Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:23
Bei Google gefunden:


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:24
@Ozymandias123

So habe ich das auch gelesen, leider sind die Informationen weit gestreut und schwer nach Wahrheitsgehalt einzuordnen. (Wir bräuchten eine gemeinsame Wiki-Seite mit den Fakten, Theorien, Quellen, etc.)

Denkbar wäre ein Vorfall, der sich an der Station ereignet hat und von dort auch der Schrei kam. Von dort bis zur Absturzstelle sind es auch nur wenige 100m. Möglich, dass sich eine Spur auch schneller verliert, wenn TG getragen wurde.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:25
@Freikollen

Verstehe den Sinn dieses Artikels zum jetzigen Zeitpunkt nicht, außer man möchte eine Unterbindung der Nachfrage seitens der MP suggerieren. Finde ich etwas vage.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:26
Ich würde mal gerne wissen, wie frequentiert diese Stelle zu diesem Zeitpunkt gewesen ist.
War es dort leer, gab es vereinzelte Besucher, die diesen Weg für was auch immer wählten?
Wie sicher war man, dort mit TG ungesehen bleiben zu können und für wie lange?
Vielleicht kann diese Fragen ja jemand beantworten, der ebenfalls auf dem Fest gewesen ist bzw. die dortigen Umstände kennt.
Ich fände ein Tragen, wie von @stanmarsh angedacht, schon ziemlich auffällig. Wären dort jedoch keine Leute gewesen, dann ist es durchaus möglich.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:27
@Blondi23

Ok, belassen wir es dabei, ich habe recht und Du Deine Ruhe. ;-)


Wieder zum Allgemeinen...
Ich bin auch der Meinung, dass sich eventuell mal jemand Neues dem Fall annimmt.
Wenn da so Eitelkeiten und Engstirnigkeit mitspielen sollten, wird sich nur weiter im Kreis gedreht.
Die Mutter tut mir auch sehr leid, das kann man fast nicht lesen. Ich hoffe sie hat noch Menschen um sich, die sich ein bißchen kümmern.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:28
@Blondi23


Ein Verbringen von TG mit PKW bis an den vermutlichen Absturzort ist wohl möglich gewesen und weit weniger auffällig als ein Umhertragen.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:29
@Ocelot

vielen Dank.

Die ehemalige Seilbahn befindet sich direkt an dem Rosengartem vom Drachenhaus Richtung Klippen, von dort aus führt der Waldweg direkt zur Absturzstelle...

Meine Meinung, auf die Sichtungen Bauzaun und Drachenhaus gebe ich nicht so viel....


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:29
@oBARBIEoCUEo

Wie du meinst. Ich antworte nur keinen Usern mehr, die persönliche Belange über den Inhalt des Threads stellen.

@phoenix86

Ja, aber auch ein Auto wäre vielleicht aufgefallen, wenn dort einige Personen unterwegs gewesen sind.
Vielleicht hat ja jemand ein Auto gesehen, aber sich nicht gemeldet, weil nie ein Zeuge diesbezüglich gesucht wurde und er sich dabei auch nichts dachte.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:31
im generalanzeiger Bonn steht alles was bislang noch nicht bekannt war. Sie war eben nicht alleine und mindestens 1 zwielichtiger Mann war wohl bei ihr und der Spitzbart. Jetzt wird doch einiges bekannt was wir alle so noch nicht wussten. die Security hat das gesehen! Sehr wichtige Information meine ich!

Irgendwie bekommt alles plötzlich einen Sinn auch die Schreie an der Mosel!

Mal gespannt wie sich das Puzzle zusammensetzen wird.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:31
Zitat von phoenix86phoenix86 schrieb:Ein Verbringen von TG mit PKW bis an den vermutlichen Absturzort ist wohl möglich gewesen und weit weniger auffällig als ein Umhertragen.
Der Weg dort ist doch viel zu schmal für einen PKW.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:32
/dateien/78957,1431948742,ZurmainerOriginal anzeigen (0,2 MB)@Ozymandias123
stimmt, die Hunde.... das hatte ich vergessen.
Ansonsten würde alles so gut passen zeitlich. Dann würde ich nämlich davon ausgehen, dass der Schrei des Zurmainer-Zeugen zum Sturz gehört und die ganze Bauzaun-Peugeotfahrer-Sache (die jahrelang als DER Ermittlungsansatz galten) nichts mit Tanja zu tun hatte (da dies nach 5:00 war). Demnach wären wirklich der Spitzbart und sein Begleiter (ggf. identisch mit dem "Lass Tanja in Ruhe-Typen") der Ansatzpunkt - oder aber es war ein Unfall.
Wirklich tragisch, dass sich Herr Deschunty als Miglied der SoKo nicht durchsetzen konnte.... :(


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:32
@Maite

zumindest sind die Beamten in dem Spiegel TV Beitrag dort mit dem PKW hin gekommen. Allerdings wissen wir nicht, ob es da Poller gibt, die von den Beamten aufgemacht wurden...


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:33
Der Schrei muss ja nicht von der Seilbahnstation gekommen sein.

Felswände und ein Fluss, können eine Ortung sehr erschweren!!!

Daher, dass einfachste Szenario ist doch , dass sie mit den Beiden zum Absturzpunkt zu Fuss gegangen ist.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:39
Was mich an dem Schrei aus Richtung Kabinenbahn irritiert, solllte er aus Richtung Fundort gekommen sein: Warum gibt es dafür nur EINEN einzigen Zeugen. Das müssten hunderte genauso in Wohnungen oder unterwegs gehört haben. Die Entfernung macht das Szenario (Schrei kam von Absturzstelle) unrealistisch.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:40
kennt jemand den Name der DM Band ? oder sogar das benannte Video ?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:42
Und was wäre, wenn Tanja im Volvo die ganze Zeit fest gehalten wurde? Dort wo er auch engeblich übernachtet hat am Moselufer? Würde auch erklären weshalb man nichts fand. Nach dem sie sich befreien wollte, Hilferufe am 13.06 hat er sie ganz einfach im Auto erwürgt und später (Nachts ) dort abgelegt oder runter geworfen.

S. sagte im Interview etwas wie : " du hast mich lange genug hier fest gehalten." gehört zu haben


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:42
Der Schrei muss ja nicht von der Seilbahnstation gekommen sein.

Felswände und ein Fluss, können eine Ortung sehr erschweren!!!
Umso erstaunlicher, dass die Polizei diesen logischen Schluß damals nicht berücksichtigt hat und ihre Suche sehr räumlich auf der unteren Bonner Str. begrenzt hatte und nicht nach Osten ausgeweitet hat. Wenn man sich das interwiew zum 13.06.2007 mit SB und seine Schlußfolgerung nochmal anschaut, der hat ja auch auf die Möglichkeit der Felswände hingewiesen, die den Schall räumlich verzerren können.

Merkwürde Artikel übrigens, die heute durch die Medien veröffentlicht werden. Alleine der Lanz-Artikel zu diesem Zeitpunkt...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:42
@Blondi23

Es ging um den Inhalt, aber Du verstehst es einfach nicht, ich habe nichts Persönliches geschrieben und auch kein Problem mit Kritik, eher Du?
Lies Dir bitte nochmal alles durch, man kommt nicht weiter, wenn Verwirrung gestiftet wird, indem Dinge falsch dargestellt werden.
Aber wie gesagt, wir sind ja auch eigentlich nicht die Ermittler.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:42
@Cori0815
Warum haben die Hunde dann ihre Spur nur bis zur Kabinenbahn orten können?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

18.05.2015 um 13:44
@Maite
Im Beitrag gestern von Spiegel TV sah der Weg gut befahrbar aus. Ich habe Hunde und fahre täglich in irgendwelche Wälder. Man kommt fast überall mit dem PKW lang und das ist auch nicht besonders auffällig. Machen viele Hundehalter.

Zumindest ist das unauffälliger, als jemanden durch den Wald zu schleppen. Mich würde auch interessieren, wie frequentiert dieser Wald war früh morgens nach dem Fest. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da noch Leute waren.

Andere Möglichkeit wäre, wie auch schon bereits erwähnt wurde, dass TG noch zu Fuß mit den beiden kn den Wald lief. Da sie aber anscheinend genervt von ihnen war, ist auch das unwahrscheinlich.


melden