Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mordfall Charlotte Böhringer

20.766 Beiträge, Schlüsselwörter: Benedikt, Böhringer, Bence, Parkautomat, Parkgarage
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Charlotte Böhringer

Mordfall Charlotte Böhringer

05.06.2013 um 10:24
Wenn ich so zurücklese ins Jahr 2011 mit dem Nebenklage-Urteil, bin ich hin- und hergeworfen. Da hat eine Richterin Kritik am Verurteilungs-Urteil geübt. Das ist schon ein starkes Signal. Es macht den BT zwar noch nicht zum Justizopfer. Doch ich als Laie gehe mal auf die Abwarteposition. Man kann gespannt sein.


melden
Anzeige

Mordfall Charlotte Böhringer

05.06.2013 um 10:26
@Marianne48

Habe mich gestern über den von dir angesprochenen "Mord im Kehrsatz" eingelesen.....es ist ja ganz die typische Vorgehensweise, wenn ein Mann ohne jeden Besitz in eine reiche Familie einheiraten will.....dann geht er zuvor eine andere Ehe ein, aus der er seine "Mitgift" mitbringen kann.

Um möglichst "viel" mitbringen zu können, vermeidet man eine Scheidung, in der er mit der Frau den Besitz teilen hätte müssen. Zu dem durfte sie, wenn es da eine Lebensversicherung gab, die er
natürlich auch "mitnehmen" wollte, nicht mehr am Leben sein.....

Das ganze war aber auch deshalb dreist, weil sie, wenn ich richtig gelesen habe, nur ca.2 Jahre
verheiratet waren.
Weshalb da die Adoptiveltern in Verdacht gezogen wurden, dass kann doch nur ein Ablenkungsmanöver gewesen sein.


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

05.06.2013 um 11:43
@bellady
Im Thread verrutscht?


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

05.06.2013 um 12:06
@obskur

Gibt es da einen Thread dafür ?

Habe erst durch @Marianne48 am 03.06. hier davon erfahren...


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

05.06.2013 um 13:10
Achso, wusste nicht, dass es hier, in dem Thread,mal Thema war. Konnte mit dem Inhalt nichts anfangen.

Sorry für OT


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

05.06.2013 um 17:22
es ist schade, das @jonasschmidt91 nicht mehr schreibt. mich würde interessieren, ob er zu der pk geht.


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

06.06.2013 um 05:29
@LIncoln_rhyME
Finde ich auch schade. Er ist leider kürzlich sehr hart kritisiert worden, da tat er mir leid. Aber nicht wegen seiner Inhalte, sondern wegen Formalien entstand Aufregung, die früher mal über Wohl und Wehe einer Person entschieden haben, jedoch heutzutage in einem Meinungsaustausch-Forum eigentlich keinen mehr verprellen sollten.


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

06.06.2013 um 07:39
INTERVIEW MIT DEM BRUDER DES ANGEKLAGTEN

http://www.bild.de/regional/muenchen/totschlag/interview-mit-dem-bruder-des-angeklagten-30716628.bild.html


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

06.06.2013 um 09:21
Das Interview in der BILD.de ist ganz aktuell mit dem heutigen Datum 6.6.13 versehen.


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

06.06.2013 um 09:24
Giselle-Sophie schrieb:Finde ich auch schade. Er ist leider kürzlich sehr hart kritisiert worden, da tat er mir leid.
Da hast Du Recht, @CleoWinter hat da die Fassung verloren und ist wohl übers Ziel hinaus geschossen. Solch harte Worte sind absolut unangebracht, da Jonasschmidt meist versucht sachlich den Fall aufzuarbeiten.

@RogerMortimer
Danke!


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

06.06.2013 um 09:34
Ich denke nicht, dass sich @jonasschmidt91 davon abschrecken lässt, er hat seine Sicht der Dinge detailliert dargestellt, ich denke mehr gab es für den Moment einfach nicht zu sagen. Ich hoffe auch, dass er heute bei der PK mit dabei ist und uns berichten wird, wie der Stand der Dinge ist.

Ich denke auch, dass dieser Fall so schwierig zu beurteilen ist und gerade in diesem Thread gibt es nur zwei Meinungen und dazwischen nichts, das macht eine konstruktive Diskussion schwieriger.


melden
CleoWinter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

06.06.2013 um 09:45
@Giselle-Sophie, @LIncoln_rhyME:
Oh, kommt jetzt die Schleimi-"Bitte komm zurück"-Nummer? In Wirklichkeit denken hier wohl die meisten so wie ich, nur ich habe "den Fehler" gemacht und es mal ausgesprochen. Wer so viel austeilt und fähige Richter, Staatsanwälte etc. so angeht, wieder Herr Schmidt, der sollte auch ein bisschen Kritik einstecken können. Das ist meine Meinung. Ist doch clever von ihm, jetzt die beleidigte Leberwurst zu spielen.
Und doch, ich bezog mich sehr wohl auf die Inhalte und seine Angebereien, die ich für absolut unangebracht halte. Das mit seiner Rechtschreibung war nur das Tüpfelchen auf dem "i". Aber ich halte mich gerne zurück und mache den Weg frei für Jonas Schmidt. :D


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

06.06.2013 um 10:06
@CleoWinter
Meinerseits gab ich nur eine Meinungsäußerung, jedoch keine Schleimi-Bitte ab. Ich nehm's dir aber nicht übel und will weder Streit noch Nebenkriege. Bist halt ein anderes Temperament. Der eine mehr Kampf, der andere mehr Harmonie. Jedenfalls, die Sache ist gesagt, es gibt pro und contra.
@obskur hat ihm ja eine robuste Natur bescheinigt und das ist gut so.


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

06.06.2013 um 11:25
@RogerMortimer

Das Interview ist ziemlich nichtssagend. Die Frage nach den Zeitschriften fehlt mir persönlich.
Am Ende bricht es auch ziemlich abrupt ab für meinen Geschmack.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

06.06.2013 um 12:16
Und wieder wird die Leiher vom "fehlenden Motiv" gedreht... Die Tante wusste also vom Studienabbruch? Damit widerspricht er zwar seinem Vater, aber selbst wenn das stimmen würde, wäre das Motiv damit nicht hinfällig. Er betont ja selbst die Tante war stinksauer und suchte nach einer Lösung - gerade das könnte ja Bence unter Zugzwang gesetzt haben.

Das mit der Händigkeit darf natürlich auch nicht fehlen, obwohl das Gutachten nur mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit und auch nur für die letzten Schläge belegen konnte, dass sie mit Rechts ausgeführt wurden.

Und dann natürlich das Verschwörungsgeraune mit Verweis auf Peter Gauweiler... Jetzt verstehe ich was Jonas Schmidt meinte, mit seinen Hinweisen auf die Verwicklung höchster Kreise.


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

06.06.2013 um 12:42
Ich hätte ehrlich gesagt mir auch gewünscht, dass man in dem Interview mehr auf die neuen Ermittlungsansätze eingegangen wäre, das ist ja scheinbar auch der Grund für das Wiederaufnahmverfahren. O. g. Dinge sind meiner Meinung nach durch und flossen bereits in das Urteil mit ein.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

06.06.2013 um 14:53
Also ich bin ja kein Jurist und stecke auch nicht tief in dem Fall drin - aber wenn das alles ist, dann wirds meiner Prognose nach nix mit einem Wiederaufnahmeverfahren.
Bezeichnend ist auch, dass viele der vorgebrachten Punkte auf der bloßen Behauptung der Voreingenommenheit und Unfähigkeit der Ermittler beruhen. Das mit den Geldscheinen spricht doch Bände: Da soll ein Indiz einfach dadurch wegerklärt werden, dass man den Ermittler unterstellt sie hätten das Blut erfunden oder hinzugemogelt. Dann wird der Staatsanwaltschaft unterstellt, sie hätten Entlastungsaussagen unterdrückt - ich frage mich wie das möglich ist? Kann die Verteidigung nicht selbst Zeugen benennen?
Das ganze Interview weißt soviele auffällige Übereinstimmungen mit der Argumentationsweise jonasschmidts auf, dass ich langsam glaube dieser User kommt selbst aus dem Freundes- und Unterstützerkreis.


melden
CleoWinter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

06.06.2013 um 14:56
Tja ja, da wird für meinen Geschmack auch zu viel unterstellt. Der Staatsanwaltschaft Negatives, Bence Positives.


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

06.06.2013 um 16:44
KonradTönz1 schrieb:Also ich bin ja kein Jurist und stecke auch nicht tief in dem Fall drin - aber wenn das alles ist, dann wirds meiner Prognose nach nix mit einem Wiederaufnahmeverfahren.
@KonradTönz1, mit Geld kannst du mehr erreichen als ohne, das ist klar. Die Chance liegt in diesem Fall im Druck machen durch die Öffentlichkeit. Das hat es in einem unglaublichen Fall (hier schonmal erwähnt) bereits erfolgreich gegeben. Siehe Wikipedia "Mord in Kehrsatz". Wenn du diesen dreisten Fall liest, kannst du den Ausgang kaum glauben. Deshalb deine Prognose in allen Ehren, aber die Sache ist noch offen.


melden
Anzeige
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

06.06.2013 um 16:47
Giselle-Sophie schrieb:Deshalb deine Prognose in allen Ehren, aber die Sache ist noch offen.
Bisher haben sich aber doch recht wenige von der Kampagne mitreißen lassen...

Kannst du mir mal einen Link zu dem Kehrsatzfall posten? Das klingt interessant :-D


melden
146 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge