Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mordfälle Anja Aichele und Sibylle G.

Mordfälle Anja Aichele und Sibylle G.

18.03.2019 um 10:32
Habs nochmal rausgesucht: Der Kommissar sagt nicht dass der Täter und sein Komplize identifiziert seien. Er sagt folgendes :
Ich war von Anfang an der Überzeugung, dass wir einen der beiden Täter überprüft haben. Wir haben alle Alibis im Muckensturm, einem sozial gehobenen Viertel in Stuttgart-Bad Cannstatt, überprüft. Ich bin überzeugt, einer der Täter wohnt da oben und Vater oder Mutter haben ihm ein falsches Alibi gegeben aus Angst, dass sonst ihre gesamte Existenz den Bach runtergeht. Auch als wir später die DNA auswerten konnten, sind wir nicht weitergekommen. Wir wissen, um 21.40 Uhr war die Tatzeit, weil man die Stimmen von zwei jungen Kerlen gehört hat. Dann kommt die Beseitigung der Leiche – wahrscheinlich durch den Vater. Wir sind überzeugt, dass Anja mindestens einen der Täter gekannt hat, sonst wäre sie nicht über den Weinberg mitgegangen. Trotzdem kommt man nicht weiter, obwohl man 160 Leitz-Ordner voll mit Spuren hat. Und jetzt sitzt hier ein alter Mann, der jede Sekunde in diesem Fall kennt, und ärgert sich immer noch.
In der aktuellen ZEIT Verbrechen ist ein Rechtsquiz. Dabei habe ich gelernt, dass der Vater, wenn er an der Tat selbst nicht beteiligt war, für die Hilfe bei der Beseitigung der Leiche nicht belangt werden kann. Möglicherweise war er sich dessen damals schon bewußt.


melden
Anzeige

Mordfälle Anja Aichele und Sibylle G.

18.03.2019 um 19:14
@ Ganoven_Ede:

Habs nochmal rausgesucht: Der Kommissar sagt nicht dass der Täter und sein Komplize identifiziert seien. Er sagt folgendes :
Ich war von Anfang an der Überzeugung, dass wir einen der beiden Täter überprüft haben. Wir haben alle Alibis im Muckensturm, einem sozial gehobenen Viertel in Stuttgart-Bad Cannstatt, überprüft. Ich bin überzeugt, einer der Täter wohnt da oben und Vater oder Mutter haben ihm ein falsches Alibi gegeben aus Angst, dass sonst ihre gesamte Existenz den Bach runtergeht. Auch als wir später die DNA auswerten konnten, sind wir nicht weitergekommen. Wir wissen, um 21.40 Uhr war die Tatzeit, weil man die Stimmen von zwei jungen Kerlen gehört hat. Dann kommt die Beseitigung der Leiche – wahrscheinlich durch den Vater. Wir sind überzeugt, dass Anja mindestens einen der Täter gekannt hat, sonst wäre sie nicht über den Weinberg mitgegangen. Trotzdem kommt man nicht weiter, obwohl man 160 Leitz-Ordner voll mit Spuren hat. Und jetzt sitzt hier ein alter Mann, der jede Sekunde in diesem Fall kennt, und ärgert sich immer noch.


Das ist mir neu - wo steht / stand das?


melden
melden

Mordfälle Anja Aichele und Sibylle G.

19.03.2019 um 12:23
Danke! Habe von der Stuttgarter Zeitung nur alle Artikel nur bis 12/2016.


melden

Mordfälle Anja Aichele und Sibylle G.

19.03.2019 um 20:51
Ist nur die Frage warum die DNA nicht weitergeholfen hat?


melden

Mordfälle Anja Aichele und Sibylle G.

19.03.2019 um 22:18
BellaNapoli schrieb:Ist nur die Frage warum die DNA nicht weitergeholfen hat?
Von diesen in Frage kommenden Familienangehörigen, die sich gegenseitig Alibis gegeben haben, durften aus rechtlichen Gründen keine DNA-Proben genommen werden.


melden

Mordfälle Anja Aichele und Sibylle G.

20.03.2019 um 01:08
Kann mir jemand die Namen der damals leitenden Ermittler nennen?!


melden

Mordfälle Anja Aichele und Sibylle G.

20.03.2019 um 03:35
Narai schrieb am 13.03.2019:Weiss denn hier jemand wie man zu den ehemaligen Ermittlern Kontakt aufnehmen kann?!
Die sind alle längst in Pension.
Aber da Mord nicht verjährt kannst Du Dich mit Hinweisen immer noch an jede Polizeistelle wenden.
Narai schrieb:Kann mir jemand die Namen der damals leitenden Ermittler nennen?!
Stehen alle in den hier im Thread verlinkten Zeitungsartikeln, mußt halt nachlesen.


melden
Anzeige

Mordfälle Anja Aichele und Sibylle G.

10.04.2019 um 12:57
Siehe Mordfall Brieger:
Nach so vielen Jahren bleibt von Mord oft nur verjährter Totschlag übrig...


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt