Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.06.2016 um 22:00
Eine Frau ein Einzelkind eine Person die ihr Leben nach eigenen Plänen beginnt zu gestalten und dabei erfolgreich ist geht alleine oder mit Begleitung in den Wald


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.06.2016 um 22:09
Und weil sie ihr Leben neu zu gestalten beginnt, springt sie, alleine oder in Begleitung, von einem Felsen...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.06.2016 um 22:12
Nein sie wollte nicht sterben. Es war ein begleiteter Unfall mit unbekannten Einwirkungen Dritter


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.06.2016 um 22:28
- Bei letzter gesicherten Sichtung war es noch über 1 Stunde bis Sonnenaufgang und im Wald stockdunkel

- Tanja wollte umgehend in die Stadt bzw. nach Hause

- Es gab keine Mantrailerspuren Richtung Felsen

- Ihre zerstörte Uhr blieb um 6:25 stehen, könnte der Absturzzeitpunkt sein. Um die Zeit war es tatsächlich schon länger taghell und irgendjemand hätte am Felsen bestimmt irgendwas gesehen


2x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.06.2016 um 22:28
Ich bin mir relativ sicher weil ich eine Frau kenne auf die fast alles passt was ich von Tanja kennen zu glaube incl. LTiR Situation. Alles schon erlebt. Wir nannten sie Roti wegen ihrer roten Haare. Wir waren alle Anfang 20. Es ist wie Dejavue oder wie heisst das. Das war in meiner Zeit in Trier


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.06.2016 um 22:34
@AnnaKomnene
Zitat von AnnaKomneneAnnaKomnene schrieb:Ja, ein normal fitter Mensch kann ohne weiteres ueber den Zaun klettern. Es wuerde allerdings einiges an gesteuertem Handeln vorraussetzen. (...)
Du beschreibst ausführlich, was ich ausdrücken wollte. Ich mutmaße auch, es war kein Zufall/Versehen, dass sie sich hinter den Zaun begeben hat. Allerdings kann man aus dieser Erkenntnis keine besonders erhellenden Schlüsse ziehen. Nur das sie eben offensichtlich nicht völlig orientierungslos umhertorkelte. Das hatte ich aber ohnehin nicht angenommen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.06.2016 um 22:37
Meine Frau war damals Lehramtsstudentin Germanistik an der Uni Trier und ich Maschinenbaustudent an der FH. Aber des war vorher. Ich fand auch interessant dass meine Frau auch am 23.12. Geboren ist. Na jaaa darum bin ich bei euch.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.06.2016 um 22:55
@Dan59
Zitat von Dan59Dan59 schrieb:Nein sie wollte nicht sterben. Es war ein begleiteter Unfall mit unbekannten Einwirkungen Dritter
sehe ich ebenfalls so.
Zitat von Dan59Dan59 schrieb:Meine Frau war damals Lehramtsstudentin Germanistik an der Uni Trier und ich Maschinenbaustudent an der FH.
Dann kennst Du Dich ja gut aus da oben. Das ist von grossem Vorteil, jene welche eine Örtlichkeit selbst begangen haben, können sich besser in eine Situation wie jene des Absturzes von Tanja Graeff hineinfühlen.

Man hatte letztes Jahr den Absturz mit Dummies nachgestellt.
Nachdem ich die letzten Beiträge hier las, kam mir der Gedanke warum nicht ebenfalls verschiedene Szenarien vorort mit den besten Freunden Tanjas nachstellen? Welches Unfall Szenario wäre authentischer durchführbar als andere?

@fango
Zitat von fangofango schrieb:Ihre zerstörte Uhr blieb um 6:25 stehen
Hatte ich noch nicht mitbekommen. Kommt idiese Info aus einer gesicherten Quelle? PK?
Das würde heissen dass es taghell war als Tanja abstürzte. Auch dass eventuell unten bei den Häusern jemand einen
Schrei mit bekam. Obschon kaum jemand schreit wenn er oder sie einen Felsen hinunterfliegt.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.06.2016 um 23:08
@J.Hypolite
Zitat von fangofango schrieb:Ihre zerstörte Uhr blieb um 6:25 stehen
Zitat von J.HypoliteJ.Hypolite schrieb:Hatte ich noch nicht mitbekommen. Kommt idiese Info aus einer gesicherten Quelle? PK?
Nein. Laut offizieller Stellungnahme der Soko (PK) wird die Uhr als Hinweisgeber als wertlos angesehen. Es konnte nach der technischen Untersuchung nicht ausgeschlossen werden, dass die Uhr nach dem Absturz weiterlief. Die angezeigte Uhrzeit wurde deshalb auch nicht genannt. Ich vermute, dass es sich dabei um eine Spekulation handelt, die anhand eines "verpixelten" Fotos des Beweisstückes hergeleitet wurde.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.06.2016 um 23:11
Das wichtigste Indiz gegen ein Spaziergang zum Felsen ist die fehlende Mantrailerspur.

Ich vermute sie wurde an dem Morgen von einem Ortskundigen per PKW dorthin, direkt bis an den Zaun, zur "Ablage" verschafft und tot oder ohnmächtig heruntergestürzt. Dazu hätte es aus dem Kofferaum nur wenige Sekunden gebraucht. Die Stelle ist schwer einsehbar und ein Täter hätte in Ruhe einen stillen Moment abwarten können, das wäre auch bei Tageslicht möglich gewesen.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.06.2016 um 23:18
Es gibt ein gutes Video der PK II, da ließ sich die Zeit zu 99% ablesen und man sieht auch, dass das Stahl-Uhrenarmband stark zerstört ist.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.06.2016 um 23:21
@fango
Zitat von fangofango schrieb:Es gibt ein gutes Video der PK II, da ließ sich die Zeit zu 99% ablesen und man sieht auch, dass das Stahl-Uhrenarmband stark zerstört ist.
Das kann sein, ist jedoch irrelevant, da die Zerstörung des Armbandes keine Rückschlüsse auf die Funktionalität des Uhrwerkes zulässt. Offiziell wurde die Uhrzeit nicht als Indiz/Beweis herangezogen. Die Uhr wurde technisch untersucht und die beauftragten Fachleute kamen zu diesem besagten Ergebnis.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.06.2016 um 23:28
Na ja, sie konnten es aber auch nicht ausschließen. Immerhin würde die Uhrzeit gut passen.
Wichtiger ist die fehlende Geruchsspur in diese Richtung. Es gab nur eine vom Sesselift-Berg-/ Richtung Talstation.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.06.2016 um 23:32
@fango
Zitat von fangofango schrieb:Na ja, sie konnten es aber auch nicht ausschließen.
Was kann man in diesem Fall schon ausschließen ? Aber es ist zumindest offiziell nicht herangezogen worden. Bei der geringen Anzahl an Hinweisen hätte sich die Soko da sicher ein anders lautendes Ergebnis gewünscht. In sofern nehme ich schon an, dass die Wahrscheinlichkeit eher gering ist, dass die Uhrzeit etwas aussagt.

Was die Hundespur angeht, die gibt mir ein wenig Rätsel auf.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.06.2016 um 00:18
Zitat von fangofango schrieb:Das wichtigste Indiz gegen ein Spaziergang zum Felsen ist die fehlende Mantrailerspur.
Da Hunde nicht 2 Spuren Gleichzeitig folgen können, kann es durchaus sein das Tanja nach einem Streit bei der Kabinenbahn wieder den gleichen Weg zurück gelaufen ist.
Allerdings dann richtung Wald abgezweigt um eine ruhige schöne Stelle zu suchen bis der erste Bus fährt um 8Uhr oder so.
Wenn die Clique wie es in einem Artikel hieß gar nicht mehr gewartet hat und Tanja alleine in der Stadt bzw. Kabinenbahn einen Streit hatte was sollte sie anschließend alleine tun?
Aufs Fest zurück kehren auf dem man gerade bis früh am Morgen war, eine schöne Aussichtstelle aufsuchen, oder 3.5h an der Bushaltestelle warten, für was würdet ihr euch entscheiden?
Natürlich geht man wieder hoch am besten zu einem schönen Punkt, auf den späteren Bildern hat es den Anschein das man von dieser Sitzbank kein freien Blick hat auf die Landschaft, für das man aber wenn ja u.a hoch geht.
Über dem Zaun hat man freien Blick obwohl Rechts wahrscheinlich auch wieder Bäume stören, aber trotzdem besser und Romantischer wie auf der Sitzbank.
Als Liebespaar ist so ein Aussichtspunkt natürlich umwerfend schön, die ersten Sonnenstrahlen genießen was gibt es viel schöneres.
Hab auch schon Menschen erlebt die solche Plätze bei uns in den Alpen aufgesucht haben wenn sie Probleme hatten eine kurzfristig ausgelöste Krise, in der Stadt hat man keine Ruhe, auf dem Wanderweg kommen auch Menschen vorbei hinter den Zaun aber wahrscheinlich nicht.
Angenommen die Clique war weg Tanja wollte Ruhe und sich erholen wo hätte sie hin gehen sollen?


2x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.06.2016 um 00:44
Das Alles macht es meiner Meinung nach etwas schwierig eine vernüftige Theorie zu finden, manche schreibe es ist ihnen zu gefährilch hinter den Zaun zu gehen, ein Anderer spaziert problemlos hinter den Zaun umher wie ein Youtube Video zeigte.
Tanja war kein alltägliches Mädchen wie heute die nur fast immer Party und Sex und so Blödsninn in Kopf haben ein Freund nach dem Andern wie Alle fast.
Sie war verbunden mit Ruhe und Kraft machte Bogenschießen, (Ruhe+Konzentration) Kickboxen (Konzentration+Kraft) suchte sich ihre Menschen die ganz nah an sie ran dürfen wahrscheinlich genau aus.
Falls kein Unglück würde ein beleidigter Verherer wohl am meisten Sinn machen.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.06.2016 um 00:57
Zitat von JairoJairo schrieb:Da Hunde nicht 2 Spuren Gleichzeitig folgen können, kann es durchaus sein das Tanja nach einem Streit bei der Kabinenbahn wieder den gleichen Weg zurück gelaufen ist.
Allerdings dann richtung Wald abgezweigt um eine ruhige schöne Stelle zu suchen bis der erste Bus fährt um 8Uhr oder so.
ich fände es toll, wenn man unumstößliche Informationen mal als Fakt annehmen würde.
Mantriler trailen VORWÄRTS und nehmen dabei die FRISCHESTE Spur auf.

Vertraut mal also dem Trail, war an der Talstation Ende. Wäre sie zu Fuß wieder hochgekommen, wäre der Hund gar nicht erst runtergelaufen, sofern sie den selben Weg genommen hätte oder die Spuren sich gekreuzt hätten.

Auch am Stuckradweg / Drachenhaus / Bauzaun / Rosengarten wird man sinnvoller Weise versucht haben, den Hund anzusetzen, da dort Tanja ja möglicherweise letztmals gesehen worden sein soll.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.06.2016 um 04:22
@Jairo
Zitat von JairoJairo schrieb:Wenn die Clique wie es in einem Artikel hieß gar nicht mehr gewartet hat und Tanja alleine in der Stadt bzw. Kabinenbahn einen Streit hatte was sollte sie anschließend alleine tun?
Die interessanteren Fragen würden mMn lauten: Was würde sie nicht tun ? Gab es Einfluss von außen auf diese Entscheidung ?
Zitat von JairoJairo schrieb:Aufs Fest zurück kehren auf dem man gerade bis früh am Morgen war, eine schöne Aussichtstelle aufsuchen, oder 3.5h an der Bushaltestelle warten, für was würdet ihr euch entscheiden?
Es gab sicher auch noch weitere Möglichkeiten. Aber selbst wenn sie nur diese drei Möglichkeiten gehabt haben sollte, ist eine Entscheidungsfindung von vielen Faktoren abhängig. Da ist das persönliche Wohlbefinden, die Menge von Bekannten die evtl. noch auf dem Fest getroffen werden könnten und noch vieles mehr. Ich würde jetzt nicht festlegen können, was ich in dieser Situation mutmaßlich entschieden hätte. Weil mir dafür zu viele Informationen fehlen.
Zitat von JairoJairo schrieb:Angenommen die Clique war weg Tanja wollte Ruhe und sich erholen wo hätte sie hin gehen sollen?
Na ist denn da der alleinige Fußmarsch bergauf durch einen dunklen Wald, über einen Zaun, direkt an den Abgrund so ein erwartungsgemäß erholsames Vorhaben ? Ich weiß ja nicht. Aber wie gesagt, es ist schwierig da eine Entscheidung zu treffen, wenn man nicht alle Alternativen und Umstände genau kennt.
Zitat von JairoJairo schrieb:Tanja war kein alltägliches Mädchen wie heute die nur fast immer Party und Sex und so Blödsninn in Kopf haben ein Freund nach dem Andern wie Alle fast.
Sie war verbunden mit Ruhe und Kraft machte Bogenschießen, (Ruhe+Konzentration) Kickboxen (Konzentration+Kraft) suchte sich ihre Menschen die ganz nah an sie ran dürfen wahrscheinlich genau aus.
Das was wir wissen, lässt diesen Schluss grundsätzlich zu. Dennoch würde ich persönlich daraus keine konkrete Handlung ableiten. Wie gesagt, die genauen Umstände sind uns leider unbekannt. Doch wenn man schon etwas ableiten möchte, dann das sie durch ihr Alter und ihre Berührungspunkte mit Sport und Jugendbetreuung sehr wahrscheinlich einen Blick für unnötige Gefahrensituationen entwickelt haben könnte und deshalb sicher nicht grundlos und aus purem Leichtsinn ihr Leben aufs Spiel gesetzt hätte. Doch auch diese Vermutung bringt uns nicht weiter, wenn sie bereits die Kontrolle über ihr Handeln zu diesem Zeitpunkt verloren hatte und/oder ihr Schicksal möglicherweise nicht mehr in ihren Händen lag. Das ist ja genau der zu klärende Sachverhalt.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.06.2016 um 08:54
@Slaterator
Zitat von SlateratorSlaterator schrieb:Na ist denn da der alleinige Fußmarsch bergauf durch einen dunklen Wald, über einen Zaun, direkt an den Abgrund so ein erwartungsgemäß erholsames Vorhaben ? Ich weiß ja nicht. Aber wie gesagt, es ist schwierig da eine Entscheidung zu treffen, wenn man nicht alle Alternativen und Umstände genau kennt.
Richtig! Die Musik spielte auf dem FH-Gelände. Sie hätte dort bleiben und nach Bekannten Ausschau halten können. Es gab 2007 eine Bank hinter der Absturzstelle, es gibt Bänke vor der Absturzstelle und weitere Bänke hinter der Absturzstelle. Es bestand keine Notwendigkeit, den Zaun zu überklettern.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.06.2016 um 09:16
Zitat von brennanbrennan schrieb:, es gibt Bänke vor der Absturzstelle und weitere Bänke hinter der Absturzstelle. Es bestand keine Notwendigkeit, den Zaun zu überklettern.
Wenn man auf dieser Bank sitzt, sieht man die Landschaft nur durch Maschendraht.
Ausserdem wenn die Sonne im Osten aufgeht sieht man das von der Bank aus nicht.

Vom unteren Festausgang bis zu der Stelle braucht man kaum 10 Minuten.


melden