Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Tristan

21.257 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Frankfurt, Aktenzeichen Xy ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Tristan

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 08:16
@Niederbayern23
Er wurde aber nur ausgeschlossen, weil die benötigten Abdrücke nicht mehr genommen werden konnten. Lt den Ermittlern in einer Doku von 2018 oder 2019 ist es "eine Spur, wie andere auch". Es lässt sich halt nicht prüfen. Und der Zopftyp war mindestens zur Tatzeit am Tatort.


2x zitiertmelden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 08:20
Zitat von abberlineabberline schrieb:Er wurde aber nur ausgeschlossen, weil die benötigten Abdrücke nicht mehr genommen werden konnten
Aber es wurden doch 6 Fingerabdrücke genommen? Steht zumindest so in dem Link, den @Niederbayern88 gepostet hat, eben.


melden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 08:21
@Foxy.Vapiano
Ja, aber genau die Zeigefinger und Daumen konnte man nicht prüfen


melden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 08:23
@Foxy.Vapiano
Öhm.
Kurz OT weil es MICH betrifft.
Ich habe in diesem Thread noch nie etwas gepostet. Das war @Niederbayern23

Wohlbemerkt: @Niederbayern23 hat hinten die Zahlen 23 drin, und nicht wie ich 88.


1x zitiertmelden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 08:25
@abberline

Ah okay, das ging daraus nicht hervor.
Dann ist es natürlich einleuchtend, dass die Abdrücke nicht überein stimmten.
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Kurz OT weil es MICH betrifft.
Ich habe in diesem Thread noch nie etwas gepostet. Das war @Niederbayern23
Entschuldige, das war meiner Worterkennung im Handy geschuldet ^^


melden
melden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 08:33
Zitat von abberlineabberline schrieb:Er wurde aber nur ausgeschlossen, weil die benötigten Abdrücke nicht mehr genommen werden konnten. Lt den Ermittlern in einer Doku von 2018 oder 2019 ist es "eine Spur, wie andere auch". Es lässt sich halt nicht prüfen. Und der Zopftyp war mindestens zur Tatzeit am Tatort.
Da hast du recht. Ausgeschlossen heißt in diesem Fall nicht unmöglich. Es wurde auch versucht, von Seels Klarinette noch Abdrücke zu kriegen, was nichts gebracht hat.


melden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 09:53
@abberline

Dankeschön.

Der Fingerabdruck in Tristans Schulheft war ein Daumen, richtig?

Ich hätte dazu mal allgemein eine Frage, vielleicht kann die ja einer beantworten.
Kenne mich mit Abdrücken usw jetzt null aus, daher bitte nicht lachen.
Gleichen sich die Fingerabdrücke eines Menschen denn zumindest so, dass man Rückschlüsse daraus ziehen könnte, das zB Zeigefinger und Ringfingerabdruck von ein und der selben Person stammen könnten? Oder unterscheidet sich jeder, vom einzelnen Finger/Daumen so eklatant das gefundene 3 Fingerabdrücke (unterschiedlicher Finger einer Hand) prinzipiell erstmal zu 3 Personen vermutet würden?

Ich hoffe man versteht wie ich das meine.


1x zitiertmelden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 10:09
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Oder unterscheidet sich jeder, vom einzelnen Finger/Daumen so eklatant das gefundene 3 Fingerabdrücke (unterschiedlicher Finger einer Hand) prinzipiell erstmal zu 3 Personen vermutet würden?
ja jeder Finger hat einen eigenen Abdruck. Also von einer Hand einer Person schon 5 verschiedene Abdrücke.
eigentlich ein Wunder der Natur.
Jeder Fingerabdruck ist einmalig und einzigartig. Das Linienmuster eines jeden Fingers gibt es auf der Welt nur einmal.
Quelle: https://www.medienwerkstatt-online.de/lws_wissen/vorlagen/showcard.php?id=22564&edit=0
Jeder Mensch hat zehn Finger, aber keiner ist wie der andere.
Quelle: https://www.bild.de/ratgeber/evergreen/fingerabdruck/ist-jeder-fingerabdruck-einzigartig-47580340.bild.html


melden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 10:18
@musikengel

Super, danke dir für die Aufklärung.
Dann ist es ja wirklich ein Glücksspiel, an Tatorten genau den richtigen Fingerabdruck zu finden - also zum dazugehörigen Finger. War mir so, bis eben, gar nicht bewusst.


melden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 10:37
@Foxy.Vapiano
Dazu kommt in dem Fall, dass es nur ein verwischter Teilabdruck ist, den man zwar wohl abgleichen, aber nicht durch alle Datenbanken jagen kann. Und die gefundene DNA Spur hat auch nur noch 3 von (ich glaub) 8 benötigten Merkmalen, hier hat das Wasser wohl gute Arbeit geleistet. Das alles jemandem zuzuordnen, ist wohl schwierig.
Tristan lag ferner bis zum Eintreffen der Polizei über eine Stunde im Tunnel und seine Sachen unbeaufsichtigt vor dem Tunnel, dort, wo genau ein Trampelpfad ist, den viele zum Austreten nutzen, in der Nähe sind halt Bhf, Kiosk, Busbahnhof etc


melden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 12:38
Moin
Ich habe eine Vermutung bzgl. des Rucksacks mit der Deutschland Karte in Tschechischer Sprache.
Der Täter wird kein wohlmöglich kein Tscheche gewesen, sondern dies als Täuschungsmanöver genutzt haben.

An einer ICE Strecke arbeitet ja nicht nur eine Firma. Das heisst der Täter konnte wohlmöglich ein Zulieferer gewesen sein oder von einer anderen Firma : Stahlbau,Elektro etc.
An einer Baustelle gibt es Baucontainer die fest sind oder Bauwagen. Die Karte und den Müllsack kann man sich dann einfach nehmen und in den mitgebrachten Rucksack stecken.

Vielleicht wäre das eine Spur zu ermitteln , welche Firmen inklusive Mitarbeiter dort beschäftigt waren und gute Ortskenntnisse von Frankfurt besitzen oder dort sogar wohnen.

Jetzt mal sehr weit hergeholt:

Manfred Seel hatte eine Gartenbau und Landschaftsfirma , die werden auch benötigt bei Bahnstrecken die in besiedelten Gebieten gebraucht werden.


1x zitiertmelden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 13:06
ich denke einmal spontan. wenn ein Fremder, am Tatort nur kurz "austreten" war..
findet also einen verschlossen Rucksack und durchwühlt alles, schmeißt die Schulbücher weg
sucht nach Wertsachen, Geld, Handy, schmeißt also deswegen die langweiligen Schulbücher neben hin ..
warum gibt es dann nur einen Teilabdruck , eines Daumens ?

so jemand hat doch nicht spontan Handschuhe an...so jemand hätte doch viel mehr Fingerabdrücke hinterlassen...

da es nur ein Teilabdruck eines Daumens ist, gehe ich fest davon aus, hier hatte jemand Handschuhe an...
evtl. wurde einer kurz beschädigt, so kam es überhaupt zum Teilabdruck eines Daumens. Würde aber auch bedeuten massive Handschuhe können das nicht gewesen sein, so schnell gehen die nicht kaputt.
Also Einweghandschuhe ..
wo gab es die zu dieser Zeit ?
Medizinscher Bereich ?


2x zitiertmelden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 13:37
Zitat von musikengelmusikengel schrieb:so jemand hat doch nicht spontan Handschuhe an...so jemand hätte doch viel mehr Fingerabdrücke hinterlassen...
Einfach aufmachen und ausschütteln, da gibt's kaum Fingerabdrücke. Und passt zu jemandem, der es eilig hätte.
Zitat von CyanolCyanol schrieb:Jetzt mal sehr weit hergeholt:
Ist es wohl leider.

Ich glaube kaum das sich der Täter explizit solche Gedanken um falsche Spuren gemacht hatte. Das tun die wenigstens und es umsetzen sind nochmals weniger.


Sehr wahrscheinlicher dürfte einfach sein, das der Täter den Rucksack schlicht als Transportmittel mitnahm und ihn irgendwann entsorgte.
Eine möglicherweise spontane Tat, bei der Täter aber durchaus planvoll im Sinne von taktisch vorging, was auf bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten schließen ließe, die instinktiv genutzt wurden.

LG
Eye


1x zitiertmelden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 14:12
Zitat von PrivateEyePrivateEye schrieb:Sehr wahrscheinlicher dürfte einfach sein, das der Täter den Rucksack schlicht als Transportmittel mitnahm und ihn irgendwann entsorgte.
Eine möglicherweise spontane Tat, bei der Täter aber durchaus planvoll im Sinne von taktisch vorging, was auf bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten schließen ließe, die instinktiv genutzt wurden.
@PrivateEye

Ja er muss ja trotz alledem den Ort gekannt haben.
Und genau zu der Zeit als Tristan ermordet wurde , waren dort die Arbeiten an den Gleisanlagen.
Ich halte es für wahrscheinlicher das er es dort in der Nähe entsorgt hatte wo er häufig war und es keinen Bezug zum Tatort gab.


1x zitiertmelden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 14:28
Vor dem Tunnel am südlichen Ende gesehen, geht's links einen Hang hoch und was kommt da?Sind es Schrebergärten?


2x zitiertmelden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 14:47
Zitat von CyanolCyanol schrieb:Ja er muss ja trotz alledem den Ort gekannt haben.
Oder er hat sehr schnell "geschaltet" und die Vorteile der Umgebung für sich und seine Flucht/die Tat sehr effizient genutzt.
Zitat von CyanolCyanol schrieb:Und genau zu der Zeit als Tristan ermordet wurde , waren dort die Arbeiten an den Gleisanlagen.
Da muss aber das eine mit dem anderen nicht unbedingt etwas zu tun gehabt haben. Wäre er aber jemand, der dort gearbeitet hätte, könnte dies logisch sein.
Zitat von CyanolCyanol schrieb:Ich halte es für wahrscheinlicher das er es dort in der Nähe entsorgt hatte wo er häufig war und es keinen Bezug zum Tatort gab.
In der Tat greifen Täter oft auf bekanntes Terrain etc. zurück, so denn sie die Möglichkeit dazu haben.

LG
Eye
Zitat von heritageheritage schrieb:Vor dem Tunnel am südlichen Ende gesehen, geht's links einen Hang hoch und was kommt da?Sind es Schrebergärten?
Einige User hier kamen wohl von dort, weiß momentan nur nicht mehr wer das genau war. Da gab es jede Menge gute Infos zur Umgebung.


melden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 15:05
Zitat von musikengelmusikengel schrieb:findet also einen verschlossen Rucksack und durchwühlt alles, schmeißt die Schulbücher weg
sucht nach Wertsachen, Geld, Handy, schmeißt also deswegen die langweiligen Schulbücher neben hin ..
warum gibt es dann nur einen Teilabdruck , eines Daumens ?
Der blutige , teils verwischte Fingerabdruck ist auf dem vorderen Deckel eines der Schulbücher,wie ich las oben rechts an der Ecke,als ob ER das Buch dort angefasst und aus dem Rucksack entnahm. Dann ist ER vermutlich Rechtshänder.Oder ist der Abdruck Kopfstehend?


melden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 15:34
Zitat von heritageheritage schrieb:Vor dem Tunnel am südlichen Ende gesehen, geht's links einen Hang hoch und was kommt da?Sind es Schrebergärten?
@heritage
ja, an einem "Hang" waren Schrebergärten, etwa 3-4 nebeneinander, die wurden durchsucht

hier auf dem Bild gradaus, Hang oben, hinter den Bäumen sind/waren die Gärten
https://www.allmystery.de/bilder/km48972-167


melden

Mordfall Tristan

15.06.2021 um 15:36
Danke! Hätte dort eine Möglichkeit bestanden,sowas wie einen Beobachtungspunkt einzunehmen?


melden