Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Peggy Knobloch

96.224 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Leiche, DNA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 18:38
@Xtralarge

Deine Meinung bleibt dir unbenommen. Ich teile sie nicht.
Im Übrigen dürfte das durch die Ermittler geklärt sein.
Außerdem kannst du ja Jens fragen, wenn er wieder mitdiskutieren darf.


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 18:41
Ich denke , Familie B. hätte niemanden zum Abholen des eigenen Kindes gebraucht, denn, @JensBlümel sagte ja, der KiGa habe erst um 18 Uhr geschlossen. Und bis dahin wäre die Familie auf alle Fälle von dem Termin, der sich von der maximalen Länge mindestens grob einschätzen liess, zurück gewesen.


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 18:45
@maikäferchen
Du hast recht, dass har er geschrieben.
Aber was J.B schreibt und was nicht....!
Sein Bruder hat auch gesagt, ihm möge lieber die Hand abfallen, bevor er.....!


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 18:48
@Xtralarge

Der Termin kann sicher noch heute zeitlich leicht nachvollzogen werden. Ebenso, wie die KiGaöffnungszeiten. Ich sehe keinen Anlass, daran zu zweifeln.

Kritische Betrachtung ist eine Sache , @Xtralarge , aber wir sollten keine grundsätzliche Sippenhaftung betreiben.


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 19:02
Im Übrigen halte ich es zwar für möglich, dass H.E. versuchte oder es schaffte sich an Peggy zu vergehen ( möglicherweise während der Osterferien ) , aber irgendwas in mir sperrt sich dagegen , ihn als Entführer oder Mörder Peggys zu sehen. Gleichwohl halte ich es nicht für ausgeschlossen, dass er Kontakte zu dem oder den Tätern hatte und diese inzwischen auch in einem anderen Fall Schlagzeilen machten. Der getötete Motorradfahrer und sein direktes Umfeld - da zieht es mich gedanklich immer mehr hin.


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 19:26
@maikäferchen

Ich denke du bist auf der richtigen Spur. War ja alles im gleichen Jahr kurz nacheinander!


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 19:38
@PillePalin
@maikäferchen

Ich bin im allgemeinen nicht begriffsstutzig, aber mir erschließt sich nicht was
Diskussion: Der Fall Hans-Joachim Wirth
mit Peggy zu tun hat.


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 19:48
Zitat von knuckleheadtedknuckleheadted schrieb:Hervorragende Idee @Blondi23, ich glaube fast, das tat man damals.
Das "man" sowas getan hat, davon gehe ich aus. Ich meinte aber euch, da ihr wissen wolltet, wie die damaligen Wetterverhältnisse waren und ihr einen sicheren Beleg wolltet.


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 19:48
@ramisha

Um es kurz zu machen, Frau R. wurde im Verlauf der Diskussion zitiert. Bei dem ganzen Schwall von Unrat der in den letzten Tagen über das Forum niederging, bin mir aber nicht sicher, ob dieser Beitrag zusammen mit einigen Fotos, im Rahmen einer Säuberungsaktion verschwand.

Ansonsten bilde ich mir meine eigene Meinung und vertrete diese auch unabhängig davon, was der "Schräge Pfau" von der Sache hält.

Wenn meine Meinung mit der von Autoren oder anderer Personen konform geht, kann ich auch damit leben. Ich bin keiner, der immer anderer Meinung sein muss.

1%


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 19:57
Ergänzung: Mit meinem letzten Beitrag beziehe ich mich auf das Zitat von knuckleheadted. Der Name wurde mal wieder nicht angezeigt.


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 20:15
@Blondi23

Diese Vermutung hatte ich in meinem Beitrag von 17:10 Uhr bestätigt.

Wo wir jetzt wieder beim Wetter sind, ich geht noch eine Runde spazieren.

1%


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 20:17
@ramisha

Was auch immer der "Schräge Pfau" von der 1. SOKO hielt, die hat den Ulvi nicht eingebuchtet.

1%


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 21:12
So, auch von meiner Seite mal wieder ein Lebenszeichen.

Ich habe im web die Seite http://www.strassenweb.de/ gefunden. Hier findet man zu sämtlichen Strassen Einträge wie : Länge, Geschäfte, Bilder etc. ... Da hier in der Vergangenheit desöfteren darüber gesprochen wurde, wie belebt Lichtenberg und speziell der Marktplatz sei, kann man sich hier mal ein genaueres Bild machen.

Ich bin eigentlich eher der stille Leser, versuche mich aber zwischendurch immer mal wieder einzubringen. Was mir in den letzten Tagen durch den Kopf ging, als die Sache vom Meerschweinchen und Co. kam: Weiß eigentlich jemand von euch, ob J., also die Schwester von Peggy, jemals in irgendeiner Form befragt wurde oder selbst etwas zu dem Fall gesagt hat? Weiß jemand, wo genau J. abgeblieben ist? Ist sie mit S.K. zusammen aus Lichteberg weggezogen oder zum Vater? Was macht sie heute? Gut, die Sache mit dem Meerscheweinchen scheint nun geklärt zu sein, aber im Prinzip denke ich, dass doch auch J. sicherlich einiges über die Situation zu Hause schildern könnte.


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 21:18
zu dem Wetter am 7 Mai sagt man im allgemeinen - 8/10 bewölkt mit nieselregen und aufheiterungen. Ab ca, 12.30 Uhr kam teilweise die Sonne durch änderte sich etwa gegen 16 Uhr.

Auch wenn keine Maikäferchen flogen, so war es ein Tag den man nicht als Sauwetter bezeichnen kann.

AB hat ihr Kind sowie die J selber vom KIGA abgeholt. Wie hätte Frau K das denn machen sollen?

Wie aber ist Peggys Federmäpchen oben auf den Schrank gekommen? Was zuvor ja zwangsläufig im Ranzen gewesen sein muß? Wenn sie nicht in der Wohnung war?

lg h


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 21:31
Wann zur Hölle @Blondi23 habe ich hier jemals Ansprüche gestellt. Wenn COMANCHE hier Wetterdaten verwendet, gehe ich davon aus, er weiss was er tut und greift da nichts aus der Luft.

Und wenn sich COMANCHE eine Überblick über die im Landstrich verbreiteten Schusswaffen verschafft @Redjune, glaube ich auch, dass er da auf zuverlässige Informationen zurück greifen kann.

Womöglich muss er aber da andere Register ziehen, wie es für ein Wetterprotokoll nötig ist.

Und die darauf entfachte Diskussion hat ja gezeigt, dass die Genussregion mit einem ganzen Reigen an Vorfällen aufwarten kann.

knuckleheadted


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 21:47
@knuckleheadted

Habe ich was Ansprüchen geschrieben? Nein! Ihr habt über Wetterlagen gesprochen und ich habe diesen Hinweis eingebracht. Ich weiß nicht, weshalb dies einer solchen Diskussion bedarf. Wenn du weitere Dinge diesbezüglich diskutieren möchte, dann schreibe mir eine PN.


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 21:50
@1947

Ich meinte nicht dich. Ich bezog mich ausschließlich auf die beiden genannten User, die hier über Wetterverhältnisse sprachen und wollte diese darauf hinweisen, dass man aufgrund solcher Auszeichnungen gesicherte Daten erhalten kann. Dass du auf sowas zurückgreifst, davon gehe ich aus =)


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 22:04
@knuckleheadted
das war aber leider nicht der Fall und wenn man entsprechende Daten hat, dann kann man sie als Beleg für seine Thesen auch einstellen, das wurde leider sehr vernachlässigt und das ist schade, denn dann bringen diese ganzen Thesen kaum etwas, weil sie eben nicht belegbar sind


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 22:23
Zitat von HolgerEHolgerE schrieb:Wie aber ist Peggys Federmäpchen oben auf den Schrank gekommen? Was zuvor ja zwangsläufig im Ranzen gewesen sein muß? Wenn sie nicht in der Wohnung war?
Welche Erklärung fand man bei Polizei bzw. S.K. für diesen Umstand?

Man äußerte - lange bevor Ulvi als Täter ausgemacht wurde - in der Öffentlichkeit:
Den kriminalpolizeilichen Ermittlungen zufolge kam Peggy nie zu Hause an.



melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 22:32
@Blondi23

Siehste, es geht schon weiter mit dem Wetter.

Es dauert eben seine Zeit, bis die letzten Einfaltspinsel begreifen, dass die beiden Beiträge von Comanche auf der Basis eines Wettergutachtens erarbeitet wurden.

1%


2x zitiertmelden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 22:34
Zitat von 19471947 schrieb:Es dauert eben seine Zeit, bis die letzten Einfaltspinsel begreifen, dass die beiden Beiträge von Comanche auf der Basis eines Wettergutachtens erarbeitet wurden.
Wenn es manchen Usern nicht reicht, auf eure Sachen zu vertrauen, sollen sie selbst nachsehen. Wenn sie dann schreiben, wie man das machen könnte und ich ihnen einen Hinweis gebe, dann verstehe ich nicht, wieso man so gereizt reagiert. Aber bitte. Reden wir die nächsten Seiten einfach weiter über das Wetter^^.


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 22:37
So, haben wir das Thema Wetter nun langsam hinter uns? Klärt es doch über ne PN und nervt hier nicht die Leute, sondern kehrt zum Fall zurück!

Danke!

So und da hier im Forum Ignoranz ganz groß geschrieben wird, wiederhole ich bzw, kopiere ich meine Frage nochmals in meinen Post:

Ich bin eigentlich eher der stille Leser, versuche mich aber zwischendurch immer mal wieder einzubringen. Was mir in den letzten Tagen durch den Kopf ging, als die Sache vom Meerschweinchen und Co. kam: Weiß eigentlich jemand von euch, ob J., also die Schwester von Peggy, jemals in irgendeiner Form befragt wurde oder selbst etwas zu dem Fall gesagt hat? Weiß jemand, wo genau J. abgeblieben ist? Ist sie mit S.K. zusammen aus Lichteberg weggezogen oder zum Vater? Was macht sie heute? Gut, die Sache mit dem Meerscheweinchen scheint nun geklärt zu sein, aber im Prinzip denke ich, dass doch auch J. sicherlich einiges über die Situation zu Hause schildern könnte.


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 22:40
@gurkentoni

Ich ignoriere dich nicht. Ich kann deine Fragen nur nicht beantworten. Es werden im weiteren Verlauf oder morgen User kommen, die möglicherweise eine Antwort haben. Nur, weil du jetzt keine bekommst, heißt es nicht gleich, man würde dich ignorieren, ok?


melden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 22:43
Hat ja auch niemand behauptet, dass du ich ignorierst. Es war eine allgemeine Aussage. Wenn du diese auf dich persönlich münzt, so sei es deine eigene Sache. Über weiteres diskutiere ich nicht!

Meinst denn, dass der eine oder andere etwas weiß? ... Zumindest über den Verbleib so gar nichts bekannt oder täusche ich mich?


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

04.10.2013 um 22:44
Wettergutachten sind verbindliche Auskünfte von meteorologischen Instituten. Diese Verbindlichkeit kostet Geld und das erstellte Dokument unterliegt dem Urheberrecht.

DAHER KEINE KOPIE IM FORUM.

Das gilt auch für das Gutachten über die Witterungsverhältnisse an Ostern 2001 und das Gutachten über die meteorologischen Bedingungen zum Zeitpunkt der "LEICHENSACHE" in Helmbrechts.

1%


melden