Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

86.465 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 22:48
Im Sommer 2006 wurde Frauke vermisst, im Oktober wurde die Tote gefunden. Der Verwesungsprozess gerade im Sommer tritt innerhalb von Stunden ein, sprich es dauert nicht lange um zu verwesen, wenns heiß war höchstens 1 Woche und man er kennt sich selbst nicht mehr - und der Tierfraß tut so einiges dazu- der ist eigentlich das Hauptproblem.
Es kann nicht gesichert sein, dass Frauke nur 1 Woche lebte- sie hätte theoretisch noch Wochen leben können.


melden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 22:54
@lavande


hast du denn eine bestimmte Theorie dass du von einem späteren Todeszeitpunkt ausgehst oder willst du einfach nur nichts ausgeschlossen lassen?


melden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 22:59
@Siegessicher
Punkt 2.

Erscheint es logisch, dass man als Tochter ständig den Mitbewohner und nicht einmal die Mutter anruft.

Was die Telefonate betrifft …. ich glaube diese gewährte der Täter nur um den Fahndungsdruck einzudämmen.

Trotzdem frage ich mich - warum rief sie nicht ihre Mutter an?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:12
hehe...das sind ja einfache Fragen. Darf ich antworten?
Zitat von lavandelavande schrieb:Erscheint es logisch, dass man als Tochter ständig den Mitbewohner und nicht einmal die Mutter anruft.
nö, WENN sich jemand garantiert Sorgen macht, dann ist es die Mutter. Erst recht, wenn man wie Frauke ein sehr gutes Verhältnis zu dieser hat.
Zitat von lavandelavande schrieb:Was die Telefonate betrifft …. ich glaube diese gewährte der Täter nur um den Fahndungsdruck einzudämmen.
das auf jeden Fall, aber vielleicht noch was ganz anderes
Zitat von lavandelavande schrieb:Trotzdem frage ich mich - warum rief sie nicht ihre Mutter an?
weil sie es nicht in ihrer Macht hatte. Alle Anrufe/SMS nach dem Verlassen des Pubs waren die Überlegungen des/der Täter(s)


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:17
@Siegessicher
Zitat von SiegessicherSiegessicher schrieb:Alle Anrufe/SMS nach dem Verlassen des Pubs waren die Überlegungen des/der Täter(s)
gut dass du dabei warst, jetzt wissen wir Bescheid


melden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:18
erst jetzt...oh man :-D


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:19
dieses Frage-Antwort-Spiel sollte eigentlich für Seite 1 gedacht sein


melden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:23
@Siegessicher
Zitat von SiegessicherSiegessicher schrieb:erst jetzt...oh man :-D
schon länger :-D


melden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:38
@Siegessicher:
keine einfachen Fragen. Nur eine Frage:

Warum rief sie nicht ihre Mutter an?

du sagst dazu ganz einfach:
weil sie es nicht in ihrer Macht hatte. Alle Anrufe/SMS nach dem Verlassen des Pubs waren die Überlegungen des/der Täter(s)

……..ich sehe das nicht so. Hätte sie das Bedürfnis gehabt- hätte sie dem Täter einreden können, dass es nur sinnvoll ist dem Fahndungsdruck zu entgehen - wenn sie mit ihrer Mutter telefonieren kann, denn wenn die ihre Stimme hört ist sie beruhigt. Wäre auch einleuchtend.

Ich gewinne eher den Eindruck sie wollte ihre gesamte Familie gar nicht anrufen.


4x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:44
Zitat von lavandelavande schrieb:Ich gewinne eher den Eindruck sie wollte ihre gesamte Familie gar nicht anrufen.
Es ist für mich wirklich überraschend, dass du von einem Willen ausgehst wenn du über Fraukes letzten Tage schreibst.


melden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:45
was meinst du mit Willen?


melden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:46
na das "sie wollte"


melden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:48
Zitat von lavandelavande schrieb:Ich gewinne eher den Eindruck sie wollte ihre gesamte Familie gar nicht anrufen.
Ich gewinne eher den Eindruck sie durfte ihre gesamte Familie gar nicht anrufen.

Diesen Eindruck habe ich gewonnen


melden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:48
Schau ich sehe das so: Wenn ein junges Mädchen Todesangst hat - welche Nähe sucht sie da - die des Exlovers- oder die Behütung der Familie. Somit hätte sie um jeden Preis doch versucht ihre Eltern anzurufen - unter irgendeinen Vorwand - oder


melden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:48
ja, richtig


melden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:49
Ja das ist aber für den Mörder sehr riskant - denn der Fahndungsdruck wird doch geringer wenn die Eltern beruhigt werden - oder?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:49
ja


melden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:51
nun, sie hat es aber nicht getan - daher die Frage warum? Denn ich glaube nicht, dass sie den Mörder nicht überzeugen hätte können - somit gibt's vermutlich einen anderen Grund.


melden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:53
richtig, der/die Täter hatte sich selber den Bezugspunkt EX ausgesucht.

Welche Gründe das hat, hmmm...das ist jetzt eine Theorie-Frage. Aber ich gehe auf KEINEN Fall davon aus, dass Frauke irgendwas mitbestimmen konnte


melden

Mord an Frauke Liebs

14.04.2014 um 23:54
Vielleicht hatte sie zu diesem Zeitpunkt noch keine Todesangst- und wollte einfach die Fragen der Familie umgehen. Naja wie auch immer tragisch in jedem Fall.


1x zitiertmelden