weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fall: Mirko

Fall: Mirko

29.01.2011 um 11:37
@lateral

Evtl wissen sie etwas mehr aber sie sagten ja er wurde aufgefordert ins Auto einzusteigen.danach fuhren sie los,also standen sie angeblich nicht 20 Min.bei Mircos Fahrrad.


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 11:38
So wie die Berichte zu lesen sind, kann man von ausgehen, dass er in Bonn gearbeitet hat, also ne ziemliche Strecke bis Grefrath gefahren ist. Für mich daher definitiv kein Aussetzer. Er wusste genau was er macht, er wollte das tun. Kaltblütiger Mord, um seine Machtspielchen zu verstecken.
Ich glaube nicht, dass da der Richter ein anderes Urteil als Mord in Betracht ziehen wird.

Die Polizei ist offensichtlich überzeugt davon, dass seine Familie, bzw. Frau absolut nichts geahnt haben. Der Täter ist eiskalt nach der Tat nach Hause und hat sich schlafen gelegt. Was für ein, naja, ich schreib es nicht aus

@pink_panter
Auch Zeugen können irren. Warum sollte er 20 min(!) auf sich aufmerksam machen? Ausserdem setz mal einen erwachsenen Menschen und vergleichsweise ein 10 Jahre altes Kind auf ein Kinderfahrrad, das ist sicher ein ziemlicher Unterschied und wenn die Xenonscheinwerfer drauf strahlen, dürfte man schon etwas mehr als nur Schatten sehen, erst Recht, wenn der Täter langsamer geworden ist.

Weswegen sollte er jetzt noch eine Geschichte erfinden? Er hat einen kaltblütigen Mord gestanden, schlimmer gehts nicht mehr für ihn...


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 11:39
@pink__panther
Ja ein Kind wehrt sich weniger als ein Erwachsener evtl.


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 11:40
@pink__panther
Ein Kind, entweder weil er pedophile Neigungen hat ( von die er ablenken will), oder ein Kind, weil sich da eher Macht ausüben läßt und sich weniger wehren kann, wie ein Erwachsener, der zudem auch noch körperlich stärker ist..


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 11:43
Der Kerl ist ja sowieso ein totales Weichei. Der hätte sich nie an einen Erwachsenen rangetraut!

Zeugen können sich irren, aber es waren angeblich sogar mehrere Zeugen. Für mich scheint es immer noch so, dass er Mirco beobachtet hat und dann auf ihn gewartet hat


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 11:46
@pink__panther
Gut, da kann man nun spekulieren...
Mirko hätte ja auch eigentlich shcnell mit dem Fahrrad an ihm vorbei fahren können...

hmm.. wer weiss..


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 11:50
@pink__panther
Er hat die Tötung begangen, um seine Tat zu verdecken, das ist Mord und dafür gibt's im Normalfall lebenslänglich, mindestens 15 Jahre bis auf unbestimmte Zeit.

Hätte er gestanden, dass er den Jungen missbrauchen wollte und die Tötung als Unfall passiert ist, ohne Tötungsabsicht, dann wäre es Totschlag und dann wären es mindestens 5 Jahre.

Also wenn er sich rausreden hätte wollen, um die bestmögliche Strafe zu bekommen, warum gesteht er dann einen Mord? Schlecht informiert, oder weil es die Wahrheit ist?


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 11:54
@Anixiel
Bitte sei so nett und poste Links künftig immer mit einer kleinen Erklärung, da es sonst als Spam gilt und wäre doch schade um die Informationen. Einfach ein, zwei Sätze worum es geht.

Edit:
Ok zu spät :D


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 12:51
@lateral
Mirko hätte ja auch eigentlich shcnell mit dem Fahrrad an ihm vorbei fahren können...
Wer ist schneller ein Fahrrad oder ein Auto ?


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 15:43
@der_wicht

bei einer Obduktion kann man aber feststellen, ob das Opfer "versehentlich" umgekommen ist, oder mit Absicht (zum Beispiel ob du jemanden ne Minute oder 5 Minuten würgst und mit was für einem Kraftaufwand, plus Fasern oder Hautpartikel auf der Leiche (wenn er sich gewehrt hat)).

Und trotzdem gibt es auch bei vorsätzlichem Mord noch eine Menge Dinge, die das Strafmaß lindern können. So einfach ist das mit dem Rechtssystem nicht.
Es gibt doch genug Mörder, die nicht 15 Jahre bekommen.


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 18:36
@Sumpfkuh
Nein man kann nicht immer feststellen,wodran ein Mordopfer starb wenn es stark verwest im Wald lag.Am leichnam von Mirco,waren Tiere,und erl ag dort 5 Monate dort jeder Witterung ausgesetzt.


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 18:41
@Anixiel

Wenn bsp. die Luftröhre zerquetscht worden ist, lässt sich das bestimmt noch herausfinden.


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 18:43
@niurick
Das kann möglich sein, Drogen kann man nicht feststellen,aber stumpfe Gewalt am Körper wiederrum ja.


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 19:41
Wie alt war der Mirko nochmal? Und ist dann nachts um 22.00 Uhr mit dem Rad unterwegs, finde ich auch sehr verantwortungslos von den Eltern.


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 19:43
@Kaetzchen

DIESES Thema haben wir schon seit 5 Monaten und haben damit abgeschlossen!


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 19:44
@victory

Tja ich hab mir nun nicht alle 110 Seiten durchgelesen, verzeih mir!


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 19:45
Die 110 Seiten sind nur in diesem Thread, es gibt noch ca. 5 andere, die schon geschlossen wurden.


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 19:46
Ich suche nie nach geschlossenen Themen, weils da nichts mehr zu sagen gibt, logisch?
Und ist das jetzt ein Problem?
Wenn nicht bitte kein OT mehr, danke


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 19:47
@Kaetzchen
Mirco verspätete sich an diesem besagten Abend. Und in der Jahreszeit wird es ja auch von jetzt auf gleich dunkel. Seine Mutter war aber informiert, das er auf dem Heimweg ist.
(kurzfassung)


melden

Fall: Mirko

29.01.2011 um 19:48
Wieso Drogen? Seit wann sind denn die Drogen ein Thema?

@Sumpfkuh
Mord ist Mord, da gibts Minimum 15 Jahre. Nur wenn auf Totschlag plädiert wird, sieht das anders aus. Aber der Täter hat ja zugegeben, dass er getötet hat, weil er sich dachte, dass er den Jungen nicht nach Hause lassen kann. Das ist doch eine klare Mordabsicht, meinste nicht?

@Kaetzchen
Das nicht Dein Ernst? Schau mal im Thread nach, steht bestimmt 55 mal drin, dann wird das jeden Tag zig mal im TV in den Nachrichten erzählt, es steht in jeder Zeitung, es gibt google und Du weißt noch immer nicht das Alter? Hut ab! Das Thema mit der Uhrzeit hatten wir auch schon zu genüge... Die Eltern trifft keine Schuld an der Tat!


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt