Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fall: Mirko

Fall: Mirko

21.11.2010 um 18:24
@ LadyQ

Das ist glaube ich, nicht zu beantworten.
Da kommen wohl etliche, an ihre Grenzen!


melden

Fall: Mirko

21.11.2010 um 18:27
Jeder Täter geht ja sozusagen ein Risiko ein, das ist es ja.


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

21.11.2010 um 18:38
Aber wieso greift der Täter gerade an der Stelle (Fundort Fahrrad) einen Jungen (Mirco) auf? Konnte er sich sicher sein, dass dort immer um diese Uhrzeit Jungens vorbeiradeln? Ich denke, dass das bestimmt nicht häufig passiert. Oder fahren viele Jungen um diese Uhrzeit alleine diese Strecke? Ich kann es mir nicht vorstellen.
Befuhr Mirco häufiger um diese späte Uhrzeit diese Strecke?


melden

Fall: Mirko

21.11.2010 um 18:38
Vielleicht dachte der Täter dass das Risiko nicht so hoch ist dass Mirco erwartet wird, denn für einen 10jährigen war er ja recht spät allein unterwegs


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

21.11.2010 um 18:57
Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole : der Wagen hat also RÜCKWÄRTS in einer Art Einfahrt gestanden, die Rücklichter leuchteten angeblich, was doch auch ein Risiko darstellt: Ich nehme an, dass es das Standlicht war, oder nicht ?(bin Laie und Frau und fast blond)


melden

Fall: Mirko

21.11.2010 um 19:25
E.T. sagt:
21. November 2010 um 13:42

HALLO ZUSAMMEN VOR ALLEM DIE IN OEDT,

ICH GLAUBE DAS IM ORTSTEIL OEDT EINIGE SIND DIE ETWAS WISSEN
UND GESEHEN HABEN.LEIDER HABEN DIESE ES WOHL NICHT NÖTIG DAS DER SOKO-MIRCO ZU MELDEN.VERANTWORTUNGSLOS!!!! WEITER GIBT ES EINEN DER DEN TÄTER BESTIMMT KENNT,GEHE HIN UND SAGE DER SOKO-MIRCO WER ES IST!!! ( ES KÖNNTE AUCH DEIN KIND,NEFFE,NICHTE
SEIN!!! WER HAT EVENTUELL AM 3.SEPTEMBER GEGEN VORMITTAG, NACHMITTAG,ODER FRÜH ABENDS FOTOS ODER VIDEO ( HANDY ) IM BEREICH SKATERANLAGE,BUSHALTESTELLE,GEMACHT???? HAT JEMAND
AN DER BUSHALTESTELLE GIRMESWERKE JOHANNES-GIRMES STRASSE
VOR DEM TOR GEGEN 21 UHR 30 BIS 22 UHR WAS AUFFÄLLIGES GESEHEN
3 PERSONEN 2 SASSEN AN DER BUSHALTESTELLE DIE DORT MIT EINEM GROSSEN FAHRZEUG GEPARKT HABEN??? UND DANN AN DIESEN KLAUS!!!
WENN DU SAGST DAS JEMAND EIN VIDEO AN DER SKATERANLAGE GEMACHT HAT WO IM HINTERGRUND EIN PASSAT STEHT,ICH HOFFE DAS DU DAS DER SOKO-MIRCO GEMELDET UND DER SOKO ÜBERGEBEN HAST!!!
WENN NICHT FINDE ICH ES VON DIR ZIEMLICH VERANTWORTUNGSLOS!!!

Quelle: www.finanzzeug.de


melden

Fall: Mirko

21.11.2010 um 19:29
wieso sieht eigentlich wer von der straße aus die rücklichter wenn der wagen rückwärts parkt?^^


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

21.11.2010 um 20:16
@Elli84
normalerweise sieht man Rücklichter ja nur hinten, aber leuchten die nicht auch, wenn der Wagen Standlicht anhat, also bei Standlicht sind ja auch vorne die Scheinwerfer an, allerdings wohl nicht so hell (glaube ich zumindest, kenne mich da nicht so richtig aus.)


melden

Fall: Mirko

21.11.2010 um 20:17
@LadyQ
ja, aber wie kann man bei einem wagen vorn die rücklichter sehen? das check ich gerade nicht


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

21.11.2010 um 21:46
@Elli84
nun, meines Erachtens nach kann man Rücklichter auch nur dann erkennen, wenn man einen Wagen von hinten sieht, gell?


melden

Fall: Mirko

21.11.2010 um 23:53
@LadyQ
wenn ein wagen rückwärts einparkt dann sieht man die vorderseite^^


melden

Fall: Mirko

22.11.2010 um 00:04
@Elli84
Darf ich mal ganz unverschämt fragen, warum ihr so auf den Rücklichtern rumreitet?
Die Soko hat anscheinend Spuren eines gewissen Auto´s gefunden und versucht nun diesen zu finden. Das ist Fakt. Auch meine ich in den Medien (z. B. die Sendung von Aktenzeichen XY oder auf der offiziellen Presseseite der Polizei usw.) kann man das genau nachlesen. Was ist jetzt der Knackpunkt bei Euch?

Zu der Skateranlage: Irgendwer fragte, was Mirco dort machte. Ich nehme an, das er sich einfach nur mit Freunden traf und wahrscheinlich auch mit seinem Bike dort aktiv war. Er hatte ja ein Bike mit dem auch eine Art Parcour "gefahren" wird.


melden

Fall: Mirko

22.11.2010 um 04:22
@MacRaph
Es hat mich nur etwas gewundert und ich wurde nicht verstanden-ähm, das ist der Sinn einer Diskussion, Austausch, Nachfragen,verschiedene Meinungen und Ansichten.Mit "rumreiten" hat das nicht viel zu tun, ich diskutier hier ja schon etwas länger über den Fall- Ich selbst habe einen Passat gemeldet, mir ist das also völlig bewusst^^


melden

Fall: Mirko

22.11.2010 um 10:41
Hallo!

Weiß eigentlich jemand was genaues über das Rasenstück, was am Parkplatz Heizerend von der Spurensicherung abgetragen worden sein soll?


melden

Fall: Mirko

22.11.2010 um 23:00
@ignatus & @all
Ich könnte mir auch sehr gut vorstellen, dass sie den Jungen schon gefunden haben und aus Ermittlungstaktischen Gründen die News weiter in die falsche Richtung pushen.
Was ich mir allerdings weitaus weniger vorstellen kann, ist das der Geheimdienst damit zu tun hat.
Ich mein wofür? Sollte es da irgendeinen homophilen Politiker geben, würde sich dieser sicherlich weit weniger öffentlich bedienen. Es gibt so viele Straßenkinder. Da nimmt man sich doch nicht ein Kind aus einem behüteten Elternhaus, bei dem klar ist das dies in den Medien die Runde machen wird. Das einzige was ich mir in diesem zusammenhang vorstellen könnte, ist das die irgendwas von den Eltern wollen. Aber ist natürlich alles nur Spekulation.
Schweres Thema....


melden

Fall: Mirko

22.11.2010 um 23:18
Mir kam grade so ein Gedankenblitz als ich auf dieser Seite am Lesen war :
http://newsdash.de/tag/mirco-schlitter

Dort geht man ja von einem Komplizen aus. Kann es nicht auch sein das jemand ungewollt zum Komplizen wurde? Das derjenige evtl. noch nichtmal davon weiß? Das vielleicht einfach ein "Bekannter" angerufen hat... was weiß ich Mutter, Vater, Onkel... Freunde der Eltern und gefragt hat wer denn noch so auf dem Skaterplatz ist? Und wann sich die Gruppe auflöst um nach Hause zu gehen? Meint ihr die Polizei hat auch sowas überprüft? Nicht nur die Leute die auch am Skaterplatz waren, sondern auch die, die in diesem Zeitraum über Handy oder Sonstiges Kontakt mit denen hatte, die zur gleichen Zeit wie Mirko auf dem Skaterplatz waren?


melden

Fall: Mirko

22.11.2010 um 23:23
@Elli84
War ja auch nicht bös gemeint! Verstand es nur nicht!!!


melden

Fall: Mirko

22.11.2010 um 23:29
@Madame
Das sind auch schon lange meine Gedanken.

Man sollte immer am Anfang anfangen. Aber genau das führt wohl wieder zu Spekulationen, die hier nicht hingehören.
Die Polizei wird ihre Arbeit schon machen.
Hoffentlich kommt bald mal eine "positive" Meldung und nicht immer nur eine "Pannenserie"!
Ist echt schon ziemlich kurios der ganze Fall.

Was ist das für ein Mensch, der soooooo herzlos ist? Ich kann und will das einfach nicht
kapieren!!!


melden

Fall: Mirko

23.11.2010 um 00:04
@MacRaph
Ja, du hast schon Recht übertriebene Spekulationen gehören hier nicht hin.
Jedoch denke ich, dass es falsch ist immer davon auszugehen, dass die Polizei soweit denkt und schon ihre Arbeit richtig macht. Ich meine das sind auch nur Menschen, die Fehler machen können. Vielleicht liest hier ja sogar Jemand von der Polizei mit, der durch unsere Gedanken auf neue Ideen bzw. Möglichkeiten kommt. Vielleicht liest oder schreibt sogar der Täter mit. Wer weiß. Ich komme aus der Gegend. Die Leute hier nimmt die Sache sehr mit. Ich denke auch das die Polizisten sehr mitgenommen sind von einem solchem Fall. Und grade diese mitgenommenheit" schränkt doch das denken ein. Dazu kommt der Druck von der Öffentlichkeit, den Eltern und auch den eigenen Erwartungen, dass der Fall schnell gelöst werden muss. Ich glaub so versteift man sich leicht auf bestimmte Dinge...
Mir zeigt der Fall irgendwo, das es jeden treffen kann. Bis jetzt waren die schlimmen Nachrichten immer so Fern. Und jetzt sowas bei mir in der Nähe mitzubekommen ist ganz schön krass. Man kann sich echt nirgendwo mehr sicher fühlen....


melden

Fall: Mirko

23.11.2010 um 00:13
@Madame
Ich würde Dir gerne widersprechen. Doch ich kann es leider nicht! Habe das Gefühl, Du denkst das selbe. Es ist nunmal leider so!
Wie ist denn die Stimmung inzwischen so in der Gegend? Könnte mir denken, das es teilweise schon ziemlich "angespannt" im Alltag war.
Es ist einfach für mich persönlich furchtbar, das der Täter nie nachvollziehen wird, was er der Familie, Mirco, dem gesamten Umfeld angetan hat! Ich wünschte, es gäbe eine Möglichkeit solchen Tätern dies zu vermitteln. Aber das ist nur mein Wunschdenken!!!


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt