weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der verschwundene Mirco

2.334 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Mirco, Grefrath

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 21:00
Zum einen ist der Junge wahrscheinlich tot zum anderen sind die Eltern wahrscheinlich Asiz, denn wie sich sich jetzt aus der Affäre ziehen wollen um ihre Mitschuld zu tarnen ist schon ein starkes Stück.

Wahrscheinlich waren sie bei Nachbarn saufen und sind nachts hackebreit ins Bett gefallen.

Es ist einfach unvorstellbar, das ein 10jähriger noch um 22.00 Uhr nicht zu Hause ist und die Eltern erst am nächsten Tag merken, das ihr Kind nicht nach Hause kam. Das stinkt zum Himmel und das weiß auch die Polizei.

Ich bin aber sicher, das der Fall aufgeklärt wird.


melden
Anzeige

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 09:34
es ist furchtbar das Mirco bisher nicht gefunden wurde. Natürlich ist die wahrscheinlichkeit das er lebend gefunden wird schwindend gering aber wir hoffen weiterhin auf ein wunder.

zu den eltern möchte ich sagen das ich auch der meinung bin das es unverantwortlich war sich schlafen zu legen und sich weiter keine gedanken dazu zu machen ob und wie er nach hause kommt. ich hätte mein kind abgeholt. und im leben nicht im dunkeln soviele km fahren lassen.
aber dennoch sich so auszulassen von wegen das die eltern asozial sind finde ich anmassend.
es sind nette, streng gläubige unauffällige menschen und sie waren und sind immer gut zu ihren kindern hatten bis zum sommer auch ein pflegekind. es ist furchtbar was ihnen passiert ist und sie machen sich sicherlich selbst mehr vorwürfe als ihr ihnen je machen könnt. und noch was mirco ist nicht ds älteste kind von den 4en sonder er hat noch 2 ältere geschwister und 1 jüngeres nur so zur info da einige ja der meinung sind alles besser zu wissen und voll den durchblick zu haben ihr kennt die menschen nichtmal erlaubt euch aber ein urteil traurig echt

ich bin allerdings auch der meinung das man kindern freiräume lassen muss. mit dem beglucken kann man eventuell gefahren ausschliessen wobei selbst dann was passieren kann, aber man nimmt ihnen die möglichkeit erwachsen zu werden, erfahrungen zu machen und selbstständig zu werden.

ich lebe selbst in grefrath und natürlich schaue ich derzeit auch mehr darauf was meine kinder machen und wo sie spielen dennoch werde ich die leine irgendwann wieder los lassen müssen...

ich finde nicht das es etwas bringt das ihr euch alle hier so anfeindet...das bringt mirco nicht zurück...meine meinung ist das jeder seine kinder so erziehen sollte wie er es für richtig hält


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 09:58
SafSaina schrieb:2.Vor rund 12 Jahren wurde an der "Stelle", wo die Mantrail-Hunde die Spur verloren haben(Wachtendonk-Vorst) ein 11jähriger(?) Junge tot und vergewaltigt aufgefunden und der Täter wurde nie gefasst-...-
Wenn das stimmt (hab leider nichts dazu gefunden) ist es schon sehr seltsam dass die Spur von Mirco genau dort endet.


melden
katja1402
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 10:25
Hallo Zusammen,
da ich auch aus der Nähe von Grefrath und Wachtendonk komme, mir jedoch nichts über den Fall vor 12 Jahren bekannt ist, würden mich hierzu die Einzelheiten intr. ! Vielleicht gibt es da Parallelen ???
Wer weiß mehr darüber ...im Netz ist nichts dazu zu finden ?


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 11:56
@katja1402

@SafSaina hat das geschrieben. Ich komm aus ner ganz anderen Ecke und finde im Internet überhaupt nichts dazu.


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 11:58
Mein Gott, ich lebe auf dem Land und war mit 10 manchmal auch erst um 22 Uhr zuhause... wo Frieden herrscht, denkt man eben manchmal nicht soweit, wo ich herkomme ist noch nie ein Kind verschleppt worden, es gibt nunmal Orte auf der Welt wo die Nachbarn sich alle kennen und keiner hinter dem anderen einen Schwerverbrecher vermutet! Ich kann das total verstehen, ja, auch in der heutigen Zeit. Muss man denn ständig misstrauisch sein gegenüber alles und jedem? Langsam verwundert es mich echt nicht mehr, dass Natascha Kampusch erst beim zweiten oder dritten Anlauf bei ihrer Flucht Leute gefunden hat, die ihr geholfen haben... wenn alle so denken!

Ich find die Eltern sollte man da nicht an den Pranger stellen, die habens doch schon schwer genug, wo ihr Kind verschwunden ist... mein Gott, der einzige schuldige hier ist der Entführer, falls es einen gibt! Hätte er Mirco nicht erwischt, wäre es eben Kevin oder Horst von nebenan gewesen, andere Sündenböcke gibts für mich in dem Fall nicht. Punkt.

Meine Meinung.


melden
Saniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 12:13
@Shakuru

Meist ist es aber einer der "lieben Nachbarn" der sich als Täter entpuppt.....
Und dann sieht man in den Nachrichten wieder viele verständnislos in die Kamera glotzen und sagen "Ach das hätte ich aber nicht von ihm gedacht....."


melden
katja1402
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 12:18
@pink_panther das hab ich bemerkt das es @SafSaina war und laut Ihren Beiträgen kommt Sie wohl auch selber aus Grefrath! Ich hab versucht was im Netz raus zu bekommen über diesen Fall vor 12 Jahren, aber nix ! Daher hätte ich gerne gewusst ob überhaupt was dran ist ! Ich hab das ganze mal bei einer Zeitaungsredaktion angefragt...mal sehen ob ich dazu ne Antwort bekomme !

LG Katja


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 12:18
Es kann sovieles sein ???
Kinderschänder.....Sexbrechen....Jugendliche die den kick suchen und andere Jundliche quälen und dann Töten.
Ich hoffe,das er noch lebt und (wohl) auf ist.
Aber nach einer Woche????


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 12:23
Das ist doch nicht 'meist' so... Sexualtäter z.B. holen sich doch eher ein Opfer aus einem anderen Ort, um nicht aufzufallen, im Ort, wo womöglich jemand das Auto erkennt oder gar die Person selbst, die Nachbarn,...so blöd sind doch selbst die nicht.

Ich denk das ist eher jemand von ausserhalb, der sowieso ein Kind entführen wollte...und wenns nicht Mirco gewesen wäre, dann eben ein anderes Kind.


melden
katja1402
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 12:31
@Shakuru es könnte aber auch vielleicht so sein das der Täter sein Opfer ausgespäht hat da Mirko ja öfter diese Strecke zurück gelegt hat ! Der Täter könnte sich also vor der Tat auch schon des öfteren dort aufgehalten haben !


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 13:16
Das ist möglich, aber es muss ja trotzdem nicht heissen, das er aus dem Ort kam.

..Nicht falsch verstehen, ich hab mich nur grad etwas über einige Posts hier gewundert, einige Leute sind einfach dermassen misstrauisch und fast schon panikmachend, das ich mich nur am Kopf kratzen kann... kein Wunder leben wir in einer derart anonymisierten Welt, in der jeder nur auf sich selbst schaut und sich um andere einen Dreck schert.

Wie auch immer, ich hoffe der Junge wird bald gefunden, so oder so... damit die schreckliche Ungewissheit, die die Eltern plagen muss, ein Ende hat... wäre schön wenn er noch lebt.


melden
katja1402
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 13:22
ich verstehe Dich nicht falsch, du hast schon Recht mit dem worüber du dich wunderst ! Ich hoffe auch das es bald endlich mal zur Aufklärung kommt damit diese Ungewissheit ein Ende hat !


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 13:27
@all
Gestern kam in den Nachrichten, das sie Kleidungsstücke gefunden haben, aber nicht
wüssten, ob die von Mirco sind! Halllo????!!!!! Kann mir das einer von Euch erklären?
Als Eltern sollte ich doch wissen, was mein Kind für Klamotten hat. Oder nicht?
Versteh das irgendwie nicht.


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 13:31
@MacRaph
Das gleiche hab ich mir gestern auch gedacht. Aber vllt. haben die Eltern die Kleidung einfach noch nicht gesehen. Dazu kommt bestimmt bald wieder was in den Nachrichten. Und einen Spaten haben die auch gefunden. Allerdings liegt ja öfters mal viel alter Kram auf Feldwegen usw. rum.


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 13:45
@pink__panther
Nach der Sicherung relevanter Fundstücke werden diese den Angehörigen bzw. Zeugen
vorgelegt. Bevor sowas in den Nachrichten kommt. Das wäre die normale Polizeiarbeit.
Deswegen verstehe ich das nicht. Merkwürdig.


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 14:16
@MacRaph
Das bedeutet dann ja wohl dass die Eltern nicht wissen was Mirco am Tag seines Verschwindens anhatte. Wobei man doch eigentlich schon durch die Größe der Kleidung feststellen kann ob es ihm gehört oder nicht. Schon seltsam.


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 14:20
Shakuru schrieb: as ist doch nicht 'meist' so... Sexualtäter z.B. holen sich doch eher ein Opfer aus einem anderen Ort, um nicht aufzufallen, im Ort, wo womöglich jemand das Auto erkennt oder gar die Person selbst, die Nachbarn,...so blöd sind doch selbst die nicht.
Auf alle Fälle sind solche Täter fast nur in Gebieten unterwegs wo sie sich selbst sehr gut auskennen.

Ich würde meine Kinder in dem Alter ( sollte ich mal welche haben) nicht so lange alleine draußen lassen

Und strafrechtlich ist das ganze glaub ich auch nicht uninteressant wenn dem Kind irgendwann in der Nach etwas passiert weil die Eltern es eben erlaubt haben dass es sich zu jung zu lange draußen rumtreibt.


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 14:28
@pink__panther
Ich möchte mir da kein Urteil drüber bilden! Nur, mit dem vorangegangenen Verhalten (schlafen gehen ohne sich zu kümmern........) stößt mir das irgendwie auf!

Aber ich kenne die familiären Verhältnisse nicht!
Denke jedoch, das die Eltern sich schon selbst genügend Vorwürfe und Schuldgefühle machen.
Möchte nie, nie, nie in so eine Situation kommen! Das muß der Horror pur sein!

Weiß denn jetzt jemand, wie alt die Geschwister sind? Einmal heißt es, sie wären älter, einmal
sind sie jünger.


melden
Anzeige

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 14:42
@MacRaph

Nun, selbst wenn man den Eltern die Kleidungsstücke gezeigt hat und sie ausgesagt haben, dass diese definitiv nicht von Mirco sind, muss man ja trotzdem überprüfen, ob er sie nicht doch getragen hat. Könnte ja immerhin sein, dass sie ihm nachträglich angezogen wurden, auch wenn das vielleicht nicht allzu wahrscheinlich ist.

Meines Wissens wird mithilfe von Hautschuppen, die an der Kleidung kleben, per Gentest überprüft, ob dre Junge sie jemals getragen hat.


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden