Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.156 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:04
@z3001x
Zitat von z3001xz3001x schrieb:
Aber nur max. 2 Wochen, oder? Ob die in den ersten 2 Wochen so viel gemacht haben? Zweifel.
Gibt's ja auch gesetzliche Hürden, die wohl auch orten, mitschneiden etc erstmal verunmöglicht haben...
Wie lange genau durfte die Dame am Telefon mir nicht sagen, aber
es ist schon etwas einfach bei einem Kunden mit Vertrag an diese Daten ran zu kommen
auch im Nachhinein als bei einem Kunden ohne Vertrag.
Die Beamten hätten in jedem Fall die Daten von Frauke bis zu diesem Abend und
wahrscheinlich auch noch von einiger Zeit davor.


@Mathilda2014
Zitat von Mathilda2014Mathilda2014 schrieb:
@Tanina

Ich könnte ihn mir auch als TV vorstellen, deshalb fragte ich, ob er und sein Zwillingsbruder eineiig sind, da könnte man sich gegenseitig wunderbar ein Alibi verschaffen...
Was du kannst und was nicht ist unwichtig im Bezug auf Chris.
Bitte bleibe bei dieser Angelegenheit bei der offiziellen Stellungnahme der
Polizei.
Chris ist als TV komplett aus zu schließen.
Fertig.
Alles andere fange ich ab jetzt an zu melden.


3x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:08
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Wenn sie keine SMS an Chris schrieb in dieser Zeit, dann wird doch zwischen
den beiden alles klar gewesen sein.
Die Frage ist: Was war klar? War klar, dass sie direkt nach dem Spiel nach Hause kommt? War klar, dass sie irgendwann heim kommt, die Uhrzeit aber keine Rolle spielt weil Chris sowieso lange wach ist?
Es wäre interessant zu wissen, wie das frühere Verhalten von Frauke diesbezüglich war. Hätte sie ihm eine Sms geschrieben wenn sie losgelaufen wäre?

Im Übrigen halte ich es auch für interessant und wichtig, ob sie häufig nachts alleine nach Hause lief. Ich kenne das gar nicht so, dass man eine Frau alleine nach Hause laufen lassen würde, es war immerhin ein Fußweg von nicht nur 10 min. Wollte sie es vielleicht ausgerechnet an diesem Abend so?
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Bitte bleibe bei dieser Angelegenheit bei der offiziellen Stellungnahme der
Polizei.
Chris ist als TV komplett aus zu schließen.
Fertig.
Alles andere fange ich ab jetzt an zu melden.
Ganz ruhig ;)
Melden halte ich für übertrieben, auch wenn es natürlich nicht erlaubt ist, Beschuldigungen auszusprechen. Die Aussagen der Polizei sind ja auch leider nicht immer ganz so, wie sie sein sollten.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:11
@Malinka

Habe ich kein Problem mit, ich habe nichts falsches getan oder gesagt, nur meine Gedanken geäußert und selbst wenn du dafür sorgst, dass ich-warum auch immer-gesperrt werde hier, wird mein Leben weiter gehen...
PS: Keiner zwingt dich, meine Beiträge zu lesen...


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:12
@Lumina85
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb:Die Frage ist: Was war klar? War klar, dass sie direkt nach dem Spiel nach Hause kommt? War klar, dass sie irgendwann heim kommt, die Uhrzeit aber keine Rolle spielt weil Chris sowieso lange wach ist?
Es wäre interessant zu wissen, wie das frühere Verhalten von Frauke diesbezüglich war. Hätte sie ihm eine Sms geschrieben wenn sie losgelaufen wäre?
Genau das alles was du aufgezählt hast war klar.
Im Detail nur Chris und Frauke bekannt.

Es ist auch unwichtig ob sie ihm früher SMS schrieb bezüglich ihres Erscheinen oder nicht.
Wichtig an diesem Abend ist nur WARUM Frauke um diese Uhrzeit von genau DIESEM Ort eine
SMS schrieb.
Wenn sie freiwillig dort war, dann musste es dort ja etwas gegeben habe was BEIDE dort
wollten. Oder nur der Täter.

@Lumina85
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb: Ganz ruhig ;)
Melden halte ich für übertrieben, auch wenn es natürlich nicht erlaubt ist, Beschuldigungen auszusprechen. Die Aussagen der Polizei sind ja auch leider nicht immer ganz so, wie sie sein sollten.
Ich brauche mich nicht beruhigen.
Wenn dann sind es die Leute die nach wie vor Chris hier offen im Thread als
TV vermuten ohne auch nur EIN EINZIGES MAL einen vernünftige Aufstellung
der Vorgänge zu posten, die Chris als TV belasten würden.

Schnell what sagen und nichts dahinter haben hatten wir hier genug.
Es ist auch nicht gegen @Mathilda2014 gerichtet.
Ich kann diese Beschuldigung ohne Pfeffer dahinter einfach nicht mehr lesen.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:13
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Die Beamten hätten in jedem Fall die Daten von Frauke bis zu diesem Abend und
wahrscheinlich auch noch von einiger Zeit davor.
Die Gretchenfrage mit offener Antwort wäre bzw ist halt, ob sie sie sich auch geholt haben. Ich hab den Eindruck, am 21. und 22.6. wurde richtig ermittelt, nach dem Anruf am 22. wurde dann zurückgerudert, wg der scheinbaren "Freiwilligkeit" des Verschwindens.
Und erst ab dem 4.10. wurde der Ermuttlungs-Apparat dann voll in Gang gesetzt.
Also das ist mein Eindruck. ka ob es stimmt. Am 4.10. wären die SMS-Inhalte dann vermutlich gelöscht gewesen, in dem SMS-Center von D1.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:13
Aber, bevor es eskaliert-das war es von mir zu diesem Thema, sei beruhigt...


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:14
Zitat von z3001xz3001x schrieb:Die Gretchenfrage mit offener Antwort wäre bzw ist halt, ob sie sie sich auch geholt haben. Ich hab den Eindruck, am 21. und 22.6. wurde richtig ermittelt, nach dem Anruf am 22. wurde dann zurückgerudert, wg der scheinbaren "Freiwilligkeit" des Verschwindens.
Und erst ab dem 4.10. wurde der Ermuttlungs-Apparat dann voll in Gang gesetzt.
Jap, sehe ich ganz genauso.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:17
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Es ist auch unwichtig ob sie ihm früher SMS schrieb bezüglich ihres Erscheinen oder nicht.
Wichtig an diesem Abend ist nur WARUM Frauke um diese Uhrzeit von genau DIESEM Ort eine
SMS schrieb.
Ich halte das schon für wichtig weil wir immernoch nicht wissen, ob die Sms wirklich erst so spät und aus Nieheim gesendet werden SOLLTE.
Weiterhin wäre es wichtig um die Frage zu beantworten, ob sie nicht doch noch eine Verabredung hatte an dem Abend. Wenn sie ihm normalerweise schrieb und bloß an diesem Abend nicht (zumindest nicht bevor sie sich auf den angeblichen Heimweg machte), dann sind das weiterhin Fakten, die verwertet werden könnten und darauf hindeuten, dass sie evtl. doch noch gar nicht nach Hause wollte.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:17
@Mathilda2014
Zitat von Mathilda2014Mathilda2014 schrieb: @Malinka

Habe ich kein Problem mit, ich habe nichts falsches getan oder gesagt, nur meine Gedanken geäußert und selbst wenn du dafür sorgst, dass ich-warum auch immer-gesperrt werde hier, wird mein Leben weiter gehen...
PS: Keiner zwingt dich, meine Beiträge zu lesen...
Zu aller erst : du regst mich nicht auf.
Ich brauche mich also nach wie vor nicht beruhigen.

Du hast Vermutungen aufgestellt im Bezug auf eine Person die
ABSOLUT nichts mit dem Fall zu tun hatte.
Den Bruder von Chris.
Du darfst meine Beiträge übrigens auch überlesen, wenn du auf solche Dinge
wert legst.

Ich lese hier auf jeden Fall ALLE Beiträge, da ich nicht nur an sinnlosen Spekulationen
interessiert bin, sondern an einem weiterkommen im Fall.

Ich habe auch nichts gegen deine Gedanken, nur würde mich schon interessieren WIE
du dir das Ganze mit Chris und Apo vorstellst. Das habe ich jedoch bis jetzt von KEINEM lesen können.
Alles was kam war heiße Luft ala : die beiden hätten sich Alibis geben können.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:19
Mal ganz allgemein in die Runde, ohne, dass ich konkret einzelne Personen meine.

Stellt euch doch einfach mal vor, ihr wärt in einer Situation wie Chris heute: vor acht Jahren ist eine Person verschwunden, mit der ihr mal liiert wart und mit der ihr nach der Trennung zumindest noch einvernehmlich zusammengewohnt habt. Diese Person ist nicht nur verschwunden, sondern auch unter bis heute unklaren Umständen zu Tode gekommen.

Würdet ihr, wenn ihr an Chris Stelle wärt, es gutfinden, wenn man euch in einem öffentlichen Forum einer Tatbeteiligung oder sonstige Involviertheit bezichtigen würde?
Also mich z.B. würde das sehr vereletzen. Von der Rufschädigung mal ganz abgesehen.

Wendet doch diese einfache Regel an: Verhaltet euch so, wie ihr an Chris' Stelle behandelt werden wolltet.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:19
@Malinka
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Alles andere fange ich ab jetzt an zu melden.
Das geht gar nicht. Dann bin ich sicher, dass der komplette Thread abstürzt. Das kannst du doch auch nicht wollen. Ich finde ganz nebenbei, dass es in diesem Fall insbesondere auch die Aufgabe der Polizei gewesen wäre, Menschen vor Falschverdächtigungen zu schützen. Jetzt sagst du mir - Was soll die Polizei denn tun -außer es einmal öffentlich deutlich auszuschließen - ? Gut, aber dann frage ich mich, warum unter Mitwirkung der Polizei in allen Filmbeiträgen gerade die Rolle von Chris so unterschiedlich dargestellt wurde? Wenn du es für den Fall nicht für wichtig hältst, ob Chris im Pub war oder nicht, ob Frauke einen Schlüssel dabei hatte oder nicht, dann ist es deine ganz persönliche Einschätzung. Wenn die Polizei aber in ihrer Mitwirkung der Film-Beiträge den Fokus, was Chris angeht, so unterschiedlich setzt (z.Teil sehr auffällig und widersprüchlich), dann hat das vielleicht auch einen anderen Grund. Jedenfalls sind sie dann mitverantwortlich für alle Ungereimtheiten, die der Fall diesbezüglich mit sich gebracht hat. Warum veröffentlicht man denn dann beispielsweise nicht die SMS-Texte von Chris an Frauke, sollte es sie an diesem Abend gegeben haben. Warum sagt man nicht, dass Chris nachweislich früh morgens die Krankenhäsuer angerufen hat? Alles das sind immer O-Töne von Chris.

Ich verdächtige ihn nicht, ich sage nur, dass für diese Ungereimtheiten nicht irgendwelche Allmy-User verantwortlich sind, sondern diejenigen, die den Fall beruflich zu lösen hatten und zu lösen haben.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:24
@startrek84
Super Beitrag! :)
Ich denke auch nicht, dass man es sich immer so einfach machen kann und auch die Polizei bzw. die Presse da einiges zu beigetragen hat, dass solche Gedanken überhaupt erst aufkommen!
Und ja, auch ich halte die Frage mit dem Schlüssel etc. für sehr wichtig in diesem Fall weil sich dadurch wieder einiges ändert.

Ich möchte meinen Gedanken vorhin nochmal kurz in die Runde werfen: Wäre es nicht wichtig zu wissen, ob Frauke häufig alleine nach Hause ging? Ich kenne es nicht so, dass man eine Frau so spät im Dunkeln nach Hause laufen lässt. Kam das häufig vor und war es Standard? Oder war das sogar für Frauke eine Ausnahme weil sie es genau an dem Abend so wollte?


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:24
@Lumina85
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb:Ich halte das schon für wichtig weil wir immernoch nicht wissen, ob die Sms wirklich erst so spät und aus Nieheim gesendet werden SOLLTE.
Ja diese Frage ist wichtig.
Ich bezog mich lediglich auf den Teil ihres Verhaltens von früher.
Da dieser Abend und alles was danach passiert ist eine riesengroße Ausnahme
ihn Fraukes Leben darstellt, kann ich hier nicht von einem NORMALEN Verhalten
ausgehen.
Deswegen ist es für mich nicht wichtig ob Frauke DAMALS, back in the days,
SMS an Chris schrieb um ihm bescheid zu geben oder nicht.


@startrek84
Wenn du es für den Fall nicht für wichtig hältst, ob Chris im Pub war oder nicht, ob Frauke einen Schlüssel dabei hatte oder nicht, dann ist es deine ganz persönliche Einschätzung. Wenn die Polizei aber in ihrer Mitwirkung der Film-Beiträge den Fokus, was Chris angeht, so unterschiedlich setzt (z.Teil sehr auffällig und widersprüchlich), dann hat das vielleicht auch einen Grund. J
Oh man. Also noch mal.
Es ist natürlich interessant es zu erfahren, aber ES WIRD AM VERLAUF DES ABENDS NICHT VIEL ändern. Darauf wollte ich hinaus.
Und wenn man die Vorgehensweise von Produktionsfirmen und TV kennt, zusätzlich
noch weiß WIE es bei XY abläuft, dann würde man sich über diese Darstellungen nicht mehr
wundern.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:26
@startrek84
gestern um 17:33 schrieb ich die erklärung, warum chris in den filmbeiträgen unterschiedlich wegkam.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:27
Die Lincoln-Rhymsche Weisheit des Tages:
"Eine Person ist erst dann ausgeschlossen, wenn eine andere zu 100% der Tat schuldig ist" :)

In der Nachbarschaft, rein zufällig ein Fall betreut von derselben MOKO, schloss einen Herrn Obst auch sofort nach einem Mord aus, als Täter. Jedoch sitzt dieser heute in Haft.

Es ist wie in der Wissenschaft. Man kann schreiben oder sagen, dass Stand heute oder mit dem jetztigen Wissen XY ausgeschlossen ist, sobald neue Infos kommen oder sich der Sachverhalt ändert, kann das Bild vollkommen anders sein.

Ganz allgemein.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:27
@hallo-ho

Und stell dir mal vor, du leidest unter dem Verschwinden wie Chris, und nach acht Jahren kräht kein öffentlicher Hahn mehr danach. Würde dich das nicht auch verletzen? Ich meine, gerade dieser Fall ist doch auch vermeintliche Zeugen angewiesen. Ein Fernseh-Format heißt doch sogar -Zeugen gesucht - . Und auch Östermann und die Polizei sucht nach Zeugen. Manchmal muss man Erinnerungen eines potentiellen Zeugen nach oben spülen. Im Fall Dennis ist genau das passiert. Stellt euch mal vor, da hätte es nach Jahren keine breite Diskussion mehr gegeben?? Was wäre dann? Diese Diskussion kann mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,001 Prozent ein Detail zurückbringen, was bei einem Leser aus der Region ein Aha-Erlebnis bringt. Lasst uns doch diese Chance nutzen, die wir nicht haben.:)


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:31
@Malinka

Und du weißt, wie die Film-Produktionen ablaufen? Die Polizei wirkt generell an allen öffentlichen Beiträgen mit. Manchmal im Laufe der Zeit bei Altfällen mit unterschiedlichem Erkenntnisinteresse. Das ist ein Punkt, warum Falldarstellungen sich manchmal unterscheiden können. Aber die Polizei wirkt dennoch mit. Das ist Fakt. Weil nur die sie haben.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:32
@startrek84
Ich weiß nicht, was dein Post mit meinem zu tun hat. Ich hab nirgends geschrieben, dass man über den Fall nicht diskutieren darf. Ich beiteilige mich ja selbst an der Diskussion.
Ich finde lediglich, dass man nicht unter den Deckmänteln der freien Meinungsäußerung oder der noch hechlerischeren Variante "ich will doch nur den Fall lösen" einfach so alles und jeden beschuldigen darf.
In anderen Threads kommt es vor, dass jemand in U-Haft sitzt (wovon man in diesem fall ja leider weit entfernt ist) oder sogar schon auf der Anklagebank. Und selbst da merken User immer wieder und wie ich finde nicht ganz unberechtigt an: Jemand ist (noch) nicht als schuldig zu betrachten, nur weil er in U-Haft oder auf vor Gericht ist. Ich denk, das gilt auch für (vermeintlich) Verdächtige.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:33
@startrek84
ich weiss von einem konkreten fall hier, was gefilmt, und was gesendet wurde.

vor und nach der austrahlung unterhielt ich mich mich den redakteuren und dem schnitt darüber.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2014 um 16:34
@hallo-ho

Okay. Verstehe. Peace.:) Bin gerade ein wenig aufgewühlt.


melden