiele ist. Hat wohl was mit Nintendo zu tun.


melden
Anzeige

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 21:44
Sherlock2016 schrieb:Ich hab die Abkürzung aber in Bezug auf Spiele gefunden. Hatte ich doch gepostet. Ist wohl ein Art Rollenspiel. Hätte nur gerne gewusst, was das genau für ein Spiel oder Spiele ist. Hat wohl was mit Nintendo zu tun.
Ja, ich weiss. Das halte ich auch für möglich.

Ich hatte nur eben gedacht, dass dir das games mit reingerutscht ist.

Es wäre auch eine religiöse Bedeutung möglich

Ob die Punkte hinter den Buchstaben wichtig sind?


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 22:02
@frauzimt
Ja aber bei einem religiösen Hintergrund wäre der Brief doch bestimmt auch in der Richtung geschrieben wurden und nicht mit Filmzitaten von Actionfilmen?
Wegen dem Punkt keine Ahnung.
Nein "game" war kein Versehen


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 22:18
Sherlock2016 schrieb:Ja aber bei einem religiösen Hintergrund wäre der Brief doch bestimmt auch in der Richtung geschrieben wurden und nicht mit Filmzitaten von Actionfilmen?
Wenn Leute religiös durchdrehen, verschmelzen sie alles miteinander , auch Actionfilme.
Fegefeuer...Kampf gegen das Böse. Da sehe ich kein Problem.

Nur, wie passt der Missbrauch des Mädchens dazu?

Man kann sich keinen Reim drauf machen. Darum glaube ich nicht an einen Plan, der straight durchgezogen wurde, sondern an ein Muster, das zum Teil durch Improvisation entstanden ist.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 22:32
Sherlock2016 schrieb:Ich hab die Abkürzung aber in Bezug auf Spiele gefunden. Hatte ich doch gepostet. Ist wohl ein Art Rollenspiel.
Hab noch mal über deinen Gedanken nachgedacht.

Würde der Täter- oder die Täter - nicht die Initialen seiner Fantasyspielfigur verwendet haben?

Ich halte es für unwahrscheinlich, dass man ein Spiel als Gruppenbezeichnung gewählt hätte.

Hätte nicht jeder der Kiddys mit dem Monogramm seines Characters unterschrieben?
Das stört mich an dieser Theorie.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 22:52
@frauzimt
frauzimt schrieb: Hätte nicht jeder der Kiddys mit dem Monogramm seines Characters unterschrieben?
Das stört mich an dieser Theorie.
Das ist auch eine interessante Hypothese!

Ich finde keine Erklärung, was das für ein Spiel sein soll. Oder ist es eine Community für bestimmte Zocker??

Wenn ich diese Abkürzung in Verbindung mit Nintendo in der Suchmaschine eingebe, dann werden mir Gamer-Seiten angezeigt und das Spiel Killer Instinct Gold für Nintendo. Aber in den Beschreibungen des Spiels finde ich nirgends einen Hinweis auf diese Abkürzung. Und das Spiel ist komischerweise einen Monat vor Weihnachten 1996 in den USA rausgekommen. (Wann war der Mord an JonBenet?)

Wäre das nicht ein tolles Weihnachtsgeschenk für Burke gewesen?! Es wird öfters erwähnt, dass er damals ständig Nintendo spielte und auch in einem Interview erzählt er von seinen Spielen.

Was mich auch verwirrt: Aus den Interviews geht hervor, dass er wohl gar keine Angst vor einem Einbrecher hatte. Also in das Haus ist ja angeblich jemand auf die gruseligste Art und Weise eingebrochen. Ich hätte nicht mehr schlafen können, wäre das damals mit meinem Bruder passiert. Ich hätte Angst gehsbt, der kommt wieder.

Weiß man, wie lange die Familie noch in dem Haus gewohnt hat?


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 22:54
@frauzimt
frauzimt schrieb: Hätte nicht jeder der Kiddys mit dem Monogramm seines Characters unterschrieben?
Das ist auch eine interessante Hypothese!

Ich finde keine Erklärung, was das für ein Spiel sein soll. Oder ist es eine Community für bestimmte Zocker??

Wenn ich diese Abkürzung in Verbindung mit Nintendo in der Suchmaschine eingebe, dann werden mir Gamer-Seiten angezeigt und das Spiel Killer Instinct Gold für Nintendo. Aber in den Beschreibungen des Spiels finde ich nirgends einen Hinweis auf diese Abkürzung. Und das Spiel ist komischerweise einen Monat vor Weihnachten 1996 in den USA rausgekommen. (Wann war der Mord an JonBenet?)

Wäre das nicht ein tolles Weihnachtsgeschenk für Burke gewesen?! Es wird öfters erwähnt, dass er damals ständig Nintendo spielte und auch in einem Interview erzählt er von seinen Spielen.

Was mich auch verwirrt: Aus den Interviews geht hervor, dass er wohl gar keine Angst vor einem Einbrecher hatte. Also in das Haus ist ja angeblich jemand auf die gruseligste Art und Weise eingebrochen. Ich hätte nicht mehr schlafen können, wäre das damals mit meinem Bruder passiert. Ich hätte Angst gehsbt, der kommt wieder.

Weiß man, wie lange die Familie noch in dem Haus gewohnt hat?

Ach übrigens: Irgendwo habe ich gelesen, dass die Schlinge um ihren Hals dafür dagewesen sein könnte, sie zu transportieren und nicht zu strangulieren.


melden
Incomplete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 23:02
@Sherlock2016
Sherlock2016 schrieb:Ach übrigens: Irgendwo habe ich gelesen, dass die Schlinge um ihren Hals dafür dagewesen sein könnte, sie zu transportieren und nicht zu strangulieren.
Auf JB's Autopsie Fotos kann man leider deutlich erkennen das die Schlinge an ihrem Hals zugezogen wurde als sie noch lebte.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 23:04
@Sherlock2016

JonBenét Patricia Ramsey (* 6. August 1990 in Atlanta, Georgia, Vereinigte Staaten; † 25. Dezember 1996 in Boulder, Colorado, Vereinigte Staaten) war eine US-amerikanische Kinder-Schönheitskönigin, die bekannt wurde, als sie im Alter von sechs Jahren ermordet aufgefunden wurde.

Am 25. 12.
Das müsste in den USa der Tag sein, an dem die Bescherung ist. Bei uns am Heiligenabend-in den meisten Ländern am 25.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 23:06
Incomplete schrieb:Auf JB's Autopsie Fotos kann man leider deutlich erkennen das die Schlinge an ihrem Hals zugezogen wurde als sie noch lebte.
Zum Transport ganz ungeeignet. Ich kenne die Fotos.

Aber woran erkennt ein Laie, dass das Mädchen noch am Leben war?


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 23:11
Hatten die Kinder ihre Geschenke schon bekommen?

Hier habe ich die Transportversion gefunden:

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=117975


melden
Incomplete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 23:14
@frauzimt

Sie hatte Einblutungen im Halsbereich aufgrund der Strangulation, diese "Abdrücke" wären post mortem nicht entstanden.
Außerdem fanden die Rechtsmediziner wohl auch Petechiale Blutungen im Bereich der Schleimhäute.

Hier kannst du einiges dazu lesen.
https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.uk-essen.de/fileadmin/rechtsmedizin/Dokumente/ersticken_...


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 23:22
Incomplete schrieb:Sie hatte Einblutungen im Halsbereich aufgrund der Strangulation, diese "Abdrücke" wären post mortem nicht entstanden.
ach stimmt.
ich bin etwas durcheinandergekommen, weil zwei Rechtsmediziner verschiedene meinungen vertreten. das kannst du hier im thread nachlesen, wurde gestern od. vorgestern gepostet.

einer sagt, sie wurde zuerst stranguliert und dann erschlagen-der andere sieht es andersherum

das scheint strittig zu sein.


melden
Incomplete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 23:27
Bald nähert sich wieder ihr Todestag :(

JonBenét Patricia Ramsey
(* 6. August 1990 in Atlanta, Georgia, Vereinigte Staaten; † 25. Dezember 1996 in Boulder, Colorado, Vereinigte Staaten)

Dieser Kriminalfall hat mich schon immer sehr berührt. Es ist furchtbar was mit ihr passiert ist und die Verantwortlichen wahrscheinlich niemals zur Rechenschaft gezogen werden. Ich habe alles zu dem Fall gelesen.
Tage und Nächte hat es mich beschäftigt und letztendlich auch dafür gesorgt mich hier bei Allmystery anzumelden. Leider halte ich nachwievor den Vater für den eigentlichen Täter, von Patsy wurde allerdings viel vertuscht und inszeniert. Näheres habe ich einige Seiten zuvor schon ausführlich beschrieben warum ich so denke.

R.I.P JB


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 23:27
@Sherlock2016

Weihnachtsgeschenke, guck mal hier nach
http://www.acandyrose.com/crimescene-christmasday.htm

Ich bin gerade zu müde, weiss nicht, ob das fake ist-oder echt

Protokoll der Befragung der Mutter
und weihnachtsbrief der Mutter an Freunde


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 23:28
@Incomplete
Bald nähert sich wieder ihr Geburtstag.

JonBenét Patricia Ramsey
(* 6. August 1990 in Atlanta, Georgia, Vereinigte Staaten; † 25. Dezember 1996 in Boulder, Colorado, Vereinigte Staaten)
Ihr Todestag!

Ja, der Vater. Es hat nur auch keinen Sinn reihum alle zu verdächtigen. Wie du schreibst, der Fall wird leider nie geklärt werden.

Ein Punkt war wohl, dass der Vater mit einem Ermittler befreundet war.
Auch konnte er die Leiche bewegen-hochtragen- obwohl Polizei im Haus war. Er wurde nicht gehindert.


melden
Incomplete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 23:30
Hatte es schon korrigiert, entschuldige bitte ! Für mich ist es auch schon sehr spät heute.


melden

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 23:33
Incomplete schrieb:Hatte es schon korrigiert, entschuldige bitte ! Für mich ist es auch schon sehr spät heute.
Kein Problem. Ich bin Detailfanatiker.
Wenn man nichts weiss, sollte wenigstens das Wenige, das feststeht stimmen.

Meine Konzentration lässt auch nach.


melden
Incomplete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 23:39
@frauzimt
frauzimt schrieb:Kein Problem. Ich bin Detailfanatiker.
Was in diesem Fall absolut berechtigt ist, zumal ich auch ihren Todestag meinte und mich unglücklich verschrieben habe.
frauzimt schrieb:Ein Punkt war wohl, dass der Vater mit einem Ermittler befreundet war.
Auch konnte er die Leiche bewegen-hochtragen- obwohl Polizei im Haus war. Er wurde nicht gehindert.
John Ramsey hatte damals sehr viel Einfluß in sämtliche Bereiche, war sowohl beruflich in seiner Position sehr mächtig wie auch privat, was den Umfang seiner Kontakte betrifft.


melden
Anzeige

Mordfall JonBenét Patricia Ramsey

21.12.2016 um 23:43
@Incomplete
Trotzdem verstehe ich nicht, warum man zur Vertuschung einen 3seitigen eher kindischen Erpresserbrief schreiben sollte, wenn man eine Entführung fingieren will. Unnötig. Da hatte jemand reichlich Phantasie und wollte Aufmerksamkeit.


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden