Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.242 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 18:16
@chelsi

Das spiegelt schon das wider, womit auch die Polizei gearbeitet hat. Fraukes Handy wurde nicht geortet, sondern ihre Daten sind lediglich nachgehalten worden. Was Gildonus hier eingeworfen hat, ist nach allem, was hier und woanders darüber diskutiert wurde nicht richtig. Diese Lokalisationspunkte sind schon einigermaßen genau. Für Funkzelle Nieheim-Entrup muss das dagegen nicht gelten, weil ländlich. In der Stadt sind die Daten genauer.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 18:36
@nettefrau41
Zitat von nettefrau41nettefrau41 schrieb:Was Gildonus hier eingeworfen hat, ist nach allem, was hier und woanders darüber diskutiert wurde nicht richtig.
Nun gut. Nachdem ich die offensichtlich innerörtliche "Ortung" auf circa 500 m eingeschränkt habe, war es nicht so wichtig.

Dann beschrieb Gildonus das schon genau richtig, denn: Das Handy von Frauke hatte nämlich überhaupt gar kein GPS, deshalb gilt wie immer hinsichtlich der Ortung:

GPS --> Handy muss über GPS-Funktion verfügen, diese muss aktiviert werden, es muss “Sichtkontakt” zum Satelliten bestehen

Mobilfunkzellen--->Handy muss mit dem Mobilfunknetz verbunden sein

IMEI-->Die Ortung via IMEI erfolgt nur in Ausnahmefällen via Mobilfunkanbieter


Deshalb wurde das schon ganz richtig von Gildonus beschrieben. Aber vielleicht hast du es auch einfach nicht so ganz verstanden, was aber auch nicht schlimm ist. Die Pfeile auf der Seite der Bild-Zeitung beschreiben auf JEDEN FALL NICHT die Standorte von FL, sondern lediglich die Funktürme, an dem das Handy eingeloggt war. Innerorts gibts mehr davon (deshalb "genauere Ortung") außerhalb weniger. Got it?


melden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 18:37
@katzeundhund

Ja, got it...my friend. :)


melden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 18:39
@all

Mag Zufall sein, aber guckt euch mal die Liste an...und die Orte...

http://www.vincenz.de/med-fachabteilungen/hauptabteilung/allgemein-und-visceralchirurgie/darmzentrum/informationen-fuer-fachpersonal/soziales-netz/

Und für die Katzen und Hunde...Frauke hat ganz bestimmt nicht Zentimeter vom Masten entfernt gestanden, aber in Bielefeld war sie auch nicht, oder?


melden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 18:41
Hallo @nettefrau41 , hallo @alle !


Ich hoffe, wir verfallen jetzt nicht in Wortklaubereien.

In allen mir bekannten Quellen ist nur von Funknetzzellen die Rede, in denen sich Frauke Liebs aufgehalten haben soll. Mehr konnte man ohne Ortungsprogramm auf dem Handy auch nicht feststellen. Eine Funknetzzelle kann auch innerhalb einer Ortschaft "riesig" sein.


Gruß, Gildonus


melden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 18:43
@nettefrau41

Schnieke.

Und bevor ich nun alles bei google maps markiere, ist es so, dass die Klinikabteilungen in etwa den Standpunkten der Funkmasten entsprechen?

Tja, ich bin zwar kein Experte für Krankenhaussponsoring durch Telefondienstleister, aber könnte es sein, dass die Funkmasten oftmals aus den Krankenhausgebäuden stehen? Warum? Weil das Patta gibt, da sie da stehen dürfen auf dem Dach. Offensichtliche Zusatzeinnahmen.

Bei wie vielen Standpunkten passt das denn?


melden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 18:46
@Gildonus

Die Diskussion hatten gab es schon zig mal, ich habe sie hier heute Nachmittag mehrfach gelesen, und weiß jetzt nicht mehr, was ich glauben soll...die meisten gingen davon aus, dass man in der Stadt die Standdaten der Mobs wesentlich genauer eingrenzen kann....ratlos...in PB...gerade...


melden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 18:48
@katzeundhund

Das weiß ich nicht, aber das kann sein. Ich schätze aber auch, dass es rund um die Krankenhäuser besser bestellt sein muss.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 18:55
@katzeundhund

Ja, Frage nicht verstanden. Das ist richtig. Vincenz und LWL liegen da in der Ecke, sogar recht genau...


melden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 19:16
Wenn die Krankenhäuser auf ihren Dächern die Funkmasten stehen haben, dann ist die Diskussion hinfällig. Da man nie mehr als circa 500 orten kann ohne GPS innerorts, kann das im schlechtesten Fall so vairiieren, dass man ein Standpunkt hat, wie z. B. Hauptbahnhof und trotzdem verschiedene Fünktürme! Auch hier gilt leider: Da ist ALLES möglich. Wir haben da einfach zu wenig Fakten. Würde ich nicht so an Bielefeld glauben, würde ich sagen, dass die nächsten 2500 Seiten voller Posts die gleichen Thematiken beinhalten, ohne das man wirklich auch nur einen Schritt weiter gekommen ist.

Und 8 Jahre später, da kann man garantiert auch keine Auswertungen hinsichtlich der Handys machen, die sich in der Umgebung des Handys von FL damals befanden. Solange da nicht wieder ermittelt wird, solange kommt der Täter damit durch und das ist und bleibt eben das Schlimmste.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 19:26
@katzeundhund

Ne,ne, auf den Dächern sollten die nicht direkt stehen...:)

http://www.elektrosmognews.de/news/hamburg3.htm

Aber ist ja egal, wo die standen, der Täter wird ja deiner Meinung nach eh nicht mehr gefasst, und die 2500 Seiten und wir Mitschreiber hier sind überflüssig....


melden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 19:30
@all
ich bin der Meinung, das war ein dermaßen gestörter Täter, daß dies nicht seine einzige Tat war: entweder er war davor oder danach nochmal straffällig (Sexualdelikte, Körperverletzung, Tierquälerei, Betäubungsmittelverstöße,...) oder sitzt ein.

PS: ich glaub auch nicht, daß auf einem Krankenhaus ungestraft Handymasten stehen dürfen. E-Plus wohnt bevorzugt in Kirchtürmen.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 19:40
@nettefrau41

Schon bitte genau lesen, da steht .

"Hamburg: Klinik will keinen Sendemast mehr" und weiter
Die Sender werden so angebaut, dass keine Strahlungen ins Gebäude dringen können." Dennoch befürchtet Christine Hübner durch die Antenne Einnahmeverluste in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro"

Heißt: Sie haben da einen stehen und von daher ist die Quelle: Geschenkt!

Und auch hier bitte richtig lesen, denn da steht:

(ui, ich zitiere mich selbst:
Zitat von katzeundhundkatzeundhund schrieb:Wir haben da einfach zu wenig Fakten. Würde ich nicht so an Bielefeld glauben, würde ich sagen, dass die nächsten 2500 Seiten voller Posts die gleichen Thematiken beinhalten, ohne das man wirklich auch nur einen Schritt weiter gekommen ist.
Was ist nun, wenn man an Bielefeld glaubt?
Na, also.

Es ist schade, dass du wirklich nicht richtig liest und alles so drehst, dass es dir passt. Aber egal, das ist auch ne Meinung.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 19:45
da es ja kurz um die 2 fähnchen ging, die am freitag vermutlich eine bewegung zeigen.
würde ich es mal so sehen.
es sind vermutlich 2 verschiedene masten eingezeichnet ,was aber wohl daran liegt ,das eine sms raus ging ,aber der anruf vom bruder reinkam .
da nun der bruder wahrscheinlich woanders war als ihr freund ,würde ich mal annehmen, das das signal was raus ging ,in eine andere richtung weist ,wie der anruf der rein kam .
somit eventuell auch 2 verschiedene türme im spiel gewesen sein könnten.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 19:46
Nur weil Krankenhäuser da ungefähr in der Nähe sein sollen (ich habs wirklich nicht überprüft, aber @nettefrau41 sagt ja, dass es so wäre) heißt doch noch lange nichts. Es können Masten oben drauf sein, müssen aber nicht. Ich gucke mal nach, ob da welche stehen.

@all

Wäre es theoretisch möglich (Nieheim mal außen vor gelassen) dass sich das Handy bei den Innenstadtfunkmasten die ganze Zeit gar nicht bewegt hat? Oder ist der Radius dafür zu klein und es muss bewegt worden sein?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 19:48
Zitat von katzeundhundkatzeundhund schrieb:Ich gucke mal nach, ob da welche stehen.
Du solltest lieber nachsehen, seit wann die da stehen, wenn da welche stehen. ;)
Wozu auch immer das wichtig sein soll, da eine Rekonstruktion schwierig ist.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 19:49
@zweiter

hmmm klingt iwie ziemlich logisch....
Kann echt sein!


melden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 19:50
@zweiter
Funkmasten im Umreis zählen und wissen, wie viel Verkehr an Telefonaten in der Zeit war. Faktisch nicht mehr feststellbar heute.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 19:52
@Blondi23
Touché

Das stimmt allerdings. Vielleicht sollte ich einfach mal die Mobilfunkanbieter anrufen und nachfragen, wann die wo welche positioniert haben. Dafür müsste ich allerdings den Netzbetreiber wissen. Und da wären wir wieder bei dem Punkt: Das geht mich nichts an, das ist Sache der Polizei.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.02.2015 um 19:53
@katzeundhund
Zitat von katzeundhundkatzeundhund schrieb:@zweiter
Funkmasten im Umreis zählen und wissen, wie viel Verkehr an Telefonaten in der Zeit war. Faktisch nicht mehr feststellbar heute.
was meinst du jetzt damit ?


melden