Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 16:44
@Nutzer2015
So würde ich das interpretieren, ja. Es wäre natürlich theoretisch möglich, dass ein -uns unbekannter- deutlicher Hinweis auf eine spätere Ablage seitens der Soko als sog. "Täterwissen" bewusst zurückgehalten wird. Ich persönlich halte das jedoch für sehr unwahrscheinlich und gehe -anhand der aktuell bekannten Sachlage- von einem Absturz am Morgen ihres Verschwindens aus.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 16:51
@Nutzer2015


Wieso sollte jemand TG einige Zeit festhalten, sie dann toeten und anschliessend an dieser Stelle vom Felsen werfen? Damit wuerde er riskieren, dass sie bald gefunden wird, denn er konnte ja nicht sicher sein, dass sie nicht irgendwo an einem Felsvorsprung abprallt und im Garten liegenbleibt. Das ergibt keinen Sinn.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 17:26
@AnnaKomnene
Nein, da hast Du Recht. Absolut nicht. Die Theorien haben wir hier im Thread ja auch schon hinreichend behandelt. Ich hoffe, diese leidliche Diskussion flammt nicht wieder auf...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 18:09
@ Hand-out - Kurzinfo/Ausschnitt

Bereits am 10.06.2007, 15:42 gibt die Kriminaldirektion Trier folgendes bekannt:

UHRZEITEN / Sichtungen / Do, 07.06.07

03.50 h: Kommilitonen sehen Tanja (Plural!)

04:00 h: Clique ruft Tanja per Handy an, da sie das Fest verlassen wollen, um in die Stadt zu fahren. Tanja sagt, dass auch sie mit dem Shuttlebus zur Porta Nigra in die Stadt käme, was allerdings nicht geschieht.

Anm.: 4:00 h versus bislang 3:30 h (Clique verlässt das FH-Gelände). Sollten sich die Zeiten zum Handlungsablauf NICHT ändern, haben wir zu allen bisherigen Szenarien bereits ein Problem!

04:00 h: Ein Freund sieht Tanja in Begleitung mit einem unbekannten jungen Mann auf dem FH-Gelände.

P.S.: Diskussionen gerne, aber zZt. ohne mich :-).


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 18:34
@Nutzer2015

Ich kann Dir nicht folgen, Deine Angaben stimmen doch gar nicht mit der Polizeimeldung vom 10.06.2007 überein. Da steht nichts von 3:30 Uhr. Ich finde Deine Zusammenfassung eher noch irreführender, sorry.

http://de.scribd.com/doc/268561911/Tanja-Graff-Polizeidirektion

10.06.2007, 15:42 - Kriminaldirektion Trier
Trier, Fieberhafte Suche nach rätselhaftem Verschwinden einer 21-Jährigen - Polizei richtet Sonderkommission ein
Die 21-jährige Studentin Tanja Gräff besuchte am Mittwochabend, 6. Juni, gemeinsam mit Freunden das große Sommerfest der Fachhochschule (FH) auf dem Trierer Schneidershof. Gegen 4 Uhr am Donnerstagmorgen wurde sie zuletzt mit einem noch unbekannten jungen Mann auf dem FH-Gelände gesehen. Seither fehlt von der Studentin jede Spur. Dass sich Tanja über längere Zeit nicht meldet, ist für die zuverlässige junge Frau untypisch, weshalb die Angehörigen in größter Sorge sind. Die Polizei hat aufgrund des rätselhaften Verschwindens der Studentin eine Sonderkommission eingerichtet und bittet dringend alle Zeugen, die Tanja Gräff in den Morgenstunden auf dem FH-Gelände allein oder in Begleitung gesehen haben, sich zu melden. Der Albtraum für alle Eltern, die Tochter geht auf ein Fest und kehrt nicht nach Hause zurück. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen der Polizei konnte bislang Folgendes rekonstruiert werden: Die Studentin Tanja Gräff aus Korlingen bei Trier hatte sich am vergangenen Mittwoch mit ihrer Clique verabredet, um das Sommerfest der FH auf dem Schneidershof in Trier zu besuchen. Gemeinsam mit den Freunden fuhr sie gegen 23.30 Uhr per Shuttlebus von der Stadt aus zum Schneidershof. Das Fest war von geschätzten zehntausend jungen Gästen besucht. Die jungen Leute blieben eine Weile zusammen, später im Verlauf der Nacht verloren sich die Freunde in der Menge. Als sich die Begleiter gegen 4 Uhr entschlossen, das Fest zu verlassen und in die Stadt zu fahren, riefen sie Tanja per Handy an. Sie sagte bei dem Telefonat, dass auch sie mit dem Shuttlebus zur Porta Nigra in die Stadt käme, was allerdings nicht geschah. Die späteren Ermittlungen ergaben, dass Tanja kurz nach vier Uhr am Morgen von einem


Freund in Begleitung eines bislang unbekannten Mannes gesehen wurde. Danach war sie auch über Handy nicht mehr zu erreichen. Nachdem Tanja am Feiertag (Fronleichnam) weder nach Hause kam, noch sich per Telefon gemeldet hatte, versuchten die Eltern, über alle möglichen Freunde und Kommilitonen der Tochter den Aufenthalt zu ermitteln. Nachdem diese Suche in eigener Regie ohne Erfolg blieb, wandten sich die Eltern am Freitag Hilfe suchend an die Polizei. Noch am späten Freitagnachmittag wurden erste Suchmaßnahmen und Öffentlichkeitsfahndungen eingeleitet. Da das Verschwinden der Studentin sowohl für die besorgten Angehörigen als auch für die Ermittler rätselhaft und unerklärlich ist, wurde eine Sonderkommission


„Soko FH“ –
einberufen. Am Samstag, 9. Juni, wurde das Fachhochschulgelände den ganzen Tag über von einem Großaufgebot von Polizei, Berufsfeuerwehr und Freiwilligen Wehren durchsucht. Über 100 Suchkräfte waren im Einsatz. Freunde und Kommilitonen unterstützen die Suche nach Tanja Gräff durch Aushang von Flyern in der Stadt. Auch heute, Sonntag, 10. Juni, wurden die Suchmaßnahmen mit Polizeidiensthunden fortgesetzt. Die Ermittler versuchen derzeit durch Befragungen im Freundes- und Bekanntenkreis das Verschwinden der Studentin aufzuklären. Bislang fehlt von der jungen Frau jedoch jede Spur, weshalb es für die Ermittler besonders wichtig ist, den letzten noch unbekannten Begleiter der Studentin zu ermitteln, mit dem sie kurz nach vier Uhr am Donnerstagmorgen gesehen wurde. Er muss nicht notwendigerweise etwas mit dem Verschwinden der jungen Frau zu tun haben, ist aber auf alle Fälle ein wichtiger Zeuge und wird dringend gebeten, sich zu melden. Dieser letzte Begleiter ist laut Zeugenaussagen Mitte 20, maximal 180 cm groß und von normaler Figur. Er hat kurzes, dunkles Haar. Er wurde mit Tanja Gräff in Nähe der Live-Bühne, auf der die Coverband aufgetreten ist, auf dem FH-Gelände gesehen. In unmittelbarer Nähe war auch ein Hotdog-Stand platziert. Auf die Information des Zeugen in Richtung Tanja Gräff, dass er jetzt zurück in die Stadt fahre,
habe der Unbekannte schroff reagiert und sinngemäß gesagt: „Lass Tanja in Ruhe“.
Die verschwundene Studentin ist - wie bereits - erwähnt 21 Jahre alt, 173 cm groß und sehr schlank. Sie hat dunkles, rötliches Haar. Am Abend des Sommerfestes war sie bekleidet mit blauen Jeanshosen, einem braunen T-Shirt und weißen Turnschuhen. Sie trug Ohrringe, einen Rosenkranz als Halskette und eine silberfarbene Fossil-Uhr. Besonders auffallend dürfte die von ihr mitgeführte, selbst genähte Stofftasche mit einem bunten Hawaii-Muster sein. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verschwinden der Tanja Gräff geben können, werden dringend gebeten, sich mit der "Soko FH", Telefon 0651/2019-111, in Verbindung setzen. Besonders wichtig sind Zeugen, die die junge Frau am Donnerstag, 7. Juni, gegen 4 Uhr bzw. danach gesehen haben.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 18:53
@Nutzer2015
Da Du mich angefragt hast, wie ich es meine, verdeutliche ich es nochmal hier für alle nachvollziehbar.

Du leitest Deinen Beitrag wie folgt ein:

"Bereits am 10.06.2007, 15:42 gibt die Kriminaldirektion Trier folgendes bekannt: ..."

Und dann folgt Dein Hinweis auf 3:30 Uhr, ohne dass Du angibst, dass es nicht Teil des Polizeiberichts ist, den Du gerade herangezogen hast. Das ist nicht korrekt, sondern irreführend.

Die Idee, die Polizeimeldungen nochmal durchzusehen, finde ich aber gut, aber eigentlich ist damit doch schon die zuverlässigste Zusammenfassung erbracht. Das hier dann so missverständlich zusammenzumixen, verfehlt das Ziel der Transparenz, was wir doch eigentlich alle herstellen wollten.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 19:19
@zur Klarstellung

Da die beiden Beiträge v. @LynnCare v. @FF nicht gelöscht werden, zur Klarstellung:

Es wurde v. User ein gesamter Abschnitt aus einer Meldung der Kripo Trier zu nur einem winzigen nicht verstandenen Kontext eingestellt. Das halte ich für unsachlich + nimmt nur Raum für Wichtiges ein. Der User hat einen klar zum Ausdruck gebrachten Hinweis zu einem möglichen Problem nicht verstanden. Ich schrieb verständlich,
Zitat von Nutzer2015Nutzer2015 schrieb:4:00 h versus b i s l a n g 3:30 h (Clique verlässt das FH-Gelände).
Verstehe nicht, warum Klartext nicht verstanden wird? Es geht klar hervor, dass die Uhrzeit 4:00 h v. der Kripo Trier veröffentlicht wurde u. nicht 3:30 h, wie bislang angenommen. Ich wollte hier lediglich zwischendurch einen kurzen Ausschnitt zu einer zu erwartenden Problemstellung der bislang diskutierten Szenarien liefern.

Falls am Ende doch niemand Interesse an dem Hand-out hat, bitte ich um Eure aller Rückmeldung. Es macht viel Arbeit, um das Hand-out zu erstellen. Ich kann mir allerdings meine freie Zeit auch besser verdienen. Danke.

Wenn User wie @LynnCare + @FF die bislang falsch zitierten Zeiten bekannt waren, verstehe ich nicht, warum wir bislang über 3:30 h Szenarien diskutierten. Das ergibt für mich keinen Sinn + wäre für mich ein Ausschlusskriterium für weitere Überlegungen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 19:24
@Nutzer2015
Niemand ist dafür verantwortlich, wie Du Deine Freizeit nutzt. Wenn es Dir Freunde bereitet, die Daten zusammenzustellen, dann ist das Deine alleinige Sache.
Deine Beschwerde in dieser Hinsicht ist zudem vollkommen off-topic.

Du solltest die Kritik, dass Deine Angaben missverständlich sind, ernst nehmen im Sinne Deiner selbstgewählten Aufgabe, nämlich mehr Klarheit und nicht Verwirrung zu schaffen. Mich z.B. verwirren Deine Angaben, und es ist vollkommen legitim, dazu einen vollständigen Text von wenigen Absätzen einzustellen, um Dich darauf hinzuweisen, dass in dem Text nichts von 3:30 steht, wie Du es behauptetest.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 19:30
@Nutzer2015
Übrigens stand im Polizeibericht auch nichts von 3:50 Uhr. Ich finde es schon wichtig, da genau zu sein. Die Polizei wird schon Gründe haben, nicht 3:50 Uhr zu schreiben. Außerdem ging ich selbst nie von 3:30 Uhr aus, da ich die Polizeiberichte schon mal durchgelesen hatte. Auch sonst war Deine winzige Zusammenfassung extrem ungenau. Ich verstehe nicht, was daran transparent sein soll, wenn Du sogar die Urzeiten selbst anpasst.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 19:33
Sind wir jetzt bei 3:50? @LynnCare
Jetzt bin ich verwirrt :D


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 19:34
Also ich hatte die 4 Uhr nicht im Kopf. Ich dachte immer, die wären schon in der Stadt gewesen, als sie anriefen. Zudem war TG in dem Moment wohl alleine. Da hätte der AH ruhig mal oben warten können und mit ihr einen oder zwei Busse später fahren können. Eine meiner heimlichen Theorien kommt gerade ins Schwanken.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 19:40
@LynnCare
http://de.scribd.com/doc/269201837/tg-pdf
10.06.2007, 15:02 - Kriminaldirektion Trier
Gegen 03.50 Uhr am Donnerstagmorgen war sie dort von Kommilitonen zum letzten Mal gesehen worden.

Bitte um Korrektur zu Deiner Aussage. Und wenn Du es schon lange weißt, dass es 4:00 h war + nicht 3:30 h, warum hast Du es nicht längstens hier mitgeteilt?

Da es die erste Meldung war, steht im Bericht natürlich "zum letzten Mal". Dies erscheint im Hand-out zu dieser Uhrzeit nicht mehr, da ja die letzte Sichtung nach den ff. Zeugenaussagen 4:00 h ist bzw. später dann 4:13 h. Soweit bin ich aber noch nicht. Da es aber ein Problem zu sein scheint, mir intellektuell zu folgen, belasse ich es dabei. Ich melde mich jetzt erst nach Fertigstellung.

Ein Hand-out ist eine sehr kurze Zusammenfassung aller Ereignisse zu unserem Fall. Die Transparenz ergibt sich nach Fertigstellung. Hoffentlich!

@Bandini
Genau so sehe ich es nämlich auch. Die Szenarien ändern sich dadurch schlagartig.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 19:40
Zitat von BandiniBandini schrieb:Also ich hatte die 4 Uhr nicht im Kopf. Ich dachte immer, die wären schon in der Stadt gewesen, als sie anriefen.
genau so..

@Nutzer2015
Zitat von Nutzer2015Nutzer2015 schrieb:Die Szenarien ändern sich dadurch schlagartig.
gut dass du die Ungereimtheiten aufdeckst..


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 19:47
@FadingScreams

Es geht um zwei Uhrzeiten, die angeblich im Polizeibericht stehen sollen laut @Nutzer2015:

"03.50 h: Kommilitonen sehen Tanja (Plural!)"

04:00 h: Clique ruft Tanja per Handy an, da sie das Fest verlassen wollen, um in die Stadt zu fahren. Tanja sagt, dass auch sie mit dem Shuttlebus zur Porta Nigra in die Stadt käme, was allerdings nicht geschieht.

Anm.: 4:00 h versus bislang 3:30 h (Clique verlässt das FH-Gelände)."

Doch schreibt die Polizei nichts von 3:30 Uhr und auch nichts von 3:50 Uhr, sondern lediglich kurz vor 4 Uhr. Es könnte also z. B. auch 3:58 Uhr oder 3:40 Uhr gewesen sein. Solche Infos müssen schon genau sein, damit dann nicht auf einmal über Unstimmigkeiten spekuliert wird, die es gar nicht gibt. Im genannten Bericht steht auch nichts von "Kommilitonen sehen Tanja". - Das alles sind nur subjektive Gedanken zum Polizeibericht, die da wiedergegeben werden, extrem ungenau. Eine objektive Zusammenfassung ist es nicht.

Aber wie sollte denn eine solche Zusammenfassung auch aussehen, da der Polizeibericht doch viel plastischer ist mit genaueren Angaben. Ich verstehe nicht, weshalb das auf ungenaue Eckdaten zerschnipselt werden soll. Wir haben doch sowieso schon sehr wenig an Informationen. Wollen wir jetzt wirklich noch mehr damit reduzieren? Wenn jemand schon einen Polizeibericht heranzieht, wäre ich wenigstens für exakte "Zitate" (alles andere verstößt übrigens gegen bestehende Zitatpflichten bzw. Zitierregeln).


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 19:53
@LynnCare
@FF
Danke! Für mich ist der Ablauf eigentlich relativ klar -- Achtung: nicht "der" Ablauf, sondern der Ablauf, wie ihn die Po zu rekonstruieren/einzukreisen versuchte, auf der Basis von -- Achtung: nicht "Fakten" -- verschiedenen Aussagen.
Ich warte einfach mal ab auf das großangekündige Handout und reagiere auf den spannungsaufbauenden Bewusstseinsstrom nicht weiter. Trotzdem danke.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 19:56
Danke @LynnCare

die "zerschnipselten Eckdaten" stehen hier aber schon sehr lange - so hatten wir dann immer falsche Ansätze. Ich habe den Polizeibericht nur überflogen und mich gewundert dass die Spur zum später identifizierten Zeugen P. gar keine Erwähnung fand.. da ich aber den Text nur "überflogen" habe, kann ich Hinweise auch übersehen haben. Der Suchbegriff "Spitzbart" oder ähnlich fand sich darin jedenfalls unter zur Hilfenahme der Suchfunktion nicht. Könnten diese Berichte eventuell nicht vollständig oder sogar Fehlerhaft sein?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 20:00
@USGumShoe

Wie ist denn der Ablauf, wenn er so klar ist? Bin auf das Gesamtszenario + sicherlich auch viele andere User hier sehr gespannt.

Ich kündige im übrigen hiermit an, dass ich das Hand-out hier nicht einstellen werde, sondern ausschließlich denen zur Verfügung stelle, die ein Hand-out wollen. Dies wird ausschließlich über PN geschehen :-). Warten also zwecklos.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 20:08
@Nutzer2015
Du hast Daten aus einem Polizeibericht um 15:02 Uhr in den Polizeibericht vom 15:42 reingepackt.

"Bereits am 10.06.2007, 15:42 gibt die Kriminaldirektion Trier folgendes bekannt: ..."

Ich werde Dein Handout jedenfalls nicht kritiklos lesen. Du nimmst es mir zu wenig genau. Wenn jemand etwas verdreht, muss ich hier sicher nicht ständig auf die Finger klopfen. Das wäre viel zu viel Arbeit und ist auch nicht meine Aufgabe. Gerade Du hast Dich vehement gegen Einmischung in Deine Sichtweise gewehrt. Also lass ich Dir Deine Spekulationen. Aber ich weise darauf hin, dass Du nicht exakt zusammenfasst.

Wär doch besser, einfach seine Sichtweise als solche kenntlich zu machen, dann können wir doch selbst in den Polizeiberichten nachlesen, wie es sich genau verhält. Wenn Du Ungereimtheiten innerhalb der Polizeiberichte siehst oder gegenüber bisherigen Annahmen, die ich nicht alle geteilt habe, finde ich es gut, besonders wenn es nachvollziehbar ist, was mit klaren Hinweisen auf ALLE herangezogenen Polizeiberichte natürlich leichter fällt. Sonst musst Du Dich nicht wundern, wenn jemand Deine Angaben in den von Dir genannten Polizeiberichten nicht wiederfindet, wenn Du sie nicht mitangibst.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 20:17
@FadingScreams
Es wäre mir jedenfalls wohler, wenn wir direkt zu Polizeiseiten verlinken könnten, aber ich habe keine gefunden, die alle Polizeiberichte zugänglich macht.

Die gesammelten Polizeiberichte wirken auf mich authentisch und unverfälscht, aber beweisen lässt es sich nicht.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.08.2015 um 20:25
@Nutzer2015
Bin ich aber enttäuscht.
Erst ankündigen und sich dann kirre machen lassen.

Soviel zu Gruppendynamik und Alphas.

Nun lasst ihn doch mal..

Mich würde es sehr interessieren was insbesondere hier jahrelang verzapft wurde und nicht in Einklang zu bringen ist mit Fakten..im Nachhinein


melden