Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Vermisstenmeldungen

3.087 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Vermisst, Erwachsene + 1 weitere

Aktuelle Vermisstenmeldungen

06.11.2020 um 23:13
@Sunrise2008

Welcher Fall Marco ?


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

06.11.2020 um 23:37
Zitat von kasemirkasemir schrieb:@Sunrise2008

Welcher Fall Marco ?
Das wüsste ich auch gerne... es wäre sehr sinnvoll, wenn da nicht nur satzteile zitiert würden, sondern schon zumindest soviel, dass man das auch nachschauen kann...


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

07.11.2020 um 00:04
@Spürnase62
@kasemir

Ging mir auch so und hab dann hier recherchiert. Marco E. Schaut mal in den Thread hier auf Seite 141, da ist am 2.10.2020 ein entsprechender Artikel von "DieCaro" zitiert.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

07.11.2020 um 00:06
@CurlySue_
Danke dir :-)


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

07.11.2020 um 00:19
Zitat von SeidenfadenSeidenfaden schrieb:Vermisste 13-jährige aus Selters-Eisenbach

Wie der Polizei heute mitgeteilt wurde, wird die 13-jährige Jessica Kuschke aus
Selters-Eisenbach seit dem 04.11.2020 vermisst.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50153/4755035
Ist wieder zuhause


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

07.11.2020 um 04:40
In Kassel werden seit Donnerstag, dem 5.11.2020 eine Mutter mit ihrer Tochter vermisst

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4755960?fbclid=IwAR1hc8L5Uj8qc2XO76JgDLrIGOpi4KMZPdtevW4FT9-m6TS18u3S9eaf6cc
Die 50-jährige Ines H. und ihre 13-jährige Tochter Johanna H. aus Kassel werden vermisst. Besorgte Angehörige hatten am gestrigen Donnerstag eine Vermisstenanzeige erstattet, weil beide am Dienstag ihr gewohntes Lebensumfeld verlassen hatten und seitdem kein Kontakt mehr zu ihnen hergestellt werden konnte. Seitdem sind die alleinerziehende Mutter und ihre Tochter, die in der Kasseler Unterneustadt wohnen, unbekannten Aufenthalts. Auch von dem blauen Ford Fiesta von Ines H. mit dem Kennzeichen KS-IH 1000 fehlt bislang jede Spur. Hintergrund des plötzlichen Verschwindens könnten familiäre Probleme sein. Da Ines H. dringend ärztliche Hilfe benötigt, bittet die Polizei nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Ines H. ist etwa 1,70 Meter groß, hat eine kräftige Statur, und braune Haare.

Ihre 13-jährige Tochter Johanna ist 1,60 Meter groß, schlank, hat braune mittellange Haare und braune Augen.

Wer den zuständigen Ermittlern des Kommissariats 11 der Kriminalpolizei Kassel Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten oder den Verbleib des Pkw geben kann, meldet sich bitte unter Tel.: 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen oder jeder anderen Polizeidienststelle.
Quelle:



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

08.11.2020 um 03:42
Die vermisste Mutter und ihre Tochter aus Kassel wurden leider tot aufgefunden
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4756303?fbclid=IwAR1eiCSl-t2Zgz42ru4JnqGdNm8ab--8BF-VCDaKsqOjBr2P-YdNP6N8te0
Ein tragisches Ende nahm am heutigen Tag die fortgesetzte Suche nach der 50-jährigen Ines H. sowie ihrer 13-jährigen Tochter Johanna.

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung, die zum Auffinden des seitens der Vermissten genutzten Ford Fiesta im Bereich eines Feldwegs in der Gemarkung Habichtswald (Kreis Kassel) führten, wurden bereits am gestrigen Tag umfangreiche Suchmaßnahmen mit starken Polizeikräften unter Einbindung eines Polizeihubschraubers sowie einer Rettungshundestaffel eingeleitet. Ebenfalls kam ein Mantrailer-Hund zum Einsatz. Die Suche wurde in der Nacht zunächst erfolglos abgebrochen, mit einsetzendem Tageslicht dann fortgeführt und nochmals intensiviert.

Im Rahmen der fortgesetzten Suchaktion entdeckten Polizeibeamte gegen 15:30 Uhr dann in einem Waldstück nahe Habichtswald-Dörnberg zwei leblose Personen, die zweifelsfrei als die vermissten Ines H. sowie ihre Tochter Johanna identifiziert werden konnten. Ein sofort verständigter Arzt konnte nur den Tod der beiden Personen feststellen.

Anzeichen für ein Fremdverschulden liegen nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht vor.
Quelle:



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

08.11.2020 um 19:00
Uff. Irgendwie hab ichs befürchtet. Schrecklich :(


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

09.11.2020 um 04:42
Hatte die vermisstenmeldung in der hiesigen Tageszeitung gelesen :(
Ruhet in Frieden :(


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

09.11.2020 um 09:12
Wieder ein Mädchen vermisst
Die 16-Jährige wurde zuletzt vor knapp zwei Wochen lebend gesehen. Die Polizei sucht bundesweit nach der Schülerin und bittet die Bevölkerung um Hinweise.
BerlinWo ist Eike Ina Palm aus Schlüchtern? Das fragt die hessische Kriminalpolizei in Gelnhausen. Die Jugendliche wird seit Montag, dem 26. Oktober 2020 vermisst. „Gegen 13 Uhr wurde sie zuletzt in einer Einrichtung in Bad Soden-Salmünster gesehen“, so ein Polizeisprecher. Seitdem fehlt „jede Spur von ihr“, so der Sprecher weiter.
Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/news/polizei-sucht-vermisste-schuelerin-wer-hat-eike-ina-palm-gesehen-li.117083


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

09.11.2020 um 09:24
Hamburger vermisst!


20201109 092417Original anzeigen (0,3 MB)


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

09.11.2020 um 18:21
Pilzsammler haben offenbar die sterblichen Überreste von der vermissten Birgit Ameis gefunden.

Quelle
https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/trier/offenbar-leiche-birgit-ameis-gefunden-100.html


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

09.11.2020 um 18:24
Zitat von Pointy76Pointy76 schrieb:Pilzsammler haben offenbar die sterblichen Überreste von der vermissten Birgit Ameis gefunden.
Ich habe bereits der Verwaltung geschrieben, evtl. wird der Thread ja wieder geöffnet.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

09.11.2020 um 18:25
Oh, ich auch. Ist jetzt offen.
Allen einen schönen Abend.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

10.11.2020 um 12:00
In Arenshausen wird seit dem 25.09.2020 der 66jährige Alfred Müller vermisst.

An diesem Tag wollte Herr Müller, alleine, ohne seine Familie an die Müritz (Mecklenburg-Vorpommern) reisen. Anscheinend auch, um dort alleine seinen 66. Geburtstag am 26.09.2020 (so habe ich es rausgelesen) zu feiern.

Das Mysteriöse beginnt jedoch bereits einen Tag zuvor, am 24.09.2020.

AM und seine Frau sind in Heiligenstart, erledigen Einkäufe und einen Arztbesuch. Nach der Rückkehr nach Arenshausen, steigt AM gegen 17:30 Uhr in seinen roten Toyota und fährt ca. 7km nach Uder zu seinem Schwager.

Ausgemacht ist wohl, dass er auf dem Rückweg für seine Frau und sich noch etwas zum Abendessen mitbringt. Doch Herr Müller kommt nicht nach Hause.

Gegen 21 Uhr ist er immer noch nicht daheim und seine Ehefrau versucht ihren Bruder zu erreichen, der allerdings unterwegs ist und daher nicht ans Telefon geht.
Erst gegen 07:30 Uhr am nächsten Tag (25.09.) kommt AM nach Hause zurück, legt sich sofort schlafen. Als er wieder aufsteht, erzählt er seiner Frau, dass sein Schwager nicht zu Hause war und er deswegen (für einen Spaziergang?) in den Wald gegangen sei

Am folgenden Tag (25. September) kommt der Rentner gegen 7.30 Uhr zurück und legt sich sofort schlafen. Nachdem er wieder wach ist, erzählt er seiner Frau, dass sein Schwager nicht zu Hause war.

Er sei deshalb in den Wald gegangen, habe in einer Blockhütte Fremde angetroffen und mit ihnen gefeiert. Den Rest der Nacht habe er im Auto übernachtet. An dieser Geschichte bestehen wohl große Zweifel.

Gegen 13 Uhr, schaut Frau Müller nach ihrem Ehemann, doch er ist erneut verschwunden, das Auto ebenfalls.
Da ja geplant war, dass der 66jährige seinen Geburtstag alleine an der Müritz verbringen wollte, sind die Sorgen zunächst nicht groß.

Doch am nächsten Morgen bekommt sie einen Anruf durch ihren Bruder, der ihr sagt, dass der rote Toyota ihres Mannes auf seinem Hof steht; unabgeschlossen, mit Schlüssel im Schluss.

Jetzt werden auch zu Hause Geldbeutel und Medikamente gefunden.

Bis heute ist Herr Müller vermisst. Es gibt keine Hinweise, wohin er sich bewegt haben könnte...ob und wenn ja, welche Rolle die Fremden in der Blockhhütte spielen.

An sich würde ich persönlich es auch für einen "normalen" Vermisstenfall halten, auch durchaus einen Suizid nicht ausschließen, wenn eben die Nacht davor und diese Geschichte mit der Feier nicht existieren würde.

Leider ist soweit nichts über Herrn Müller bekannt, welcher Typ Mensch er war, wie er aktuell wirkte, ob er Sorgen hatte oder nicht etc.

Herr Müller ist ca.170cm groß, hat kurze graumelierte Haare...Auffälligkeiten oder Bekleidung sind leider nicht bekannt.

Hier einige Links, dort sind auch Bilder des Vermissten zu finden:

https://www.bild.de/regional/thueringen/thueringen-aktuell/vermisst-ihr-mann-wird-seit-sechs-wochen-vermisst-73858988.bild.html

https://www.tag24.de/thueringen/mysterioeser-vermisstenfall-66-jaehriger-aus-dem-eichsfeld-spurlos-verschwunden-1689982

https://www.polizeiticker.ch/artikel/arenshausen-der-66-jahriger-alfred-muller-aus-dem-eichsfeld-vermisst-169202

https://www.goettinger-tageblatt.de/Die-Region/Obereichsfeld/Polizei-sucht-nach-Alfred-Mueller-aus-Arenshausen-im-Eichsfeld

https://www.eichsfelder-nachrichten.de/news/news_lang.php?ArtNr=281446

https://www.ilkakuehn.de/wo-ist-alfred-mueller/


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

10.11.2020 um 16:08
@Eossoe
Habe ich in den Artikeln irgendwo einen Hinweis darüber ob er orientiert oder desorientiert (beginnende Demenz evtl?) ist, überlesen?
Es ist auf jeden Fall von Medikamenten die Rede, aber das heißt ja nix.
Mir wird auch nicht ganz klar, ob der Toyota noch oder wieder beim Schwager in Uder parkte. Da der Schwager vom Vermissten nicht angetroffen wurde und er in der ersten Nacht des Fehlens ja nicht zu Hause war, wird er wohl auch nicht genau sagen können, seit wann der Wagen vom Vermissten dort bei ihm stand.
Mein Bauchgefühl meldet sich in Richtung hilflos und desorientiert.
Wenn jemand seine Familie verlassen will, nimmt man doch vermutlich Portemonnaie und Medikamente mit.
Ein Verbrechen...wäre das nicht in der Verschwindenacht wahrscheinlicher als mittags ab 13 Uhr?
Seltsam...


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

10.11.2020 um 17:46
Zitat von Hanne_LoreHanne_Lore schrieb:Habe ich in den Artikeln irgendwo einen Hinweis darüber ob er orientiert oder desorientiert (beginnende Demenz evtl?) ist, überlesen?
Das hatte ich auch zuerst gedacht, aber ob oder ob nicht, darüber ist in keinem Artikel die Rede.

Der Bruder der Frau, als AMs Schwager, wird wahrscheinlich abends nach Hause gekommen sein...da wäre ihm, denke ich, aufgefallen, wenn der rote Toyota dort gestanden wäre, bzw. wenn er dort am nächsten Morgen immer noch gewesen wäre...wenn Herr Müller im Auto genächtigt hätte.
Oder AM hat, bevor er in den Wald ging, den Wagen eben umgeparkt oder später geholt...da ist ja echt alles offen.

Denke auch nicht, dass man jemanden, egal in welcher Stärke die Desorientierung wäre, Auto fahren lassen sollte...dem widerspräche ja auch der alleine Aufenthalt an der Müritz, der ja geplant war. Und ich bezweifle, dass die Desorientierung zweimal spontan auftritt...

Leider ist hier viel zu wenig über AMs Persönlichkeit bekannt. Welche Gewohnheiten hatte er, gibt es präferierte Orte, war er oft alleine unterwegs...usw.
Und ob die Medikamente eben "lebensnotwendig" waren, also nicht der Cholesterinsenker, sondern bspw. Herzmedikament, Schmerzmittel etc.

Bei mir sind zwei Theorien möglich...entweder hat er am Abend wirklich jemanden kennengelernt und/oder es ist etwas passiert, was ihn aus der Bahn geworfen hat...oder er hat sich am Abend vorher eben den Wald angesehen, um eine Stelle zu finden, an dem man ihn nicht so schnell entdeckt...


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

10.11.2020 um 18:48
Gab es vielleicht eine schlimme Diagnose bzw wurde diese bestätigt am Tag zuvor? Ggf gab es die auch schon im Vorfeld sodass er seinen Geburtstag allein feiern wollte?

Wieder ein tragsiches Schicksal 😒


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

11.11.2020 um 14:03
Und noch ein vermisstes Mädchen
Seit vergangenem Dienstag (3. November) wird die 16-jährige Alia Spala in Gera vermisst. Wie die Polizei mitteilte, verließ die Jugendliche gegen 21 Uhr die elterliche Wohnung in Gera und blieb seitdem verschwunden.
Die 16-Jährige ist circa 165 cm groß, hat eine schlanke Figur und lange dunkle Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war sie mit weißen Schuhen, dunkler Sachen und einer dunklen Mütze bekleidet. Zudem habe sie mehrere Taschen bei sich.
Quelle: https://www.otz.de/regionen/gera/16-jaehrige-in-gera-vermisst-wer-hat-dieses-maedchen-gesehen-id230877990.html


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

12.11.2020 um 06:53
Ein 65 Jahre alter Mann aus Fulda wurde als vermisst gemeldet. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Fulda - Ein 65-jähriger Mann aus Fulda ist seit Mittwochnachmittag (11.11.2020) verschwunden. Die Polizei Fulda bittet um Mithilfe bei der Suche.

Der 65-jährigen Jakob B. hat sein familiäres Umfeld in Fulda-Bronzell laut Angaben der Polizei gegen 15 Uhr verlassen. Er wurde als vermisst gemeldet.


Vermisst in Fulda: Wer hat Jakob B. gesehen?
Die Polizei hat eine Personenbeschreibung des Vermissten veröffentlicht:
Er ist 170 cm groß.
Er trägt eine schwarzen Jacke, hellgraue Jogginghose und eine hellbraune Mütze.
Er trägt Hausschuhe.
Wer Hinweise über den Aufenthalt des Vermissten hat, kann sich an das Polizeipräsidium Osthessen unter der Telefonnummer 0661/1050 wenden. (sne)

Vermisst: Mann aus Fulda ist nicht orientiert
Quelle: https://www.hna.de/lokales/rotenburg-bebra/vermisst-mann-aus-fulda-spurlos-verschwunden-wer-hat-jakob-gesehen-zr-90097722.html


melden