Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Peggy Knobloch

96.262 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Leiche, DNA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:09
Daher auch die kindische Frage der BI: woher wusste Frau K. auf dem Fahndungsplakat, dass Peggy seit 14:00 vermisst ist? Ganz einfach: weil sie 14:00 Uhr zu Hause sein sollte.


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:09
Zitat von Mao1974Mao1974 schrieb:ch weiß nicht, was Du für ne Kindheit hattest, ich bin rumgestromert ohne Ende, das macht meine Eltern nicht zu potentiell Mitschuldigen.Wo kommen wir denn hin, wenn Eltern dafür verurteilt werden, ihre Kinder nicht rund um die Uhr zu beaufsichtigen, nur damit sie niemand missbraucht?
So ist es. Und erzählt was wir da groß erlebt haben, haben wir den Eltern schon mal gar nicht.
Zitat von DeepThoughtDeepThought schrieb:Ich hab auch irgendwo was über Florian gelesen, ich find das nicht mehr...dort stand, es soll so nicht gewesen sein. Weißt du, was ich gelesen haben könnte? :D
Keine Ahnung. Wo? Meine Quelle ist das Urteil. Meinst Du der Florian hat da gelogen?
Zitat von hawohawo schrieb:@atencion und @LivingElvis: nur kurz, damit ich nichts verpasse: worum geht es bei der Suche nach dem urteilsgegenständlichen Schwimmbad? Ulvi hat gelogen oder Richter sind zu blöd, Franken zu kennen?
Ach...verpassen tust Du da nix. Ist wohl wieder ein der üblichen richterlichen Schlampereien. Es wird der Badesee gemeint sein. Das hat sich dann in Richters Kopf zum Schwimmbad verdreht.

Mich ärgert sowas. Kennst mich ja.

Und es ist sogar nicht ganz unwesentlich für Deine Flaum-Argumentation. Während man in Schwimmbädern üblicherweise ausschließlich mit Badekleidung rumläuft, ist das an öffentlich zugänglichen Badeseen ohne Umkleide gar nicht ungewöhnlich bekleidet zu sein. Zumal laut Urteil der Ausflug ins Schwimmbad spontan erfolgte, Peggy also keine Badesachen dabei gehabt haben dürfte.


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:12
@LivingElvis: stimmt, bei uns am Hufeisensee hüpfe ich auch immer mit Jeans und Poloshirt rein...
sorry, war Ironie.


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:12
@DeepThought
Genau, ich hatte ne wahnsinnig traurige Kindheit. Das war wirklich schlimm (in den Siebzigern). Nach dem Mittagessen musste ich mit dem Fahrrad stundenlang durch den Ort kurven, Freunde besuchen, auf der Strasse spielen (ohne daß meine Eltern wussten, wo ich war), im Wald rumstreunen, meistens erst mit Einbruch der Dunkelheit heimkehren (im Sommer schon mal 10 Uhr abends), ohne Handy, elterliche Kontrolle usw...
Es war furchtbar!

PS: Danke an meine Eltern für eine wundervolle Kindheit!


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:14
@hawo
Jo, ich kenne solche Betreuungen, da wissen die Kinder heute nicht, wo sie morgen sind. ;)
Wer sollen diese acht Familien gewesen sein? Ich habe in den Medien nur eine offizielle kennengelernt, bei der Peggy sich aufgehalten haben soll.
Das ist nicht das, was ich unter Kinderbetreuung verstehe. Das nenne ich auch nicht organisiert.

@Mao1974
Glaub mir, ganz ehrlich echt. Du hast mein tiefstes Mitgefühl, nichts anderes kennengelernt zu haben und eine Riesenportion Glück dabei.


@LivingElvis
Ich finds nicht mehr, ich habe das nur überflogen. Es habe dieser Missbrauch damals jedenfalls so nicht stattgefunden. Wurde das verharmlost oder erlogen, keine Ahnung.


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:14
@Mao1974: Du tust mir leid!! Kannst Du mir die Adresse Deines zuständigen Jugendamtes zukommen lassen?
Im Ernst: wenn ich wissen will, was meine Wänste machen, muss ich bei FaceBook nachschauen...


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:16
@hawo
Liest Du was im Urteil von "reinhüpfen"?

Außerdem soll das Ganze unter der Treppe zur dortigen Gaststätte geschehen sein. Und zumindest der Ulvi muss noch irgendeine Hose angehabt haben, die er öffnete. Ich kenne Deine Badehose nicht, aber meine hat nichts zum Öffnen. Die muss man schon runterziehen.
Zitat von Mao1974Mao1974 schrieb:, ohne Handy
Oh Gott....das muss ja traumatisch gewesen sein...


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:16
@hawo
Ich fürchte, dafür ists wohl jetzt zu spät.

Das Kinder eine gewisse Regelmässigkeit, Geborgenheit und Grenzen brauchen, darüber müssen wir hier aber net diskutieren, oder? :D


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:17
@hawo
mit acht Jahren auf Facebook??
RESPEKT


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:18
@hawo
Mir ging es hauptsaechlich ums "wann" , denn 2001, vor Mai schien mir unwahrscheinlich. In der Folge fand ich halt einfach das doofe Schwimmbad nicht. Die Suche danach diente nur dazu, mir ein besseres Bild der Oertlichkeiten machen zu koennen.

Und mir ging es darum, wann dieser Vorfall passierte und wer diese Aussage machte, weil es fuer mich einen Unterschied macht, ob Peggy von solch einem Missbrauchsfall 2,3 Wochen lang niemandem etwas sagte, oder ein ganzes Jahr lang nicht.

Und woher weiss das Gericht nun von diesen anderen 3 Missbrauchsfaellen? Vom Ulvi selbst, oder wie? Oder gab es irgendwelche Zeugen oder Mitbeteiligten?

Und mir geht es dabei nur um Fakten und Quellen. Ich moechte schon wissen, wer eine gewisse Aussage gemacht hat. Ist das nicht "normal"/zweckdienlich im Sinne der Wahrheitssuche?


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:19
Zitat von DeepThoughtDeepThought schrieb:Ich finds nicht mehr, ich habe das nur überflogen. Es habe dieser Missbrauch damals jedenfalls so nicht stattgefunden. Wurde das verharmlost oder erlogen, keine Ahnung.
Hmm...ist dann die Frage, wo der Florian gelogen hat. Vor Gericht oder wo auch immer die andere Aussage stattfand. Ulvi müsste dann auch -wieder mal- gelogen haben, denn der hats ja zugegeben.
Zitat von DeepThoughtDeepThought schrieb:Glaub mir, ganz ehrlich echt. Du hast mein tiefstes Mitgefühl, nichts anderes kennengelernt zu haben und eine Riesenportion Glück dabei.
Joah...siehs locker Mao...wir hatten dann ähnlich schlimme und verwahrloste Kindheiten.
Zitat von hawohawo schrieb:Im Ernst: wenn ich wissen will, was meine Wänste machen, muss ich bei FaceBook nachschauen...
Sinnvoll


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:19
@DeepThought: meine Kinder sind ganz liebe; und ich arbeite ja von zu Hause aus, bin also immer da.

@LivingElvis: wenn ich jemanden zum Baden gehen einlade, dann üblicherweise mit Badeklamotten. Sonst würde ich ja einfach direkt zum Onanieren einladen...


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:22
@hawo
und ich frag dich nochmals. Als die 8 Jahre alt waren, hatten die schon einen Facebook Account und du wusstest nicht, wo die sich rumgetrieben haben so zwischendurch? Bei uns zweite Klasse Volksschule. ;)

Verharmlost nicht immer das Leben von der Peggy. Ich sehe gerade darin einen Grund ihres Verschwindens.


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:22
@DeepThought: @hawo
mit acht Jahren auf Facebook??
RESPEKT

2001 gab es noch kein verbreitetes Facebook. :-) Und meine sind 13, 16 und 24. Und ich hatte dasselbe wie @Mao1974, nur von der anderen Seite.


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:24
@hawo
"An einem weiteren, (...) Tag in diesem Zeitraum traf der Angeklagte an einem Nachmittag in Lichtenberg Peggy Knobloch." (S.15)

Das liest sich so, als sei das Treffen zufällig gewesen. Also ich hab nicht immer meine Badehose dabei, wenn ich bloß durch den Ort spaziere. Du?

Als Kind einfach mal so zum Badesee zu strommern ohne ne Badehose finde ich jetzt nicht so ungewöhnlich. Man kann da ja noch ne Menge mehr machen außer Baden und Onanieren.


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:26
@hawo
wie du hattest das von der anderen Seite...

okay, mit 24 darf er/sie einen Facebookaccount haben. :D

Wie sah Ulvis Wohnung eigentlich aus. Gibts da einen link dazu oder ähnliches?


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:27
@LivingElvis: jup. "Kommst Du mit zum Badesee?" " Ich habe keinen Badeanzug mit" " Kein Problem, ich will nur wichsen!". Hmmm, ich weiss nicht so recht...


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:28
@hawo
Man kann auch in Unterwäsche baden. Kinder sind da recht anspruchslos. Nur so nebenbei erwähnt.


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:30
@LivingElvis
Naja, zum einen wohnten die beiden ja nah beieinander und wenn sie sich dort in der Naehe zufaellig getroffen haben, kann Peggy ja auch fix mal den Badeanzug geholt haben. Ausserdem steht in der Beschreibung dieses Sees "Baden auf eigene Gefahr!" und "Keine Umkleidemoeglichkeit" War also anscheinend kein ueberwachtes Bad. Eben, da kann man auch schon mal ohne.. oder nur im Slip oder so.


melden

Peggy Knobloch

29.05.2012 um 02:31
@hawo
Ach hawo....wir sind früher zum Tennisplatz und haben da irgendwas gespielt. Da hatte keiner Tennisschläger, Bälle und Schuhe dabei. Gleiches beim Fußballplatz. Wenn wir da n Ball dabei hatten wars viel. Ansonsten hat man da einfach andre Leute getroffen.

Kinder haben doch Fantasie. Ach was quatsche ich....ich war heute noch am Badesee ohne Badehose. T-Shirt aus und mit nem kühlen Bierchen die Sonne genossen. War auch ne spontane Aktion.


melden