Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

84.962 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

18.12.2015 um 21:43
Wie hoffentlich nun der Letzte gemerkt hat, erlauben wir keine Diskussion über die FFT - egal von welcher Seite, egal welche Abwandlung.


1x verlinktmelden

Mord an Frauke Liebs

19.12.2015 um 07:51
@MGunderson
Sorry, für die "späte" Antwort:
Meine Überlegung dahinter war, dass Frau Liebs die Wohnung nutzte, wenn sie Schule gab. Das muss so, natürlich nicht sein - ist also lediglich meine Interpretation.
Du hast Recht, Frau Liebs betonte es explizit in der Crime ausgabe.Sie war während dem Unterricht unter der Woche dort.

"Erst ging ich davon aus, das sie weggetreten war. Aber vielleicht war das ein versteckter Hinweis.........dort lebe ich unter der Woche in einer Zweitwohnung. Wollte sie in diese Richtung lenken?"


Also irgendwie scheint es sich um Bad Driburg zu "drehen"..oder?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

19.12.2015 um 20:35
@eis..bär
Zitat von eis..bäreis..bär schrieb:Also irgendwie scheint es sich um Bad Driburg zu "drehen"..oder?
Wenn "Mama" ein Hinweis war, könnte auch das sein. Sehe ich auch so.

Selber kann ich mir einfach kaum mehr vorstellen, dass wenn er den Lieben von Frauke irgendwie bekannt wäre, das nicht längst zum Vorschein gekommen wäre. Die Wachsamkeit des Ungelösten danach, gehen nicht weg.


melden

Mord an Frauke Liebs

19.12.2015 um 23:36
Könnte mir jemand freundlicherweise erklären, warum die FFT nicht diskutiert werden darf? Im Moment klingt das für mich nach "es kann sehr gut sein, was nicht sein darf"!?! Eine vernünftige Erklärung wäre schön. Danke.


melden

Mord an Frauke Liebs

19.12.2015 um 23:46
@boni
Hätte die Kripo auch nur den leisesten Zweifel, so hätte Herr Ostermann in der letzten Sendung wohl kaum von einem machtvolle Täter gesprochen der es Frauke nicht ermöglichte Hinweise zu geben.

So in etwa war der Wortlaut


melden

Mord an Frauke Liebs

20.12.2015 um 00:16
@boni

Ist doch grad erst fünf Tage her, da hat es FF erklärt.

Beitrag von FF (Seite 2.850)


melden

Mord an Frauke Liebs

20.12.2015 um 00:37
@eis..bär
Sorry. Aber Deine Antwort ist keine Antwort auf die Frage.


melden

Mord an Frauke Liebs

20.12.2015 um 07:37
@boni
@Carietta

als kleine Ergänzung zu FF gedacht:

Ähnlich gut verständlich auch der_wicht
Ihr müsst nicht alles verstehen, was die Verwaltung vorgibt. Allerdings bleibt euch nichts anderes über, als es zu akzeptieren. Wenn Fragen dazu bestehen, dann ist die Verwaltung zu kontaktieren und dort sind dann entsprechende Fragen zu stellen! Hier im Thread wird es ganz sicher keine Grundsatzdiskussion dazu geben. Sollte dieser Hinweis missachtet werden, dürft ihr euch über entsprechende Sanktionen nicht wundern, die hier bereits massenhaft von der Verwaltung angekündigt worden sind. Warum, wieso, weshalb steht hier ebenfalls zur Genüge. Man muss es nur nachlesen wollen. Wer es nicht will, dem steht der Gang zur Verwaltung frei. Weiteres Unverständnis diesbezüglich wird gelöscht
und relativ aktuell ein gewisser @univerzal
Beitrag von univerzal (Seite 2.855)


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2015 um 08:10
Ich kopier mal Fakten:

Fakten:

Frauke Liebs

1,65 m groß, schulterlange dunkle, rötliche Haare, dunkle Augen, rotes T-Shirt mit Kragen, blaue Jeans, weiße Adidas-Turnschuhe

Tag des Verschwindens

20.06.2006

Letzter bekannter Aufenthaltsort

Irish Pub „The Auld Triangle“ in Paderborn

Fund der Leiche

04.10.2006

Fundort

Waldstück an der Landstraße 817 zwischen den Ortschaften Herbram-Wald und Asseln (Ortsteile der Gemeinde Lichtenau)

Fehlende Gegenstände aus Fraukes Besitz

Fossil-Armbanduhr, Nokia 6230, schwarze Handtasche

Telefonkontakte

Telefonisch meldet Frauke sich in der Zeit zwischen dem 20.06.2006 und dem 27.06.2006 von folgenden Orten:

Nieheim, Paderborn-Sennelager, Gewerbegebiet Dören in Paderborn, Paderborn-Mönkeloh, Gewerbegebiet Benhauser Feld in Paderborn

Belohnung für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen

7500 Euro

Zuständige Polizeidienststelle

Polizeipräsidium Bielefeld

Tel.: 0521-5450
Hotline

0800- 47 66 661


Quelle:
http://www.sat1.de/tv/zeugen-gesucht/faelle/fall-frauke-liebs


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2015 um 08:57
Hallo,

ich schau wieder einmal rein, nachdem ich folgendes Video gefunden habe:
http://www.sat1.ch/tv/akte/video/2015-anrufe-einer-entfuehrten-der-mordfall-frauke-liebs-clip

Gibt es irgendwelchen neuen Erkenntnisse/Fakten? (keine Spekulationen)

LG Lynn


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2015 um 09:15
Also ich hab auch nocheinmal reingeschaut in das Video und muss sagen, demnach sieht es für mich so aus, der Täter wusste sehr wohl, die Vermisstenanzeige wird nicht aufgenommen bevor sie nicht 24 Stunden weg ist.
Die unvorhergesehene Flyeraktion wird den ersten Anruf ausgelöst haben. Es mußte ein Lebenszeichen abgegeben werden und die Worte "Es geht mir gut", damit nicht eine grosse Suchaktion im Radius um Paderborn gestartet wird.
Immerhin gab es ja eine erste Sms von frauke die in diesem Zuge auch geortet werden müsste..dachte sich der Täter?


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2015 um 21:04
@LynnCare, alle,

Interessant, kann jemand sagen wann der Beitrag "AKTE 2015" gesendet wurde ?

Danke für eine Antwort !

Gruß an Alle.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2015 um 21:19
@Alli1960
Zitat von Alli1960Alli1960 schrieb:Interessant, kann jemand sagen wann der Beitrag "AKTE 2015" gesendet wurde ?
Die Ausstrahlung war am 10. November.

@LynnCare
Zitat von LynnCareLynnCare schrieb:Gibt es irgendwelchen neuen Erkenntnisse/Fakten? (keine Spekulationen)
Nein, neue Infos sind nicht enthalten.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2015 um 23:09
Fordergrundig sind f und c paar, leben zusammen in wg, gehen mit mutter zusammen essen. In zeit der hochsten not schreibt f sms zu c, aber c schon neue freundin ? Ist richtig meine Feststellung, dann verstehe ich nicht.


melden

Mord an Frauke Liebs

22.12.2015 um 03:55
@halldieklapp
f war schon länger ex von c, als es passierte. Wieso "verstehe ich nicht"?


melden

Mord an Frauke Liebs

22.12.2015 um 06:37
@halldieklapp
Soweit ich das verfolgt habe- hatte C zum damaligen Zeitpunkt des Verschwindens von Frauke schon eine neue Freundin...


melden

Mord an Frauke Liebs

22.12.2015 um 07:36
Ja, chris hatte eine neue Freundin.
Zitat aus der Crime 03. Seite 79
"..Ich hatte keine Lust aufs Spiel, wollte lieber mit meiner neuen Freundin telefonieren. Weil ich meinen Schlüssel vergessen habe, lieh mir Frauke ihren. Und ich versprach ihr, dass ich aufbleibe und ihr aufmachen werde."


Auch nochmal interessant. Frauke hatte also definitiv vor spätestens zu einer bestimmten Zeit nach Hause zu gehen nehme ich an.


melden

Mord an Frauke Liebs

22.12.2015 um 14:36
Wenn ich so die letzten 55`000 Beiträge Revue passieren lasse und merke, dass immer wieder von neuem, Menschen aus der direkten oder indirekten Nähe verdächtigt wurden, wenn ich dazu nehme, dass Herr Ö. Zeugen sucht, die sie gesehen hatte, dann kann ich einerseits die Verdächtigungen verstehen, andererseits muss ich einwenden, dass alle die verdächtigt wurden oder noch werden, nicht nur Alibis haben mussten für die genannten Zeiten der Anrufe, sondern sich auch sonst merkwürdig verhalten haben müssten und sei es nur für Zeiten, in denen sie nicht anwesend sein konnten, hätte jemand danach gefragt oder es sonst üblich gewesen wäre.
Ebenfalls mussten diese Verdächtigen, einen Aufenthaltsort für Frauke gehabt haben. Wäre es ein Fahrzeug gewesen, würde es an den Zeiten üblicher Präsenz andernorts mangeln oder wäre es ein Haus, müsste es sich um ein Alleinstehendes handeln, wahrscheinlich ein Unterkellertes mit Garage und interner Verbindungstüre. Und auch da, könnte es noch an den Zeiten üblicher Präsenzen andernorts mangeln.
Dass jemand ein Fahrzeug mit einer Geisel darin, unbeaufsichtigt während Stunden irgendwo stehen lässt – man kann sich selber ausdenken, was das für ein Fahzeug gewesen sein müsste (Lastwagen, Kühlwagen, Kofferraum eines Pkw.......) - um einem Job nachzugehen, ist eher unwahrscheinlich. Bei einem Last – oder Kühlwagen noch eher, wenn man denn davon ausgehen möchte, dass der nicht genau diesen, für seinen Job gebraucht hätte. Und man dazu denken würde, der habe den Wagen bestimmt nicht an einer frequentierten Stelle über Stunden stehen lassen – sondern abseits irgendwo, von da er selbst aber auch noch eine Anbindung gebraucht hätte – also noch länger weg gewesen wäre, hätte er einen Job Tagsüber erledigt
Würde man aber annehmen wollen, ein solcher Täter wäre aus der direkten oder indirekten Nähe von Frauke gewesen, dann sollte der jeweilig Verdächtigte auch über einen solchen Wagen verfügt haben, sonst macht alles keinen Sinn. Bei einem Haus ist es ähnlich. Es sollte in der Art vorhanden sein, dass ein unaufälliges Ein – und Ausgehen möglich machte und es sollte mindestens einen verschliessbaren Raum haben. Eine Ruine irgendwo, dürfte also nicht gereicht haben.
Unter solchen Bedingungen, wäre ein Job möglich. Ein Feierabendbier, ohne nervös zu sein, dagegen eher nicht mehr.
So zieht sich eben eins zum anderen, bei den Ausschlusskriterien.

Wäre nun jemand aus der Nähe von Frauke oder ihren Lieben verdächtig, dann hätte die Kripo die Möglichkeit der Untersuchungshaft. Diese würde eine Isolierung bedeuten – weg von möglichen Mitwissern. Tja, und weil das nicht geschieht und ich ahne, dass Fraukes Lieben alle ihnen bekannten erdenklichen Kombinationen während all dieser Jahre dutzende Male durchdacht haben und Frauke nicht sagen konnte, wer bei ihr war oder wo sie sich befand, bleibt nur der Fremdtäter oder einer, der einzig für Frauke erkennbar gewesen wäre.

Würde man zweites annehmen wollen, dann hätte Frauke am Telefon vielleicht versteckte Hinweise geben können. Würde man weiter annehmen, ihre bedrohliche Situation wäre so massiv gewesen, (was ich keine Sekunde bezweifle, im Gegenteil) dass sie vieles hatte sagen können, aber bestimmt keinen Hinweis darauf geben konnte woher sie das A....... kannte, dann wird das Bild stimmig, wo alle ihre Lieben nicht darauf kommen können, um wen es sich handelt.

Das schliesst aber alle Bekannten aus.


melden

Mord an Frauke Liebs

22.12.2015 um 15:39
Genauso wird es gewesen sein.Der mysterioese Unbekannte kommt wieder ins Spiel,da es ja soviel Spass macht als vollkommen Unbekannter solche aus Taetersicht vollkommen unsinnigen Risiken einzugehen.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

22.12.2015 um 19:29
Normalerweise bei Trennungen viele Emotionen im Spiel. Ich weis was gebrochenes Herz bedeutet. Für mich Wohnsituation merkwürdig. Warum nicht c bei seiner Freundin wohnt und kannte seine Freundin auch f?


1x zitiertmelden