Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Aktuelle Vermisstenmeldungen

2.722 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Vermisst, Erwachsene, Spurlos Verschwunden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

18.08.2020 um 05:29
Das ist so traurig



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

18.08.2020 um 06:58
@Rick_Blaine
Da hattest du wohl (leider) genau die richtige Ahbung, was die Niederlande angeht... sehr traurig



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

21.08.2020 um 14:11
https://www.google.com/amp/s/m.bild.de/regional/nuernberg/muenchen-aktuell/maedchen-16-in-heilsbronn-vermisst-72500966,v...

Aktuell wird nach einem 16-Jährigen Mädchen gesucht. Dieses wollte gestern mit dem Fahrrad von ihrer Großmutter zu ihrem Wohnort radeln. Dort ist sie aber nicht angekommen.
Man hat die ganze Nacht nach Spuren in dem Gebiet das sie durchquert haben muss gesucht und diese Suche wird aktuell fortgesetzt.

Ich hoffe ich täusche mich, aber ich vermute leider das dieser Fall bald bei der Mordkommision liegen wird und uns dieser noch länger beschäftigen wird.
Vielleicht aber hatte sie doch "nur" einen Unfall und wird hoffentlich möglichst bald unverletzt aufgefunden.



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

21.08.2020 um 17:08
Zitat von cruelsummer89
cruelsummer89
schrieb:
Aktuell wird nach einem 16-Jährigen Mädchen gesucht. Dieses wollte gestern mit dem Fahrrad von ihrer Großmutter zu ihrem Wohnort radeln. Dort ist sie aber nicht angekommen.
Man hat die ganze Nacht nach Spuren in dem Gebiet das sie durchquert haben muss gesucht und diese Suche wird aktuell fortgesetzt.

Ich hoffe ich täusche mich, aber ich vermute leider das dieser Fall bald bei der Mordkommision liegen wird und uns dieser noch länger beschäftigen wird.
Vielleicht aber hatte sie doch "nur" einen Unfall und wird hoffentlich möglichst bald unverletzt aufgefunden.
Ich hab' leider auch ein ganz mulmiges Gefühl bei diesem Fall.

Die Entfernung Windsbach (Großeltern) - Neuendettelsau (Wohnort) beträgt ca. 7 km. Die aus meiner Sicht einzig sinnvolle Route verläuft - wenn die Satellitenbilder nicht trügen - vorwiegend durch eine Wald- und Wiesenlandschaft. Ein Bach verläuft offenbar längs der fraglichen Straße. Das Waldgebiet (rechts der Route) scheint recht groß zu sein, was erklären würde, dass die Medien von erschwerten Suchbedingungen und einem großen Suchgebiet berichten. Dass man auf der Strecke (ohne Beteiligung Dritter) mit dem Rad verunfallt und nicht umgehend gefunden wird, ist schwer vorstellbar. An eine Ausreißerstory glaube ich hier ebenfalls nicht. Bleibt nicht viel Gutes... :(



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

21.08.2020 um 17:09
Warum wird weder ein Name genannt noch ein Bild veröffentlicht? Was bedeutet das?



melden
melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

21.08.2020 um 17:23
Aber gut, dass man direkt in der Nacht mit der Suche begonnen hat, das ist ja leider bei Jugendlichen nicht immer der Fall. Hoffentlich klärt es sich schnell auf, natürlich positiv.



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

21.08.2020 um 17:25
Zitat von obskur
obskur
schrieb:
Aber gut, dass man direkt in der Nacht mit der Suche begonnen hat, das ist ja leider bei Jugendlichen nicht immer der Fall. Hoffentlich klärt es sich schnell auf, natürlich positiv.
Sicherlich gut, gleichzeitig aber ein schlechtes Zeichen, da somit auch die Polizei offenbar nicht von einem harmlosen Grund für das Verschwinden ausgeht...



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

21.08.2020 um 17:26
Zitat von DieCaro
DieCaro
schrieb:
Sicherlich gut, gleichzeitig aber ein schlechtes Zeichen, da somit auch die Polizei offenbar nicht von einem harmlosen Grund für das Verschwinden ausgeht...
Ja da hast du wiederum auch recht. Hoffen wir das Beste.



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

21.08.2020 um 20:03
Wesentliche Vorbemerkung: mir geht es hier keineswegs um @MarliPub , sondern um die grundsätzliche Problematik - bei Vermisstenmeldungen veröffentliche Personendaten.
Zitat von MarliPub
MarliPub
schrieb am 08.08.2020:
Gute Neuigkeiten:
POL-HRO: Löschung der Vermisstenmeldung nach 11-jährigem Rostocker
Rostock (ots)

Der am 07.08.2020 als vermisst gemeldete 11-jährige Rostocker Junge ist wohlbehalten wieder in seiner Betreuungseinrichtung. Die Polizei dankt für die Mithilfe bei der Suche. Darüber hinaus werden alle Medien und Radiosender gebeten, die im Zusammenhang mit der Vermisstenfahndung veröffentlichten personenbezogenen Daten und Fotos zu dem 11-Jährigen zu löschen.
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/4674185
Die Bitte richtet sich zwar "nur"! an Medien und Radiosender, aber auch hier bei uns fanden sich bzw. finden sich noch immer die personenbezogenen Daten des Vermissten. Nicht nur in diesem Fall, auch in anderen Fällen.

Das hat für mich schon ein Geschmäckle, die perfekte Lösung sehe ich sicher auch nicht.

Ist es dem jeweiligen Einsteller einer Meldung zuzumuten/aufzubürden, zu verfolgen, ob die Person gefunden wird und dann analog zu den polizeilichen Meldungen personenbezogene Daten zu löschen? Oft verschwindet mit der Pressemeldung der Polizei "x-jährige Person aufgefunden" die komplette frühere Suchmeldung, in der eben weitere Details stehen.

Eine Methode/Regel, hier nur noch off. Polizeimeldungen verlinken bzw. einbinden zu dürfen (damit die, wenn auf Polizeiseiten gelöscht, hier auch automatisch verschwinden) dürfte, wenn ich nicht irre, mit der Forensoftware nicht wirklich einfach&elegant gehen. Hätte aber den Charme, dass die Frage, ob die Daten hier noch sichtbar sind, in der Hand der Polizei/Behörden ligen.

Weitere Meinungen zum Komplex Personendaten bei geklärten Vermisstenfällen?



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

21.08.2020 um 20:27
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4686170 Heilsbronn (ots)
Wie mit Meldungen 1158 und 1160 bereits berichtet, wurde die 16-jährige Celina S. aus Neuendettelsau seit Donnerstag (20.08.2020) vermisst. Sie konnte aufgrund eines Hinweises eines aufmerksamen Zeugen zwischenzeitlich wohlbehalten im Schwabacher Stadtgebiet wieder angetroffen werden.

Die Öffentlichkeitsfahndung ist hiermit erledigt. Die Polizei Mittelfranken bedankt sich ganz herzlich bei allen Beteiligten für die Unterstützung.
Quelle:



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

21.08.2020 um 21:48
Wunderbare Nachrichten!
Da haut ein braves Mädchen einfach so über Nacht ab, und keiner hätte es ihr zugetraut. :D



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

21.08.2020 um 23:38
Was eine Erleichterung!

Wäre aber wünschenswert, wenn kurzfristig dann auch bekannt gegeben würde, was das Mädel angetrieben hat, in der Nacht von Do. auf Fr. "unterzutauchen".

Ach ja, in Bayern sind grad Ferien!



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

22.08.2020 um 07:39
Zitat von Myon-Neutrino
Myon-Neutrino
schrieb:
Wäre aber wünschenswert, wenn kurzfristig dann auch bekannt gegeben würde, was das Mädel angetrieben hat, in der Nacht von Do. auf Fr. "unterzutauchen".
Wünschenswert für wen? Für eine neugierige Öffentlichkeit? Da würde ich doch mal sagen, das geht keinen etwas an. Es geht hier um eine Minderjährige, die auf jeden Fall vor der Öffentlichkeit geschützt werden muss.



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

22.08.2020 um 07:43
Zitat von Myon-Neutrino
Myon-Neutrino
schrieb:
wenn kurzfristig dann auch bekannt gegeben würde, was das Mädel angetrieben hat,
Das geht doch niemanden was an . Egal ob verliebt und zu ihrem Schwarm oder Streit zu Hause. Sowas soll dort geklärt werden wo es wichtig ist , nicht öffentlich.

Fragt sich nun für mich ob auf das Mädel oder deren Familie kosten für die Suchaktion zukommen.



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

22.08.2020 um 08:01
@itfc
Hier ein Artikel, der sehr gut erklärt, auch wenn er aus 2012 ist, geändert hat sich nichts
https://www.giessener-allgemeine.de/kreis-giessen/polizei-org27586/kosten-suchaktionen-traegt-regel-steuerzahler-1209500...
Antwort: Wenn keine absichtliche Täuschung vorliegt oder die Suche provoziert wurde, trägt der Steuerzahler die Kosten, auch, wenn die vermisste Person lediglich mal "eine Auszeit" nehmen wollte und sich zuhause nicht abgemeldet hat, eine Notsituation also nicht vorlag.
Quelle:



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

22.08.2020 um 09:32
Zitat von seli
seli
schrieb:
trägt der Steuerzahler die Kosten, auch, wenn die vermisste Person lediglich mal "eine Auszeit" nehmen wollte und sich zuhause nicht abgemeldet hat, eine Notsituation also nicht vorlag.
Also das finde ich ehrlich gut so! Es wäre doch furchtbar, wenn dann auch noch Kosten auf die Familien zukommen würden. Also dafür zahle ich sehr gern meine Steuern.



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

22.08.2020 um 10:49
Noch schlimmer wäre, wenn man aus Angst vor drohenden Kosten auf eine Suchaktion verzichten würde. Dafür zahle auch ich gerne meine Steuern.



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

22.08.2020 um 11:24
Zitat von Mr.Stielz
Mr.Stielz
schrieb:
Noch schlimmer wäre, wenn man aus Angst vor drohenden Kosten auf eine Suchaktion verzichten würde. Dafür zahle auch ich gerne meine Steuern.
Genauso ist das. Kinder muss man manchmal auch vor sich selbst schützen, wenn auch ein freiwilliges Verschwinden vorliegt, kann das trotzdem fehlgeleitet sein. Was für Jugendliche und Kinder vermeintlich ein guter Plan ist, ist in der Umsetzung, aufgrund ihres Alters und ihrer Unwissenheit durch mangelnde Lebenserfahrung, immer risikobehaftet.



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

22.08.2020 um 11:33
Ja, ich wusste, dass das kommt. Nein, es geht selbstredend niemanden etwas an, was das Mädel getrieben hat. Danke für die Zurechtweisung. 🙂

Ich meinte es im Interesse der Öffentlichkeit, die per Öffentlichkeitsfahndung zunächst um Mithilfe gebeten wurde, sich schließlich Sorgen machte. Ich brauch keine Details aber eine Mini-Info wäre doch schön. Vermutlich wird das die regionale Zeitung aber ohnehin in ihrer Samstagsausgabe längst getan haben. 😁



melden