Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mordfall Charlotte Böhringer

20.766 Beiträge, Schlüsselwörter: Benedikt, Bence, Parkautomat, Parkgarage, Böhringer
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Charlotte Böhringer
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:05
@Interested
Interested schrieb:Finde den Fehler!
Also, das ist doch jetzt mal nicht so schwer. Das Problem ist eher, dass es gar nichts nützt. Das Urteil ist ja rechtskräftig.

Trotzdem finde ich das von beiden Seiten interesssant; da es sich um ein Indizienprozess handelt, ist doch klar, dass nichts bewiesen worden ist. Das Urteil entsteht allein durch die subjektive Beweiswürdigung des Gerichts. Die haben sich an bestimmten Stellen dazu entschieden, Indizien und Zeugenaussagen auf eine bestimmte Weise auszulegen. Dem kann man folgen, muss man aber doch nicht. Wo ist denn da das Problem für Dich? Könnte ich ja genau so sagen: finde den Beweis!


melden
Anzeige

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:17
@aberdeen
Ich könnte Dich jetzt fragen, warum Du ständig Deine Meinung änderst - mal hüh, mal hott. Sagen die einen das, bestätigst du schnell und streust wieder was ein, so geht das schon die ganze Zeit...Was treibt Dich denn dazu an? Ich brauche hier auch nichts folgen, da das Urteil bereits gefällt ist und ich mit dem völlig übereinstimme - letztendlich nur das Bild, das von Bence seitens der BI und in dieser Doku gezeichnet wurde - völlig falsch ist - wie man am Urteil des Gerichts infolge seines jahrelangen Mißverhaltens klar erkennen kann, da gibt es keine großen Interpretationen - auch wenn Du das gerne so hättest.

@meermin
meermin schrieb:Daher habe ich Zeugenaussagen und scheinbare Indizien hinterfragt, so wie viele es tun. aber auf meine Art und Weise.
Genau, bestehende Tatsachen, blendest Du einfach aus und erfindest Szenarien...wie z.B. mit der Kündigung, die jemand gesucht haben will....Meinst Du wirklich, das Entwenden einer Kündigung, würde diese einfach aufheben, da sicher insbesondere die Toth Brüder davon wüßten, sie trotzdem vollzogen werden würde...Somit ein Mord völlig irrelevant wäre? Nein, Du beißt Dich daran fest und spinnst den Gedanken einfach weiter, obwohl Dir mehrere sagen, ist alles überprüft worden, alle hatten ein Alibi...da unterstellst Du, 'DIE' hätten sicher die Unwahrheit gesagt und alles, was über Bence im Urteil ans Licht kam, ist aufgebauscht, erdichtet, unwahr, anders zu deuten....

Was hast Du denn mit Deiner Manipulation? Kopier und zitier bitte exakt die Stelle, an der ich Dir das vorwerfe!

Warum überhaupt rechtfertigst Du Dich vor mir? Wenn für Dich alles klar ist, dann vertritt doch einfach weiter Deine Meinung?!

Mir mußt Du nicht gefallen -und im Namen des Volkes auch nicht - Künstlich erzeugtes öffentliches Interesse!

Das Problem liegt ganz einfach darin, dass Du ganz schön die Fakten verdrehst - bestehende Fakten, nicht welche, die ich herbeispekulier!


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:22
@aberdeen
aberdeen schrieb:finde den Beweis!
Indizienprozess, da muss ich keine Beweise liefern ;)


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:29
@Interested

Das wirkt möglicherweise so, aber vielleicht bin ich auch nur nicht so verrannt, als dass ich mich Argumenten und Fakten nicht verschließe? Der Kopf ist schließlich rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. Wenn da etwas auftaucht, dem ich zustimmen kann, dann tue ich das natürlich auch. Und, natürlich ändere ich auch schon mal meine Meinung. Ist ja irgendwie der Sinn einer Diskussion. Das gute darin ist doch für Dich, sollte da mal ein Punkt vorbeigeflogen kommen, der mich überzeugt, nehme ich das gerne an.
Interested schrieb:völlig falsch ist - wie man am Urteil des Gerichts infolge seines jahrelangen Mißverhaltens klar erkennen kann, da gibt es keine großen Interpretationen
Das Gericht gibt doch auch nur eine sehr eingegrenzte Sichtweise wieder, die auf den Zweck, nämlich die Verurteilung abgerichtet ist. Eine weitere Aufgabe hat das auch gar nicht. Die müssen nur ihre Urteilsfindung plausibel und nachvollziehbar machen. Und natürlich ist auch nur das eine Interpretation.


melden
Scipper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:29
Für die interessierten Leser hier der Phoenix-Film: Anklage Mord - Ein Freund vor Gericht (Doku):

http://www.youtube.com/watch?v=T2-rjeI1iAo


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:31
@Interested
Interested schrieb:Indizienprozess, da muss ich keine Beweise liefern ;)
Dann sei doch so gut und tu nich so, als wären das, was präsentiert worden ist, unumstößliche Beweise und jeder der einen Zweifel erhebt, ein Vollmeisenkaiser.


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:32
@Interested
Fakten? Von meinem heutigen Wissenstand ausgehend , und ich weiss wirklich nicht viel über diesen Fall, wurden die Fakten von allen Seiten ganz schön verdreht.

Und ich bleibe dabei, dass eine drohende oder angedrohte Kündigung durchaus genau wie eine drohende Enterbung ein Tatmotiv hätte sein können.

Ich habe stets nur Annahmen geäussert, darauf lege ich Wert.


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:35
aberdeen schrieb:Das Gericht gibt doch auch nur eine sehr eingegrenzte Sichtweise wieder,
In diesem Fall, konnte das Gericht belegen, dass B.T. jahrelang eine Studienlüge gelebt hat, mehrmals Diebstähle begangen hat und auf das Erbe der Tante spekuliert hat...

Was findest Du daran eingegrenzt?

Von der Kündigung@meermin hatte die Tante schon längst Abstand genommen...wer sollte denn sonst noch gekündigt werden, außer Bence, der sofort verschwinden sollte, bei dem großen Streit eine Woche vorher. Also hatte Bence mehrere Motive?


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:37
@Interested

weil das nur auf einen Teilaspekt des Geschehens fokussiert und sehr viele andere (wesentliche) Aspekte der beiden Personen sowie deren Beziehung zueinander ausblendet

Interested schrieb: und auf das Erbe der Tante spekuliert hat...
Alter Schelm! Das wiederum ist überhaupt nicht belegt, sondern bereits interpretiert.


melden
Scipper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:39
In diesem Fall sollte ein Wiederaufnahmeverfahren (§ 359 StPO) angestrebt werden. Die Hürden sind jedoch hoch. Frage: Worauf könnte sich ein Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens stützen?


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:39
@Interested
Interested schrieb:Von der Kündigung@meermin hatte die Tante schon längst Abstand genommen...wer sollte denn sonst noch gekündigt werden, außer Bence, der sofort verschwinden sollte, bei dem großen Streit eine Woche vorher. Also hatte Bence mehrere Motive?
Bence schildert diesen Sachverhalt aber ganz anders. Laut seiner Aussage nahm die Tante immer wieder Abstand von den Plänen der Kündigung weil sie dem Mitarbeiter eine hohe Abfindung hätte zahlen müssen war aber generell mit dessen Leistungen unzufrieden, schon seit langem.


Das heisst natürlich nicht, dass ich annehme, dieser Mitarbeiter wäre der Täter, aber ein Motiv hätte er allemal genauso wie B. haben können.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:42
[
Scipper schrieb:In diesem Fall sollte ein Wiederaufnahmeverfahren (§ 359 StPO) angestrebt werden. Die Hürden sind jedoch hoch. Frage: Worauf könnte sich ein Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens stützen?
Gute Frage - bis jetzt ist uns noch nichts untergekommen was Aussicht auf Erfolg haben könnte. Das was die BI Leute für ihren größten Trumpf halten, wird nicht stechen ...
(Das ist die Nummer mit dem Motiv, dass sie angeblich widerlegt haben wollen)


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:45
@aberdeen
Es handelte sich auch um eine Gerichtsverhandlung mit der Anklage Mord und dem Ergebnis :Schuldig mit besonderer Schwere der Schuld.

Was Dich daran interessiert und Dir mehr Aufschluss geben würde, könnte man, würde die Tante noch leben, durchaus auf Deiner Couch rausfinden ;)

Das bekannte geschilderte Verhältnis der beiden, war mal abgesehen vom Verwandtschaftsgrad, ziemlich angespannt - das wird auch durch die Schilderungen der Verlobten in der Doku klar, sie äußerte auch ihren Bekannten gegenüber immer wieder, wie schwierig es wäre...durch den neuen Mitarbeiter, war sie nicht mehr an Bence gebunden...alle Mitarbeiter bestätigen ja auch das angespannte Verhältnis...Reichte es für Mord? Ja, da Bence seine Lüge wegen der Tante leben mußte und nun alles, worauf er gebaut hatte - zu entgleiten drohte.

@meermin
Das schildert der Steuerberater aber ganz anders im Urteil.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:45
meermin schrieb:Das heisst natürlich nicht, dass ich annehme, dieser Mitarbeiter wäre der Täter, aber ein Motiv hätte er allemal genauso wie B. haben können.
Glaubst du denn, dass dessen Alibi nicht überprüft wurde?


melden
Scipper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:46
Meine Frage ist an die etwaigen Rechtsexperten (Strafprozessrecht) hier gerichtet: Worauf könnte sich in diesem Fall ein Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens im Sinne des 395 StPO stützen?


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:48
@Interested

Ach, ich bin doch Verhaltenstherapeut, aber ich glaube, jetzt hast Du langsam verstanden, was mich an der Sache interessiert.

Wobei ich Richter und Staatsanwalt auch gerne mal auf der "Couch" hätte ... und den Anwalt .... und die Freunde .....

Es gibt viele interessante Fragen an den Fall


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:48
Die Rechtsexperten haben auch noch nichts gefunden. Es müssen ja stichhaltige neue Beweise oder Zeugenaussagen aufgetaucht sein. Im Moment schauts danach aus, dass die BI 30 Liter Badewasser in den Zeugenstand rufen will...


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:50
@KonradTönz1
Das habe ich @meermin jetzt schon mehrmals geschrieben - sie hält die Alibis für unecht, die Aussagen für unwahr, die Ermittlungen für falsch, das Urteil ebenfalls, den Verurteilten für unschuldig.

@Scipper
Hat@KonradTönz1 gerade beantwortet. Und tut er gerade sehr schön :)

@KonradTönz1
Das Erklältungsbad nicht zu vergessen, neuerdings auch erhältlich unter dem Namen: Alibisplash


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:52
@aberdeen
Bei den Freunden hättest Du sicher gute Chance, bei B.T. in ein paar Jahren, Richter und Staatsanwalt...explizit in diesem Fall? Dann wunder ich mich jetzt doch mal über dich.


melden
Anzeige
Scipper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Charlotte Böhringer

16.07.2013 um 23:53
Auf der BI-Webseite habe ich diesen Satz entnommen, aber die Forderung alleine nützt ja nichts:
"Die Bürgerinitiative ProBence fordert die Wiederaufnahme des Strafverfahrens gegen Bence Toth vor einem deutschen Strafgericht außerhalb der Zuständigkeit des OLG München."
Es muss ein Antrag gestellt werden und der ist dann beim zuständigen Landgericht einzureichen.


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt