Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 19:29
Zitat von AveMariaAveMaria schrieb:Hat er diese Aussage also tatsächlich noch korrigiert und es wurde auf der Seite der Polizeidirektion nicht aktualisiert?
man könnte auch meinen, mit den Jahren steigerten sich Worte in Rufe, in Schreie, in panische Schreie und es wurde unheimlich.. Vater Gräff sprach dann auch von mehren Zeugen für diese Hilfe Rufe.. da wusste er wohl mehr als die Ermittler.. oder man verschweigt der Öffentlichkeit weitere Schreizeugen - alles scheint möglich..


2x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 19:33
Zitat von FadingScreamsFadingScreams schrieb:. Vater Gräff sprach dann auch von mehren Zeugen für diese Hilfe Rufe.. da wusste er wohl mehr als die Ermittler.. oder man verschweigt der Öffentlichkeit weitere Schreizeugen - alles scheint möglich..
Sprach Herr Gräff in diesem Zusammenhang nicht sogar von der Jugendherberge? Die liegt sozusagen fast gegenüber der mutmasslichen Absturzstelle. Vielleicht findet jemand noch  einmal den Filmbeitrag in dem Herr Gräff sich zu den Schreien äusserte.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 20:05
Zitat von FadingScreamsFadingScreams schrieb:    AveMaria schrieb:
   Diese Version passt definitiv viel besser zu den durchgeführten Schallexperimenten.

sehr schön beobachtet - BRAVO!

nur leider handelt es sich ja genau hier um den Versuch der Aussagenanpassung NACH dem Auffinden - siehe Datum und Autor

   Von Wolfgang Kaes, 18.05.2015

   http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/panorama/Fall-Tanja-Gr%C3%A4ff-Mutter-%C3%A4u%C3%9Fert-Vorw%C3%BCrfe-gegen-Ermittler-article1634428.html

ja, hinterher ist man immer schlauer und die Geister die man einst rief wird man so leicht nicht mehr los..
Aber die Schreiexperimente wurden erst nach dem Kaesartikel durchgeführt. Das würde ja implementieren, dass dieses Experiment aufgrund des Artikels von Kaes gemacht wurde. Nein, beim besten Willen nicht. Die Polizei muss gleichlautende Aussagen vom Theologiestudenten gehabt haben, sonst hätten die die Schreiexperimente nicht durchgeführt. Ich vermute, dass die Angaben im Polizeibericht fehlerhaft waren, oder nicht aktualisiert worden sind. Kaes scheint die aktuellen Aussagen gekannt zu haben. Anders macht es keinen Sinn. Wenn der Student bei der Aussage, dass die Worte/Schreie von der Kabinenbahn am Zurlaubener Ufer vernommen wurden, geblieben ist, hätten die Schreiexperimente nicht stattgefunden. Er muss die Aussage geändert haben.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 20:11
@AveMaria
Ich glaube nicht, dass man vom Schreiexperiment auf die Aussage des Zeugen schließen kann. Sollte er sich nicht mehr sicher gewesen sein, ob nu Worte oder Schreie waren oder geschriene Worte, wird man für ein solches Experiment natürlich den Schrei nehmen, da er am durchdringensten ist. Wenn man selbst einen Schrei von der Absturzstelle nicht gehört hätte, kann man sich sicher sein, dass man laut gesprochene Worte erst recht nicht von der Absturzstelle gehört hätte.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 20:29
PS: Abgesehen davon sind nachträgliche Änderungen von Zeugenaussagen mit äußerster Vorsicht zu genießen. In der Regel ist die noch weniger an der Realität dran, wie die frühere Aussage.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 20:31
In dem Video kommt er selber zu Wort:
Ich habe in der Nacht, so um halb fünf, plötzlich Schreie einer Frau gehört richtig panisch: „Lass mich.“, und kurz darauf nochmal: „Lass mich in Ruhe.“ , ziemlich gruselig, das klang wie Todesangst.  https://www.youtube.com/watch?v=kFsHHS0hzfM (Video: Mord ohne Täter Der rätselhafte Tod der Tanja Gräff)  (ab 15:24)
Explizit von der Kabinenbahn spricht er in der Aussage nicht.


2x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 20:34
@AveMaria
Zitat von AveMariaAveMaria schrieb:Ich habe in der Nacht, so um halb fünf, plötzlich Schreie einer Frau gehört richtig panisch: „Lass mich.“, und kurz darauf nochmal: „Lass mich in Ruhe.“ , ziemlich gruselig, das klang wie Todesangst.  
und
Zitat von AveMariaAveMaria schrieb:Von der Kabinenbahn spricht er in der Aussage nicht.
eben ;) - nun jeder kann davon halten was er will.. die Ermittler haben ihre Schlüsse gezogen..


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 20:46
Zitat von FadingScreamsFadingScreams schrieb:man könnte auch meinen, mit den Jahren steigerten sich Worte in Rufe, in Schreie, in panische Schreie und es wurde unheimlich.. Vater Gräff sprach dann auch von mehren Zeugen für diese Hilfe Rufe.. da wusste er wohl mehr als die Ermittler.. oder man verschweigt der Öffentlichkeit weitere Schreizeugen - alles scheint möglich..
Die Eltern haben immer wieder kritisiert, dass sie zu wenig Informationen bekommen. Kann doch sein, dass sie auch diese Infos nur über die Medien oder über Mundpropaganda bekamen und daher nicht die genauen Aussagen hatten. Ich würde die Aussage des Vaters auch nicht zu hoch hängen. Die hatten ihre Tochter verloren, sie war zu dem Zeitpunkt noch nicht gefunden. Möchte nicht wissen, was die sich Tag und Nacht für Gedanken gemacht haben, und wie zerrissen sie waren. Da kann man schon mal Singular und Plural durcheinander bringen, zumal es in der Pallienaktion ja mehrere Zeugen gegeben hat.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 20:50
Zitat von FadingScreamsFadingScreams schrieb: AveMaria schrieb:
Von der Kabinenbahn spricht er in der Aussage nicht.

eben ;) - nun jeder kann davon halten was er will.. die Ermittler haben ihre Schlüsse gezogen..
Für mich bleibt:
es gab Worte, die panisch geschrien wurden, von wo, bleibt zumindest nach der Aussage in diesem Video offen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 20:57
Zitat von AveMariaAveMaria schrieb:Explizit von der Kabinenbahn spricht er in der Aussage nicht.
Ist auch klar. Er fühlt sich ja nun plötzlich nicht ernst genommen und will den Schrei von der Absturzstelle nun doch gehört haben. Würde er seine alte Aussage nun noch behaupten, würde das ja gar nicht mit seienr neuen Ansicht zusammen passen, dass er Schrei von der Absturzstelle gehört haben will.

Eigentlich ein typisches Beispiel, wie Zeugen mit der Erwartung ihre Aussagen (unbewusst) angleichen. Er dürfte nun meinen, damals das falsch eingeschätzt zu haben. Hier erfolgt durch Nichtwissen (dass die Schrei von mehreren Positionen abgegeben wurden zun er nicht weiß von welcher) eigentlich einen Aussagenänderung. So leicht lassen sich Zeugen manipulieren.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 21:00
Wenn, wie Frau Gräff in dem Filmbeitrag sagt, Schreie von Zeugen an der Jugendherberge gehört wurden und ebenfalls Schreie in der Zurmaiener Strasse auf Höhe der Kabinenbahn , dann können die gehörten Schreie weder von der mutmasslichen Absturzstelle noch  von der Station der oberen Kabinen bahn gekommen sein, denn  die beiden Orte an der Mosel unten liegen ein Stück auseinander, das  durchgeführte Schreiexperiment klärte, dass der  Zeuge in der Zurmaiener Strasse  keine Schrei von der Absturzstelle hätte hören können,  daraus liesse sich ableiten, dass Zeugen , die sich an der Jugenherberge befanden  auch keine Schreie   hätten hören können, die vom oberen Seilbahngelände kamen.

Die von mehreren Zeugen gehörten Schreie müssen also wohl irgendwo  an der Mosel  getätigt worden sein, wahrscheinlich  in dem Gebiet zwischen Seilbahnstation und Jugendherberge.

Es stellt sich also die Frage, ob Tanja sich dort morgens aufgehalten hat und mit wem.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 21:04
Zitat von meerminmeermin schrieb:Wenn, wie Frau Gräff in dem Filmbeitrag sagt, Schreie von Zeugen an der Jugendherberge gehört wurden und ebenfalls Schreie in der Zurmaiener Strasse auf Höhe der Kabinenbahn , dann können die gehörten Schreie weder von der mutmasslichen Absturzstelle noch  von der Station der oberen Kabinen bahn gekommen sein, denn  die beiden Orte an der Mosel unten liegen ein Stück auseinander, das  durchgeführte Schreiexperiment klärte, dass der  Zeuge in der Zurmaiener Strasse  keine Schrei von der Absturzstelle hätte hören können,  daraus liesse sich ableiten, dass Zeugen , die sich an der Jugenherberge befanden  auch keine Schreie   hätten hören können, die vom oberen Seilbahngelände kamen.

Die von mehreren Zeugen gehörten Schreie müssen also wohl irgendwo  an der Mosel  getätigt worden sein, wahrscheinlich  in dem Gebiet zwischen Seilbahnstation und Jugendherberge.
DANKE!
Zitat von meerminmeermin schrieb:Es stellt sich also die Frage, ob Tanja sich dort morgens aufgehalten hat und mit wem.
ganz genau!

denn ein Abändern der längst getätigten Aussagen führt mit Sicherheit dazu, dass man nicht für voll genommen wird..


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 21:05
Zitat von AveMariaAveMaria schrieb:darüberhinaus noch erhalten war, wird nicht im Einzelnen erwähnt, abgesehen von dem weißen Pulli.
@AveMaria
Das hast du in deinem Betrag gestern um 17.25 geschrieben. Soweit ich informiert bin wurde die Farbe des Pullover nie erwähnt. Ist kein Problem,wollte nur mal nachfragen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 21:09
@Maatze
Zitat von AveMariaAveMaria schrieb:darüberhinaus noch erhalten war, wird nicht im Einzelnen erwähnt, abgesehen von dem weißen Pulli.
wo das wohl erwähnt wurde, dass der Pulli weiß war - hm

Rauchzeichen?


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 21:18
@FadingScreams
Wenn es erwähnt wurde , habe ich es nicht mitbekommen. Habe die pk 3 nur am Smartphone verfolgt und der Ton war dort sehr schlecht. Vielleicht kannst du mir da ja weiterhelfen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 21:28
Zitat von FadingScreamsFadingScreams schrieb:wo das wohl erwähnt wurde, dass der Pulli weiß war - hm

Rauchzeichen?
ich vermute eher Inception ;)

Beitrag von salmiak (Seite 3.604)
Zitat von salmiaksalmiak schrieb am 14.08.2016:Ist es evt. der Pulli auf dem Fahndungsfoto??? Im letzten Jahr hatte ich ja mal geschrieben, dass ich im Teletext eines TV-Senders gelesen hatte, der Pulli sei weiß gewesen. Waren die Dummys deshalb weiß?
Eine Farbangabe -außerhalb einer Glaskugel- habe ich bisher noch nie mitbekommen.
Da man daraus wieder wunderbare rethorische "wieso?" Füllfragen machen könnte hätte man es sicherlich mitbekommen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 21:29
@Maatze
Nee nee, ich weiß auch nichts von weiß.. aber AveMaria..


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 21:44
@d.fense
@FadingScreams
Ok,dann bin ich wohl doch richtig Informiert. Danke .


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

24.07.2017 um 23:23
Ich vermute auch, dass der Pullover weiss war. Damals 2007 wurde ein   Foto zur Fahndung eingesetzt auf dem Tanja einen weissen Pullover trug. Vielleicht war es kein Zufall, dass dieses Foto ausgewählt wurde.

Ausserdem  gab es Fotos von Tanja, die sie im Jahr ihres Verschwindens  mit einer weissen Jacke bekleidet zeigten.

Natürlich kann der Pullover eine andere Farbe gehabt haben,  ich denke  aber auch immer an einen weissen Pullover, wenn   dieses Kleidungsstück erwähnt wird.  


melden