weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fall: Mirko

Fall: Mirko

28.01.2011 um 21:58
Machtgelüste oder Vorstellungen davon Macht über einen anderen auszuüben sind da aber nicht das Problem, da muss noch was anderes sein, denn derartiges kann man- auch sexuell- auf legalem Wege durchaus ausleben, dafür muss man nicht morden.


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 22:02
@Elli84

sehe ich auch so


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 22:14
@Elli84
@kathaj
Morgen sollen ja laut PK noch weitere Info´s bekannt gegeben werden.
Der Pc ist wohl auch noch nicht vollständig ausgewertet bzw. untersucht.
Und das Ergebnis der Obduktion liegt ja auch noch nicht vor.
Da kommt bestimmt noch einiges (grausiges?) zu Tage.
Kein Mensch mordet einfach so. Das baut sich langwierig auf.


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 22:16
@MacRaph
ja, das denk ich auch, es sei denn um sich oder andere zu schützen


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 22:21
@Elli84
Das er nur sich selber "schützt" hat er in meinen Augen schon bewiesen.

Wie gesagt, solche Taten haben immer einen Vorlauf und passieren nicht einfach so.
Das baut sich auf.

Warten wir mal ab, was da noch kommt.
(Ich mag gar nicht alles wissen :-()


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 09:30
http://www.bild.de/BILD/news/2011/01/29/mirco/war-ein-zufallsopfer.html
Der arme Junge 3 Stunden war er in der gewalt des Täters.


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 09:48
Bild-Zeitung...

Allein der Satz:

Nach dem Übergriff soll Olaf H. gedacht haben: „Den kannste nicht mehr nach Hause lassen.“

ist ein journalistisches Highlight.


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 10:03
m.mayen schrieb:Nach dem Übergriff soll Olaf H. gedacht haben: „Den kannste nicht mehr nach Hause lassen.“
@m.mayen
Nein... da nehme ich jetzt mal die Bild in Schutz (auch wenn ich nicht viel von ihr halte). Genau so, hatte es der Thiel bei der PK zitiert. Das soll Olaf H. in der Vernehmung gesagt haben.


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 10:05
@Goby
Olaf H.sollte doch versucht haben,den wagen nach Luxemburg zu verkaufen oder ?
Wer war jetzt denn der Besitzer er oder die Telekom ?


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 10:07
Bild ist ja auch kein Journalismus ;)


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 10:08
@Anixiel
Nicht Olaf H. hat versucht ihn zu verkaufen. Sein Leasingvertrag für diesen Wagen war ausgelaufen, er bekam von der Leasingfirma einen neuen und die Leasingfirma wiederrum, verkaufte den Wagen unwissend weiter, was ja auch üblich ist.

Olaf H. hatte den Wagen aus Beruflichen Gründen geleast, soweit ich das verstanden hatte, war er Außendienstmitarbeiter für die Telekom


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 10:10
@Goby
Gut Danke jetzt weiß ich Bescheid,ich dachte ich habe gelesen,er wollte ihn verkaufen.


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 10:12
@Anixiel
Ja, so hieß es ja auch zuerst, der Thiel hat das aber bei der PK klar gestellt, das nicht Olaf H. den Wagen los werden wollte, sondern die Leasingfirma das Auto als Jahreswagen oder was auch immer weiter verkaufte ;-)


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 10:14
@Goby
Habe ich wohl geschlafen :)


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 10:15
@Anixiel
macht ja nix, bei den vielen Infos und der langen Zeit, die wir hier in diesem Thread zugange sind... passiert das schon mal *grins*


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 10:20
@Anixiel
jut, ich hab da wohl auch was falsch verstanden mit dem Wagen, wie das genau war, kannst du hier lesen
http://www.welt.de/print/die_welt/vermischtes/article12377974/Fall-Mirco-Es-haette-jeden-treffen-koennen.html


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 11:30
Mir sind da noch ein paar Dinge aufgefallen die ich nicht verstehe.

- Der Wagen wurde von mehreren Zeugen gesehen, als er am Fundort des Fahrrads ca. 20 min. lang stand.
Jetzt sagte Thiel: "Der Täter ist an MIrco vorbeigefahren und hat ihm dann den Weg abgeschnitten!

- Wenn man um 22.00 Uhr auf der Landstraße an einem Fahradfahrer vorbeifährt, erkennt man dann gleich wer auf dem Rad sitzt?

-Kann es nicht sogar sein, dass der Täter Mirco von der Skateranlage aus beobachtet hat und ihm gefolgt ist?

Ich glaube den Tatverhalt irgendwie nicht. Passt wieder nicht zusammen.


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 11:33
@pink__panther
Naja, die SoKo wird da schon genaueres drüber wissen, ich glaube nicht, dass sie der Öffentlichkeit alles preis geben...


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 11:35
@pink__panther
Das es ein kind ist,sieht mann evtl an der größe aber es war ihm ja egal wen er bekommt.


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 11:36
@lateral
Ich denke dass der Täter sich einfach eine Geschichte ausgedacht hat. Und nun kommt es darauf an, ob sie durch Beweise den wirklichen Tathergang rekonstruieren können.

@Anixiel
Thiel hat gesagt dass er sich wohl keinen Erwachsenen geschnappt hätte. Deswegen macht mich die ganze Geschichte etwas stutzig.


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt