Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 10:58
B. Müller vermutet eine Verschwörung eines Minaralbrunnen-Konzerns in der Eifel der sich die Rechte an einer Webadresse angeeignet habe und will Tanja im Rahmen der Grichtsverfahren in Koblenz als Zeugen gesehen haben. Dazu hat er ausgiebige Postings in einigen Foren gemacht.

Im Rahmen des Verfahrens wurde auch geäußert, dass Gero Leon Steiner nicht existiert sondern Müllers Sohn sei, der in den USA lebt. Müller hat den als Bevollmächtigter in Deutschland vertreten.

Die Auseinandersetzung um die Webseite ist hier beschrieben:
http://www.wipo.int/amc/en/domains/decisions/html/2008/d2008-1450.html


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 11:09
zitierenBernardin Müller schreibt am 04.06.2011 um 20:59 Uhr:Die Familie Gräff wurde inzwischen über die Hintergründe, was die Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG mit ihrer Tochter in Verbindung bringt, teilweise informiert. Informationen (Maßnahmen) bzgl. der Kommanditistin Bitburger Brauerei Th. Simon GmbH an die Familie Gräff weiterzuleiten (einzuleiten) ist nun Sache des/eines Anwalts der Familie Gräff.

Zur Sache Soko, die Drei vom 29. Oktober 2010, deren Aufgabe nach Tanja zu suchen ist wohl doch eine Andere. Da wäre in erster Linie nach der organisierten Kriminalität bei Justiz, Anwaltskanzleien, Staatsanwaltschaften (PI-Daun und Kripo Trier) und zwei Getränke Konzerne zu ermitteln. Die Drei sind dabei eine Lösung, in Sachen Tanja Gräff, zu (er) finden.

Der Generalbundesanwalt in Karlsruhe verdunkelt seit August 2009 ebenfalls das Kapitaldelikt, Verbrechen die Beseitigung (Freiheitsberaubung) an der Zeugin Tanja Gräff.

Mein Wort zum Sonntag, Bernardin Müller

Das ist ein Zitat von B. Müller


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 11:29
Schade nur, daß Müller ständig die Beweise für seine Behauptungen schuldig bleibt. Wenn Tanja Gräff darin verwickelt wäre - auf welche Weise eigentlich sollte das sein? - wird sie bei den ladungen zu den Verhandlungen als Zeugin erwähnt. Ein solches Schreiben würde als Beweis reichen. Herr Müller hat sich mit seiner These auch an mich gewendet. Das war aber alles so wirr, daß ich das Lesen nach 3 Minuten aufgegeben habe. Mit Gerolsteiner hat Tanja ebensowenig zu tun, wie mit Gero Leon Steiner, woraus sofort Gerolsteiner herauszulesen ist.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 11:53
Vielleicht hat Tanja Gräff etwas dubioses gewusst und musste deshalb sterben.

Ein Auftrags Killer hat sie umgebracht.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 15:56
@jlewandowski
Zitat von jlewandowskijlewandowski schrieb:Vielleicht hat Tanja Gräff etwas dubioses gewusst und musste deshalb sterben.

Ein Auftrags Killer hat sie umgebracht.
Alles was B.Müller zu diesem Fall schreibt kannst du wirklich vergessen. Und da muß sogar ich @webschreck mehr als recht geben.

Er (Herr Müller) benutzt den Namen Tanja Gräff und diesen viel beachteten Fall um auf die Rechtsstreitigkeiten seines Sohnes aufmerksam zu machen. Sehr traurig und geschmacklos. Solltest du wirklich ignorieren.

@webschreck

Hat nicht ein früherer Mitschüler von Tanja sie auf dem Fest gesehen und mit ihr gesprochen?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 18:31
Aber dieser " Zeuge " Tim ist kein neutraler "Zeuge " !!!

Für mich ist sein handeln nach nach dem Verschwinden der Tanja Gräff sehr suspekt , er hat am 9-11 Juni 2007 , 3 verschiedene Feste und Feiern besucht und ab 13 Juni 2007 hat er alle Freunde auf Trab gebracht und in Panik versetzt , dieses Bild und Video auf der Lüge von Trier Seite !!!

Und später hat er die Studi VZ Seite als Gründer übernommen und an die Wand gefahren , von 13000 mitglieder ist sie auf 3353 geschrumpft und hat aus diesen Forum eine Trauerecke gemacht , und alle raus geschmissen die Fragen stellten !!!

lg buffys


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 19:16
@ BestInTheWorld

Ja, er sagt es jedenfalls. Die Verbindungen mit ihm und Tanja liefen auch nach der Schule in unterschiedlichen Richtungen weiter, unter anderem auch an der Uni.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 19:42
@webschreck

Okay danke für die Info. Dieser Freund dürfte aber doch keine Verbinung zu dem neuen Freundeskreis von Tanja Gräff haben. So wurde es zumindest in vielen Medien dargestellt. Des weiteren sagte er doch auch aus, das er mit Tanja schon länger keinen richtigen Kontakt mehr gehabt habe.

- Wieso sollte er lügen?
- Was würde ihm eine hypothetische Falschaussage bringen?

LG

BITW


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 19:45
BestInTheWorld

Aber man darf nicht vergessen , dass man in Trier sehr viele Sachen und Bilder gelöscht hat , und viele von uns erst 1-2 Jahre später an diesem Fall Tanja Gräff in Kontakt kamen ?!

Ein Klick und schon ist es Weg :-)

lg buffys


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 19:55
@buffys

Ich habe keine Kenntnis über Daten die gelöscht wurden und kann dieses auch nicht prüfen. Des weiteren verstehe ich noch nicht ganz, was das mit meiner Frage an @webschreck zu tun hat?

Vielleicht kannst du mir das nochmal erläutern?

LG


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 19:57
Ich meine Verbindungen kann man leicht löschen , sie hatten ja fast 1-2 Jahre Zeit dies zu tun !!!

Meine Motto ist " In Trier kennt jeder Jeden " und " Es gibt in Trier keine Unbekannten " !!!

lg buffys


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 20:05
@buffys

Also da Trier ca. 100 000 Einwohner hat wird nicht jeder jeden kennen, wie dies in einem 3000 Einwohner Dorf, eher wahrscheinlich ist.

Des weiteren wurde gesagt, das zwischen dem Zeugen und Tanja schon länger kein Kontakt mehr bestand. Eben zwei alte Schulfreunde die sich zufällig treffen.

Wieso jemand die Daten löschen sollte erschließt sich mir auch nicht.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 20:12
BestInTheWorld

Ihr müsst mal unter die Trierer Bettdecke schauen und mal hinter dem Bauzaun schauen !!!

In Trier wird nur noch gemauert und auf dumm gemacht und wenn man mal fragen stellt , wird man aus Foren geschmissen !!!

In Trier wird der Täter seit 4 Jahren bekannt sein , nur wir drehen uns im Kreis !!!

lg buffys


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 20:19
@buffys

Okay, ich hatte nur ein paar Fragen gestellt und wollte hier keine Dikussion über Verschwörungstheorien Trier betreffend.

Da bin ich der falsche Ansprechpartner.

LG


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 20:24
@bestintheworld

Es gibt in Trier keine Verschwörung !!!

Nur lügen und ausreden , was mit Tanja Gräff in echt passiert ist , auf diesem FH Sommerfest 2007 , und solange sie nicht den Mut haben , die Wahrheit zu sagen , wird dieser Fall nicht gelöst werden !!!

lg buffys


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 20:48
Ich habe zwar nicht den tiefen Einblick, warum ausgerechnet dieser Stausee der Verschwindeort sein soll.
Aber nur ein paar Gedanken: Ich halte es für ungeschickt, jemanden in einem Stausee zu versenken, wenn es hektarweise Wald in der Ecke gibt. Warum?

Direkt am Ufer reinkippen geht nicht. Man braucht ein Boot. Man muß rausfahren. Das geht schlecht am hellichten Tag. In der Nacht im Sommer kann man mit gewisser Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, daß man beobachtet wird. An allen Stauseen, die ich kenne, lungern im Sommer des Nachts gerne Leute herum. Auffälliger gehts dann nicht. Und einfach Stein um Fuß wäre dumm. Irgendwann verrottet das Gewebe, der Rest reißt ab und kommt hoch. Je nach Tiefe und Boden kann es auch sein, daß da unten Null Sauerstoff ist. D.h. man kann eine recht gut erhaltene Leiche auch noch nach Jahren finden. Rechtsmedizinern reicht sowas ggf., um eine Todesursache festzustellen. Erst recht, wenn man den Körper in einen Plastiksack verpackt hat vor dem Versenken, damit das ganze ein Stück bleibt.

Da ist Wald wesentlich schlauer. Wenn man sich ein wenig auskennt, weiß man, wo in den nächsten Jahren keine Forstarbeiten anstehen. Abgesehen davon gibt es umzäunte Schonungen, die jahrelang von niemandem betreten werden, auch von keinem Förster. Natürlich macht es Arbeit, ein solches Loch zu graben, aber wenn man den Aushub nicht direkt oben drauf kloppt, sieht man mit Laub drauf hinterher nichts mehr. Je nach Boden hat man als Täter es in zwei Jahren geschafft, da ist außer Knochen nicht mehr viel übrig, wenn man nicht gerade eine Schußwunde im Schädel findet, dürfte es ein Rechtsmediziner sehr schwer haben, noch irgendetwas brauchbares außer der Identität festzustellen.

Zum Vergleich: http://www.fr-online.de/wiesbaden/wiesbadener-vermisstenfall-melanie-ist-tot,1472860,3235532.html nach 10 Jahren zufällig gefunden - rechtsmedizinisch kaum noch zu gebrauchen außer zur Identitätsfeststellung.

Also meine Meinung, unter Vorbehalt, da ich die Genialität hinter der Stauseevermutung ja nicht verstehe: Tanja ist eher irgendwo verbuddelt worden.

Spekulatius.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 20:52
@ BestInTheWorld

So, so, nur zufällige Begegnungen also und kein Kontakt. Da muß ich aber ganz laut lachen. Die hatten mehr Kontakt nach der Schule als vorher. Und dazu gehört auch der Zeuge, der mit Tanja an der uni Trier studiert hat und in einigen andren Bereichen regelmäßig zusammenklickten, zuletzt nachweislich Ostern 2007, also kurz vor dem Verschwinden. Wenn ich eine Oper hören will, gehe ich auch in die Oper und höre mir keine Märchen an.

Ich schrieb Dir ja schon: Die meisten, die über den Fall diskutieren, kennen die Zusammenhänge nicht. Die gibt es auch nicht in den Medien, da wird nur noch nachgesudelt, was in die Tasten diktiert wird. Leider.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 21:29
@webschreck

Deine Theorien beinhalten ja den Freundeskreis als Tatverdächtige (bzw. unterlassene Hilfeleistung).

- glaubst du wirklich das ein ganzer Freundeskreis der psychischen Belastung einer solchen Tat standhalten kann? Keiner der sich in einem Verhör verplappert? Bei sovielen Menschen die laut deiner Theorie darin involviert wären, doch eher unwahrscheinlich wenn nicht sogar unmöglich. Wenn man deinen Ideen folgt, müßten das alle abgebrühte gefühllose Monster sein. Klingt das plausibel?

- Wieso sollte die Kripo nur in eine Richtung ermitteln? Was für einen Grund hätten sie nicht alles dafür zu tun diesen Fall zu lösen? Genau, es gibt keinen Grund. Für die ermittelnden Beamten ist so ein ungelöster Fall sicherlich eine enorme Belastung. Sowohl beruflich als auch persönlich.

Und leider konntest du bisher die oben genannten Zweifel, die nur mal als Beispiel für die Lücken in deinen Theorien dienen, nicht ausräumen.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 22:28
Aber man darf nicht vergessen !!!

Sollte jemals ein Tanja Gräff Bild vom FH Sommerfest 2007 auftauchen , ist seine Theorie ( Die Lüge von Trier ) Essig und Rüben , aber dieses Foto könnte diesen Fall auch aufklären !!!

lg buffys


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

30.09.2011 um 22:29
Warum sollte jetzt noch ein Foto auftauchen?


melden