Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 21:55
@Maharani
Es gab in Etwa 30 Leute die sie gesehen haben an dem Abend. So habe ich es in Erinnerung.
Ich würde das nicht als wenig bezeichnen.
Das sie bspw während des Festes schonmal Richtung Stadt lief wird man abgeklärt haben.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 21:57
@AlbertE

Ich konnte der Presse weder entnehmen, daß die Tasche am Fundort da war noch daß sie weg war. Definitiv sicher ist, daß sie oben eben nicht gefunden wurde. Und die Felsenpfade sind ja seit dem Verschwinden millionenfach abgegangen worden. Nicht ausschließen könnte man natürlich, daß die Tasche nach dem Sturz tatsächlich oben z.B. auf der Bank lag und irgendein Tourist sie mitgenommen hat, ohne jemals von diesem Fall gehört zu haben. Ihre wichtigen persönlichen Sachen hatte sie ja bei sich.

Und wie gründlich oben die Erde durchsiebt wurde, habe ich nicht entnehmen können.

Dass insgesamt nicht gründlich gesucht worden sein kann, macht ja der gesamte Ablauf deutlich. ;-)

Spekulatius.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 21:57
Vielleicht liest hier ja jemand mit, der damals den Volvo von P. kannte und gesehen hat. handelte es sich um ein älteres Modell?

Ich frage, weil ja irgendwie doch überlegt werden muss, ob Homburg nicht doch etwas mit dem Fall zu tun hat, die Zeugensichtung dort.

Völlig unverständlich ist mir, wieso die Trierer Polizei nach Bekanntwerden der Identität von P. nicht die Homburg-Spur wieder aufgenommen hat.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 21:59
alles konzentriert sich oben auf den Aussichtspunkt , was wenn TG zu Fuß runter Richtung Stadt unterwegs war und mitgenommen wurde ? Alles andere macht für mich keinen Sinn mehr .


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 21:59
@Spekulatius_v2
Ja genau ich habe mir alles genau angesehen und oben hat alles da gelegen wie vom Winde verweht. Sogar das Laub vom Herbst liegt noch da inklusive Müll und Flaschen. Also wo sollte da jemand gesucht haben. Haben die Röntgen Augen? Nein dort wurde nicht gesucht. Ich denke alles wichtige war da, der Rest zeigt sich bei den Ermittlungen.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 22:02
@crazymaus
Wenn da nicht das unzugängliche Gelände wäre und rings herum Wohnhäuser, Morgengrauen.. Feiertag, dann würde ich dir zustimmen. Aber auf offener Straße jemanden zu dieser Zeit ins Gebüsch ziehen, das ist wohl Russisches Roulette. Aber nichts ist unmöglich...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 22:04
Zitat von AlbertEAlbertE schrieb:Ja genau ich habe mir alles genau angesehen und oben hat alles da gelegen wie vom Winde verweht. Sogar das Laub vom Herbst liegt noch da inklusive Müll und Flaschen. Also wo sollte da jemand gesucht haben. Haben die Röntgen Augen? Nein dort wurde nicht gesucht. Ich denke alles wichtige war da, der Rest zeigt sich bei den Ermittlungen.
Oh, oh, wenn das man gut geht ... und da die Tatwaffe übersehen wurde ... und die nun ein Hobbyermittler findet ...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 22:04
AlbertE
wer sagt dass sie an diesem Morgen da abgelegt wurde ? Und ich weiß dass es nicht unmöglich ist durch Brombeerhecken zu gehen , mein Papa hat es mir vor über 40 Jahren bewiesen


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 22:06
@crazymaus
Ich denke auch, sie wurde mitgenommen , dann passierte etwas in einem Fahrzeug, vielleicht unten an der Mosel und dann hatte der Täter das Problem sie irgendwo loswerden zu müssen und wird krampfhaft überlegt haben, wie das am besten anzustellen sei.

Zurück aufs Fest konnte er sie ja nicht bringen ohne aufzufallen. Also dürfte ihm die Idee gekommen sein, sie irgendwo in der Nähe abzulegen.

Entweder er ist durchs falsche Biewertal zurück in den Weisshauswald und zur Felskante gefahren (was erklären würde, dass die Hunde keine Spur aufnehmen konnten) denn im Biewertal aus Richtung Biewer kommend hat man wahrscheinlich nicht mit Hunden gesucht) oder er hat sie von unten an einer Stelle abgelegt und vergraben, die beim späteren Auffinden an einen Absturz von oben aus dem Weisshauswald würde denken lassen.

Diese beiden Möglichkeiten sehe ich, wie es war müsste die Polizei vor Ort und durch Befragungen von Zeugen möglichst schnell feststellen!

Wann Tanjas Körper an die spätere Fundstelle gelangte ist bis jetzt auch noch völlig unklar.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 22:06
@stefan33
glaub mir es gehen dort Wandergruppen durch Tag täglich. Es ist ein kommen und gehen, seit diesem Unglück noch mehr, alle wollen mal schauen..... man könnte Eintritt verlangen. Die Tatwaffe, naja dann viel Spaß beim suchen, ich hab ein Haufen Blätter umgedreht, darunter war verrotteter Müll von Monaten, wahrscheinlich von einem Obdachlosen. Und solche stellen gibts da viele.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 22:07
@Vanilleduft
OK danke. 30 verschiedene Personen ist wirklich nicht wenig. Dann haben die Ermittler vielleicht genauere Erkenntnisse, ab wann Spitzbart und der Unbekannte in ihrem Dunstkreis aufgetaucht sein können.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 22:08
Kleine dumme Frage von mir...welche Tatwaffe wird gesucht? Hände des Täters? Ne Plastiktüte, ihre Tasche, mit der man sie stranguliert haben könnte?

Ich kapiere manche Fragen und Denkansätze leider nicht. :(


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 22:10
@Interested
Kennst du schon die Berichte der Rechtsmedizin, dann weißt du mehr wie wir. Das waren keine Denkansätze, sondern mögliche Szenarien. Bis jetzt weiß niemand was passiert ist . Ist auch egal ich krieg hier langsam Mirgäne, vor lauter Bäumen im Wald.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 22:11
Das mit der Tatwaffe war auch eher ein Scherz.
Aber es wurde gesagt, dass sie oben alles abgesucht hätten!
Fragt sich schon, was sie dort finden wollten.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 22:12
Eins dürfte doch klar sein, oben im Weisshauswald gab es keine Bluttat. Wenistens das hätte mit Hilfe der Hunde die in dem Gelände zum Einsatz kamen festgestellt werden können.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 22:12
@phosphor
Zitat von phosphorphosphor schrieb: Leider haben sie in dem Bericht nix dazu gesagt, ob Mantrailer so eine Spur auch noch nach stärkeren Regenfällen wittern können - wahrscheinlich aber schon, oder? Kennt sich jemand genauer damit aus? Am 08.06.07 (also noch vor Beginn der Suche) gab es nicht gerade wenig Niederschlag in Trier...
Also ich bin kein professioneller Mantrailer, kann dazu aber Folgendes sagen:

Ich habe im Rahmen meines Referendariates einige Monate bei der Polizei gearbeitet, wo wir dann unter anderem auch bei der Trierer Kripo einen Einblick bekamen. Das war vor ziemlich genau zwei Jahren - da war gerade ein Tötungsdelikt in Bullay aktuell, wo mit den Mantrailern der Hundeführer Triers auf Spurensuche gegangen werden sollte. Das Ganze sollte damals sehr früh morgens losgehen, da die Hunde bei Hitze Schwierigkeiten bekommen hätten. Letzten Endes hat es dann an jenem Morgen jedoch recht stark geregnet, so dass auch hier seitens der Verantwortlichen davon ausgegangen wurde, dass die Hunde unter diesen Umständen keine Spuren verfolgen könnten. Die Suche sollte dann auf später verschoben werden, da es dann wieder möglich sein sollte, Spuren aufzunehmen. Würde heißen, dass aktuelle Hitze und Regen die Hunde zwar verwirren, die Spuren aber auch im Anschluss noch aufnehmbar sind.

Wie gesagt - das ist lediglich das, was uns damals von den Hundeführern der PI Trier gesagt wurde. Ob das so richtig ist, kann ich nicht beurteilen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 22:12
Es ist schon eine sehr verzwickte Geschichte. Verfolge diesen Fall auch schon seit Jahren und hatte immer die Vermutung, dass sich ein mögliches Tatgeschehen in unmittelbarer Nähe abgespielt haben muss!
Zum Auffindeort gibt es meines Erachtens folgendes anzubringen.
Bewohner des Hauses hätten einen Absturz und ein Schreien in den Morgenstunden durchaus vernehmen können.
Frauenschreie wurden jedoch an einem anderen Ort, nicht weit entfernt vernommen (Entfernung Kabinenbahn ??). Dies spricht eigentlich gegen einen Absturz hinter diesem Haus. Wenn man sich dann die Fotos genau betrachtet, so wäre es auch durchaus denkbar, dass TG dort abgelegt wurde, auch wenn es vor der Rodung anders ausgesehen haben mag.
Um diesen Aspekt zu betrachten wird die Polizei sicherlich alsbald alle ehemaligen Bewohner (Sommer 2007) des Hauses befragen. Möglich auch, dass eine Verbindung hergestellt werden kann, die über einen Mittäter zum Täter führt, den ich nämlich in dieser zweiten Clique (Death-Metal-Szene) vermute.
Salopp gesagt...Wem es sauer aufstößt, dass TG während des Festes mit einem anderen Mann spricht, der hat es wohl auch nicht so gerne, wenn sie wieder zur Clique 1 aufschließen möchte.
Es kann natürlich auch auch eine gänzlich andere Situation eingetreten sein, aber aufgrund von Hinweisen und Zeugenaussagen ist diese Theorie sehr lukrativ und sollte daher auch als erste Option in diesem Fall dienen


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 22:12
Zitat von AlbertEAlbertE schrieb:Kennst du schon die Berichte der Rechtsmedizin, dann weißt du mehr wie wir.
Nö, darum frage ich ja...scheint ja so, als wüsstet ihr mehr, wenn ihr ne Tatwaffe sucht...Wann sollen sie die eigentlich dort oben gesucht haben? Damals oder jetzt? So 8 Jahre später liegt da bestimmt alles noch genauso rum. Vielleicht sogar mit Hinweisschild ----->Hier!

Ehrlich..was sind das für Szenarien? Auf welchen Zeitraum legst Du die an?@AlbertE


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 22:18
«Wir wollen sichergehen, dass wir nichts übersehen», sagte ein Sprecher der Polizei. Auch der Bereich oberhalb der Felswand werde von Polizisten großflächig geprüft.
http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/trier/tanjagraeff./Heute-in-der-Trierer-Zeitung-Polizei-sucht-Gelaende-um-Fundort-von-Tanja-Graeff-weiter-ab;art754,4212053
Oberhalb des Mehrfamilienhauses machen sich Bergsteiger des Sondereinsatzkommandos der Polizei bereit für eine heikle Mission. Sie sollen sich oben von dem steilen Felsen abseilen und dort nach Spuren suchen.
http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/trier/tanjagraeff./Heute-in-der-Trierer-Zeitung-Spurensuche-unterhalb-des-roten-Felsens-Polizisten-sind-weiterhin-in-Trier-Pallien-im-Einsatz;art754,4211566


melden