Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

89.055 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 06:36
Zitat von KonradTönz1KonradTönz1 schrieb:Rund um die Kontaktaufnahmen gibt es eben verschieden Aspekte die höchst dubios sind:

- Warum ist das Handy plötzlich wieder aufgeladen nachdem der Akku kurz vorher nachweislich
leer war?
- Warum sollte ein Entführer die Fahndung nach ihm unterstützen indem er dem Opfer
regelmäßige Anrufe zuhause erlaubt?
- Warum sollte Frauke ausschließlich Chris kontaktiert haben?
- Warum soll Frauke zunächst nur SMS geschickt haben und erst nach einiger Zeit sich telefonisch
gemeldet haben?
- Warum hat sich der erwartete Anruf ausgerechnet an jenem Abend verschoben an dem zusätzlich
noch die Mutter anwesend war?


Wer kann die Liste weiterführen?
und
-warum konnte jemand anrufen, obwohl das handy idR sehr fix ausgeschaltet wurde
-warum darf ein entführungsopfer üperhaupt 5 minuten "quatschen"

Es wäre auch noch der Umstand zu klären:
-------------
Freitag, 23.Juni 2006
23.04 Uhr, Paderborn Industriegebiet Dören
Anruf an Chris

Freitag 23.Juni 2006
23.06 Uhr, Paderborn Industriegebeit Dören
Anruf vom Bruder
-------------
War es nun ein Anruf, wie im Infothread steht oder eine SMS wie auf den Bildern im Beitrag von RTL2 zu sehen ist? Wenn es eine SMS war, wäre das nat. wieder ein Indiz zur Theorie.


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 08:49
Danke @Locard

Es wäre nicht der erste Fall bei dem nach Jahren der Ermittlungsarbeit eine Art Fallblindheit eintritt, weil vermeintliche Fakten als gegeben angenommen werden und davon ausgehend Hypothesen aufgebaut oder verworfen werden. Und ebenso wäre es nicht der erste Fall bei dem dann ein komplett neues Ermittlungsteam nocheinmal alle Fakten abklopft und dabei auf Spuren stößt, die vorschnell verworfen wurden.
Ich will mich wirklich nicht mit einer platten Aussage wie "Die Kontaktierten warens" aus dem Fenster lehnen. Ich würde aber nochmal ganz unvoreingenommen bei den Kontaktgeschichten anfangen und zumindest den Gedanken zulassen, dass die Umstände wirklich mehr als dubios sind. Und dann müsste man eben auch die Kontaktierten nochmal ganz genau unter die Lupe nehmen.


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 08:56
@KonradTönz1
ich sehe das auch so wie du, fast, du weisst ja was ich anders sehe :)
der vorteil der theorie ist ein wissensvorsprung, bessere möglichkeit "dinge" zu erklären und es würde einen schlüssigen ablauf vom 20.06-04.10 geben.
Sofern sie, bei abwesenheit irgendweclhe medis bekam, könnte ich mir das

Wikipedia: Midazolam

in verbindung mit dem

Wikipedia: Flumazenil

gut vorstellen.


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 09:02
Ich halte es auch nicht für ausgeschlossen dass sie zum Zeitpunkt der Kontakte die nach der "...nicht für England"-SMS stattgefunden haben sollen, schon nicht mehr gelebt hat. Bisher konnte mich auch Uhlenspiegel noch nicht davon überzeugen, dass die Kontakte die durch das Telefonprotokoll nachweißbar sind tatsächlich von Frauke ausgingen. Nur, dann muss man zwangsläufig die verdächtigen, die Adressaten der ein oder zwei Anrufe waren und angeben ihre Stimme gehört zu haben.

Der Fall ist wirklich gruselig...


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 09:07
@Locard
vielleicht kann ich ja einige deiner fragen beantworten.

das wichtigste zuerst
Freitag, 23.Juni 2006
23.04 Uhr, Paderborn Industriegebiet Dören
Anruf an Chris

Freitag 23.Juni 2006
23.06 Uhr, Paderborn Industriegebeit Dören
Anruf vom Bruder
-------------
da wurde ein fehler gemacht
es war am freitag erst eine sms an chris geschickt worden .
bevor dann der bruder anrief.

der grund dafür das dort" anruf an chris " steht, ist dadurch entstanden ,
weil immer wieder davon die rede war das frauke vielleicht nicht selber vor ort war bei den telefonaten .
durch den anruf des bruders ,weiß man aber das sie auch beim abschicken der sms vor ort war .
ansonsten war es ja auch nicht der erste kontakt(diese sms) ,denn beim kontakt sennelager ,hatte sie ja schon telefoniert .
also kann man nicht sagen ,das die ersten kontakte nur durch sms entstanden.
aber du hast auf alle fälle recht , man sollte es ändern.

nun zu deinen fragen
ich gebe mal... mögliche... antworten

- Warum ist das Handy plötzlich wieder aufgeladen nachdem der Akku kurz vorher nachweislich
leer war?
weil der akku geladen wurde ,oder getauscht.

- Warum sollte ein Entführer die Fahndung nach ihm unterstützen indem er dem Opfer
regelmäßige Anrufe zuhause erlaubt?
weil er das opfer kannte und am anfang noch garkeine entführung klar war ,dann aber nach den ersten kontakten der stein aber ins rollen kam.

- Warum sollte Frauke ausschließlich Chris kontaktiert haben?
weil der täter vielleicht chris kannte und es gegen chris ging.

- Warum soll Frauke zunächst nur SMS geschickt haben und erst nach einiger Zeit sich telefonisch
gemeldet haben?
war ja nicht so .erster kontakt war ja schon ein telefonat (sennelager)
- Warum hat sich der erwartete Anruf ausgerechnet an jenem Abend verschoben an dem zusätzlich
noch die Mutter anwesend war?
entweder weil der täter wußte das die eltern dort waren und wartete bis sie weg waren ,
oder weil der täter andere verzögerungen hatte .
man könnte aber in bezug auf dieses letzte gespräch vermuten,
das es mehr als einen täter gab ,
oder das der täter sichtkontakt zur wohnung hatte und nach dem verschwinden der eltern erst in das industriegebiet fuhr und den anruf tätigte.

man kann natürlich tausend fragen stellen ,sollte aber auch versuchen entweder einige selber zu beantworten oder sich auf einige der wichtigsten zu konzentrieren ,denn sonst hat man hier 2 seiten nur fragen
und tausend verschiedene antworten und meinungen die sich stauen .


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 09:15
@KonradTönz1
das widerum glaub ich nicht ganz. interessant wäre wie gesagt, ob am 23.06. eine sms geschrieben wurde oder angerufen wurde.
gut natürlich ist es nicht auszuschliessen, dass sie gleich umgebracht wurde. vorher hätte man noch den pin in erfahrung bringen müssen. ich geh aber davon aus, dass es schlussendlih bei dem mord nicht um einen geplantenging. irgendwas ist aus dem ruder gelaufen und/oder man hat sich bei der medigabe verschätzt, zuviel ups and downs durch midazolam und flumazenil könnten tödliche nebenwirkungen gebracht haben.


@zweiter
danke, ich ging auch von einer sms aus, war nur irritiert, weil kangaroo sagte ich solle mich nochmal mit dem fall befassen.
das "warum wurden zunächst nur sms geschickt" bezog sich auf die erste sms aus dem kreis nieheim.
es gab ja auch noch einen tag, an dem gar nix erfolgte, aus was für gründen auch immer.
das letzte telefonat gibt halt auch noch rätsel auf. es dauerte scheinbar 5,5 minuten! ein unbekannter täter kann ich mir schlecht vorstellen, dass er sowas duldet, geschweige denn frauke frei abnehmen konnte bei ihrem bruder.
ich dachte eben, frauke wollte entweder "untertauchen" mithilfe einiger familienmitglieder, was am ende durch einen unfall eine fuirchtbare wende nahm.
oder aber es war irgendwas handfestes gegen sie vorhanden, wo man ihr sagte, eine woche hast du zeit dich deinen taten/fehlern zu stellen.
Durch das schnelle handeln der Mutter(Gang zur Polizei) womit vermutlich niemand rechnete musste man handeln und die telefonate/sms nahmen ihren lauf.


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 09:15
Danke, @zweiter

Was du schreibst macht dann Sinn und nur dann, wenn man den Kreis der Kontaktierten - und nach meinem Kenntnissstand sind das Chris, die Schwester und der Bruder - unzweifelhaft von jeglichem Verdacht freisprechen kann. Denn die ganzen Erklärungen die du abgegeben hast setzen es als gegeben woraus, dass Frauke tatsächlich angerufen hat (was für mich nicht zweifelsfrei feststeht).
Wenn man auch nur einen der drei Kontaktierten nicht als Mittäter ausschließen kann, muss man auch die anderen beiden automatisch mitverdächtigen.


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 09:18
@KonradTönz1
nein müsste man nicht. denn es gab einen(chris) der bei den meisten anrufen/sms der adressat war.
er könnte genausogut lediglich der informationsträger sein, sprich benutzt worden sein.


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 09:21
@Locard

Das mit dem Informationsträger ist ein anderer Ansatz.

ich verfolge aktuell den Ansatz, dass die Kontaktierten nur vorgegeben haben könnten mit Frauke Kontakt gehabt zu haben. Dann hätte man mit einem Schlag alle Ungereimtheiten los, die sich aus den Telefonaten ergeben.


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 09:28
@KonradTönz1
ich würde von den dreien jetzt keinen verdächtigen ,aus welchen grund ?
ich könnte mir eher vorstellen das es jemand ist ,der was gegen chris hatte.


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 09:31
@zweiter
Glaubst du dann sie kqnnte ihn auch?


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 09:33
@zweiter
Der Grund warum ich die Kontaktierten nicht von jeglichem Verdacht ausschließen kann ist, dass die Geschichte mit den Anrufen höchst merkwürdig ist.
Über ein mögliches Motiv kann ich überhaupt keine Aussage machen dafür weiß ich viel zu wenig. Aber die Umstände der Anrufe geben es meiner Ansicht nach nicht her, die Adressaten der Anrufe von vorneherein von jeglichem Verdacht auszuschließen.


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 09:37
@KonradTönz1
ich verstehe deine ansicht
jedoch solltest du bedenken das sie von der polizei ausgeschlossen wurden ,ich denke mal aufgrund der orte an denen sie sich befanden und den alibis.

dazu kommt noch ,das nur der kontakt ja kein grund ist ,jeder könnte die anrufe getätigt haben .
man kann sich nicht selber anrufen ,dann setzt du vorraus das es mehrere täter gab ?


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 09:44
@zweiter
Ja.mehrere involvierte....


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 09:46
@zweiter

es ist für mich nichtmal erwiesen dass die Anrufe überhaupt stattgefunden haben. Das könnte auch einfach so behauptet worden sein. Und die Angehörigen können überhaupt nicht aufgrund von Alibis ausgeschlossen worden sein - Alibis kann es nur in Verbindung mit einer bekannten Tatzeit und einem bekannten Tatort geben. Beides gibt es aber in diesem Fall nicht.


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 09:52
@Locard
ich wollte nochmal zu einer deiner fragen kommen .

Warum ist das Handy plötzlich wieder aufgeladen nachdem der Akku kurz vorher nachweislich
leer war?

warum sollte das handy überhaupt geladen werden ?
1. frauke wollte chris unbedingt eine nachricht schicken ,weil sie so spät dran war .
das setzt vorraus das sie fragen mußte, ob jemand das handy laden kann, oder einen akku hat.

2.der täter hat die erste sms geschrieben ,er mußte dazu das handy laden .
im weiteren verlauf musste das handy dann ja sowieso geladen werden.

interessant ist ,das frauke vorher schonmal im pub den akku wechselte
tat sie es jetzt nochmal ? dann doch nur mit jemanden den sie kannte .

da das telefon sich in nieheim eingloggt hatte ,hat sie entweder erst dort den akku gewechselt .
oder es geladen und erst dort eingeschaltet.
hätte sie es im auto schon geladen(in paderborn) ,hätte sie schon früher eine nachricht schicken können ,
wäre dann aber nicht in nieheim eingeloggt.


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 09:57
@zweiter
glaubst du, der entführer kannte frauke auch, bzw. sie kannte ihn, wenn sich das ganze gegen chris gerichtet haben sollte?

das mit dem akku könnte auch so gewesen sein, dass es während der fahrt aufgeladen wurde, aber ers in nieheim angeschaltet wurde.
passierte ihr das öfter? so wie man lesen kann, ist ihr der handykontakt mit andren menschen sehr wichtig gewesen. und das handy (ich hatte das gleiche) war, was akkuleistung anging sehr strapazierfähig, nicht zu vergleichen mit den stromfressenden smartphones. ergo muss sie es schon mind. 1-2 tage nicht mehr am saft gehabt haben (bei sehr, sehr intensiver nutzung, inkl. telefongesprächen)

p.s.: wenn ich schreibe in nieheim, mein ich natürlich das komplette versorgungsgebiet des funkmastes!


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 10:12
Hallo,

schon mal drüber nachgedacht, dass bis Nieheim alles okay war, nach der ersten Sms und das Frauke in Nieheim verschwunden war?
Vielleicht war Sie dort unterwegs, und das GANZE ist in Nieheim passiert.


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 10:14
Christos und Apostolos und ein Kreuz

Irgendwie hat sich das bei mir festgesetzt. Ist zweifelsfrei bewiesen, dass das Kreuz ihr gehörte und sie es immer trug?


melden

Mord an Frauke Liebs

27.10.2012 um 10:15
@Locard
das mit dem akku könnte auch so gewesen sein, dass es während der fahrt aufgeladen wurde, aber ers in nieheim angeschaltet wurde.

gerade weil sie soviel kommuniziert hat und spät dran war was chris betrifft ,kann ich mir vorstellen das sie schon eher das handy benutzt hätte.

glaubst du, der entführer kannte frauke auch, bzw. sie kannte ihn, wenn sich das ganze gegen chris gerichtet haben sollte?

es kann ein ehemaliger freund gewesen sein ,bekannter der was von frauke wollte .
es kann auch ein freund von chris gewesen sein der sie mochte und es dem chris nicht gönnte das er mit ihr auch noch nach der trennung zusammen wohnt.
so eine endlos geschichte kann einen verehrer schon mal ins auge stechen.

desweiteren
chris hatte kein schlüssel mit ,und war nochmal beim pub
das hätte jemand gesehen, oder mitverfolgt haben können

chris war der hauptkontakt,es ist natürlich für den täter am einfachsten einen festen kontakt zu haben und zu wissen wen und wo man anruft ,um es besser einschätzen zu können.
vielleicht kannte der täter chris ,es könnte aber auch sein das frauke chris ausgewählt hat ,weil sie sich dort sicher war er könnte etwas herausfinden oder erahnen oder das war schon ein hinweis von frauke
nach dem motto ,"chris du kennst den doch "du mußt etwas merken.

dazu noch das kreuz ,was auch auf christos hinweisen könnte .

alles kleinigkeiten ,die sich auf chris beziehen... könnten
deswegen ist er ja auch immer im kreuzfeuer
vielleicht ist es ja auch nicht verkehrt ,weil alle mal in seine richtung gedacht haben
es bietet sich ja auch an .
er ist es ja nicht gewesen ,aber vielleicht bezieht sich die tat mit auf ihm und nicht unbedingt auf frauke
das würde auch erklären warum sie noch eine woche durch die gegend fuhr und anrufe tätigen durfte


melden