Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.143 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 10:09
Noch was: Es wird weiterhin gesagt, dass der Funkmast bis zu 15 km weit geht. Bad Driburg ist 15 km von Nieheim entfernt. Könnte es also nicht auch sein, dass Frauke in Bad Driburg festgehalten wurde?


melden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 10:10
Zitat von woertermordwoertermord schrieb:Die Aussage von Chris finde ich aber auch so schon seltsam, schließlich hat ihr Bruder Frank Frauke ja auch einmal erreicht. Das entlastet Chris ja ebenso wie die Schwester Karen als Zeugin.
Das wird schon seine Gründe haben, warum Chris das so sagte.
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb:Es deutet noch viel mehr daraufhin, dass der Täter aus dem engsten Umfeld kommt.
Finde ich auch. Fast alles deutet darauf hin. Anfangs hatte ich eine andere Theorie, aber das hat sich relativ schnell erledigt, weil bei einem Täter aus dem nahen Umfeld für mich einfach alles passt.


melden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 10:14
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb:Es stand ja sogar im Sternartikel, dass ja sogar noch versucht wurde ein Diktiergerät zu besorgen!! Das kann doch nicht so schwer gewesen sein?
Das habe ich mir auch gedacht. Zumal wie auch schon jemand erwähnt hat, ist Fr. Liebs ja Direktorin, wie kann man da nicht an ein Diktiergerät rankommen?
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb:Isabella sagte, dass sie an einem Abend mit Freunden im Auto saß und die Wohnung von Frauke beobachteten weil sie hofften, dass sie nach Hause kommt.
Das finde ich ehrlich gesagt auch ziemlich schräg. Entweder man denkt an ein Verbrechen, dann macht es doch keinen Sinn vor der Wohnung zu lauern. Oder man denkt an ein freiwilliges Wegbleiben, dann wäre dieses Beschatten, aber auch total unangebracht und viel zu übergriffig.


melden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 10:15
Naja, Chris sagte doch aber auch, dass er sehr traurig war?!
@Lumina85
Sicher das steht ja auch so da.

Stellt sich halt die Frage, wie oder woher konnte Frauke das wissen?

Wenn ich in der Aussage ein Wort hinzufüge in (zum besseren Verständnis): "Ja ich weiß, dass du gestern traurig warst" würde sich das doch noch echt komischer anhören, oder?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 10:16
@Lumina85 nur die Mutter war am letzten Abend anwesend.Der Vater nicht.Sie muß ca.23:19 Uhr dann das Haus verlassen haben.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 10:22
@Doverex
Zitat von DoverexDoverex schrieb:Stellt sich halt die Frage, wie oder woher konnte Frauke das wissen?
Entweder sie dachte sich das einfach nur, da sie ja Chris sehr gut kennt. Oder aber sie wusste
[/b] es wirklich, was ein weiteres Indiz dafür ist, dass der Täter aus dem engen Umfeld von Frauke kommt.

@bura007
Zitat von bura007bura007 schrieb:nur die Mutter war am letzten Abend anwesend.Der Vater nicht.Sie muß ca.23:19 Uhr dann das Haus verlassen haben.
Davon ging ich die ganze Zeit auch aus aber im Stern sagt Frau Liebs, dass sie beide anwesend waren, wenn mich nicht alles täuscht. Außerdem erwähnt sie dort, dass sie gegen 23 Uhr nach Hause gegangen ist. Ich finde es sehr wichtig, ob sie bereits um 23 Uhr oder um 23:20 Uhr gegangen ist.

Ich weiß, dass du es schon einmal geschrieben hast aber ich habe es gerade nicht mehr parat: Auf welche Quellen berufst du dich?


melden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 10:25
Sie ist gegen 23.00 Uhr gegangen.Das kann auch 22.50 oder 23.15 Uhr bedeuten.Das beide anwesend waren,wäre mir neu.Bisher war ausschließlich nur von der Mutter die Rede.Es muß nicht alles stimmen was der Stern dort abdruckt!


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 10:28
Entweder sie dachte sich das einfach nur, da sie ja Chris sehr gut kennt. Oder aber sie wusste
es wirklich, was ein weiteres Indiz dafür ist, dass der Täter aus dem engen Umfeld von Frauke kommt.
@Lumina85
Eben, darum hab ich ja gleich mit die Vertauschung von warst & bist als Möglichkeit mit angeboten.

Denn eine Aussage: "Ich weiß, dass du (gestern) sehr traurig warst" wirft eben weitere Fragen auf, die man sich bei einer Aufzeichnung gar nicht stellen brauchte.

Schade!


melden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 10:39
@Doverex Ja Schade".Erstaunlich bleibt aber,diese detailtreue Gedächtniswiedergabe des letzten Gespräches.
Ich gehe davon aus,dass Chris sich da nicht geirrt hat,sondern diese Worte wohl tatsächlich so gefallen sind.Das dreimalige "Mama" oder Ja-Nein Nein" sind ihm ja auch wie Schlagwörter im Gedächtnis geblieben.Kann mir kaum vorstellen,dass er sich diese Details ausgedacht oder mit Absicht hinzugefügt hat.
Die Polizei wird wahrscheinlich Chris in dieser Zeit auch beschattet haben,so dass er für mich als Täter generell ausscheidet.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 10:49
Zitat von bura007bura007 schrieb:Erstaunlich bleibt aber,diese detailtreue Gedächtniswiedergabe des letzten Gespräches.
@bura007
Du darfst aber nicht vergessen, dass diese angebliche "detailtreue Gedächtniswiedergabe" nur eine Spekulation ist. Wer kann das eigentlich überprüfen, dass diese Wiedergabe aus dem Gedächnis heraus auch so total detailgetreu wäre?

Sicher wird zwischen Chris und Karen es einen Gedächnisabgleich danach oder später darüber gegeben haben. Wenn sich aber bei einzelnen Worten/Sätzen & Aussagen ein Fehler bei Beiden eingeschlichen hat, dann ist das mit dem "überprüfen" schon schnell wieder zu Ende.

Erst recht wird man solche Fehler nie erkennen, es gibt ja keine Originalaufzeichnung zum Vergleich ob das Gedächnisprotokoll auch so stimmt, oder?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 10:54
@Doverex

sehe ich genau so.
Wer von uns kann sich schon wortwörtlich an den letzten Gesprächsverlauf eines Telefonats erinnern?
Vor allem unter Stress und Aufregung lässt die Aufmerksamkeit und Merkfähigkeit durch Hormonausschüttung schon mal stark nach.

Ich würde da persönlich nicht so viel auf die einzelnen Wörter im Gespräch geben


melden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 10:54
@bura007
Zitat von bura007bura007 schrieb:Die Polizei wird wahrscheinlich Chris in dieser Zeit auch beschattet haben,so dass er für mich als Täter generell ausscheidet.
Dass die Polizei Chris beschattet hat, kann man zu 100% ausschließen. Die haben in dieser Woche ja - wie im Crime-Artikel nachzulesen - die These vertreten, dass Frauke freiwillig weg ist, erst Recht nach dem ersten Lebenszeichen. Unter dieser Annahme gibt es keinerlei Grundlage für eine Überwachungsmaßnahme. Außerdem gäbe es dann sicherlich Gesprächsaufzeichnungen, so oder so.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 10:55
@bura007
Zitat von bura007bura007 schrieb:
Sie ist gegen 23.00 Uhr gegangen.Das kann auch 22.50 oder 23.15 Uhr bedeuten.Das beide anwesend waren,wäre mir neu.Bisher war ausschließlich nur von der Mutter die Rede.Es muß nicht alles stimmen was der Stern dort abdruckt!
Es wurde in mehreren Zeitungsartikeln erwähnt, dass Frau Liebs und Herr Liebs anwesend waren.

@Maddin1977
Dich ignoriere ich einfach mal.
Wer zu faul ist um selbst zu recherchieren und deshalb anfängt den Thread wieder im Kreis zu drehen, verdient
keine Antworten auf solche Fragen.

@Doverex
Zitat von DoverexDoverex schrieb:Sicher wird zwischen Chris und Karen es einen Gedächnisabgleich danach oder später darüber gegeben haben. Wenn sich aber bei einzelnen Worten/Sätzen & Aussagen ein Fehler bei Beiden eingeschlichen hat, dann ist das mit dem "überprüfen" schon schnell wieder zu Ende.
Ich denke die wichtigsten Teile sind im Gedächtnis geblieben.
Den Rest müssen wir akzeptieren.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 10:56
@Doverex...natürlich da hast du da Recht.Deshalb ja auch meine Verwunderung wie speziell in Details sich Chris da erinnern konnte.Was noch wichtig wäre,wieviel Zeit vom letzten Anruf bis zur Zeugenaussage zur Gesprächserinnerung verstrichen war.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 10:58
@Malinka was mehrere Zeitungsartikel schreiben muß nicht richtig sein,siehe Stern der hier suggeriert,dass nur 2 Personen nämlich Chris und Karen beim letzten Gespräch dabei waren.Das ist definitiv falsch!


melden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 11:03
@bura007

Ich weiß nicht was du noch brauchst, aber im Stern Artikel werden Frau Liebs und Herr Liebs als
anwesend erwähnt- Wann sie wieder fuhren wurde auch erwähnt.


Weiterhin hat es uns nichts an zu gehen, wenn die Information, dass noch mehr
Personen beim letzten Telefonat dabei waren zurück hält.
Das hat uns nichts an zu gehen.

Würde lediglich die Gedächtnisprotokolle bestätigen.
Schließlich hätten dann mehr als 2 Personen zugehört.
Mehr könnte man meiner Meinung nach nicht aus der Info heraus holen, dass
noch mehr Personen anwesend waren als Chris und Karen beim Kontakt.


melden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 11:05
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Ich denke die wichtigsten Teile sind im Gedächtnis geblieben.
Den Rest müssen wir akzeptieren.
@Malinka
Man kann aber auch so denken, dass vielleicht ein wichtiger Punkt (eine Aussage von Frauke, die erst mal einem gar nicht sehr wichtig vorkommt) fehlen könnte?

Klar hast Du recht damit, dass wir alle das hier so akzeptieren müssen - eine andere Möglichkeit sehe ich da auch nicht.
Zitat von bura007bura007 schrieb:Deshalb ja auch meine Verwunderung wie speziell in Details sich Chris da erinnern konnte.
@bura007
Vielleicht kommt es daraus, dass er sich seine Fragen an Frauke vorher schon überlegt hatte, und daraus ist es dann leichter, sich auch die gegebenen Antworten von Frauke leichter zu merken.
Heisst, wenn Chris schon so was wie ein "Drehbuch seiner Fragen" in sich hatte, wenn Frauke anruft, so kann er sich auch wegen des "Drehbuches seiner Fragen" viel besser erinnern am Verlauf des Gesprächs.

Mal so in diese Richtung von mir angedacht.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 11:05
@ Malinka

Diese Einstellung finde ich fragwürdig. Wikipedia ist keine Quelle!
Warum es auch in diesem Fall nur die Information verfälscht werde ich nicht wiederholen, steht schon um 9:29 alles drin.

Ich fand es persönlich sehr wichtig "Wikipedia" ins rechte Licht zu rücken, für die da draußen, die Wikipedia Wort wörtlich nehmen.


melden

Mord an Frauke Liebs

05.10.2015 um 11:10
@bura007
Dann sag doch einfach mal, wer noch alles anwesend war bei den Gesprächen und woher du das weißt!

@Doverex
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb:Schade!
Ja, extrem schade :-(

Wir wissen auch nicht, ob sie vielleicht nach dem Gespräch direkt alles aufgeschrieben haben. Dann wäre zumindest ein größerer Teil sicher als es bei einer Zeugenaussage Tage danach der Fall wäre. So etwas wie "Mama" "Mama" "Mama" bleibt höchstwahrscheinlich ganz gut im Gedächtnis. Der Zusammenhang allerdings (also was genau auf welche Frage geantwortet wurde) ist dann kritischer anzusehen.

@RA1974
Zitat von RA1974RA1974 schrieb:Dass die Polizei Chris beschattet hat, kann man zu 100% ausschließen. Die haben in dieser Woche ja - wie im Crime-Artikel nachzulesen - die These vertreten, dass Frauke freiwillig weg ist, erst Recht nach dem ersten Lebenszeichen. Unter dieser Annahme gibt es keinerlei Grundlage für eine Überwachungsmaßnahme. Außerdem gäbe es dann sicherlich Gesprächsaufzeichnungen, so oder so.
Sehe ich auch so.

@Maddin1977
Kein Mensch nimmt Wikipedia wortwörtlich aber hättest du dich mit dem Fall hier beschäftigt, dann wüsstest du, dass die meisten Quellen nicht von Wiki selbst stammen! Da hat @Malinka absolut Recht!
Ich zweifle auch mal einzelne Aussagen oder Geschehnisse an (wie ich es z.B. mit der Sache mit dem Schlüssel getan habe) aber dann liegt es daran, dass es nur einzelne Quellen dafür gibt. Niemand hier bedient sich ausschließlich der Quelle Wikipedia.


melden