weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

1.715 Beiträge, Schlüsselwörter: Baby, Kindesmissbrauch, Säugling

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 17:19
@oceanghost
Genau diese Unterscheidung versuche ich ja auch immer zu treffen. Ich habe ja immer dazu ermutigt, in verschiedenste Richtungen zu denken. Genauso möchte ich aber auch dazu ermutigen, jedweden Gedankengang kritisch zu hinterfragen.

Und wenn dann bei so einer externen oder eigenen kritischen Reflexion herauskommt, dass ein bestimmter Gedankengang in die Irre führt, dann muss man mit Verlaub auch die Größe und Weitsicht haben, diesen abzubrechen, Kritik anzunehmen und sich auf das Wesentliche z beschränken.

Denn sonst gehen die vielen guten Gedankengänge, für die wir hier noch vor wenigen Monaten auch viel Zuspruch erfuhren, im ganzen Wust vollkommen unter.


melden
Anzeige

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 17:20
Woher willst du wissen dass die Ware aus Deutschland kommt nur weil die Tat in Deutschland ausgeübt wurde?
Es kann sich auch um Ausländische Ware handeln die aus dem Urlaub miteingeführt wurde ..
Und ja, Firmen verkaufen ihre Ware teilweise auch nur Regional weil die Konkurrenzsituation zu groß ist oder das Produkt nicht attraktiv genug war und bsp. nur im Osten absatz fand ..
Der Vertrieb kann sicherlich auch sagen WO die Ware hinging, ist für die ja immerhin relevant für zukünftige Aktionen ..

Lasst die Leute nachforschen wo die Sachen herkommen und gut ist, ihr seid angeblich besorgt um die Leute die neu zu diesem Thema hinzustoßen, seht doch mal an was ihr gerade veranstaltet mit eure "Hetze" gegen die Leute die ihre Aktivitäten in dem Bereich legen.
Und jetzt fängt das gegenseitige Schultergeklofpe an ..

Von daher an die Leute die es für ratsam halten nach der Produktherkunft zu forschen:
Tut dies weiterhin und lasst euch nicht beirren durch solche Postings, sollen sie sich darüber aufregen dass es nicht sinnvoll ist. Solange es zum Thema passt braucht ihr euch keine Gedanken machen ..


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 17:23
Daga schrieb:Meine Rede und der TE bat auf schon desöfteren darum die BKA Hetze einzustellen, aber Du schreibst hier gegen Windmühlen. ;)
Das befürchte ich auch. Ich frage mich auch warum sich z.B. ein Schornsteinfeger usw. an ein Badezimmer erinnern sollte?! Ich finde das gar nicht verwunderlich, dass keiner das Bad zu kennen scheint. Ich wüßte auch nicht mehr wie das Bad von ner Freundin vor 5 Jahren aussah.
Mantrailer schrieb:Und wenn dann bei so einer externen oder eigenen kritischen Reflexion herauskommt, dass ein bestimmter Gedankengang in die Irre führt, dann muss man mit Verlaub auch die Größe und Weitsicht haben, diesen abzubrechen, Kritik anzunehmen und sich auf das Wesentliche z beschränken.

Denn sonst gehen die vielen guten Gedankengänge, für die wir hier noch vor wenigen Monaten auch viel Zuspruch erfuhren, im ganzen Wust vollkommen unter.
Auch da stimme ich dir zu. Am Anfang fand ich es hier interessant, mittlerweile dreht sich alles nur noch um das gleiche. Immer und immer wieder. Da mag man gar nix schreiben. Deswegen hatte ich eigentlich hier auch nix mehr geschrieben. Man gewinnt den Eindruck, dass lohnt sich eh nicht.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 18:33
@Mantrailer
Da es nicht mehr erwünscht ist nach den Gegenständen auf den BKA-Fotos zu forschen. (Hersteller, Vertrieb, ect.) wäre es schön wenn du die Richtung vorgibts, nach der wir hier im Forum suchen sollen.

Wenn jemand meint, er will den Hersteller und den Vertrieb eines Gegenstandes herausfinden, dann lass ihn doch.
Es ist doch nicht deine Zeit und Arbeit und schaden kann es ja nicht.

Bei den Kosmetiktüchern bedankst du dich über die herausgefundenen Informationen, bei anderen Gegenständen findest du ein nachforschen für nicht sinnvoll.

Wenn manche Gegenstände nicht so interessant wären, hätte wohl das BKA diese garnicht erst veröffentlicht.

Da braucht man sich nicht zu wundern, dass einige lieber über PN Nachforschungen anstellen!


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 18:36
Zudem das BKA selber auch bei einigen Gegenstände den Hersteller und Produktbezeichnung genannt hat .. D.h dass diese Informationen doch ggf. relevant sein können.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 18:37
Ich klinke mich hier wieder aus. Bringt ja so nix. Wenn ihr den Täter durch die Gegenstände (Hersteller, Vertrieb) gefunden habt, werde ich das sicher in der Presse erfahren. Viel Glück!!


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 18:38
Es ist sowieso schwierig jemand nach gut 7 Jahren anhand eines Videos zu überführen.

Naja hoffen wir das beste.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 19:03
@Mantrailer
Sagt wer? Hättest du ihn nicht aufgemacht hätt es ein anderer gemacht .. Das mein ich mit du bist nur der Typ der die Diskussion hier eröffnet hat .. Nur das!


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 19:12
@Kangaroo
Stimmt, es gab sogar einen zweiten Thread zum Thema: Hier --> Diskussion: Aktenzeichen XY ungelöst - Der Fall Lolita Brieger kannst Du Dir mal auf den ersten Seiten durchlesen, wie und auf welchem Niveau dort diskutiert wurde. Vielleicht wäre das eher nach Deinem Geschmack gewesen.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 19:13
Also ich habe gerade mal wieder etwas gegoogelt da ich mir nicht vorstellen kann das es sich hierbei um eine Einzeltat handelt. Hierbei bin ich auf die Fälle von Pietro M. und Maik W. gestoßen.

Ich glaube von Maik W. habt Ihr alle gelesen. Beide Täter haben mindestens Fotos von Ihren Mißbräuchen gemacht. Pietro M. ging sogar soweit Väter für Ihre Tochter zu bezahlen.

Die Haarfarbe beider Männer ist dunkel Maik W. ist Maler da würden die Hände nicht passen, aber Pietro M. war Lehrer und war scheinbar Europaweit aktiv.

Nun stell ich mir die Frage ob der Täter vielleicht schon bekannt ist man aber das Opfer finden will und das Familienmitglied welches vermittelt hat. Scheinbar gibt es wirklich ein ungeschriebenes Gesetz (siehe Martin Ney) das man sich gegenseitig nicht verrät.

Was haltet Ihr davon?

Gruß
Lübke


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 19:19
@lübke
Pietro M. ist Italiener. Wäre er der Täter auf dem Video gewesen, so hätten m.E. die Ermittler schon gemerkt, dass hier jemand deutsch mit italienischem Akzent spricht. Stattdessen spricht das BKA ja leicht paradoxerweise einerseits von "keinem erkennbaren Dialekt", andererseits von verschiedenen Dialektmerkmalen, die nahelegen, der Täter habe bereits in mehreren deutschen Regionen gewohnt. Daher scheidet Pietro M. m.E., obwohl er rein vom optischen Typ vielleicht sogar hinkäme aus.

Zu Deinen weiteren Gedanken würde ich Dir intuitiv zustimmen. Ich kann mir sehr lebhaft vorstellen, dass es in einer solchen verschworenen und auf gegenseitige Geheimhaltung angewiesenen Szene einen strengen Ehrenkodex gibt. Einmal vielleicht tatsächlich aus Solidarität zu den anderen Tätern, die ja oftmals auch so etwas wie "Partner" sind, weil sie ggs. Material an- und verkaufen. Andererseits aber auch aus Eigeninteresse, weil sie wissen, dass jeder Täter, der gefasst wird, auch sie entscheidend belasten könnte. Das ist natürlich eine ernüchternde Aussicht.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 19:21
@lübke
http://bazonline.ch/panorama/vermischtes/Ein-Schweizer-hat-mir-sein-Kind-verkauft/story/14268866
Wenn ich mir das Foto von Pietro M. ansehe dann kann ich nur sagen: Nein, keine ähnlichkeit .. Da hat er zu dichtes Haar zu und ist um einiges jünger als der Mann auf dem BKA Foto.
Ich denke es gibt aufjedenfall Mitwisser aber die haben im grunde garantiert genauso schlimme dinge am Stecken ..

Im Grunde genommen kann es auch normale Zivilisten geben die den Täter kennen aber nicht zur Polizei gehen weil bei vielen die Mentalität "Ach das gibt nur Ärger, halten wir uns raus" herrscht .. Gerade in Deutschland ist Zivil Courage ein Thema für sich ..


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 19:23
@Mantrailer

Ja da hast du recht auch die Tatsache das es Verkehr mit Jungen gab.
Was mir aber im Hinterkopf sitzt ist die Aussage auch der Vater habe mitgemacht und Pädoring.

@Kangaroo
Danke ich wollte gerade den Link setzen.

Gruß
Lübke


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 21:24
Wenn schon die Überlegung im Spiel ist, das es sich um einen bekannten Täter handelt :

Es könnte ja auch jemand sein der wegen Körperverletzung oder ähnlichem im Gefängnis sitzt, oder nicht?

Muss ja nicht bekannt sein das er sich auch an Kindern vergeht.
____________

Und wenn wir schon bei Missbrauch von Kindern sind...

Sry, meine Frage ist in wenig OT, würde aber gerne eure Meinung hören.

Ihr kennt doch sicher alle den ICQ chat? Also die Chatrooms und nicht das Teil zum downloaden ^^ Mir ist ja klar das dort sehr viele Pädos sind. Und ich wollte mal testen wie weit die gehen...
Das Ende vom Lied war, das der 41 jährige Typ mit mir 14 jährigem Mädchen verabreden wollte, für ihr wisst schon was und "Urlaub".

Keine Ahnung wie das ausgegangen wäre wenn ich den nicht nur "verarschen" wollte...

Habe mich als hilfloses Ding ausgegeben das von zu Haue abhauen will. Und mich deutlich als 14 jährige zu erkennen gegeben ( weil strafbar ) ...

Und vor allem die Sache mit dem "Urlaub"... Wäre mit Sicherheit, ich sage mal schlecht, ausgegangen....

Meine Frage endlich :D :

Wieso tut niemand etwas gegen solche Menschen??? Im Internet sind die echt am leichtesten zu finden. Geht mal in en ICQ Teens German chat und nimmt einen Nicknamen mit der Zahl 97,96,98 , etc hinten dran. Ihr werdet euch erschrecken, glaubt mir :s
Mitunter sind auch die Ops so drauf und unterstützen das ganze.

Wie gesagt, das ist ein wenig OT, würde aber echt gerne eure Meinung hören


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 22:06
Rhaenys schrieb:Es könnte ja auch jemand sein der wegen Körperverletzung oder ähnlichem im Gefängnis sitzt, oder nicht?
Ein Pädophiler muss nicht unbedingt ein "normaler" Gewalttäter sein; ich glaube sogar, dass es in den meisten Fällen nicht so ist.

Aber zu Deinem OT: Das ist natürlich wirklich ein unschönes und zugleich wichtiges Thema und Dein Selbstversuch spricht ja schon Bände. Mach doch wenn Du magst dazu einfach einen extra Thread auf; den passenden Einganspost hast Du ja hier quasi schon geschrieben. :)


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 22:10
@Daga

Hab ich auch schon überlegt :D


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.01.2012 um 22:10
@Rhaenys

Na dann! ;)


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

19.01.2012 um 01:01
Ich finde das Problem in diesem Land ist einfach dass man sich zu sehr streubt ein notwendiger Überwachungsstaat zu werden.
Was spricht dagegen die Leute gezielt auf Kinderpornos zu überwachen? Gezielt gesetzlich verbindliche Software auf den Rechnern zu nutzen die Meldung macht wenn Kinderpornos geschaut werden ..
Unzählige Täter könnten gefasst werden, der Konsum könnte beschränkt werden und wohlmöglich könnten Kinder vor Missbrauch geschützt werden ..
Das paradoxe ist wir lassen uns von Shopping Cards durchleuchten auf unseren Konsum, unseren Gewohnheiten und die machen weiß Gott was mit den Daten .. Und für was? Für gelegentlich 5 Euro Gutschein oder so ..
Nur bei den sinnvollen Dingen streuben wir uns komplett weil der Staat ja soooo böse ist .. Das versteh ich nicht ..


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

19.01.2012 um 02:14
@Rhaenys
Dass der Täter deswegen nicht gefunden wird, weil er bspw. im Gefängnis sitzt, ist natürlich durchaus eine Möglichkeit. Den Rest Deines Anliegens diskutierst Du am besten tatsächlich in Deinem Thread, er streift ja das Thema hier nur am Rande. :)

@Kangaroo
Auch wenn ich nur der Typ bin, der den Thread eröffnet hat: bitte vermeide die "OT"-Posts!


melden
Anzeige

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

19.01.2012 um 02:15
@Mantrailer
Wo war ich OT? Hier geht es um einen Pädophilen .. Ich hab mich zum Thema geäußert .. Anstatt Möchtegern Moderator zu spielen melde den Beitrag dann kann nen Moderator darüber entscheiden was hier hingehört und was nicht ..


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden